Gewährleistung/Garantie ?

Diskutiere Gewährleistung/Garantie ? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo zusammen! Ich habe vor 4 Wochen bei einer DC-Niederlassung einen gebrauchten E 200 K gekauft. Er ist Bj. 10/02 und hat 40tkm. Leider habe...

  1. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor 4 Wochen bei einer DC-Niederlassung einen gebrauchten E 200 K gekauft. Er ist Bj. 10/02 und hat 40tkm.

    Leider habe ich folgende Mängel festgestellt, von denen ich nicht weiss, ob sie von Anfang an bestanden.

    - Regensensor ohne Funktion
    - Heckwischer ohne Funktion
    - Motor klappert solange kalt (evtl. Schrauben Krümmer locker?)
    - hoher Verbrauch (nicht unter 15 Liter)
    - Fahrzeug wischt, hupt, blinkt und spritzt von alleine

    Nun habe ich mit der Niederlassung angerufen. Mir wurde empfohlen zum örtlichen Händler zu gehen und im Zuge der Gebrauchtwage-Garantie reparieren zu lassen.
    Meint ihr, dass ist der richtige Weg oder soll ich lieber von der Niederlassung im Zuge der Gewährleistung reparieren lassen? Nicht, dass mir ein Nachteil entsteht, wenn der örtliche Händler nicht reparieren kann. Habe ich dann evtl. einen Nachteil bzgl. Wandelung/Minderung?

    Weiss im Moment nicht, welchen Weg ich gehen soll, bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß und ein schönes Wochenende + viel Spass beim Spiel heute

    Sven
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn die Garantie alles übernimmt OK. Das aber vorher mit der ausführenden Werkstatt bitte schriftlich abklären also beim Auftrag oder so vermerken.

    Ansonsten auf Gewährleistung dort machen lassen wo Du ihn gekauft hast. Aber dazu auch erstmal den Mangel mitteilen und auf Beseitigung bestehen.
     
  3. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Wenn die das schon so anfangen:

    -> schriftlich mit Einschreiben oder Übergabe mit Unterschrift reklamieren
    -> Terminsetzung für die Nacherfüllung
    -> nichts mit Gebrauchtwagengarantie, sondern auf der Gewährleistung bestehen.
    -> Ab jetzt Tankbuch und Vorfallsliste der ausfallenden Dinge führen

    Da ist irgendwas im Busch. So einen Wagen gibt die NL normalerweise nicht raus ...

    Wenn Du hier irgendwo hingehst, nut mit schriftlicher Bestätigung der NL, dass sie auf ihr Recht verzichten, als erste Stelle die Nacherfüllung durchführen zu können.
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also ich denke man muss keinesfalls erstmal so harte Seiten aufziehen.

    Denn ich nehm mal an, dass die NL ein gutes Stück weit weg ist. Also warum nicht erstmal zum örtlichen Händler gehen und es dort versuchen (Gewährleistungsansprüche verfallen deshalb ja nicht). Nur ist es wichtig, wie schon geschrieben, vorher abzuklären, dass die Gebrauchtwagengarantie es auch übernimmt (schriftlich auf dem Auftrag am besten). Sollte die es nicht tun, dann bleibt nur die NL und die Gewährleistung.
    Ob die Fehler schon bei Übergabe bestanden haben ist egal, da die NL in den ersten 6 Monaten beweisen müsste, dass es nicht der Fall gewesen ist (was praktisch unmöglich ist).

    Daher erstmal im Guten versuchen und wenn es nicht klappt kannst du immer noch andere Seiten aufziehen, aber ich sehe momentan noch keinen Grund warum das nicht klappen sollte.

    gruss
     
  5. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Danke für Eure Antworten.
    Was mich in dem Zusammenhang sehr geärgert hat ist, dass wir ein 4 Wochen altes Kind haben, wir sonst nur einen 2 Sitzer ohne abschaltbaren Airbag haben und von der NL keinen Ersatzwagen bekommen. Wir sind auf das Auto also absolut angewiesen. Sowas arrogantes hab ich noch nicht erlebt.
    Es hat ihr nicht mal leid getan (zumindest hat sie es nicht gesagt) und dann auch noch vom Preis des Wagens angefangen usw. als ob das rechtfertigen würde, dass nun ein paar Mängel vorliegen.

    Da bekomme ich echt einen Hals.

    Gruß

    Sven
     
  6. #6 teddy7500, 03.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Aus der Erfahrung heraus die Eggett damit hat, ist es absolut nachvollziehbar so hart vorzugehen, sonst tanzen sie dier auf der Nase rum.
    Das da was faul ist, steht ja mal fest, bei den Mängeln. Mann sollte mal versuchen die Schadenshistorie von dem Fahrzeug zu bekommen. Vielleicht kommt er sogar aus einer Wandlung.
     
  7. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    War ein Werkswagen. Also soll ich lieber auf Nachbesserung im Zuge der Gewährleistung bestehen so wie sich das anhört.

    Gruß

    Sven
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich würde die für dich einfachste und bequemste Lösung zurückgreifen. Wenn die nicht klappt, dann kannst du ja immer noch andere Seiten aufziehen.
    Vor allem warum solltest du jetzt direkt in die NL rennen die dich so schlecht behandelt? (ein recht auch einen Ersatzwagen hast du leider nicht).

    Ansonsten gehen viele deiner Defekte, so wie es klingt, wohl auf einen defekten Kombihebel zurück.

    gruss
     
  9. #9 teddy7500, 04.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das Recht auf Nachbesserung muss immer gewährt werden, es sei denn dich stören die Defekte nicht :D

    Die Rückabwicklung des Kaufvertrages kann nur nach Min. 2 maliger erfolgloser Nachbesserung gefordert werden. :wink:
     
  10. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    So, nachdem mein ortsansässiger Händler nicht reparieren wollte (da keine Garantie sondern Gewährleistung) habe ich das Auto mit einer Frist von 2 Wochen zur Nachbesserung zur NL gebracht.

    Es wurden repariert:

    - neuer Wischermotor hinten
    - neuer Regensensor
    - neues Steuergerät (haben sie auf Verdacht geöffnet -> war Wasser
    drin!!??)

    Gruß

    Sven
     
  11. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Sind denn alle Mängel jetzt beseitigt?

    Ist die Niederlassung, bei der du den Wagen gekauft hast, sehr weit weg von Dir?
     
  12. #12 teddy7500, 17.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Und was ist mit dem zu hohen Verbrauch? Oder hat das auch am Steuergerät gelegen?
     
  13. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    ganz sicher das dem so ist? Ich habe das bisher mehrmals anders gelesen, allerdings auch nur im Forum und ohne Rechtsquelle.

    MfG,
    Olli
     
  14. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also meines Wissens nach bekommst du bei Werksgarantie immer einen Leihwagen. Im Falle des Gebrauchtwagenkaufs hast du erst dann ein Anrecht auf einen Leihwagen, wenn der Wagen länger als soundsoviel Stunden in der Werkstatt bleiben muss. (Das waren afaik mal 48 Stunden Werkstattaufenthalt, weiss nicht ob das noch so ist...)
     
  15. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Die NL ist 25km weg, das ist schon nervig, wen man da mit 2 Autos hinfahren muss um den Wagen abzugeben.

    Ob der Verbrauch nun ok ist kann ich noch nicht 100%ig sagen. Er hat gestern im Schnitt 11,2l gebraucht, also deutlich weniger.
    Der Wagen war von Donnerstag bis Samstag weg.

    Gruß

    Sven
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also aus der gesetzlichen Gewährleistung entspringt kein Recht auf einen Ersatzwagen. Ich denke aber, dass der Händler nicht mehr als eine angemessene Zeit für eine Nachbesserung in Anspruch nehmen darf (hängt natürlich von dem Umfang der Reperatur ab). Mit einem Ersatzwagen hätte der Händler sicherlich die Möglichkeit diese Zeit etwas auszudehnen.
    Bei einer Garantie darf man reinschreiben was man will. Hängt also von dem ab der die Garantie ausspricht, ob er einen Ersatzwagen gibt oder nicht (bei der MB Gebrauchtwagengarantie gibt es keinen).

    gruss
     
  17. Sven-Z

    Sven-Z

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich gehe davon aus, dass die Mängel schon beim Verkauf bestanden. Deshalb finde ich es extrem ärgerlich, dass der, der das Auto vor der Auslieferung abnimmt (war übrigens ein Meister für Transporter), sich keine Mühe gibt und solche Defekte nicht auffallen.

    Ich hätte mir auch von der Dame in der NL gewünscht, dass man zumindest das Gefühl hat, es täte ihr leid, dass das nicht so toll gelaufen ist. Stattdessen wird man behandelt, als könne man bei dem Preis nichts anderes erwarten. Als ich nach einem kostenlosen Ersatzfahrzeug gefragt habe, hat sie wirklich gesagt, dass ich das bei dem Preis nicht erwarten kann.

    Gruß

    Sven
     
  18. #18 teddy7500, 17.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Nach Mobilio Life gibt es nur ein Recht auf Mobilität. Wie diese aussieht enscheidet der Partner vor Ort. :wink:
     
  19. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    MobiloLife ist wieder was anderes. :P MobiloLife greift ja leider nur im Pannenfall, nicht bei normalen Defekten während der Garantie/Gewährleistung.
     
  20. #20 teddy7500, 17.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich meine das es im Heft anders steht, bin mir aber nicht sicher. Müsste ich erst nachlesen. :wink:
     
Thema:

Gewährleistung/Garantie ?

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung/Garantie ? - Ähnliche Themen

  1. Junge-Sterne-Garantie

    Junge-Sterne-Garantie: Hallo erst mal, als Neuling dieses Forums hätte ich mal eine Frage zur sog. Junge-Sterne Garantie, da ich hier im Forum noch nichts dazu gefunden...
  2. Mangel bei Auslieferung, keine Garantie

    Mangel bei Auslieferung, keine Garantie: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe bei einem MB-Vertragspartner einen Gebrauchten gekauft (E200, Bj 2015). Mit 2 Jahren Junge...
  3. Mercedes Benz Garantie als Wiedereinsteiger?

    Mercedes Benz Garantie als Wiedereinsteiger?: Hallo Leute, ich habe mal gehört das es die MB Garantie als Wiedereinstiger auch gibt? Hat jemand Infos darüber? Habe ein Fahrzeug das 4 Jahre...
  4. E63s AMG 4Matic W212 T 585PS Garantie 20“ BAS LenkPilot

    E63s AMG 4Matic W212 T 585PS Garantie 20“ BAS LenkPilot: Verkaufe meinen schönen E63 s : KV1 Felgen in 20“ Nichtraucher, Garagenwagen, Bj.03.2015, unfallfrei, alle Inspektionen bei Mercedes, 79.900km...
  5. Panoramadach schwergängig - Garantie? Niederlassungsempfehlung Berlin

    Panoramadach schwergängig - Garantie? Niederlassungsempfehlung Berlin: Hi zusammen, bei meinem S212 Mopf (EZ 01/2017) geht seit einiger Zeit das Panoramadach extrem schwergängig auf, der Motor wirkt extrem gequält....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden