Gewährleistung?

Diskutiere Gewährleistung? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, ich habe bei eine DC-Niederlassung im April dieses Jahres einen gebrauchten (Bj 8/2000) S210 gekauft. Nun ist der Zündschlüssel defekt....

  1. #1 Perseus*, 14.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe bei eine DC-Niederlassung im April dieses Jahres einen gebrauchten (Bj 8/2000) S210 gekauft. Nun ist der Zündschlüssel defekt. Wenn ich ihn in´s Zündschloß stecke, kann ich ihn nicht drehen. Der Ersatzschlüssel funktioniert einwandfrei. Jetzt habe ich die Karre gestern bei der Niederlassung abgegeben, wo ich ihn gekauft habe. Ich habe dem Mitarbeiter gesagt, es ginge ja wohl noch auf Gewährleistung. Er meinte, er müsse mal bei der Versicherung anfragen ob das die CarGarantie überneheme. Ich hatte allerdings die entsprechenden Unterlagen nicht dabei, dachte ich zumindest und habe ihm gesagt, dass ich sie ihm heute zufaxen würde. Zu Hause habe ich allerdings die Papiere auch nicht gefunden, also müssen sie im Handschuhfach bei Mercedes liegen...
    Wie ist das denn aber mit der Gewährleistung? Ich dachte, dass Händler eine einjährige Gewährleistungspflicht hätten. Demnach müßte doch dann der Händler die vollständigen Kosten übernehmen, oder nicht? Die CarGarantie würde nämlich in meinem Fall, so wie ich das Faltblatt (das ich noch gefunden habe) verstehe,nur 70% übernehmen (bei einer Fahrleistung von 80000Km wie bei meinem Wagen).
     
  2. #2 Birne(EK), 14.08.2007
    Birne(EK)

    Birne(EK)

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hi Perseus ,

    lass Dich nicht mit der Car - Garantie abspeisen . Das macht DB gerne (jedenfalls meine Nl).
    Du hast auf gebrauchte Wagen mindestens eine gesetzliche Gewährleistung von einem Jahr (so sie bei einem Händler gekauft wurden).
    Es ist egal ob Du denen die Unterlagen der Car - Garantie vorbeibringst oder nicht . GEWÄHRLEISTUNG ist das Zauberwort.
    So wie ich Dein Post lese ist ja der Kauf noch kein halbes Jahr her .
    Also bleib hart , notfalls , wenn die Nl das absolut nicht einsehen will , an Maastricht wenden .
    Bei mir hat letztes Jahr auch nur die Drohung mit Maastricht und Rechtsanwalt geholfen . (es ging um die Stellhebel der Lüftung)
    Etwas anderes wäre es , wenn ein Verschleissteil betroffen wäre (ist ja der Schlüssel nicht , bis auf die Batterie) oder wenn DB den Wagen "im Kundenauftrag" verkauft hat .
    Wie gesagt , poche auf die ges. Gewährleistung .

    MfG Birne
     
  3. #3 Perseus*, 14.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort! "Maastrich" hört sich gut an! :D
    Ich habe nachgesehen, Übergabe des Fahrzeuges war am 30.3.2007, ist also nichtmal ein halbes Jahr her!
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.117
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Es ist offenbar so, daß ein hoher Prozentsatz im Kfz Bereich (im Allgemeinen nicht DC spezifisch) heute ein Problem damit hat ein Auto von einem Baum zu unterscheiden.

    Woran das liegt? Pisa und kein Bock ist meine Vermutung.

    Also Maastricht ist nicht direkt der richtige Weg.

    Du mußt dem Händler die Möglichkeit der Nachbesserung geben. Du kannst Dir ja auch ein BGB kaufen, ist eh net verkehrt. Kostet auch nur wenige EUs. Beck Text vom dtv Verlag. Da steht's genau drin in wenigen Zeilen.

    Und da kommen die Buben garnet raus. Wie die es nachher abrechnen kann Dir egal sein, ob über die Garantie oder über ihr eigenes Rückstellungskonto. Das gibt es nämlich sogar in der Buchführung für solche Fälle! Aber wenn man ein Auto nicht von einem Baum unterscheiden kann ist dessen Existenz natürlich auch anzuzweifeln.

    Was mich aber wundert. Bei einer NL gibt es normalerweise die Europagarantie und nicht die Cargarantie....
     
  5. #5 teddy7500, 14.08.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Erster Ansprechpartner, sollte immer die NL oder der Händler sein, bei dem man das Fahrzeug gekauft hat.
    Wenn das nicht klappt, kann man immer noch andere Wege beschreiten.

    Auch ein vernünftiges Verhalten des Käufers, gehört zum guten Ton. :wink: :prost
     
  6. #6 Perseus*, 14.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    logisch gehört immer ein vernünftiges Verhalten (von beiden Seiten) zum guten Ton! Deshalb habe ich mich bis jetzt auch zurückgehalten und wollte erstmal Eure Meinung hören. Ich gebe ja auch der Niederlassung die Möglichkeit der Nachbesserung... keine Frage! Streitereien versuche ich auch zu vermeiden... wenn´s aber hart auf hart kommt, sollte man (ich) halt (halbwegs) wissen, wie die Rechtslage ist. Über den Tisch gezogen werden will ja keiner und irgendwie hatte ich das Gefühl, die wollen um ihrer Gewährleistungspflicht drumrum kommen. Aber vielleicht täusche ich mich da auch.
     
  7. #7 teddy7500, 14.08.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Sie sollen dich kostenfrei halten, wie sie da machen kann dir ja egal sein. :D
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.117
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    drumrum kommen?

    Würd denen da jetzt keine Böswilligkeit unterstellen. Eher Unwissenheit! Die Jungs ham einfach keine Ahnung.
     
  9. #9 Perseus*, 14.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich hab´ gehört, dass es auch verchromte Zündschlüssel gibt. Da der Kundendienstmitarbeiter gestern angedeutet hatte, dass evtl. ein neuer Schlüssel gekauft werden müsse, kann man doch bestimmt gegen Aufpreis den verchromten bekommen, oder? Die Gewährleistung bleibt ja dann davon unberührt, oder?
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.117
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Es gibt wohl nur noch die. Du bekommst den also automatisch.
     
  11. #11 Perseus*, 14.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    aaaaahhh... noch besser!

    Gerade hat mich die NL angerufen... Es muss wohl ein neuer Schlüssel gemacht werden. Die CarGarantie würde die Kosten nicht übernehmen, sie "prüfen" gerade, ob das auf Gewährleistung geht... da bin ich mal gespannt!

    Gerade ruft mich die NL nochmal an... sie meinen, wir sollen uns die Kosten (ca. 250€) teilen! Sie würden da wohl noch ein paar Prozente drauf geben... :rolleyes:
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.605
    Zustimmungen:
    2.167
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also rechtlich kommen die nur aus der Nummer raus, wenn du zugibst, dass der Schlüssel bei Fahrzeugübernahme funktioniert hat.

    Ansonsten war das halt der Zweite und jetzt hattest du ihn ausprobiert und er funktionierte nicht. Das wäre der klassische Gewährleistungsfall!

    gruss
     
  13. #13 teddy7500, 14.08.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wenn die bei 250€ teilen, dann hast du ihn ganz bezahlt. :D

    Soweit ich weiß kostet das Teil um die 130€
     
  14. smx555

    smx555

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0

    ist die sog. Europagarantie nicht eigentlich ein von DC gekauftes Produkt der Car Garantie? genauso wie Europlus bei BMW bzw. CarLife plus von Audi?
     
  15. #15 Birne(EK), 15.08.2007
    Birne(EK)

    Birne(EK)

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    @hotw und andere , selbstverständlich sollte man der Nl die Möglichkeit zur Nachbesserung geben . Deswegen hatte ich auch geschrieben "hart bleiben und wenn die Nl das absolut nicht einsehen will , an Maastricht wenden"
    Das da ein vernünftiger Umgang angebracht ist , hatte ich als selbstverständlich vorrausgesetzt .

    Ich meine allerdings , das die Mitarbeiter bei DB schon genau den Unterschied zwischen Gewährleistung (ges.vorgeschrieben) und Garantie (freiwillige Leistung ) kennen.

    Und wenn ich jetzt schon lese das sich die Nl , den Preis mit Perseus teilen will ...
    , dann würde ich denen die "Pistole auf die Brust" setzen .
    Gelegenheit zum Nachbessern hat er ja offensichtlich gegeben .

    Wie gesagt , noch kein halbes Jahr vorbei , kein Verschleissteil = Gewährleistung .

    MfG Birne
     
  16. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.117
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ein Problem, das derzeit in der ganzen Branche grassiert...

    Und leider wohl nicht nur da :(
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.605
    Zustimmungen:
    2.167
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das ist aber eine reine Hausfrauendefinition der Gewährleistung!
    Pass auf, dass du dich damit nicht mal voll auf die Nase legst.

    gruss
     
  18. #18 Perseus*, 15.08.2007
    Perseus*

    Perseus*

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    nur zur Info... hab´ heute morgen wieder mit der NL telefoniert (wickelt der Gebrauchtwagenverkäufer, der mir die Karre verkauft hat, ab). Sie meinten, der Schlüssel würde wohl "nur" 200€ kosten. Da ich auch gegen Streitereien bin habe ich angeboten 50€ zu übernehmen. Ich gehe davon aus - und das habe ich denen auch gesagt - dass der Schlüssel im Einkaufspreis maximal 100€, wenn überhaupt, kostet (immerhin wollen/sollen die ja nichts daran verdienen) und so würde ich die Hälfte dieses Preises maximal übernehmen. Bin jetzt gespannt, wie das noch weiter geht...
     
  19. #19 teddy7500, 15.08.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Selbst schuld. Ich würde nichts zahlen. Der Schlüssel ist eines der wichtigsten Bestandteile, des Fahrzeugs.
    Ohne den fährt es halt nicht. Also sollte das auch funktionieren.
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.117
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    =) =) =)

    Ich hab ihm ne 5,- Versoin angeboten und er nimmt lieber die für 50....
     
Thema:

Gewährleistung?

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung? - Ähnliche Themen

  1. Rechtssituation Gewährleistung

    Rechtssituation Gewährleistung: Moin, ich wollte mal eure Meinung bzw. Erfahrung zu folgendem Problem hören. Klimakompressor in der Bucht gekauft. (24 Monate Garantie wie...
  2. Gewährleistung auf Fahrwerksteile?

    Gewährleistung auf Fahrwerksteile?: Hallo, ich hatte im März meinen S204 aus 2011 gekauft inklusive neuem Tüv und MB-100 Garantie bei einem freien Händler. Gleich nach dem Kauf sind...
  3. Händler-Streit wegen Gewährleistung

    Händler-Streit wegen Gewährleistung: Hi, ich bitte vor allem um Einordnung von Leuten, die sich rechtlich gut auskennen. Pauschale Aussagen helfen mir nicht. Kauf / techn. Stand /...
  4. S211 2004 /115´km Hilfe bei Gebrauchten -> Gewährleistung

    S211 2004 /115´km Hilfe bei Gebrauchten -> Gewährleistung: liebe nutzer, bitte steht mir schnell mir euren rat zur seite. ich weiß echt nicht was ich machen soll. habe vor 3 wochen einen s211 bei einem...
  5. Metallisches Klappern Hinter Achse ( JungSterne/Gewährleistung)

    Metallisches Klappern Hinter Achse ( JungSterne/Gewährleistung): Hallo Leute, erneut wende ich mich an euch. Undzwar geht es um meinen C Coupé 180 Bj. 11/2012 15000km. Auto wurde bei 9000km von mir gekauft....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden