Gibt es ohne Reifendrucksensoren Probleme ?

Diskutiere Gibt es ohne Reifendrucksensoren Probleme ? im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Mercedes-Gemeinde, nachdem ich schon geraume Zeit hier verschiedene gute Beiträge lese, wir uns nach 14 Jahren aller höchster...

  1. #1 PaterNoster, 28.12.2012
    PaterNoster

    PaterNoster

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 180, W 202, Classic, der Bequemste, S 204, C 63 AMG, 2010, W 204, C 220 CDI, 2011, SL 320, R129, MB, W 115, 200 D/8, aus 1970, GSX-R 1100 seit 23 Jahren, leider nicht mehr mein Jeep Grand Cherokee mit OM 642-Motor wegen Euro4.
    Hallo liebe Mercedes-Gemeinde,

    nachdem ich schon geraume Zeit hier verschiedene gute Beiträge lese, wir uns nach 14 Jahren aller höchster Zufriedenheit mit unserem S202, C250 TD-T-Modell, nun einen S 204, C220T-CDI-AMG-Sport zugelegt haben, möchte ich dem Forum hier beitreten, und natürlich gleich eine Frage stellen, da ich in der Suchfunktion nichts gefunden habe:

    Wir brauchen für die Neuanschaffung noch Winterräder, und ich möchte die Reifendrucksensoren nicht verbauen. Über Sinn und Unsinn lässt sich diskutieren. Aber von unserem Grand Cherokee weiß ich, dass die Dinger nicht allzu lange leben und erneuert werden müssen. Im Jeep habe ich alle Sensoren entfernen lassen, was das Fahrzeug auch nach 500 m Fahrtstrecke akzeptiert hatte.

    Jetzt meine Frage: Akzeptiert der S 204 (EZ/MJ: 08/2008 ) diesen sensorlosen Zustand auch anstandslos, oder gibt es anhaltende Fehlermeldungen ?

    LG

    Helmut

    BTW: Wir bekommen das Fahrzeug erst am 14.01. und haben deshalb noch keine Bedienungsanleitung, falls es darin stehen sollte.
     
  2. #2 El Ninjo, 28.12.2012
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Sollte er akzeptieren da beim 204 keine Sensoren in den Felgen vorhanden sind. ;)

    :wink:
     
  3. #3 PaterNoster, 28.12.2012
    PaterNoster

    PaterNoster

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 180, W 202, Classic, der Bequemste, S 204, C 63 AMG, 2010, W 204, C 220 CDI, 2011, SL 320, R129, MB, W 115, 200 D/8, aus 1970, GSX-R 1100 seit 23 Jahren, leider nicht mehr mein Jeep Grand Cherokee mit OM 642-Motor wegen Euro4.
    In meiner MB-Ausstattungsliste ist der Code 477 (=> Reifendruckverlust-Warnung) aufgeführt. Montiert sind die originalen AMG-Räder.

    Gruß

    Helmut
     
  4. #4 Nero Augustus Germanicus, 28.12.2012
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Ich denke bei Mercedes wird die Reifendruckverlustwarnung über den Reifenlauf registriert - so wie bei fast allen aktuellen normalen PKWs. ;)
     
  5. #5 Bytemaster, 28.12.2012
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    531
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Es gibt die Reifendruckverlustwarnung, die über die Raddrehzahlsensoren realisiert wird, da gibts keine Sensoren im Reifen und es gibt die Reifendruckkontrolle, welche Sensoren in den Reifen hat.
     
  6. #6 Zarrooo, 28.12.2012
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Genau, die Reifendruckverlust-Warnung besteht nur aus ein paar Zeilen Software. An Sensoren wird dafür das genutzt, was ohnehin schon für ESP am Fahrzeug vorhanden ist.

    Keine zusätzlichen Sensoren in den Rädern selbst, kein teurer Austausch wegen kaputt oder Batterie leer, keine Scherereien beim Reifenwechseln und zusätzlichen Radsätzen! 8)

    cu ulf
     
  7. #7 PaterNoster, 29.12.2012
    PaterNoster

    PaterNoster

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 180, W 202, Classic, der Bequemste, S 204, C 63 AMG, 2010, W 204, C 220 CDI, 2011, SL 320, R129, MB, W 115, 200 D/8, aus 1970, GSX-R 1100 seit 23 Jahren, leider nicht mehr mein Jeep Grand Cherokee mit OM 642-Motor wegen Euro4.
    Vielen Dank für die Antworten. Beruhigt mich, dass ich die Sensoren nicht habe. :tup



    Danke und Grus-S204

    Helmut :prost
     
  8. lliomm

    lliomm

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    C63 AMG
    Mich machen die Sensoren in den Winterrädern leicht wuschig. Ständig kommt eine Meldung. Bei schneller Fahrt steigt der Luftdruck weil die Reifen wärmer erden. :R
     
Thema: Gibt es ohne Reifendrucksensoren Probleme ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendrucksensor mercedes

    ,
  2. w204 reifendrucksensor

    ,
  3. reifendrucksensor mercedes w204

    ,
  4. mercedes w204 reifendruckkontrolle,
  5. mercedes reifendruckkontrolle deaktivieren,
  6. reifendruckkontrolle mercedes c klasse,
  7. 477 reifendruckverlust-warnung,
  8. s204 2011 reifendruckkontrollsystem,
  9. mercedes fahren ohne rdks,
  10. s204 reifendruckkontrolle,
  11. Reifendrucksensoren Mercedes,
  12. jeep grand cherokee wh reifendruckkontrolle ausschalten,
  13. mercedes reifendruckkontrolle ausschalten,
  14. reifendruckkontrolle mercedes deaktivieren,
  15. w204 rdk deaktivieren,
  16. reifendrucksensoren mecedes,
  17. W204 Reifendruckverlust,
  18. reifendruckanzeige mercedes220,
  19. rmercedes x204 reifendruck code 477,
  20. rmercedes reifendruck code 477,
  21. mercedes glk probleme Reifendruckanzeige,
  22. reifendrucksensor gla 200,
  23. mercedes w212 felgen ohne sensor fahren,
  24. kann ich Mercedes Cla auch ohne Reifendrucksensor fahren,
  25. mercedes citan probleme
Die Seite wird geladen...

Gibt es ohne Reifendrucksensoren Probleme ? - Ähnliche Themen

  1. APS 50 Bluetooth iPhone Probleme

    APS 50 Bluetooth iPhone Probleme: Hallo zusammen, Ich habe mir einen SLK R171 (BJ 2006) mit APS 50 gekauft. Wenn ich mich richtig informiert habe, ist die Bluetooth Einstellung,...
  2. Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.

    Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.: Servus, musste im Stadtverkehr heute mehrmals die Regenerierung abbrechen. Beim letzten Mal ging die MKL an und blieb auch an. Automatik...
  3. E500 Probleme mit Lambdasonden und Lima

    E500 Probleme mit Lambdasonden und Lima: Hallo, vllt kann mir von euch einer helfen. Ich habe seit einer Weile Probleme mit meinen lambdasonden, beim auslesen bringt er immer den Fehler...
  4. Arocs, Probleme mit der Dauerbremse/Motorbremse (4-Achser)

    Arocs, Probleme mit der Dauerbremse/Motorbremse (4-Achser): Ich brauche mal Hilfe von Euch. Folgendes Problem: Im Fahrbetrieb leutet die Warnleucht "Dauerbremse" mit Ausrufezeichen auf. Dazu Teilweise die...
  5. Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch

    Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch: Guten Tag! Ich besitze einen S 500 w220 aus 2002. Seit dem Einbau einer neuen Federung VR spinnt die Airmatic total. Wenn der Wagen parkt bockt er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden