GL 450 airmatic

Diskutiere GL 450 airmatic im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, Ich bin von Frankreich und lebe in USA, ich spreche nicht schlecht Deutsch aber mit dem schreiben habe ich noch zu üben, so bitte verzeihen...

  1. #1 michael florida, 23.09.2017
    michael florida

    michael florida

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin von Frankreich und lebe in USA, ich spreche nicht schlecht Deutsch aber mit dem schreiben habe ich noch zu üben, so bitte verzeihen Sie mir die Fehler.

    Ich habe vor Sechs Monate ein GL450 2008 gekauft mit 120 000km . Der wagen war wie neue und alles funktionierte wie eine Schweizer Uhre ( denke ich) es ist aber mein Ersten Mercedes.
    Vor zwei monate hat es angefangen mit einem Zeichen von Zeit zu Zeit, der während des Fahren ankamm ( ein wagen mit Pfeil nach oben) und "FAULT" (nehme an in Deutsch "FEHLER")
    Zeit dem komt dieser Zeichen nicht immer aber fast immer wieder nach 30mn bis 1stunde Fahrt, mit dem Wagen Verhalten kann ich überhaupt nichts bemerken, alles Klar, und wen ich den Motor ausschalte und dan wieder anschalte ist der Zeichen weg.......bis er dan, nach ein oder Zwei Tage wieder kommt.
    Mit dem Wagen Ebene ist auch alles gut. Ich denke aber ( nicht sicher) das der Wagen nie runter kommt eben wenn er für zwei tage in der Garage sitzt , ich weisse nicht ob das normal ist oder nicht, ich beachte das nuch zeit dieser zeichen angeht. Der Wagen sehe ich zeit der Zeichnen angeht, nie runter kommen oder nach oben kommen.
    Was ich auch bemerkt habe:
    1) am amfang, jedes mal ich den Motor ausschalte und aus dem Wagen austeigte, habe ich nach venige Sekunden ein gerauch gehort ( so ein Pschittttt !! vorne rechts) dachte das ist normal.........aber das kann ich jetzt niemals wieder hören....... so was ist Normal ? ......mit oder ohne Pschittttt ?
    2) als ich am morgen eine Türe oder den Koffer aufmachte , kamm der wagen ein wenig höher......das macht der Wagen auch nicht mehr.
    3) Obwohl ich denke der Wagen ist in normal "hoch" position am morgen ( nicht runter gegangen über nacht) höre ich den Kompressor wen ich der Motor starte.

    Die Erste Mercedes Konzession ist innerhalb 2 Stunden von mir , und in jedem Fall......weisse nicht ob Sie das wissen, aber ein richtiger Mekanicher gigt es in USA nicht......die wissen nuch den Scanner anzuschalten und dan wechseln die alles von A bis Z......aber sobald ich den motor Auschalte ist der Fehler weg und möglicherweise nichts mehr zu sehen mit dem OBDll scanner.
    So die Fragen sind die Volgende:

    1) Pschittttt normal wen man der Motor auschaltet und austeigt?
    2) Kein Pschitttt normal?
    3) Solte der Wagen über nachts runter gehen?
    4) Irgendeine Idee?

    Ihre hilfe wurde ich sehr schätzen, aber bitte schreiben mit deutliche und einfache worten und Sätzen
    Im voraus vielen Dank
    Michael
     
  2. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Die Geräusche von Luftablassen sind normal. Ob es normal ist, dass Du nichts mehr hörst, kann ich Dir nicht sagen. Es kann aber sein, dass es nur dein subjektiver Windruck ist.
    Wenn der Wagen steht, muss er nicht zwangsläufig herabsenken. Wenn er lange steht, dann passiert es. Auf jeden Fall es ist kein Fehler, dass das Niveau erhalten bleibt.
    Von deiner Beschreibung her scheint ein Niveausensor einen sporadischen Fehler zu haben, vielleicht auch der Stecker und/oder das Kabel. Alle auftretenden Fehler werden im Fehlerspeicher abgelegt. Wichtig ist nur, dass man den Fehlerspeicher mit dem Mercedes Diagnosesystem ausliest - es heißt Stardiagnose. Um diesen Schritt kommt man nich herum. Danach kannst Du weiter berichten.
     
  3. #3 michael florida, 24.09.2017
    michael florida

    michael florida

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK.....Vielen Dank, jetzt weiße ich das das Geräusche vom Luftabblasen normal war und das der wagen nicht unbedinkt herabsenken muß über Nacht. Bleibt mir zu herausfinden warum dieses Geräusch nicht mehr hören kann und warum der Wagen nie wieder herabsinkt.

    Ich werde jetzt erstens die Kabeln , Stecker am Kompressor und Sensoren visuell beachten.

    Ich weiss die zwei Sensoren sind am unteren Ende an den Federungen, ich weiss auch zeit kurzen das ich die Stabigummis von dem Stabiläger wechseln muß, (ich habe ein kleiner "kläck" wenn ich auf dem Platz das Lenkrad rechts oder links drehe, und der selben "klack" wenn ich langsame über etwas (leichtes) fahre, ........) konnte es möglich sein das ein schlechtes Stabiläger den Sensoren ein störung oder eine falsche Anzeige gibt?
    Ubrigens könte das Airmatic problem und den "Kläck" mit der steuerung/Federung ungefehr an der selben Zeit anfangen ( nicht ganz sicher dammit)

    Ubrigens weiße ich nicht ob der wagen in der richtigen Höhe ist wenn ich Fahre......vieleicht auch nicht......
    Ich nehme an wenn der Wagen nicht Hoch genug ist bei fahren, gibt es auch kein Grund für Luftabblasen wenn ich den Motor abschalte..... und auch keiner fur herabsenken......gibt es eine möglichkeit die Höhe zu prüfen?

    Zeit gestern habe ich ein diagnose gerät bekommen und hat das probiert, funktioniert gut ( Icarsoft MBll speziel für Mercedes auf Amazon) das gerät hat mir 3 Fehler Kode gefunden trotz ich an der Kontrollstelle absolut keiner hatte.....
    5509 ( airmatic Zentral Reservoir Leck) 5505 ( zu lange Zeit für erforderlicher Druck zu Luftfederung ) und 5503 ( .Zu lange zeit für Luftdruck im Zentral Reservoir)

    Weißt du oder weißt jemand wo dieser "Zentral Reservoir" am Auto ist, und wie man daran kommt? so konnte ich auch schon die Abdichtung prüfen

    Nochmals vielen Dank.......und beste Grüße aus Florida
     
  4. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Für mich hört es sich so an, als der Sensor, der diesen Druck misst, schiefe Werte herausgibt. Ansonsten, wenn Du wirklich eine Leckage hättest, würde der Wagen über Nacht absinken, was er nicht tut.
     
  5. #5 michael florida, 25.09.2017
    michael florida

    michael florida

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    "wenn Du wirklich eine Leckage hättest, würde der Wagen über Nacht absinken, was er nicht tut."......
    Das hatte ich mir auch so gedacht , ich weiß aber nicht für welchen zweg dieser "zentral Reservoir" da ist, ich hat mir vorgeschtelt das könnte eine "Luftdruck reserve" sein, mit magnetventil für jede Federung, ich habe mir das gedacht weill ich mich gefragt hatte : "von wo bekomt die Federung Luft wen der Wagen steigt, wen man nuch die Türe aufmacht ohne den Motor einschalten ? ( weil in diesem fall der Kompressor nicht einschaltet...... ich meine so war es noch vor einem Monat)
    "....als der Sensor, der diesen Druck misst, schiefe Werte herausgibt....".......bin mir nicht sicher das ich dieser Satz richtig verstehe, meinst du dammit das wegen den schlechten Gummis, das die Sensoren keine, oder falshe Werte herausgeben könnte ? das hätte Sens für die Airmatic Felher Anmeldung bei Fahren, aber wurde nicht erklären warum der Verdamte Wagen nicht mehr Luft abblast nach dem Austeigen, oder Aufsteigt am Morgen.

    Keine Ahnung wo dieser Zentral Reservoir sitzt ?

    M.b.G
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nimm ne Stardiagnose und teste es ordentlich! Dann weißt Du mehr...
     
  7. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Ich weiss wiederum nicht, von welchen Gummis zu sprichst, aber für die Steuerung des ganzen Systems braucht es die Eingangsinformationen, die sowohl den Luftdruck als auch die Fahrzeughöhe erfassen. Nun nehmen wir mal an, dass diese Sensoren falsche Informationen liefern, zum Beispiel, dass der Luftdruck zu niedrig sein, obwohl er nicht zu niedrig ist und zum anderen, dass die Fahrzeughöhe nicht stimmt, obwohl sie stimmt. Daraus wird das System folgende Rückschlüsse ziehen: die Luft nicht ablassen (der Druck ist ja so wie so zu niedrig) und das Auto nicht absenken lassen (ist ja so wie so zu niedrig). Verstehest Du jetzt, warum die falschen Eingangsmesswerte zum Fehlverhalten des Systems führen?
    Wenn das Auto nicht zu tief hängt, dann wäre ein defekter (intermittierend defekter) Sensor eine plausible Erklärung für dein Problem.
    Ansonsten mach es bitte so, wie ich es bereits und der hotw in seinem letzten Post vorgeschlagen haben - benutze ein geeignetes System, welches ausführlichere Informationen liefert. Das nennt sich Star Diagnose.
    Abgesehen davon muss man natürlich ausschließen, dass eine Leckage vorliegt. Das ist eigentlich recht einfach und lässt sich mit Seifenwasser feststellen.
     
Thema: GL 450 airmatic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airmatic kompressor gl geräusche

Die Seite wird geladen...

GL 450 airmatic - Ähnliche Themen

  1. Gl 350 cdi x166 Wummern

    Gl 350 cdi x166 Wummern: Hallo, ich habe ein seltsames Geräusch ab Tempo 98 km/h bis ca 110 km/h. Ich mache z. B bei 106 km/h den Tempomat rein. Dann dröhnt / Wummert es...
  2. S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer

    S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer: Nachdem Ein Händler mir 2 neue Airmatic Stoßdämpfer hinten und 2 neue Manschetten vorne um die Federbeine verbaut hat kommt sporadisch jetzt schon...
  3. Gl320cdi 2008 Ventilblock Airmatic arbeitet im Stand und saugt Batterie leer!

    Gl320cdi 2008 Ventilblock Airmatic arbeitet im Stand und saugt Batterie leer!: Hallo, bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen habe einen GL320Cdi 2008 Und bei mir arbeitet im ca. 8 Sekundentakt die Ventile der Airmatic...
  4. Airmatic W212

    Airmatic W212: hallo, Ich suche eine Werkstatt Nähe Düsseldorf, die die airmatic Stoßdämpfer wechseln kann. Die sind durchgerostet und der Wagen sinkt über Nacht...
  5. ML w166 Airmatic Kompressor

    ML w166 Airmatic Kompressor: Hallo, Habe folgende "Problem". Der Kompressor von airmatic ist kaputtgegangen. Der Mechaniker hat es ihn ausgetauscht mit einem neuen. Seit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden