Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost

Diskutiere Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi @ll, muss mal loswerden, dass ich während meiner sehr teuren Wartung (Assyst-Rechnung posten?) auch einen Rostfleck in der Heckklappe gemeldet...

  1. #1 Copperhead, 17.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hi @ll,

    muss mal loswerden, dass ich während meiner sehr teuren Wartung
    (Assyst-Rechnung posten?) auch einen Rostfleck in der Heckklappe
    gemeldet hatte, (bei geöffneter Heckklappe --> Falz unten rechts),
    welcher gemäß DC-Entscheidung im Rahmen der Garantie / Kulanz
    repariert werden wird (Werkstattaufenthalt ungefähr 2 Werktage).

    Hätt ich eigentlich nicht mit gerechnet, aber cool.
    (Einen Ersatzwagen gibt es aber nicht kostenlos)

    Muss ja auch mal gesagt werden...

    Gruss,

    Copperhead

    :driver

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
     

    Anhänge:

  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Welche Garantie hat das übernommen?
     
  3. #3 CubaLibre, 18.09.2007
    CubaLibre

    CubaLibre

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    17M P5
    Rost auf Garantie??? Hab ich bei meinem auch ohne Garantie dazubekommen :sauer:

    Ro
     
  4. #4 Copperhead, 18.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Der 203er (habe im falschen Unterforum gepostet) hat doch 30 Jahre
    Garantie bezüglich Durchrostung von innen. Das habe ich bei der DC
    angesprochen, die haben ein Foto davon gemacht und eingeschickt.

    Ich vermute, dass ich Glück hatte, da der Rost an der Falz gewesen
    ist. Soll ich davon eventuell mal ein Foto machen und hier einstellen?

    @ CubaLibre > netter Fehler von mir, habs mal geändert =)

    Gruss,

    Copperhead
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    :verschieb
     
  6. #6 borat2006, 18.09.2007
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Naja, ob man dabei von Glück sprechen kann, möchte ich einmal in Frage stellen.
    Du musst damit rechnen, dass die betroffene(n) Stelle(n) nach einiger Zeit wieder rosten werden. Näheres liest du hier.

    Außerdem gilt die 30-jährige Durchrostungsgarantie im Rahmen von Mobilo Life nur bei Durchrostung von innen nach aussen, was in der Realität fast ausgeschlossen ist.
    Die Rostlackierereien beim W203 geschehen meistens auf Kulanz. Diese sind, wie du in meinem Link nachlesen kannst, für die Katz. Sie dienen lediglich Mercedes, um nach einer riesengroßen Schlamperei den Ruf einigermassen aufrecht zu erhalten.
     
  7. #7 Copperhead, 18.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Das ist doch Mist, wenn das dann wieder anfängt zu rosten.
    Und dafür lass ich mein Auto dann 2 Tage in der Werkstatt?

    Ich habe jetzt auch mal ein Foto von der Stelle beigefügt...

    Wie lange wird das denn halten, bevor es wieder anfängt?

    Gruss,

    Copperhead
     

    Anhänge:

  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Worst case ein Jahr, best case wesentlich länger.
    Kommt also ganz darauf an wie qualifiziert der Lackierer daran arbeitet, bzw. wieviel DC dem Lackierer bezahlt.
     
  9. #9 Copperhead, 18.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Mhh, die Lackierwerkstatt ist mit in die DC-Vertretung integriert und die
    haben mir gesagt, die müssten dafür auch den Heckspoiler abmontieren.

    Das "Oh ich habe Glück, ich bekomme das auf Garantie / Kulanz" hatte
    ich mir eigentlich anders vorgestellt. Sollte ich, wenn es wieder anfängt,
    den Rostschaden erneut reklamieren? Was meint ihr?
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    auf jeden Fall die Heckklappe im Auge behalten und notfalls sofort reklamieren
     
  11. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    Sieht ja echt mal überl aus.

    Welches Baujahr ist denn dein Benz Copperhead?
     
  12. #12 Copperhead, 18.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    07/2001 - 97.000km - Scheckheft
     
  13. #13 Onkel Benz NRW, 18.09.2007
    Onkel Benz NRW

    Onkel Benz NRW

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 180 Kompressor
    Hallo ich arbeite selbst als Fahrzeuglackierer.
    Es kommt immer drauf an,was mit dem Rost beim Lacker geschieht!
    Klar ist,das der Rost von innen nach aussen rostet.
    Das heisst,wenn man den Rost sieht,dann blüht er schon seit längerem im Innenraum.
    SANDSTRAHLEN wäre eine gute Alternative!
    Fragt doch einfach mal nach,wie der Lackierer dort vorgeht.....
    Ist doch heutzu Tage kein Geheimnis mehr.
    Aber.....
    wenn einmal Rost da ist kommt er meistens wieder.....
    vielleicht erst nach einem Jahr,oder auch wesentlich später.
    Fragt auch nach einer Holraum Konservierung von innen nach der Lackierung!

    Gruss
     
  14. #14 borat2006, 18.09.2007
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Normalerweise hast du Anspruch darauf, dass die Lackierarbeiten in einer Lackiererei deiner Wahl ausgeführt werden.
    Davon würde ich auf jeden Fall auch Gebrauch machen. Denn bei den integrierten Lackierereien wird oft schlampig gearbeitet. Wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte, würde ich es nicht glauben, dass dort zum Teil mit der Spraydose lackiert wird.
     
  15. #15 Copperhead, 19.09.2007
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Danke für die Tipps. Ich werd mal nach der Vorgehensweise und auch
    wegen der Hohlraumkonservierung nachfragen. In meinem Fall ist der
    Rost ja genau an einer Metallfalz, da wird es sicher schwer, den Rost
    zwischen der Falz zu entfernen.

    Ob die deswegen den Heckspoiler abmontieren müssen?

    Hab mal ein Foto vom Heckspoiler angefügt...

    Gruss,

    Copperhead
     

    Anhänge:

  16. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Hi,

    bist du so nett und sagst du mir als Hobbyschrauber wie ich am besten einen kleinen Rostschaden (2cm2) selber lackieren/beseitigen muss?

    Z.B. hab ich eine rostende Scheuerstelle von der Motorhaubenverkleidung auf dem Schlossblech (die Wand an der der Kühler befestigt ist, heisst die so?)

    Vielen dank und Gruss
     
  17. #17 teddy7500, 19.09.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Einen Anspruch hast du auf gar nichts. Es geht hier um Kulanz, denn eine Garantie übernimmt diesen Schaden nicht.
     
  18. #18 borat2006, 19.09.2007
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Und diese Kulanz übernimmt Daimler und nicht die Niederlassung bzw. die Vertragswerkstatt. Daimler zahlt dann die festgeschriebenen AWs; egal ob an die Werkstatt selber oder an einen Lackierer.
    Wenn sich die Werkstatt weigert, die Lackierarbeiten an einen Lackierereibetrieb abzugeben, dann würde ich die Werkstatt wechseln.

    Wie in meinem vorherigen Posting erwähnt, wird in den Werkstattlackierereien teils unsauber gearbeitet. Die Lackierarbeiten werden auf die billigste Art und Weise durchgeführt und dafür wird ordentlich abkassiert.

    So sah übrigens mein Kotflügel innen aus, nachdem er von einer Mercedes Werkstatt-Lackiererei lackiert wurde:

    [​IMG]

    Man achte auch auf den Träger, der ursprünglich einmal schwarz war, sowie die Leuchte und das Kabel...
    Fachmännisch sieht meiner Ansicht nach anders aus.
     
  19. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wie an Deinem Beispiel deutlich zu sehen ist, reicht bei den AW's dann die Zeit nicht aus um vorher sauber abzukleben.
    Stümperhafte Arbeit, einer Fachwerkstatt unwürdig, das Bild sagt mehr als tausend Worte.
     
  20. #20 teddy7500, 19.09.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mag sein.

    Allerdings entscheidet nicht der Kunde wo lackiert wird, sonder derjenige der die Kulanz gewährt. Das ist dann in dem Fall DC, das stimmt soweit.
    Aber wer ist denn der Erfüllungsgehilfe vor Ort? Dein Händler natürlich, wo der Antrag gestellt worden ist.
    Und eben dieser entscheidet wo das gemacht wird. ;)
     
Thema: Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk 171kulanz wegen rost daimler

Die Seite wird geladen...

Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost - Ähnliche Themen

  1. Junge-Sterne-Garantie

    Junge-Sterne-Garantie: Hallo erst mal, als Neuling dieses Forums hätte ich mal eine Frage zur sog. Junge-Sterne Garantie, da ich hier im Forum noch nichts dazu gefunden...
  2. Fahrzeug startet nicht wegen Schlüssel

    Fahrzeug startet nicht wegen Schlüssel: Hallo Zusammen, ich habe leider folgenden Problem. Gestern bin ich noch die R klasse gefahren ohne Probleme. Nun wollte ich heute los....
  3. Mangel bei Auslieferung, keine Garantie

    Mangel bei Auslieferung, keine Garantie: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe bei einem MB-Vertragspartner einen Gebrauchten gekauft (E200, Bj 2015). Mit 2 Jahren Junge...
  4. Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display

    Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display: Hallo Leute, ich habe auf meinem Display seit sehr langer Zeit eine Störung. "ESP Störung Werkstatt aufsuchen" Nun habe ich einiges darüber...
  5. Mercedes C200 W204,Starter defekt,Kulanz

    Mercedes C200 W204,Starter defekt,Kulanz: Hi Leute mir ist am Dienstag in der Stadtmitte mein Mercedes C200 W204 (Baujahr:13.03.2014,Kilometerstand:37.427,alle Services bei Mercedes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden