Größerer Kühler notwendig?

Diskutiere Größerer Kühler notwendig? im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen. Ich fahre W204 Automat 6/11 Limo. AHK wegen Fahrradtransport nachgerüstet. Nun will sich ein Bekannter den W 205 kaufen und war...

  1. #1 lesenerni, 20.06.2021
    lesenerni

    lesenerni

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    w 203
    Hallo zusammen. Ich fahre W204 Automat 6/11 Limo. AHK wegen Fahrradtransport nachgerüstet.
    Nun will sich ein Bekannter den W 205 kaufen und war beim Freundlichen. Dort sagte man ihm dass er bei Nachrüstung einer AHK für den Fahrradtransport einen größeren Kühler einbauen muss! Das wollte mir damals auch ein MB Mitarbeiter einreden. Der MB Meister einer anderen Werkstatt sagte dass ein Fahrradtransport ohne Änderungen gemacht werden kann, bei Wohnwagenbetrieb müsste ein größerer Kühler nachgerüstet werden.
    Und so fahre ich nun schon viele Jahre mit dem Fahrradträger auf der AHK und lass mich nicht ins Boxhorn jagen!
    Bleibt alles munter und gesund
     
  2. pae58

    pae58

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    E 250 CGI Coupé (W207)
    Kennzeichen:
    Das Problem ist, dass es keine AHK ausschließlich für Fahrradträger gibt. Theoretisch kann an jede nachgerüstete AHK auch ein Hänger gehängt werden. Und für den Fall ist halt von MB der größere Kühler vorgeschrieben.
     
  3. #3 conny-r, 20.06.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.289
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Aber nur wenn von MB eingebaut wird.
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.891
    Zustimmungen:
    3.450
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Ich habe bereits an mehreren meiner Fahrzeuge eine AHK nachgerüstet. Jedes mal für den gebrauch eines Fahrradträgers, oder zum gelegentlichem ziehen eines 750 Kg Anhängers. Ich habe aus diesen Gründen jedes mal auf die Umrüstung des Kühlers verzichtet, weil ich es für dieses Benutzung Profil für verzichtbar gehalten habe.
    Bei Weitergabe des Fahrzeugs wurde der nächste Besitzer darauf aufmerksam gemacht, und gut ist.

    Nur für einen Fahrradträger würde ich keinen größeren Lüfter verbauen.
     
    conny-r gefällt das.
  5. #5 Bytemaster, 20.06.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Genau das ist der Grund. Ein Mercedes Händler kann ja nicht wissen oder ausschliessen, ob man nun nur nen Fahrradträger montiert oder doch einen Wohnwagen dran hängt. Von daher ist es Werksvorgabe, das beim Nachrüsten einer AHK der große Lüfter verbaut werden muss (so wie er beim Bestellen ab Werk auch verbaut wird). Der Besitzer des Fahrzeugs hingegen weiß ja, ob er nur nen Fahrradträger montiert oder doch gelegentlich mal nen schweren Anhänger und kann sich dann entscheiden, ob er den kleinen Lüfter drin lässt oder den Großen einbaut. Schliesslich ist es dann ja auch sein eigenes Problem, wenn was kaputt geht und er sich gegen den großen Lüfter entschieden hat.
     
  6. #6 Homeland, 20.06.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Bis jezt habe ich auch keinen nötig gehabt.
    S205 220D mit Ahk.
    Bin mit einen Hänger (700kg) 750km quer durch Deutschland gefahren. Temperatur war schon angenehme 20 Grad.

    Öl ging maximal bis 105
    Getriebe maximal 85

    Hänger war vom Gewicht her ausgereizt. ( Schwere Eisen Teile)
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    2.282
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Jeder Händler könnte das aber auf Kundenwunsch tun und sich schriftlich bestätigen lassen, dass der Kunde darüber informiert ist, dass die AHK nur für Fahrräder geeignet ist. Muss man aber ein Funken mitdenken und auch minimal Verantwortung übernehmen. Macht nicht jeder.
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    150
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Problematisch ist zum einen ( und das zeigt die praxis in grossen teilen, Ausnahme gibt's natürlich immer) was da ist wird zur Not auch benutzt.. und wenn das Teil z.bsp Inzahlungnahme durch hat, woher soll der nächste Besitzer wissen das es nur für fahrradträger war?.. der sieht nur Ahk und gut..Mercedes will sich da einfach nur absichern, nachher bleibt jemand liegen wg überbelastet und schimpft dann auf Mercedes was sie alles nicht können.. gab/gibt hier und bei anderen Foren schliesslich auch genug themen die sowas haben
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    2.282
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Natürlich gibt es die Kandidaten, die bei unzureichenden Nachrüstungen auf Mercedes schimpfen. Aber ob Mercedes nun in der Art und Weise das auch nur annähernd vermeidet, darf mehr als bezweifelt werden.
     
  10. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    150
    Auto:
    W246/ S205/ div
    ???..Sie stellen zumindest theoretisch den gleichen stand her wie vom Band produzierte mit AHK..der nächste sieht nur Ahk und zieht..vermutlich auch mal mehr/ anders als original geplant ( den pferdeanhänger dürfte leer fast jeder ziehen mit seinen 800kg Gewicht..nur Dank " doppelachse" , rund 5m länge und 2,7m höhe ist das selbst für den s205 mit original Ahk ne Belastung) und schon haben wir den Salat.. wenn vom Verkäufer noch Worte kommen: von Mercedes eingebaut...dann interessiert es doch keinen mehr... Du siehst doch schon das Geschrei wenn bei einem Auto mit unbekannter Historie nach 10jahren und ü200tkm mal ne Dichtung o.ä.hin ist..ich hab mir mal n navarra angesehen , komische Ausstattung/ Zulassung.. Probefahrt ergab Verschleiß dezent über den km..Vorbesitzer stand privat drin..also alles eigentlich ok..bis man gegen die Sonne in der frontscheibe noch was lesen konnte..kurz Google ergab es ist ne Grösse Marina.. mit dem Vorbesitzer als Chef.. da weisst du auch das Gerät hat mehr als 1boot gezogen. .tut ihm das gut?
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    2.282
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Und so rüstet er es woanders nach und sagt: Von Mercedes eingebaut. Natürlich kann man hier alles mögliche unterstellen und es gibt auch genug was passiert, aber das alles zu verhindern, indem man nicht gegen Zusicherung nachrüstet … vorgeschoben.
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    150
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Die Werkstatt hat halt Hausrecht, muss er zu ner freien die es macht.. eine von uns gerne besuchte Gaststätte hat vor Corona auch kategorisch alle ausser Haus Lieferung abgewiesen..seine Aussage war er steht mit seinem Namen dahinter und wenn es heisst das Essen ist nicht so gut ( Pommes o.ä.durch die transportzeit) dann fällt es auf ihn zurück...seine Regeln
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    2.282
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Dass die das dürfen, habe ich und niemand anders je bestritten. Für vorgeschoben halte ich die Argumente in Richtung der AHK, die du hier aufgemacht hast. Beim Essen bin ich da durchaus ein gutes Stück dabei. Da will ich nicht pauschal ja oder nein zu sagen.
     
  14. #14 Homeland, 23.06.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Gibs dafür auch Dokumente die das Belegen? Einfach aus dem Grund die sagen das ja nicht umsonst und weil es ja auch dem Thema hier weiterhelfen würde.

    Als mögliche Absicherung könnte ich mir das vorstellen.
     
Thema:

Größerer Kühler notwendig?

Die Seite wird geladen...

Größerer Kühler notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Mein Großer

    Mein Großer: Nachdem der Vorgänger "Der Dicke" war, musste eine neue Bezeichnung her. Und bei der Motorisierung.... die aber so gar nicht geplant war;...
  2. C215 Der Wiedstand des Zündkreis mit dem Bauteil R12/20 ist zu groß

    Der Wiedstand des Zündkreis mit dem Bauteil R12/20 ist zu groß: Hallo zusammen Habe seid 2 Tagen eine SRS Leuchte Brennen laut Fehlerauslesen .Ein Problem mit dem sidebag vorn Links. Der Widerstand des...
  3. Klimabedienteil mopf kleines display auf großes

    Klimabedienteil mopf kleines display auf großes: Hallo liebes Forum, Bezug auf meine Frage ist, ich habe ein s211 Mopf 04.2008 und würde gern das klimabedienteil mit kleines Display jetzt...
  4. 210 e430 Ölverlust an der großen Ölwannendichtung

    210 e430 Ölverlust an der großen Ölwannendichtung: Hallo, hat jemand Erfahrung bzgl. Ölverlust an der großen Ölwannendichtung? Er verliert zweifelsfrei dort Öl, andere Dichtungen, wie...
  5. Krankenwagen Größe 195 / 70 R14 90S eingetragen

    Krankenwagen Größe 195 / 70 R14 90S eingetragen: Moin, moin! bin neu hier, gerade erst nach 14 Jahre Insel im Pacific wieder in Deutschland und ich habe die Krankenwagen Größe 195 / 70 R14 90S...