Grossglockner Grand Prix 4. bis 6. September 2014 wer geht hin?

Diskutiere Grossglockner Grand Prix 4. bis 6. September 2014 wer geht hin? im Treffen Bereich Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, ist jemand zufällig beim Grossglockner Grand Prix am 4. bis 6. September? Ich bin da und würde mich freuen andere Verrückte zu...

  1. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Toll war's! Um 11 war zwar Beginn am Grossglockner, aber die Strecke für das Rennen wurde erst 15:30 gesperrt. So sind wir ganz gemütlich und ohne Staus sehr entspannt dort hin gegondelt. Am Grossglockner wurden wir gleich freundlichst empfangen und uns alles erklärt, da die Fahrzeuge gerade auf Besichtigungstour waren. Alles so klein und beschaulich hier. Es gab auch keine große Werbung für die Veranstaltung. Das Fest war scheinbar ganz in der Hand der lokalen Feuerwehr. Neben dem Hotel mit Terrasse gab es ein kleines Festzelt. Hier wurde bewirtet so wie bei uns daheim, nur alles etwas kleiner. Die Feuerwehr stellte auch die Streckenposten bis hoch an den Gipfel und die hatten sichtlich Spaß dran! Wie bei der Mille Miglia lebte auch das Dorf mit dem Rennen.

    Dann kamen endlich die Fahrzeuge von der Besichtigungsfahrt zurück. Lauter Bugattis, Ferraris, Porsches, Jaguars, Lancias, Mercedes und der Veritas den wir unbedingt sehen wollten. Also das who is who des klassischen Motorsports. Uns fiel die Atmosphäre auf. Wenn wir mit dem SL zum Beispiel bei den Club-Stammtischen oder –Messeauftritten waren, war das alles sehr elitär. Man trägt weiße Hemden mit Modeltyp-Stickereien und findet sich ganz toll (Ausnahmen bestätigen die Regel). Zur Erinnerung: für unseren SL bekommt man nicht mal einen neuen Golf! Hier aber war alles sehr legere. Man trug keine Hemden sondern Jeans und Kapuzen-Pulli, manche auch einen Rennoverall. Man hatte keine Werbung nötig, wollte eher unter sich bleiben und lies Fremde trotzdem ganz nah an die Schätze ran! Es ging um die Autos, den Lärm, der Gestank von unverbranntem Benzin, weit weg von Abgasnachbehandlung nach Euro 6 Norm und einfach dem Spaß mit dem Oldtimer den Berg hoch zu fahren. Autos sind Fahr- und keine Stehzeuge.

    Kurz vor Sperrung der Straße fuhren wir hoch und suchten uns ein schönes Plätzchen an der Strecke. Ein Bekannter empfahl uns, erst ab Kilometer 10 zu suchen, dort wird auch die Umgebung spektakulärer. In einer langgezogenen Linkskurve platzierten wir uns dann und bauten alle Kameras und die Tontechnik auf! ;) Kurz vor Rennbeginn, die Strecke war noch nicht gesperrt, kam ein Opel Vectra mit Wohnwagen vorbei. Kurz oberhalb des Parkplatzes verließ ihn seine Kupplung. So, danke fürs Gespräch! Der Bumscontainer stand sowohl dem Rennen als auch uns mitten im Weg! Ein paar Kollegen aus der Ford-Entwicklung, die am Grossglockner auf Erprobung sind, halfen und so kam die Kiste wenigstens von der Strecke runter. Dann hing der Mann den Wohnwagen ab, holte eine Fernbedienung raus und parkte die Kiste an den Rand außerhalb des Bildes. Ich war fasziniert, sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Wenigstens war diese Aufregung vorbei, damit der Aufwand nicht umsonst war.

    Das Rennen begann, die Autos pfiffen an uns vorbei. Die Fahrer gaben alles! Das älteste Auto war 90!!! Jahre alt! Nur die Reihenfolge passte nicht und meine neue Action-Cam hatte nur einen Chip für 24 Minuten HD-Video… So habe ich reihum und in jeder ruhigen Minute immer wieder die Kameras angehalten und die Filme gelöscht, waren wir doch extra wegen dem Veritas gekommen. Dann stürtze auch noch mein Foto einige Meter ab, blieb aber bis auf ein paar Kratzer ganz! Gut, dass er nicht aus Plastik ist…

    Und wie es halt so kommt, war der Veritas unter den letzten fünf die gestartet sind. Aber, es gab tolle Bilder und geilen Heinkel-Sechszylinder-Sound! Veritas Meteor beim Internationalen Grossglockner Grand Prix 2014 - YouTube

    Das mal als kleiner Reisebreicht von einem tollen Rennen :tup
     
    Wurzel1966, zappa, w123fan und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Grossglockner Grand Prix 4. bis 6. September 2014 wer geht hin?

Die Seite wird geladen...

Grossglockner Grand Prix 4. bis 6. September 2014 wer geht hin? - Ähnliche Themen

  1. Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer

    Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer: Hallo Leute, bin ein absoluter Frischling in diesem Forum und auch als Mercedesbesitzer. Habe mir vor 2 Wochen einen ML270CDI, Bauj. 2002 gekauft....
  2. ML w164 Grand Edition Heckschürze umbauen tauschen

    ML w164 Grand Edition Heckschürze umbauen tauschen: Hallo, Weis jemand ob man die Heckschürze oder zumindest den Diffusor wechseln kann also umbauen z.b vom AMG oder von einem bj. 2007 auch past...
  3. 118 Motor Sound Ruhestand CLA250 4 M

    Motor Sound Ruhestand CLA250 4 M: Hallo, Ich habe mir einen CLA 250 4 Matic gekauft, der ist 6000KM gelaufen. Und ich finde den Motor im Ruhestand merkwürdig laut, dass bin ich von...
  4. Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller...

    Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller...: Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller... Huhu zusammen, ich habe ein Problem. Ich habe einen W210 E230, Baujahr...
  5. Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!

    Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!: Hilfe, MB CLK 200 kompressor Fenster geht nicht mehr hoch und es regnet. Was muss ich tun?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden