Hab? `ne A-Klasse !!!

Diskutiere Hab? `ne A-Klasse !!! im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo allerseits Ich wollte nur mal eben "kurz" berichten, dass ich eine A-Klasse in der Garage stehen habe: Einen MoPf- C170CDI Avantgarde...

  1. #1 Sagrosept, 21.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hallo allerseits

    Ich wollte nur mal eben "kurz" berichten, dass ich eine A-Klasse in der Garage stehen habe:
    Einen MoPf- C170CDI Avantgarde mit (keine Ahnung, was davon Serie ist) Automatik, Teilleder, weiße Instrumente, Lederlenkrad und -schaltknauf, Klima, Alus und so weiter. Ist die kurze Version.

    Wie ich dazu komme? Nun ja, meine Berta (C200K) ist mal wieder in der Werkstatt, um sich das zweite Mal eine neue Kupplung abzuholen. Die, die ich Ende Oktober (vor ca. 7.000km) bekam, fing Mitte Dezember schon wieder an, zu rupfen :( . Außerdem ist der Fensterheber auf der Fahrerseite ausgefallen. Naja, ohne viel zu :motz: haben die mir die Teile neu bestellt und mir eben die A-Klasse kostenlos (auch ohne Sprit-Rechnung) zur Verfügung gestellt. Aber man gewöhnt sich doch schnell daran.

    Ich muss schon sagen: Ist ein himmelweiter Unterschied zur allerersten A-Klasse, die ich kurz nach dem "Elch-Fall" zur Probe fuhr: Schöön komfortabel, im Innenraum fast ruhig bei Kopfsteinpflaster und die Materialien im Innenraum fühlen sich auch sehr gut an.

    Wenn da nur nicht dieser verdammt kurze Radstand wäre: Wir haben hier in unserem Örtchen (nein: ich meinte den kleinen Ort mit 2400 Einwohnern... :D ) in den beiden Hauptstraßen so Straßenschwellen eingebaut, die einfach nur hoch und dann wieder runter gehen. Bei der ersten (zugegeben etwas zu schnellen) Überfahrt dachte ich, ich überschlage mich 8o

    Eine totale Überaschung ist die Automatik: Ich dachte, nur in größeren Benzen schaltet die butterweich. Aber die haben´s nun wohl auch in der A-Klasse hinbekommen. OK, der allererste Eindruck war etwas peinlich. War halt schon etwas her, dass ich mal Automatik gefahren bin:

    Die hatten den Wagen schön eingeparkt, sodass ich zurück-vor-zurück und dann runter von Hof fahren konnte. Als allererstes, bevor man den Motor startet, tritt man ja die Kupplung. Hm, warum ist die denn so hart und lässt sich kaum treten??? Neiiiin1 AUTOMATIK!!! :wand Ich also erstmal den Fuß gewechselt, Motor angelassen, dann einen langen konzentrierten Blick auf den Schalt- nein: Wählhebel und dann irgendwo in die Mitte stellen. Jo! im Display im Tacho stand "R". Langsam Fuß von der Bremse. Huch, rollt der schnell los! Also wieder die Kupplung wie gewohnt getreten und mit dem Kopf an die Kopfstütze angeschlagen!!! :wand :wand Die Mechaniker standen in der Werkstatt und schmunzelten nur :wink:
    Dann wieder den Wählhebel strafend angeblickt. Ist doch schliesslich eine Automatik! Soll die mir doch die richtige Fahrstufe raussuchen... Aber neeee, muss ich wieder selbst machen. Also ganz nach hinten (*denk* wofür wohl das + und das - ist? Ach ja, manuelle Gangwahl. Lass ich lieber auf dem engen Parkplatz...) und beide Füße von der Bremse. Menno, schon wieder so schnell. Wieder die Kupplung getreten und fast auf´s Lenkrad aufgeschlagen! :wand . Die Mechaniker schauten jetzt etwas anders. Ungefähr so: :prost :)) . Fehlte nur noch , dass die sich Stühle holen...
    So, jetzt aber: linken Fuß ganz an den Sitz und ANSCHNALLEN! Aber beim erneuten zurücksetzen hat´s geklappt. 8o Die Mechaniker schauten etwas gelangweilt, ja, fast schon enttäuscht, dass das schon alles gewesen sein soll.

    Nun bin ich also gut 20km mit dem Ding gefahren und ohne Probleme sogar in die Garage reingekommen. Wenn da nur nicht wieder diese harte Kupplung wäre. Da habe ich also die Stirnseite der Garage mit einem freundlichen Kopfnicker begrüßt :] :]

    Am Mittwoch Abend soll ich meine Berta (mit der normalen und hoffentlich auf Dauer funktionierenden Kupplung) Kupplung wieder abholen. Mal sehen, vielleicht kann ich ja hier noch einige Anekdötchen über die A-Klasse mit Automatik verewigen...
     
  2. Timse

    Timse

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    lol, das problem mit der "harten kupplung" hat der wagen von meinem vater auch... hab auch schon einen kopfnicker hingekriegt. aber warts ab, hart wird es erst, wenn du wieder deinen wagen fährst! ich bin eine woche am stück automatik in österreich gefahren, und als ich danach meine gurke aus der garage gefahren hab, wollte ich bei standgas im zweiten gang (!!) etwas langsamer werden... und drück die bremse statt der kupplung... :P fast abgesoffen, hübsch gestottert... ;)
     
  3. #3 elTorito, 22.01.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Ich find die A Klasse auch irgendwo süß, freue mich auch immer wenn ich Sie als Leihwagen bekomme, hat schon ein wenig Go Kart Feeling, kleiner Flitzer oder so. :)

    Deiner Berta eine gute Erholung.
     
  4. #4 Sagrosept, 22.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    So, Hier ist nun mein (kurzer) er-fahrungsbericht:

    Die Kiste (sorry an alle A-Klasse-Fahrer) läuft wie die Wutz! Bei den Drehzahlen, die der 170CDI hinlegt, ist man echt immer in der Versuchung, noch mehr auf´s Gas zu treten. Wenn man dann aber mal einen Blick auf den Tacho riskiert, stellt man sehr schnell fest, dass man ja urplötzlich schon mit 140 unterwegs ist. Mal ein ganz neues Fahrgefühl.
    Dafür gibt´s 3 :tup

    Von der Automatik bin ich nach wie vor begeistert. In dem kleinen Auto reichen dann auch 95 Diesel-PS für zügiges Vorankommen.
    Dafür gebe ich auch 3 :tup

    Ich will nur nicht hoffen, dass ich mit meiner Berta an der Ampel vergesse, die Kupplung zu treten...
    Dafür würde ich mir dann 10 :tdw geben

    Kritik erntet die A-Klasse eigentlich nur wegen des suaschlechten Fernlichtes. Ob ich das im Dunkeln nun einschalte oder Peng. Ein Unterschied zum Abblendlicht ist kaum wahrzunehmen. 8)
    Ganz klar 2 :tdw

    Außerdem hat mir die Verarbeitung nicht so recht gefallen. Die ist nun so überhaupt nicht mercedes-like.
    Deshalb meine Botschaft an alle, die sich in W203ern über die Verarbeitung aufregen: Fahrt `ne A-Klasse und Ihr seid wieder begeistert von Euren C-Klassen...
    Es rappelt und knisert an allen Ecken und Kanten, der Fahrersitz fühlt sich an, als ob der nur an einer lockeren Schraube fest ist (ist er aber nicht, hab´ nachgesehen).
    Ergebnis: 9x :tdw

    Also entweder war das ein Montagswagen oder Mercedes muss hier unbedingt was tun. Denn ich habe mal gelesen, dass Mercedes mit der A-Klasse den Einstieg in die Marke mit dem Stern bilden soll und die Fahrer dann auf andere Modelle umsteigen sollen.

    Also: SO WIRD DAS NICHTS, liebe Leute von Mercedes (falls hier einer mitliest) :motz:

    Um mich jetzt wieder aufzubauen, reicht mir die Info, die ich heute Nachmittag von meiner Werkstatt bekommen habe, dass ich meine Berta morgen um 10Uhr wieder abholen kann. :]
     
  5. #5 Dr. Low, 22.01.2003
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Beleuchtung ist tatsächlich so eine Sache für sich!
    Ich finde, bei den gemopften Elchen ist das Abblendlicht irgendwie deutlich "fleckiger" als bei den pre-Mopf-Fahrzeugen.
    Wie du bereits richtig sagst, ist das Fernlicht eigentlich nicht als solches zu gebrauchen, bestimmt merken auch entgegenkommende Fahrzeuge keinen Unterschied zwischen Fernlicht und normalem Abblendlicht! Mein Dad hat sich hier mal wieder mit 100W Funzeln zu helfen gewusst, ganz legal sind die Teile halt aber auch nicht (und der Scheinwerfer kann dadurch zerstört werden!!!).
    Über die Nebelscheinwerfer kann ich sowohl pre-MoPf als auch MoPf nicht viel Gutes sagen, bedingt durch ihren Einbauplatz geben sie einfach zuviel Streulicht ab! Hier hat der Einbau von den FF50 von Hella wirklich Besserung gebracht!
    Einzigst Besitzer des ///AMG-Styling Satzes dürften letztgenanntes Problem nicht haben...
    Die Quali ist wirklich teilweise sehr im Argen, die lautstarken Sitze habe ich nach deren Ausbau und dem Aufkleben von Filzstückchen am unteren Ende der Sitze (dort, wo sie auf den Boden geschraubt werden) deutlich ruhiger bekommen!
    Ansonsten ist mein Elch zwar auch nicht der ruhigste, aber dank gutem (nachgerüstetem) Radio gehts halbwegs...
     
  6. #6 Sagrosept, 22.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hihi, das mit dem guten Radio kenne ich noch vom Mondeo. Da hat mich die Car-Hifi-Sucht erst so richtig gepackt. War schon merkwürdig: Je lauter die Musik, desto besser hat mir die Verarbeitung gefallen :)) :)) :))
     
  7. #7 Mr. Bean, 24.01.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance

    ... das war kein Montagswagen :wand :wand :sauer:


    @Sagrosept: wir (Mr. und Mrs Bean) haben herzlich gelacht :)) :))
     
  8. #8 Sagrosept, 25.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Ja, nur so langsam hört´s auf lustig zu werden, denn ich habe die A-Klasse noch bis Montag, da die das mit meiner C-Klasse nicht auf die Reihe kriegen.

    Mehr zu meinen schlechten Erfahrungen mit meiner Werkstatt findet Ihr hier
     
  9. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Ich bin also doch nicht alleine 8)
    Das gleiche geht auch mit einem CLK. Erster Benz und erste Automatik. Und neue Firma. Tiefgarage, 30 Kollegen schauen dem Neuen zu, wie er mit dezenten 30 Sachen mit diesem Protz-Hobel durch den Gang brettert und elegant auf die harte Kupplung tippt.
    Der Brems-Assistent kommt auf quietschenden TG-Boden besonders gut. Eigentlich hätten die Airbags losgehen müssen.
    Naja, nach 2 Wochen ham sie zu lachen aufgehört. Und nach 6 Monaten durfte ich sogar wieder in der Tiefgarage parken ...
    :prost
     
Thema:

Hab? `ne A-Klasse !!!

Die Seite wird geladen...

Hab? `ne A-Klasse !!! - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung W124 oder doch ne A-Klasse

    Kaufberatung W124 oder doch ne A-Klasse: Liebes Forum, nach einiger Daimler-Abstinenz (123er) möchte ich nun wieder zum Stern zurückkehren, bin jedoch hin und hergerissen, ob es ein 124...
  2. AMG Felgen vom CLK 320 (208) auf ne C-Klasse (202) zulässig ?

    AMG Felgen vom CLK 320 (208) auf ne C-Klasse (202) zulässig ?: hallo mein bruder hat nen satz AMG felgen rumliegen und ich wollt die auf meinen wagen draufziehen und wollte fragen ob es machbar ist und ob ne...
  3. W211 Was ich gestern f?r ne E-Klasse sah!

    Was ich gestern f?r ne E-Klasse sah!: Hi Leute, gestern als ich ganz gemütlich durch unsre kleine Stadt fuhr kam mir doch ein Benz merkwürdig vor. Näher hingefahren und seh her, das...
  4. Wie kann mann ne gepanzerte S Klasse stehlen?

    Wie kann mann ne gepanzerte S Klasse stehlen?: [ http://www.kakon-berlin.de/ JavaScript muß aktiviert sein! ] KAKON's Homepage Berlin Mit Scheibe einschlagen etc. geht das ja in dem Fall nicht...
  5. Sch?ne dezente S-Klasse mit OZ Felgen

    Sch?ne dezente S-Klasse mit OZ Felgen: Kein Netzfund, sondern Real Life! Schaut mal, welch schönes Auto sich neben meinen W124 gestellt hat. Wirklich seehr edel... [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden