Händler oder freie Werkstatt?

Diskutiere Händler oder freie Werkstatt? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Liebes Forum, nachdem mein Vater mit seinem W203 Mopf vor ein paar Tagen knapp 1600€ für die 80TKM Inspektion hinblättern durfte, würde mich mal...

  1. Araxx

    Araxx

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Smart BRABUS Xclusive
    Liebes Forum,
    nachdem mein Vater mit seinem W203 Mopf vor ein paar Tagen knapp 1600€ für die 80TKM Inspektion hinblättern durfte, würde mich mal interessieren, ob ihr euren Stern in einer Vertragswerkstatt warten lasst, oder zu einer freien Werkstatt geht?
    Mein Zeuger muss zum Vertragshändler, weil er die Junge-Sterne-Garantie noch bis August hat und diese sonst verlieren würde. Danach will er auch in eine freie Werkstatt, weil die angeblich um das vielfache billiger ist.

    Kann das wirklich sein, dass freie Werkstätten immens günstiger (bei gleicher Leistung) sind, als Mercedes-Händler?
    Ich als Azubi kann mir nämlich kaum 1600€ für eine Inspektion, oder andere Reparaturen in diesem Preissektor leisten...

    Geht ihr in eine freie Werkstatt, oder zum Vertragshändler?
     
  2. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    :rolleyes:

    Wenn du dir die 1600€ Rechnung mal anschauen würdest, dann wirst du feststellen, daß da mehr gemacht wurde als nur mal das Öl gewechselt.
    Ich tippe auf Bremsen inkl. Scheiben, Zündkerzen (falls Benziner), etc. .
    Ist halt irgendwann mal fällig.
    Ob man nun 500€ für nen Service zahlt und 1 Monat später dann die 1100€ für die anderen Arbeiten oder alles auf einmal machen läßt, nimmt sich ja nicht viel.
    Aber meist liest man dann in den Foren was von den sündhaft teuren "Inspektionskosten" bei MB. :rolleyes:

    Bei einem Fahrzeug mit einem Neupreis von >40-50t€ kosten halt auch Reparaturen und Verschleißteile etwas mehr als an einem 9t€ Dacia.

    Freie Werkstätten können da günstiger sein, andererseits kannst du (wenn es denn soweit ist) auch bei den Inspektionen bei MB schon was sparen, wenn du dir das Öl (mit entsprechender Freigabe) selbst mitbringst, auf das Auffüllen des Wischwasserbehälters verzichtest, die Scheibenwischer erst austauschen läßt wenn es nötig ist, etc. :wink:
     
    TeddyDU und Andreas Harder gefällt das.
  3. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Richtig 1600 halte ich lediglich für Ölwechsel auch für nicht möglich!
    Meine Erfahrung mit freien Werkstätten belaufen sich bei ner Inspektion auf 50-80 EUR Ersparnis (beim Gesamtpreis von 250€),
    sicherlich prozentual nicht wenig, aber auch nicht die Welt das ich nen Auto in ne Werkstatt bringe, die es wahrscheinlich nicht mal kennt.

    Meine letzten 2 W169 waren Inspektionsseitig ganz i.O., einfach Öl selbst mitbringen nach Freigabe und schon haste den großen Haufen gespart.
     
  4. #4 El Ninjo, 10.01.2011
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Bei den Preisen für eine Inspektion ist es nicht viel anders als bei vielen Dingen im Leben man sollte nach Möglichkeit auch dabei einmal die Preise vergleichen.

    Habe bei meinem neuen Freundlichen :tup ( Mercedes Vertragspartner) mittlerweile einen kleinen Service sowie einen Großen ausführen lassen.

    Die Kosten für den Kleinen lagen bei 180 Talern und die für den Großen bei 308 inklusive Bremsflüssigkeit wechseln. In beiden Fällen habe ich das Öl nicht selbst mitgebracht da sich schon beim Öl die Preise im Vergleich zur NL bei der mein Fahrzeug vorher gewartet wurde mehr als deutlich unterscheiden ( nicht mal der halbe Preis).

    Für die Kosten die ich beim großen Service bei meinem neuen Freundlichen hatte habe ich es zuvor in der NL nicht mal geschafft einen Kleinen zu bekommen.

    :wink:
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die Freie Werkstatt hat weniger Routine an diesen Fahrzeugen, hat weniger Infos zu diesen Fahrzeugen und auch nicht die technischen Möglichkeiten für diese Fahrzeuge. Das drückt den Preis aber auch die Leistung.

    Ich hab letzt für nen Assyst A bei Mercedes irgendwas um die 120€ ohne Öl gezahlt, da stellt sich nichtmal im Anstatz die Frage nach ner freien Werkstatt.
     
  6. Adi

    Adi

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Corsa OPC
    Spätestens wenn um die elektronik geht wird ne freie werkstatt die segel .

    Mehr als n ölwechsel bei ner freien geht also nicht :D

    Aber das muss jeder selbst entscheiden....

    Und von den mit den 3 ROTEN buchstaben solltes auf jeden fall die finger lassen...da kann ich ja selber mehr als die =)
     
  7. #7 Stern_im_Wind, 10.01.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    en 320er CLK kaufen wollen, und dann beim Service knausern... :rolleyes:
     
  8. #8 Karl204, 10.01.2011
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    war da Getriebeoelwechsel mit bei ? denn der kostet so ca 400 Euro
     
  9. Araxx

    Araxx

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Smart BRABUS Xclusive
    Genau weiß ich es leider erst heute Abend was war.
    Er war jedenfalls beim großen Kundendienst und musste knapp 1600€ berappen.

    @Stern im Wind: Es wird wohl ein CLK200K werden, der 320er säuft zu viel und kostet enorm Versicherung.
    Als zweite Möglichkeit halte ich mir aber auch noch einen Ford Focus ST (230PS, 5 Zylinder, Sportversion) warm, falls ich die Stelle bei MB und somit den Mitarbeiterrabatt nicht bekomme.
     
  10. #10 Stern_im_Wind, 10.01.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    ach stimmt, der ST ist ja super günstig im Unterhalt... :rolleyes:


     
    Karl204 gefällt das.
  11. #11 Bytemaster, 10.01.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    553
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Na, so langsam kommt unser junger Freund ja auf den Boden der Tatsachen. :s13:

    Reichen die 163PS denn überhaupt, um nen 3er an der Ampel ...... sorry, ich konnts nicht lassen! :s22:

    Und wenn er dann letzten Endes mit 18 sein eigenes Auto bekommt, wirds doch nur ein 10 Jahre alter A140 werden. :s26:

    Nicht böse sein, musste jetzt einfach mal sein.
     
  12. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    Für einen Fahranfänger nicht unbedingt die schlechteste Wahl. :driver
     
  13. #13 Bytemaster, 10.01.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    553
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Das hab ich ja auch nicht behauptet!

    Mein Junior wird im März 14. Wenn er 18 wird, also 2015 bekommt er sehr wahrscheinlich den A170 meiner Frau, der dann auch 10 Jahre alt wäre!
     
  14. #14 Vau-Sechs, 10.01.2011
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5

    Wo bringst du deinen immer hin? Krell in Rastatt?

    Meiner geht nur zu MB. Was anderes kommt mir nicht in die Tüte auch jetz nach mittlerweile gut 130tkm... ;)
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Kommt ganz drauf an...

    - Mercedes Krell Rastatt
    - PWI Sindelfingen
    - C240T
    - Kalli391

    Das waren so die kompetenten Anlaufpunkte der letzten Jahre ;)
     
  16. #16 Vau-Sechs, 10.01.2011
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Ich bring meinen auch ab und an in die Fuhrparkwerkstatt nach Gaggenau.

    Also entweder Krell oder Gaggenau.
    Im PKW Werk in der Ausbildung hatte ich ihn aber auch schon zur Verfügung gestellt. ;)

    Um NL Baden-Baden geh ich einen Bogen rum der richt riesig ist. Arrogante Bande da. :D
     
  17. #17 clk500er, 10.01.2011
    clk500er

    clk500er

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Corsa A
    In der freien Werkstatt habe ich fast die Hälfte gespart als wenn ich nach MB gefahren wäre (Zündkerzen, Öl, Filter...).

    Heisst ja nicht, dass wenn du einen 320er fährst das du dann auch die Inspektionen bei Mercedes machen musst. Und weniger Routine heisst ja auch nicht, dass die Werkstätten nicht genauso gut Arbeiten wie die von MB.

    Manche meinen auch, dass wenn man nen Stern fährt, dass du auch dort Deine Inspektionen machen musst!
     
  18. #18 Vau-Sechs, 10.01.2011
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Ja aber bei MB gibts sogenannte Standardarbeitsblätter für jeden Fahrzeugtyp.
    Interne Erkenntnisse werden dann auch gleich mitkontrolliert was du als Kunde garnicht mitbekommst. Und diesen Input hat einfach kein freier Kleinkrauter.
    Vom Fehler auslesen etc. will ich garnicht reden, die haben da schlicht und einfach viel mehr Möglichkeiten. ;)
     
  19. #19 Daniel 7, 10.01.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Doch, gerade bei aktuellen Fahrzeugen mit viel Elektronik heißt es genau das!
     
  20. Araxx

    Araxx

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Smart BRABUS Xclusive
    Freut mich, dass ihr euch so an meinem Alter ergötzt. Als Älterer kann man sich ja auch mal richtig stark fühlen, wenn man einen jüngeren im Internet verarscht. Wers nötig hat... :rolleyes:

    Jedenfalls weiß ich jetzt, wieso er 1600€ zahlen musste. Die Bremsen waren komplett fällig, neue Schlappen mussten drauf (Langstreckenfahrzeug täglich im Einsatz) und dann das übliche wie Öl, etc.
     
Thema: Händler oder freie Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes freie werkstatt

    ,
  2. mercedes b1 service andere werkstatt bei Garantie

    ,
  3. mercedes wartung in freier werkstatt

    ,
  4. mercedes inspektion freie werkstatt,
  5. mercedes service freie werkstatt,
  6. mercedes freie werkstatt hessen,
  7. mercedes service b freie werkstatt,
  8. lackierer oder mercedes händler,
  9. was wird bei der w212 nspektion b7 gemacht?,
  10. mercedes service a5 Freie werkstatt,
  11. mercedes service in freier werkstatt,
  12. Getriebeölwechsel für Mercedes C200 compressor automatic bei freier werkstatt,
  13. service b7 mercedes w212,
  14. Kosten b1 Inspektion Mercedes Benz sindelfingen,
  15. ZUGELASSENE WERKSTADT FUR MERCEDES INSPECTION B E 200 D IM SAARLAND,
  16. Service B Smart freier Händler,
  17. mercedes händler oder vertragswerkstatt,
  18. w204 b1 inspektion freie werkstatt preise,
  19. amg inspektion bei freier oder mercedes,
  20. lohnt sich bei einen mercedes w212 bj 2011 service bei mercedes oder freie werkstatt,
  21. freie Werkstatt mb,
  22. mb 9 jahre alt wo Inspektion machen,
  23. inspektion bei mercedes oder freie werkstatt,
  24. service b7 darf freie Werkstatt machen ?,
  25. mercedes freie werkstätte
Die Seite wird geladen...

Händler oder freie Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Batterie Unterspannung Werkstatt aufsuchen

    Batterie Unterspannung Werkstatt aufsuchen: sehr geehrte SL gemeinde SL 350 Bj 2006 272 PS als ich das Fahrzeug aufschliessen wollte Funkfern was nach 10 sek. auf ging blinkten nur die...
  2. Bremsflüssigkeit - Werkstatt aufsuchen!

    Bremsflüssigkeit - Werkstatt aufsuchen!: Hallo liebe Schrauber, Ich benötige dringend Hilfe!! Wir haben eine E klasse W211 Bj 2003. Unser Auto zeigt sein einiger Zeit diese...
  3. Wo finde ich seriose Händler für gebrauchte Mercedesteile?

    Wo finde ich seriose Händler für gebrauchte Mercedesteile?: Wo finde ich seriöse Händler für gebrauchte Mercedesteile? Konkret suche ich ein Schloss für die Heckklappentür.
  4. Werkstatt Verarschung?

    Werkstatt Verarschung?: Hallo liebe Community, ich war Heute in einer neuen Werkstatt wo ich vorher noch nicht war. Erstmal zur Vorgeschichte: meine MKL von meinem...
  5. .. die Werkstatt findet den Fehler nicht

    .. die Werkstatt findet den Fehler nicht: Hallo Kollegen, ich fahre einen W203, C200 Komperssor , Benziner. Das Disaster fing letzte Woche an. Da ging das Auto während der Fahrt einfach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden