Hat hier jemand auf Autogas umger?stet?

Diskutiere Hat hier jemand auf Autogas umger?stet? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Ich überlege , ob ich mir eine Autogasanlage in mein Auto bauen lasse, weil ich cirka 200 km pro Arbeitstag fahre. Leider bin ich aboluter...

  1. #1 Campman, 16.11.2003
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege , ob ich mir eine Autogasanlage in mein Auto bauen lasse, weil ich cirka 200 km pro Arbeitstag fahre.

    Leider bin ich aboluter Anfänger auf diesem Gebiet.
    Deshalb wäre es schön, wenn jemand einen Erfahrungsbericht schreiben würde.
    Besonders über die Nachteile einer Umstellung.

    Vielen Dank jetzt schon.
     
  2. #2 Cartman, 16.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    autogas oder erdgas?
    bei erdgas kann ich nur sagen das man nix davon merkt das man nen gas wagen fährt hier in berlin gibt es knapp 10 tankstellen 3 davon in meiner nähe... und autobahnen sind alle 200km etwa tankstellen... das einzige manko ist das kofferraum verloren geht...

    www.gas-tankstellen.de

    da gibts es nen verzeichniss aller tankstellen...

    bei autogas liegt der verbrauch etwa 10% über dem benzin verbrauch (also 11 statt 10 Liter) kostet zwischen 30 und 70 cent.
    erdgas verbraucht etwa 10-20 % weniger kostet durchschnittlich 60 cent
     
  3. #3 Campman, 16.11.2003
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    was wäre denn besser?

    Erdgas oder Autogas
     
  4. #4 Cartman, 16.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    autogas is meist weiter verbreitet ... erdgas is sauberer und kann man wenn man sich für knapp 600 euro nen kompressor kauft auch zuhause tanken...
    um so weiter du in richtung nl kommst ums o günstiger udn rentabler wird autogas... also inhessen is das verhältniss autogas tankstellen zu erdgas etwa 2:1 musst du halt schaun welche in deiner umgebung sind... ich ziehe erdgas vor, aber das liegt vorallem daran das in berlin autogas sehr wenig verbreitet ist und mindestens gleichteuer mit dem erdgas ist...

    hab noch ma nachgeschaut autogas kostet in hessen etwa 50 cent +-5cent
    erdgas etwa 65 cent +- 5cent
     
  5. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    War würde so ein Umbau kosten? Und vor allem die Eintragung, die wahrscheinlich gar nicht so einfach ist, oder?
     
  6. #6 Campman, 16.11.2003
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Also Erdgas nachzurüsten ist teurer als Autogas.
    Allerdings wird Erdgas gesponsort.

    Fährt hier im Forum denn niemand mit Gas?
     
  7. #7 Cartman, 16.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    erdgas etwa 3000 euro autogas 2000 euro beides inkl eintragung.
    in berlin wird erdgas durch nen tankgutschein gesponsort ich glaub 999 euro

    ich werde mir als nächstes auto 100%ig ein gas auto kaufen warscheinlich ein lupo 1.4 FSI der verbraucht dann etw 3 kg gas also 2 euro etwa...
     
  8. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Man beachte bei Erdgasautos aber das sehr unterschiedliche Fassungsvermögen des Tanks. Ich glaube bis zu 30 % weniger gehen rein je nach Luftdruck und Wetterlage oder so.
    Mein Daddy hat sichs auch schon überlegt mit 60.000km im Jahr, aber er brauch einfach den Kofferraum. Einzige möglichkeit nen Van nehmen :wand
    Der Nachbar bei meinen Eltern arbeitet beim örtlichen Erdgasversorger und hat einen auf Erdgas umgerüsteten VW Bus. Im Winter parkt er immer vor seiner Garage um den Bus am Stromnetz anzuschließen :rolleyes:
    Veträgt halt kein Frost das ganze :motz:
     
  9. #9 Robiwan, 17.11.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Da wär ein flotter Diesel wohl rentabler, oder?
     
  10. #10 Cartman, 17.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    also das befüllvolumen ändert sichbei erdgas nur gering(bei benzin ändert sich dies ja auch) bei autogas stimmt das schon das das sehr von den aussentemps abhängt.

    @robiwan

    naja nicht jeder möchte ein diesel fahren ausserdem ist das gasauto günstiger!
    Rechenbeispiel:
    c180 und c250d
    c180 verbraucht etwa 10 liter super (1euro geh ich nu ma aus pro liter) also 10 euro pro 100km
    c250d vrbraucht etwa 8-9 liter Diesel (ich gehe von 80 cent aus) also etwa 6,50 euro pro 100km
    c180 gasantrieb verbraucht etwa 8-9 kg gas (ich gehe von 65cent aus) also etwa 5,50 euro pro 100km

    der C180 hat 122 Ps
    der C250d hat 112 PS

    also fährt man 1 euro günstiger und hat 10 ps mehr...
    zusätzlich ist ein c180 deutlich günstiger inner steuer!
     
  11. #11 Hubernatz, 17.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    AFAIK hat man aber mit Erdgas auch ca. 10% weniger Leistung, davon sollte man aber im Alltagsbetrieb wenig merken.
     
  12. #12 Cartman, 17.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    also ich bin ford focus mit gas gefahren 115PS der brachte z.b. auffer bahn 195 mit gas und 200 mit benzin das sind 2,5% unterschied...
     
  13. #13 Hubernatz, 17.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Das ist eine Milchmädchenrechnung, da man nicht Leistung gleich Geschwindigkeit rechnen kann, da z.B. der Windwiderstand z.B im Quadrat steigt.

    Ob es jetzt 10, 7 oder 5 Prozent sind, ist ohnehin egal und im Alltag eher vernachlässigbar.
     
  14. #14 Robiwan, 17.11.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben

    Ok, du hast gewonnen ;) Der Spareffekt tritt halt erst ein nachdem man die 2000-3000€ für den Umbau gelöhnt hat, über den 1€ den man gegenüber dem Diesel gewonnen hat gefahren ist (ca. 28t-42tkm)
     
  15. #15 Cartman, 17.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    okay *G* aber wie gesagt ich habs net wirklich gemerkt... gemerkt hab ich nur das der wagen ruhiger lief
     
  16. #16 Hubernatz, 17.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich hab erst einmal ein Gasmobil gefahren...

    War ein Fiat Warzo äh Multipla. Damit zieht man eh keine Wurst von der Semmel.
     
  17. #17 Cartman, 17.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    multipla is dreck... das teil sieht sau mässig aus! Würde ichnetmal geschenkt nehmen... würde nur die gasanlage ausbaunen und in nen auto einbauen *G*

    das teil sieht aus als wär der unter nen lkw getrümmert...
     
Thema:

Hat hier jemand auf Autogas umger?stet?

Die Seite wird geladen...

Hat hier jemand auf Autogas umger?stet? - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand ein Gutachten für Carlsson 1/10 BE in 19" (8.5 )

    Hat jemand ein Gutachten für Carlsson 1/10 BE in 19" (8.5 ): Hat jemand ein Gutachten für Carlsson 1/10 BE in 19" (8.5 ), das er gegen Gebühr kopieren und mir schicken würde? MfG
  2. Gurtstraffer hinten haben ausgelöst, hat jemand Infos?

    Gurtstraffer hinten haben ausgelöst, hat jemand Infos?: Hallo zusammen, Ich möchte mich erstmal kurz vorstellen, Jürgen, 52 aus Köln und selbstständig, ich hab mir einen 2008er E 350 CGI T gekauft und...
  3. Eintrag in Datenkarte - Kann mit jemand helfen?

    Eintrag in Datenkarte - Kann mit jemand helfen?: Hallo, bei mir am Fahrzeug wurde sehr einfach die GARMIN Map Pilot Vorrüstung nachgerüstet. Nun suche ich jemanden, der diese Vorrüstung in die...
  4. W164, Fehlercode P2015: Hat jemand nen Tip was das sein kann

    W164, Fehlercode P2015: Hat jemand nen Tip was das sein kann: [IMG] sorry Bild vergeseen 2. Bild 3. Bild
  5. W126 Schlachtet jemand gerade einen W126

    W126 Schlachtet jemand gerade einen W126: Hallo, ist jemand gerade dabei einen W126 zu zerlegen ? Ich benötige ein paar Teile . gruß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden