hauptniederlassung dortmund wittekindstrasse

Diskutiere hauptniederlassung dortmund wittekindstrasse im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; hallo, wollte mal kurz meine erfahrungen mit der mb-hauptniederlassung dortmund berichten. also, mein stern ist von der außenstelle in unna...

  1. jgeorg

    jgeorg

    Dabei seit:
    27.05.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C250 Coupé
    hallo,

    wollte mal kurz meine erfahrungen mit der mb-hauptniederlassung dortmund berichten.

    also, mein stern ist von der außenstelle in unna der hauptniederlassung dortmund gekauft worden. kurz und knapp: alles super! die hauptniederlassung in dortmund und die außenstelle in unna sind in meinen augen als optimal zu bezeichnen.
    schon bei der einfahrt wird man durch eine schranke zum halten gezwungen und ein pförtner weist dann direkt den richtigen ort zu (teileverkauf, werkstatt, verkaufsraum usw.). finde ich schon einmal sehr gut.

    der autoverkauf ist ebenfalls sehr positiv zu bewerten. meine eltern haben im april einen w203 als zweijahreswagen gekauft. zum vereinbarten termin stand der wagen fix und fertig zur probefahrt bereit. eine gebröckelte türdichtung würde anstandslos ersetzt. lediglich am tage der abholung gab es ein kleines problem: man hatte eine graue türdichtung eingesetzt, während in den anderen drei türen schwarze sind. das war denen dort sehr peinlich und es wurde sofort für ersatz garantiert. unabhängig davon hat meine mutter einen super üppigen blumenstrauss erhalten! nach einigen tagen waren die teile da und eine woche später hatten meine eltern dann zeit, den wagen zwecks austausch vorbeizubringen. die sache war in einer stunde gegessen und der wagen wurde nochmal gewaschen. fußmatten und eine abschließende inspektion waren schon zum tage der abholung zugesagt worden. ein leihwagen wurde meinen eltern ebenso wie kaffee angeboten, aber sie haben die instandsetzung einfach abgewartet. danach war als super in ordnung.
    ein freund von mir hat im mai eine a-klasse als jahreswagen gekauft. ebenfalls alles 1a! wer einen wagen kaufen will, ist dort super aufgehoben!
    im teileverkauf wird man namentlich zu einem berater aufgerufen und selbst bei kleinteilen wird gesucht und gesucht, bis das gewünschte teil gefunden ist. so geschehen bei bohrschablonen für einen amg heckflügel. da amg-teile nicht die üblichen mercedes-benz teilenummern haben, war das schon mit mächtig viel suche und wälzen von dicken amg-katalogen verbunden. preis des teils lag bei ca. 49 eur. trotzdem wurde ich behandelt, als wolle ich einen austauschmotor für mehrere tausend euro bestellen.

    ich jedenfalls bin mit dortmund sehr zufrieden. da ich bislang noch kein theater dort hatte, kann ich die note 1 vergeben.
     
  2. #2 Deckard, 10.08.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Wow Jens! :tup

    So sollte es sein! Ich finde es toll, das es solche Niederlassungen noch gibt!

    Gruss Deckard
     
  3. #3 schwoni, 10.10.2003
    schwoni

    schwoni

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 - C200K
    Hallo !
    Ich kann mich im Grossen und Ganzen nur anschliessen ! Nach einem recht heftigen Einbruch- und Diebstahlschaden wurde mir mit der ersten "Notreparatur" sprich Scheibe erneuern schnell und gut geholfen. Die anderen zu ersetzenden Teile wie Armaturenbrett, Abdeckungen etc. wurden dabei aufgenommen und bestellt ! Das Auto wurde von mir zum vereinbarten Termin gebracht, und stand zwei Tage später pünktlich und frisch gewaschen wieder zur Verfügung ! Einzig betrüblich : Der Meister der Abnahme und der Monteur hatten allerdings die teildefekte Tachobeleuchtung nach dem Wiedereinbau nicht bemerkt ! Aber nach einer weiteren Stunde war dies schnell erledig! Bei Anfragen ist allerdings - durch die Größe der NL bedingt - Warteizeit und Geduld erforderlich ! Ich lernte so wenigstens in drei Tagen 5 Meister kennen, das hat auch was ! Gesamt: Nur zu empfehlen !
     
  4. #4 Kompressor-Jörg, 06.06.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch nur Positives über die NL Unna berichten! Wir sind nun schon 18 Jahre Kunde dort und war immer alles astrein! :tup

    Übrigens war ich heute bei der Eröffnung der neuen NL in Dortmund!!!
    Echt Spitze dort, man findet sogar die komplette AMG Modellpalette vom C30 CDI AMG bsi zum S 55 AMG und man kann sich sogar in die Teile reinsetzen!

    Super geil! :tup :tup :tup :tup
     
  5. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe meinen E 320 ja auch aus Dortmund und schon mal meine positiven Erfahrungen mitgeteilt.

    Positiv:

    - Großes Haus mit zuvorkommender Behandlung
    - Große Auswahl
    - Gute Preise
    - Caffeteria-Gutscheine bei Wartezeiten
    - Sofortdienst zum Schnell-Vorbeikommen
    - Kulante Behandlung

    Neutra/Negativl:

    - Wenn mal 5 Leute vor Dir an der Ersatzteiltheke dran sind kann es lange dauern, obwohl Du nur ein bestelltes Teil abholen willst...
    - Die Lackiererei ist vollkommen laienhaft. Farbläufer, falsche Farben, billigst übergesprüht, nicht grundiert, über U-Schutz drüberlackiert, Klarlacknebel über dem gesamten Auto verteilt...
    Das waren meine Radlauf-Erfahrungen...
    - Wie in sämtlichen DC-Niederlassungen oder LUEG etc. getrennte Mietwagenfirmen, wo jeden Tag wer anderes sitzt, wo vorher intensiv auf jeden Kratzer hingewiesen wird, aber hinterher noch nicht mal die Abgabe quittiert wird...


    Tipp:

    Herr Peter Völker (der Vater, nicht der Sohn)!

    Ein Mercedes-Verkäufer vom alten Schlag. Zuvorkommend, umgänglich, aber auch Nachlassbereit (siehe mein E ;)) ohne Hochnäsigkeit.
     
  6. jgeorg

    jgeorg

    Dabei seit:
    27.05.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C250 Coupé
    Hallo,

    ja, die neue Niederlassung in Dortmund ist echt der Hammer. Ich war schon mehrere Male vor der Eröffnung da, denn der Betrieb läuft ja schon länger. Super genial! Endlich sind auch alle Bereiche unter einem Dach. Während man z.B. auf "seinen" Meister wartet, kann man mal eben zum Teileverkauf rüber oder an die Bar. Einfach Klasse! Auch von der technischen Seite stellt die NL Dortmund momentan wohl das nonplusultra in DE dar.
     
  7. #7 Rafael [DO], 06.06.2004
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kann euch hierzu nur zustimmen!
     
  8. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Ich muss leider meine positiven Erfahrungen relativieren... :(

    Mein W210 hat sich zwar erledigt, aber ich warte heute noch auf einen Anruf des oben gelobten Herrn Völker, der mit der Lackiererei einen Termin abstimmen wollte, um meinen Radlauf (der kaputte :D) nochmals zu lackieren. Da war ja gepfuscht worden.

    dauernd telefoniere ich hinter dem her. Will mir Angebote machen, ruft aber nicht zurück etc.
    :tdw


    Das Beste heute: Ich wollte um 14.30 h in Dortmund in die Ausstellung. Leider war da schon zu. Wusste ich aber nicht.
    Die Schranke rechts vom Pförtnerhäuschen war mit Flatterband zugemacht, nur links davon war auf (allerdings recht eng durch 2 hingestellte Stangen, wie sie auch rechts das Flatterband hielten). Kamen allerdings eine A-Klasse und dann ein SLK raus.

    Ich fahre bis zur Schranke vor. Als der Pförtner kommt begüße ich ihn und sage ihm, dass ich gerne in die Ausstellung gehen würde. So war das bis jetzt auch immer.

    Da ranzt der mich an, was ich denn reinfahren würde. Es sei doch abgesperrt. Er wisse gar nicht, was heute los sei (Borussia spielte gegenüber...).

    Darauf habe ich ihn erst mal gefragt, was er denn für einen Ton drauf habe. Außerdem sei nichts abgesperrt. Woher ich denn wissen solle, dass geschlossen sei. Haben die wahrscheinlich wegen Fussball gemacht.

    Er motzte weiter. Ich sagte ihm darauf hin, er würde ja super Werbung für Mercedes machen und dass ich ihn am Montag bei seinem Chef weiterempfehlen würde.

    Er meinte nur, dass ich das gerne tun solle, dreht sich um und geht, während ich wieder rausfahre 8o

    Damit hat sich auch der letzte Benz-Händler in meiner unmittelbaren Nähe erledigt.

    :tdw :tdw :tdw
     
  9. #9 Kompressor-Jörg, 24.07.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht noch Die Niederlassung in Unna? Sind auch sehr freundlich, nie Probleme gehabt!
     
  10. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Tja... :rolleyes:

    und irgendwann fahre ich bis nach Leipzig... :motz:

    Ich brauche einen Händler in der Nähe, wo ich mit Problemen ernst genommen und nicht wie Klein-Doofie in die Ecke gestellt werde.
     
  11. vbgd

    vbgd

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann ich bestätigen. Ich erwischte einen ca. 45-50 Jahre und 1,80 Meter großen Mann mit leichten Geheimratsecken und einem Ansatz von grauen Haaren und Brille. Er ließ mich reinfahren, kam dann aber sehr unfreundlich angehechtet, als ich mein defektes Fahrzeug direkt vor dem Haupteingang abgestellt hatte, wo bis vor kurzem während der Umbauphase noch Kundenfahrzeuge standen und nun Verkaufsfahrzeuge stehen.

    Ich erklärte ihm, dass ich den Wagen nicht ausmachen konnte (DC tauschte später das Steuergerät!!), weil er sich danach wahrscheinlich nicht mehr starten liesse. Nicht mal für die MB-Mitarbeiter! Ich wollte ihn bitten, das Fahrzeug also direkt vor seinem Schalter für 2 Mins. unter seiner Aufsicht laufen zu lassen. Ein besonderer Fall, zweifelsohne. Aber je detaillierter ich ihm das erklären wollte, desto unfreundlicher und ungeduldiger wurde er, wobei er sich absolut dämlich stellte. Was er mir im Einzelnen hintenrum alles zu verstehen gab, war eine Frechheit ohnegleichen. Ich kam mir vor, wie ein Idiot, der bei dem Sherrif um eine Notaufnahme für sein Fahrzeug betteln musste.

    Also habe ich das Auto weggefahren und DC ist hinterher mit zwei Mann angerückt, um mir Starthilfe zu geben. Ohne Erfolg, es wurde danach direkt das Steuergerät getauscht, obwohl ich das Auto an dem Abend gerne noch eine Stunde gefahren wäre. So musste ich noch 30 Euro für ein Taxi ausgeben. Danke Sherrif!

    Als ich heute mit einem Studienkollegen im Opel Corsa wieder reinfahren wollte, um mein Fahrzeug abzuholen, wollte ein anderer Pförtner mich zuerst nicht ohne meinen Abholschein reinlassen [...]

    Fazit: Wenn mein Vater mit seinem SL65 da reinfährt, haben diese Leute immer ein freundliches Lächeln für ihn übrig. Er kauft dort seit 30 Jahren seine Autos und kennt wohl die meisten Pförtner. Völlig durchschnittliche, gepflegte Studenten in Jeans werden aber nur ohne Vorbehalte und Nachfragen reingelassen, wenn sie wie die Pinguine am Empfang verkleidet sind. Ich finde, Mercedes übertreibt es ein wenig.

    Oder wollen die nur vermögende Rentner als Kundschaft, wo sie doch jetzt mit den neuen sportlichen Modellen auch BMW angreifen wollen? Eigentlich gar keine schlechte Idee, schon die jungen Kunden mit hohem Autobedarf für die Zukunft mit speziellen Modellen ins Boot holen zu wollen. Aber bei solchen Pförtnern kann man von Glück sprechen, wenn man dort überhaupt reingelassen wird.

    Vom Service der Werkstatt her kann ich nur sagen: Top!!! Rückrufe beim Kunden und Reparaturen exakt nach Kundenwunsch. Wenn bei einer Wartung beispielsweise kein Wischerblatt gewechselt oder Scheibenreinigerflüssigkeit aufgefüllt werden soll, weil das erst kürzlich geschehen ist, dann macht man das dort auch nicht. Für den neuen Gebäudekomplex hat die Niederlassung 80 Mio. Euro hingeblättert. Ein Service, egal welcher, der dort an einem Benz nicht möglich ist, gibt es wohl nicht.

    Die Kundendienstmitarbeiter sind peinlichst auf Perfektion und gutes Auftreten aus. Hier wird wirklich alles für den Kunden getan. Als man dort nach einem Aufbruchschaden ein neues Handschuhfach einbauen sollte, sagte Herr Kreuger vom Service mir ganz ehrlich, dass er die falsche Farbe bestellt hätte. Das habe ich ihm nicht übel genommen, weil er ehrlich war und nicht mit Ausflüchten kam. Herr Vogel ließ in einem anderen Fall auch sofort nacharbeiten, als mein neues Handschuhfach schief saß.

    Nur als mir Herr Vogel mir vorhin mein Auto übergab, musste ich feststellen, dass es nicht gewaschen war und auf der Motorhaube und dem Kofferraumdeckel dicke, schwarze Fettgrapscher drauf waren. Bei einer Reparaturrechnung von 1700 Euro sollte das aber mit drin sein. Ich bin dann einfach um die Ecke zur DC-Waschstrasse gefahren und habe meine Rechnung zum Fenster herausgehalten und erklärt, dass das Serviceteam die Wäsche in der von mir verursachten Eile nach der telefonischen Fertigstellungsbenachrichtigung wohl nicht erledigt bekam. Ich habe das Auto nur 15 Mins später abgeholt. Ich bekam meine Wäsche und fuhr glücklich mit meinem reparierten Auto wieder nach Hause.

    Soweit zu meinen langjährigen Erfahrungen mit DC-Wittekindstrasse.


    Grüsse

    vbgd
     
  12. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Ich kann Dir nur raten, schreib unter Mercedes-Benz Deutschland - Personenwagen eine Beschwerde-Mail unter "Kontakt".

    Du kannst sicher sein, dass das peinlich genau registriert wird.

    Ich habe 1 Tag später einen Anruf von Dortmund bekommen. Die waren sehr froh, dass jemand auf sowas aufmerksam machte.

    Dein Pförtner war übrigens genau der ***, mit dem ich auch zu kämpfen hatte. Zumindest von der BEschreibung her. Hieß glaube ich, irgendetwas mit W (Wischmann?).

    Tag/Uhrzeit mit angeben.

    Wenn es derjenige war, dann bekommt der wenigstens mal Feuer unter dem Hintern.

    Tu auch anderen den Gefallen und gönn Dir die 3 Minuten für die Mail, damit die sich so etwas nicht gefallen lassen müssen...

    Der Kerl war ein Grund dafür, dass meine Frau sich weigerte, nochmal einen Fuss in diese Filiale zu setzen...

    Auch das ein Grund für meinen Volvo-Umstieg...

    Berichte uns mal, was daraus geworden ist. :]
     
  13. #13 Rafael [DO], 30.07.2004
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    ................
     
  14. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Wie gesagt, ich kann nur raten:

    Kurze Mail an DC. Dann kann sich der *** warm anziehen. Dortmund war richtig dankbar, dass ich Bescheid gesagt habe... :]
     
  15. vbgd

    vbgd

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen, dass ich die von Mercedes betriebene Politik in Sachen Qualitätssicherung und Nachbesserung nicht verstehen kann. Man scheint hier dem Kunden immer ein Verschulden oder Schlampigkeit bei anderen Reparaturversuchen Werkstätten unterstellen zu wollen.

    Auf der anderen Seite werde ich dann alle drei Monate von Mercedes heftig umworben und man sendet mit Unterlagen über Damiler-Kreditkarten und Offerten zu Sparkonten zu.

    Meine Frau als Ärztin hat sich jetzt einen neuen BMW 530d bestellt, bar bezahlt und vor sechs Monaten abgeholt. 48230,73 € hat uns der Spaß mit 8,5% Rabatt zum Listenpreis gekostet.

    Ich würde nie wieder auf die Idee kommen, uns einen Mercedes zu kaufen. Meinen 98er C180 fahre ich jetzt noch solange ich noch Student bin und danach werde ich mir wohl einen Einser BMW ordern.
     
  16. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hat des was mit der Niederlassung Dortmund zu tun? Sind von da die Angebote gekommen?

    ?(
     
  17. #17 schwoni, 28.05.2007
    schwoni

    schwoni

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 - C200K
    Hallo zusammen !
    Meinen Beitrag aus 2003 kann ich nun ergänzen, da ich mit meinem W210 dort zum Stammkunden wurde ! Die NL ist nach wie vor sehr zu empfehlen, ich habe dort durch eine Reparatur 2004 einen passenden Meister als Ansprechpartner kennengelernt, dieser betreut mich und mein Auto seit 2004 ohne Probleme!
    Es schleichen sich auch beim Service immer mal wieder kleine Fehler ein, man hat diese aber immer wieder gutgemacht und noch einen draufgelegt =)
    Nach dieversen Umstrukturierungen auch im Werkstattbereich habens die Mitarbeiter auch nicht einfacher, weniger Zeit und mehr Arbeit ! Die Pförtner haben sich übrigens auch mittlerweile eingekriegt *lach*, haben wohl gemerkt wer der Kunde ist und deren Gehalt im Endeffekt bezahlt !!
    Ich würde die NL in Dortmund immer wieder weiterempfehlen, dort werden sie geholfen ! :tup
     
  18. #18 w123fan, 29.05.2007
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Die haben auch einen guten " Oldie- Schrauber " . :tup
     
  19. #19 Dome///AMG, 29.05.2007
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    kann mich eigendlich auch ohne einwände anschließen :tup

    is schon ein sehr geiler laden. da hole ich auch immer meine teile und guck mich auch gerne mal in der AMG ecke um :] :D

    ich fühl mich da wie zuhause :P

    gruß Dome
     
  20. #20 flummi1974, 19.06.2007
    flummi1974

    flummi1974

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auch wir können die NL in Dortmund nur empfehlen.

    Haben gerade unseren Neuen abgeholt (W169 !60 CDI)

    Frau Küppers ist im Verkauf echt zu empfehlen. Sympatisch, flexibel und für Problemlösungen zu haben.

    Kurz: TOP!
     
Thema: hauptniederlassung dortmund wittekindstrasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dortmund Mercedes herr völker

    ,
  2. völker mercedes dortmund

Die Seite wird geladen...

hauptniederlassung dortmund wittekindstrasse - Ähnliche Themen

  1. Kurioses in NDL Dortmund

    Kurioses in NDL Dortmund: Hallo,bin neu hier und komme aus Leverkusen. Habe mich nach langen durchstöbern des Forums entschieden selbst ein paar Fragen zu stellen. Kurz zum...
  2. Niederlassung Dortmund Erfahrungen -Beschwerde an Maastricht?

    Niederlassung Dortmund Erfahrungen -Beschwerde an Maastricht?: Ich schreibe euch eine ganz kurze Zusammenfassung , bzw würde gern eure Meinung zu folgendem Sachverhalt hören. Ihr kauft einen GLA Vorführer ,...
  3. Guten Abend aus Dortmund

    Guten Abend aus Dortmund: Hallo, ich bin der Carsten, bin 41 Jahre alt und komme aus Dortmund. Bin aktuell am überlegen, meinen mod 2011 BMW 520d zu verkaufen und mir einen...
  4. Hallo aus Dortmund

    Hallo aus Dortmund: Hallo Zusammen, hab mich heute mal hier im Forum angemeldet um ein wenig rumzustöbern :-))) Ich heiße Michael, bin 51 Jahre alt und ein Kind des...
  5. Hallo aus Dortmund

    Hallo aus Dortmund: Bevor ich Euch mit Fragen zu meinem Neuerwerb löchere, wollte ich mich an dieser Stelle zunächst vorstellen. :D Mein Name ist Tom, wie der Nick...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden