Heckklappe verrostet

Diskutiere Heckklappe verrostet im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Mich hat's jetzt also auch erwischt, nach diversen anderen Wehwehchen (Tankanzeige defekt (klar, im Urlaub), ISOFIX-Schalter kaputt) habe ich...

  1. #1 EinFahrer, 11.10.2005
    EinFahrer

    EinFahrer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mich hat's jetzt also auch erwischt, nach diversen anderen Wehwehchen (Tankanzeige defekt (klar, im Urlaub), ISOFIX-Schalter kaputt) habe ich letztens beim Anfassen der Heckklappe die Finger voller Rost gehabt.

    Das Auto kam übrigens gerade aus der Inspektion..dort hat man weder den aktuellen noch den sich entwickelnden Rost bemerkt, noch gesehen daß die Spur verstellt war noch..egal.

    Meine DaimlerChrysler Werkstatt hier kann ich definitiv vergessen, ich habe deswegen einen Brief an DaimlerChrysler DIREKT geschrieben, aber bis dato noch keine Antwort erhalten - kennt einer von Euch eine Adresse oder eine Telefonnummer, bei der ich noch einmal freundlichst um Austausch der Heckklappe bitten kann?

    [abgesehen von der Tatsache, daß man sich einen Daimler ja normalerweise deshalb kauft weil er gerade NICHT rostet..]

    Danke..

    Anm: Ich glaube im DB-Forum (also..bei der "Konkurrenz"..) sind die Ansprechpartner gelistet.
     
  2. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Einen Kulanzantrag bei deiner DC- Werkstatt stellen, vorausgesetzt dein Auto ist noch nicht zu alt.
    Mein Tip, nicht einfach abwimmeln lassen.
     
  3. #3 teddy7500, 12.10.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Handelt es sich um ein t modell oder normal? Ich habe an meinem alten t modell auch rost an der Heckklappe gehabt direkt über dem Nummernschild
    am Griff zum öffnen der Klappe.
     
  4. #4 EinFahrer, 12.10.2005
    EinFahrer

    EinFahrer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    T-Modell, der Rost ist an der Heckklappe unten, innen, in der Falz.
    Entweder wurde die Falz überhaupt schlecht gemacht, oder Luft eingeschlossen, oder schlecht lackiert oder alles zusammen. Auf jeden Fall ist der Rost auf der ganzen Länge da.

    Ich habe jetzt per eMail Kontakt mit dem Kundencenter in Amsterdam und binnen zwölf Stunden eine Antwort bekommen, mit der Bitte um mehr Informationen..die schicke ich morgen auf den Weg.

    schaumama.
     
  5. #5 spookie, 12.10.2005
    spookie

    spookie Guest

    Unter 150.000 km müssen dazu auch noch sein, sonst hätt ich an meinem 95er dieses Jahr auch noch einen Deckel auf Kulanz bekommen (nachdem dieser eigentlich schon Kulanz ist).
     
  6. #6 Desperado, 13.10.2005
    Desperado

    Desperado

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bis zu 8 Jahren Fahrzeugalter werden die Kosten übernommen. Also auf zu deinem Mercedes Partner des Vertrauens und alles machen lassen.
    Schau auch noch die Türen an. Unter den Gummis und entlang der Zierleiste.
     
  7. #7 RalfiW202, 14.10.2005
    RalfiW202

    RalfiW202

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bin ein "neues" mitglied hier und bei dem thema, muß ich jetzt einfach mal nachfragen:
    hab meinen (w202,200cdi,98) im sommer zugelegt und bemerkt das vom vorbesitzer unterm heckdeckelgriff (obligatorische stelle) schon mit lackstift ausgebessert wurde.
    1. ist da kulanzmässig noch was zu machen?
    2. gibt es da mittlerweile ne zwischeneinlage deckel / griff die abdichtet und reibung vermindert, oder was habt ihr da für tricks angewendet?

    schonmal ein dankeschön in voraus!
     
  8. #8 teddy7500, 15.10.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das hängt davon ab ob das scheckheft vollständig ist und natürlich auch vom Bj. Ich selber habe aus Bj. 98 in 2002 3 neue türen bekommen.
     
  9. Fritzi

    Fritzi

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin kurz mal aus dem W201-Forum rübergehüpft. Der W202 meines Vaters fängt ebenfalls an zu rosten.
    Nun hab ich hier gelesen, dass man dieses Problem bei DC reklamieren kann und ggf. auf Kulanz beheben lassen kann.
    Jetzt hat mein Vater seinen W202 aber nicht bei DC, sondern bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Ich meine der Wagen ist jetzt 5 oder 6 Jahre alt und hat ca. 70.000km runter.
    Meint Ihr, dass man eine Reklamation noch wagen kann?


    Viele Grüße, Fritz! :wink:
     
  10. #10 Floschi, 29.11.2005
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Mitsubishi iMiev
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Hi,
    mein Benz ist auch nicht von DC direkt. Hat keinen interessiert. Das Scheckheft war/ist lückenlos und der Wagen 6 Jahre alt. Und schon hat man kein Problem mit der Kulanz-
    Gruss, Floschi ;)
     
  11. #11 Albrecht5080, 29.11.2005
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo EinFahrer

    Mich hat es vor ein paar Monaten auch erwischt:
    Rost am Heckdeckelschloß. :sauer:
    Ich hatte es gemerkt als ich das Auto eingewachst habe.

    Wegen Kulanz habe ich erst gar nicht gefragt, da ich vor einem halben Jahr leichten Rost unter den hinteren Türgummis entdeckt hatte, und da bereits Kulanz abgelehnt wurde... :rolleyes: :sauer: :tdw :tdw :tdw
    Mein Auto ist 9 Jahre alt, scheckheftgepflegt.

    Ich habe den Rost selbst entfernt, ist zum Glück weggeblieben. :)
    Probier es mit einem Kulanzantrag, wie die Anderen schon sagen.

    Gruß Holger
    :driver
     
  12. Fritzi

    Fritzi

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Floschi,

    und geht man da am besten zu der Vertretung seines Vertrauens, oder gibt es da eine zentrale Anlaufstelle für Garantieansprüche?

    Grüße, Fritz!
     
  13. #13 teddy7500, 01.12.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Hallo gehe dahin wo du am besten zurecht kommst. Nach meiner erfahrung hängt Kulanz auch davon ab wie stark der Händler sich für dich einsetzt. Deshalb sollte mann immer freundlich bleiben aber bestimmend auf Kulanzantrag bestehen. Wenn eine Ablehnung erfolgt solltest du nach etwas schriftlichem fragen (Erzählen alle recht viel wenn der Tag lang ist) :] :wink:
     
  14. #14 Markusz, 02.12.2005
    Markusz

    Markusz

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem w202, BJ 99 hamse das auf Kulanz gemacht, allerdings nur im Verbund mit ner anderen kostspieligen Reperatur an der Klimaanlage. Aber die machen das auf Nachfrage in jedem Falle. Der Rost unter dem Heckschloss ist ein serienmäßiger Verarbeitungsfehler, die haben da beim Bohren anscheinend etwas Feuchtigkeit hineingebracht.
     
  15. Pimo

    Pimo

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein T-Modell 98 fing nach 2 Jahren an zu rosten(Heckklappe).
    KULANZ von MB
    Sommer 05 kam der Rost wieder (Heckklappe).
    KULANZ von MB.Ganze Heckklappe wurde lackkiert.
    In 5 Jahren fahre ich wieder hin,dann gibt es eine Neue!!!
    Das Problem ist MB bekannt.
    Beim W202 ob Inspektion bei MB oder beim Nachbarn ist egal,es
    wird auf Kulanz repariert. Der Händler weiß das, sonst Brief an MB.
    Gruß Pimo
     
  16. #16 Albrecht5080, 03.12.2005
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    Jetzt mal eine allgemeine Frage:
    Ich lese hier im Forum oft von Rost... :rolleyes:

    Und er hat meinen W202 auch schon heimgesucht.
    ABER:
    An den Radläufen habe ich schon viele Stellen abgetupft wo Steinschläge waren, NIE Ärger mit Rost.
    An solchen unscheinbaren Stellen wie:
    -unter den Fenstergummis
    -Heckdeckelschloß
    ....
    geht der Rost los. :rolleyes:

    Kann es sein das MB hier etwas geschlampt hat mit der Vorsorge, oder ging mit dem Produktionsstart des W202 auch hier die Einsparerei los?

    Ist es ist auf Dauer gesehen billiger gleich ordentlich zu grundieren, anstatt dauernd nachzubessern????
    Vom Imageschaden mal ganz abgesehen.... :(

    Ich bin dennoch mit meinem Benz zufrieden. :)

    Gruß Holger
    :driver
     
Thema: Heckklappe verrostet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckklappe verrösted

Die Seite wird geladen...

Heckklappe verrostet - Ähnliche Themen

  1. Schiebetür rechts öffnet nicht von außen & Heckklappe schließt nicht

    Schiebetür rechts öffnet nicht von außen & Heckklappe schließt nicht: Also, ich habe z.Zt. gleich mehrere Probleme mit dem V 250d, BJ 2015. Vor 3-4 Wochen fing es damit an, dass die Schiebetür an der Beifahrerseite...
  2. Normale Heckklappe gegen Elektrische tauschen ??

    Normale Heckklappe gegen Elektrische tauschen ??: Hallo werte Gemeinde. wie der Titel schon sagt, würde ich gern die normale Heckklappe gegen eine Elektrische tauschen. Hat den Hintergrund, dass...
  3. Nachrüsten Easy Pack automatische Heckklappe

    Nachrüsten Easy Pack automatische Heckklappe: hallo ich bin neu hier im Forum Frage: Ich habe einen Mercedes Cla220 shooting brake Modell 2016 Ich möchte gerne mir nachträglich die easy...
  4. Heckklappe öffnen wenn ZV nicht funktioniert

    Heckklappe öffnen wenn ZV nicht funktioniert: Moin ich habe ein Vito 108 CDI und wie bei so manchen spinnt die Zentralverriegelung. es öffnet nichts mehr automatisch. ich muss jedes Schloss...
  5. Heckklappen griffleiste ausbauen B145

    Heckklappen griffleiste ausbauen B145: Hallo zusammen, habe B klasse 145 Bauj.2008 .leider hat sich die Griffleiste an Heckklappe leicht gelöst .die Verkromte Blende meine ich mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden