Heckklappenverriegelung defekt - W202 T-Modell

Diskutiere Heckklappenverriegelung defekt - W202 T-Modell im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Forengemeinde, bei meinem W202 T-Modell habe ich das Problem, dass (augenscheinlich) die Mechanik an der Hecklappenverriegelung nicht mehr...

  1. #1 Sudo-70, 02.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Hallo Forengemeinde,

    bei meinem W202 T-Modell habe ich das Problem, dass (augenscheinlich) die Mechanik an der Hecklappenverriegelung nicht mehr funktioniert wie sie soll.
    Soll heißen, wenn ich die Klappe schliessen will, rastet die Verriegelung nicht ein. Von 20 Versuchen klappt evtl. einer.

    Da ich einen Hund habe, der regelmäßig mitfährt, ist dieser Defekt ein mittelschweres Drama, denn die Klappe ist dann offen. Auch, wenn das komplette Fahrzeug sonst abgeschlossen ist. Vom Abstellen auf der Straße und Versicherungsschutz mal ganz zu schweigen (habe keine Garage). ?(

    Gibt es eine schnelle und vor allen Dingen eine einfache Lösung für das Problem? Das Auto ist leider schon fast 16 Jahre alt, möchte daher keine Reichtümer mehr versenken.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. #2 player1, 02.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi!

    Das heist Du schlägst die Klappe zu und sie springt nicht ins Schloss sondern steht dann ein Stück offen? Geht dann die Innenbeleuchtung aus?

    Wäre es möglich, dass der Griff den Du zum Öffnen gezogen hast nicht mehr von selbst in seine Ursprungsposition zurückgeht? Manchmal werden die etwas schwergängig. Dann kann die Klappe nicht mehr zuschnappen, weil der Griff ja permanent gezogen ist.

    MfG
    Daniel
     
  3. #3 Sudo-70, 02.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Danke für Deine Antwort :)

    Die Klappe steht offen, aber nur minimal gegenüber dem, wie wenn sie verriegelt ist. Die Innenbeleuchtung...hm.... war glaube ich bei meinen gefühlten 1000 Versuchen an, allerdings geht die nach einiger Zeit ja ohnehin aus, also ganz normal.

    Der Riegel, mit dem man die Heckklappe öffnet, hängt, seit ich das Auto habe (noch nicht lange). Diesen Riegel/Griff muss ich seit geraumer Zeit händisch zurückstellen, da er nicht mehr von alleine in seine Ursprungslage zurückfällt/springt.
    Aber auch, wenn dieser Riegel zurück gestellt ist, verriegelt diese Mechanik nicht mehr. Oder eben nur noch selten. (das macht mich gerade echt kirre :wand )
     
  4. #4 player1, 02.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi!

    Was ist denn, wenn Du einfach bei geöffneter Heckkappe mit einem Schraubendreher oder ähnlichem den Schließriegel simuliert, also ihn in das Schloss drückst?

    Letztendlich gibts nicht so viele Fehlerursachen. Entweder es liegt an dem Schließmechanismus unten an der Heckklappe, oder es liegt am Griffmechanismus oben. Ich würde jetzt mal die Verkleidung abbauen und mit einem Schraubenzieher testen, was sich tut.

    MfG
    Daniel
     
  5. #5 Sudo-70, 02.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Wenn ich den Mechanismus, also diese Zunge (an der Klappe), die in den Metallbügel (an der Ladekante) einhakt, von Hand betätige, funktioniert es meistens,zumindest bedeutend öfter als bei einem Schliessversuch.

    Es ist auch kein Fremdkörper irgendwo, das habe ich nämlich schon mal gehabt :D

    Welche Verkleidung meinst Du? An der Klappe innen?

    Was sehe ich denn, wenn ich die abbaue, kommt da eine Mechanik zum Vorschein?

    bin doch Schraub-Legastheniker. Sehe mich schon ratlos vor einem auseinandergebauten Auto stehen ?(
     
  6. #6 player1, 02.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Das klingt ein wenig, als würde die Heckklappe nicht tief grnug in den RIegel rutschen. Vielleicht ist es auch nur eine Einstellungssache. Testweise könntest Du mal die beiden runden Gummipuffer unten an der Heckklappe ein paar Umdrehungen reinschrauben.

    Ansonsten, wenn Du die Verkleidung abbaust, siehst Du mehr von dem Schließmechanismus, Du siehst eine Metallstange die den Schließmechanismus mit dem Griff verbindet, und Du siehst teile des Griffmechanismusses.
     
  7. #7 playaboy, 02.01.2015
    playaboy

    playaboy

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    CLS 320 / C43 AMG
    Bei mir hat es geholfen das Schloss und den Griff mit Rostlöser ein zu sprühen.

    Am besten wäre es wohl griff und Schloss auszubauen und alles penibel zu reinigen.
     
  8. #8 Sudo-70, 02.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Danke, Ihr beiden, für die Tips.

    Ich bau das morgen bei Tag mal auseinander..... in der Hoffnung, es nachher wieder zusammen zu bekommen :D

    Muss dazu sagen, dass es rund ums Schloss ein wenig verrostet ist. Daimler-Problem eben.

    Edit: @ player1: ja, das dachte ich zuerst. Als läge was auf der Kante und würde verhindern, dass die Klappe ganz zu geht oder das irgendein Fremdkörper in dre Zunge hängt. Aber nix dergleichen ist der Fall.
     
  9. #9 player1, 02.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Ist nicht so schwierig: rundum die schwarzen Spreiznieten raus (5 Stück glaube ich), dann die Verkleidung ca. 10 cm nach unten ziehen und dann richtung Heckscheibe drücken. ;)
     
  10. #10 Sudo-70, 06.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Ich hab das gestern gemacht.
    Alles freigelegt, alles mit WD-40 behandelt.
    Blöd nur, dass da sehr viel Kunststoff verbaut ist und dem tut das Zeug vllt nicht so gut.
    Habe auch versucht, das "Notschloss", also den Schliesszylinder, wieder gängig zu bekommen, aber da tut sich nix, das ist sicher verdreckt/verrostet.
    Der Mechanismus am Griff war dann soweit okay, dass er von selbst zurückspringt. Auch das Schliessen, also das Einhaken in die Zunge hat sauber funktioniert.
    Ein paar Stunden später hat es dann wieder gesponnen.
    Die Gummipuffer habe ich auch ein wenig reingeschraubt.
    Aber wie gesagt....
    bin jetzt mit meinem Latein echt am Ende. X(
     
  11. #11 player1, 06.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Also um festzustellen, ob das Problem oben am Griffmechanismus liegt, oder unten am Schließmechanismus, kannst Du einfach mal die Verbindungsstange oben aushängen und testen, wie es sich dann verhält. Aber vorher die Sitze umklappen und eine Fondtür öffnen, damit Du von innen an der Stange ziehen kannst um die Heckklappe wieder zu öffnen. Der Griff funktioniert dann ja nicht mehr, weil er ausgehängt ist.
     
  12. #12 Sudo-70, 06.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    OKay, mach ich....
    Aushängen, hm, muss ich gleich mal schauen, wo/wie das geht.

    Hab ja jetzt ein paar mal ausprobiert, wann es funktioniert und wann nicht. Lässt sich keine Regelmäßigkeit feststellen. Ich schätze, das sind Alters-/Abnutzungserscheinungen.
    Ich befürchte fast, da muss ein neues Teil rein :rolleyes:
     
  13. #13 player1, 06.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Das mag sein, aber zuerst mal sollten man halt feststellen, was getauscht werden muss ;)

    Das siehst Du so sofort. Oben, also am Griffmechanismus, ist die Stange abgewinkelt und in eine Kunststoffhülse gesteckt. Du kannst sie da einfach zur Seite herausdrücken.
     
  14. #14 Sudo-70, 06.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Ja, da hast Du recht :]

    Das Aushängen der Stange hab ich mir gespart, denn es liegt eindeutig am Mechanismus des Riegels unten an der Heckklappe.
    Bilder folgen gleich, damit man weiß, von was ich fasel....



    Also....das ist der (geöffnete) Riegel an der (geöffneten) Heckklappe:

    [​IMG]


    Dieser muss logischerweise in den "Haken" an der Laderaumkante.

    Hier simuliere ich, wo der Riegel stehen sollte, wenn die Klappe geschlossen ist.
    Wie man sieht, ist der Kunststoff recht "ausgefranst":

    [​IMG]


    Nach reichlich Rostlöser flappt der Handgriff nicht mehr einfach durch (hat er vorher noch gemacht), sondern bietet recht viel Widerstand.
    Der Riegel bleibt jedoch allzu gern in dieser Position hängen:

    [​IMG]


    Das ist schlecht, denn dann geht er mit ganz leichtem Druck einfach wieder auf. Er muss zwingend in diese Position:

    [​IMG]


    Ich denke, irgendeine Mechanik an diesem Riegel ist abgenutzt.
    Den und die Mechanik gibt es aber sicher nicht einzeln zu kaufen :rolleyes:
     
  15. #15 teddy7500, 06.01.2015
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Also das Teil an sich, ist wohl auch nicht gereade eine Glanzleistung.
    Bei mir wurde es damals noch innerhalb der Garantiezeit getauscht, weil es immer wieder Ärger gemacht hat und auch im späteren Verlauf, war es nicht viel besser.

    Beim 211er habe ich das Teil jetzt vor kurzem erst getauscht, der Spaß hat ca. 270,- Euro incl. Mwst. gekostet.
    Das dürfte bei 202 aber deutlich günstiger gehen, da es ja komplett anders ist, schon allein deshalb weil dort keine Zuziehhilfe verbaut ist.
     
  16. #16 player1, 06.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Also immerhin ist der Fehler schon einmal gefunden :tup Um ehrlich zu sein hab ich von diesem Defekt beim 202 noch nie gehört.

    In meinem Schlachtwagen ist der Schließmechanismus jedenfalls noch drin, falls Du einen gebrauchten für kleines Geld haben willst.
     
  17. #17 Sudo-70, 08.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    So Kinners, der Mist funktioniert wieder.... zumindest vorerst.
    Ich hab ALLES in WD-40 regelrecht GEBADET! Das hat es wohl gebraucht, aber ob es für die Zukunft so optimal war, wird sich rausstellen.

    @ player1: da komme ich gerne drauf zurück, falls nötig :]

    Aber nun sind die Gasdruckfedern der Heckklappe hinüber. Habe wohl zu oft die Klappe etwas derbe zugeschlagen, das hat ihnen wohl den Rest gegeben. Wenn die Klappe sozusagen senkrecht steht und das Auto mit der Schnauze bergab, bleibt sie noch oben, aber wehe das Heck steht bergab. Eine Beule reicht mir.
     
  18. #18 player1, 08.01.2015
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Die Heckklappendämpfer sind neu bei Mercedes nicht wesentlich teurer als im Zubehör. Einige Zubehör-Dämpfer haben aber keinen "weichen" Endpunkt, so dass die Heckklappe oben langsam stoppt, sondern sie knallt in den Endanschlag der Dämpfer. Das ist zwar nicht weiter schädlich für die Klappe und die Scharniere, wirkt aber ziemlich billig ;)
     
  19. #19 Sudo-70, 08.01.2015
    Sudo-70

    Sudo-70

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Das ist mir egal, das Auto sieht eh seeeehr gebraucht aus 8)

    Was kosten die denn ungefähr im Zubehörhandel?
    Muss man paarweise erneuern, gell?
     
  20. #20 teddy7500, 08.01.2015
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das mag so sein, aber in meinem Fall habe ich vom Lehrling in der Werkstatt unter vorgehaltener Hand zu hören bekommen, das meiner nicht der einzige sei, den das betroffen hätte.;)
     
Thema: Heckklappenverriegelung defekt - W202 T-Modell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 heckklappenschloss ausbauen

    ,
  2. w202 t modell heckklappe öffnet nicht

    ,
  3. heckklappenverriegelung bei mb s203 rastet nicht mehr ein

    ,
  4. w202 kofferraum notentriegelung,
  5. Heckklappenschloss bei Pkw Kombi regelmäßig Ölen ja oder nein,
  6. w202 heckklappenschloss,
  7. w 203 heckschloss klemmt,
  8. Heckschloss defekt c klasse w203,
  9. w202 kofferraum schließt nicht ,
  10. w202 kofferraum öffnen,
  11. mercedes c klasse w 202 Verriegelung Heckklappenschloss ,
  12. s202 türschloss heckklappe,
  13. heckklappe schließt nicht b klasse,
  14. w202 schloss heckklappe,
  15. kofferraumschloss Riegel hängt,
  16. Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen db w202 c180 Kombi,
  17. bmw 320i heckverriegelung defekt,
  18. Bild W202 240 T Mercedes heckklappe,
  19. w202 heckklappe ausbauen,
  20. mercedes e-klasse t-modell heckklappe schließt nicht,
  21. schloss w202 gebrochen,
  22. Mercedes w202 t model heckklapen Stangen ,
  23. w202 schloss Heckklappe ausbauen,
  24. Mercedes A180 Heckklappe schließt nicht,
  25. w211 kofferraumhaube innenverkleidung abbauen
Die Seite wird geladen...

Heckklappenverriegelung defekt - W202 T-Modell - Ähnliche Themen

  1. Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!

    Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!: Hallo zusammen, Ich habe seit 3 Tagen ein Problem. Es kam eine Meldung, Abbelndlicht rechts. Ich habe die identischen Brenner bestellt und heute...
  2. C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht

    C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht: Hallo liebe Forennutzer, ich fahre einen 95er Baujahr Mercedes C180 W202 und seit ein paar Tagen entriegelt mein Schlüssel weder die ZV, noch...
  3. Nox Sensor Defekt

    Nox Sensor Defekt: Hallo bei mir leuchtet immer wieder die Motorleuchte Orange, haben es in meiner Werkstatt ausgelesen und es ist einer der NOX Sensoren [ATTACH]...
  4. Spiegelschalter w202

    Spiegelschalter w202: Hallo zusammen. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich muss bei einem w202 c180 bj.93 den Schalter für die Aussenspiegelverstellung einbauen....
  5. Vorstellung meines C400 T 4Matic

    Vorstellung meines C400 T 4Matic: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit Freitag den 30. August 2019 habe ich mir ein Neuen BEO, den BEO II zugelegt, nachdem ich schon so zufrieden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden