A-Klasse Heisse Bremsscheiben beim A 160 - W 169

Diskutiere Heisse Bremsscheiben beim A 160 - W 169 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich habe am Samstag zum ersten Mal einen kleinen Anhänger 600kg eine kurze Strecke von ca 5 km gezogen. Nach der Fahrstrecke stank das Auto...

  1. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    Hallo,
    ich habe am Samstag zum ersten Mal einen kleinen Anhänger 600kg eine kurze Strecke von ca 5 km gezogen. Nach der Fahrstrecke stank das Auto und es riecht heute noch. Fahr- und Bremsfunktionen sind einwandfrei. Ich habe heute mal die Bremsen äußerlich kontrolliert und stellte fest, dass die beiden vorderen Scheiben nach 5 km so heiss sind, dass ich sie nicht anfassen kann, während die beiden hinteren fast kalt sind. Ist das normal?
    Kann sich jemand erklären, weshalb bei Anhängerbetrieb sich ein Bauteil (welches?) so erhitzt hat, dass nach 3 Tagen noch immer alles stinkt?
     
  2. deerch

    deerch

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube garnicht das das wegen dem Anhängerbetrieb ist.

    Ich denke eher das da die Bremse vorne fest ist !

    MfG

    Dirk
     
  3. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    Hallo Dirk, wie sollte die Bremse fest gehen? Das Auto fährt und bremst einwandfrei; ich höre auch kein auffälliges Geräusch.
     
  4. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    Bremsen werden eben heiß wenn man bremst. wenn du von 80km/h normal runter bremst und dann raus gehst, kannst die Scheiben auch nicht anfassen.

    Wenn du nen Schaltwagen hast würd ich eher auf Kupplung tippen.
    Der Geruch setzt sich etwas fest.

    Gruß
     
  5. deerch

    deerch

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    die Bremsklötze weden aufgrund von Oxidation / Rost im Bremsträger fest und werden nicht richtig zurückgedrückt und schleifen die ganze Zeit.

    hast Du vielleicht auch noch erhöten Spritverbrauch ? Die Beanstandungen werden häufig gleichzeitg genannt ! ( Spritverbrauch und Geruch/Geräusche )

    MfG

    Dirk
     
  6. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    @DylenS und Dirk
    Ich bin nur eine kurze Strecke mit eher langsamer Geschwindigkeit gefahren ohne stark zu Bremsen. Was sollte ich wegen der Kupplung machen? Das Auto schaltet und fährt wie immer!
    Erhöhter Dieselverbrauch, ca. 1 Liter, ist schon feststellbar. Ich habe das aber auf die winterlichen Bedingungen zurück geführt. Ich achte aber mal genau drauf.
     
  7. #7 Kapitän, 26.11.2008
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Hallo, Foxi,

    nimm doch mal einfach den Wagenheber zur Hand und bocke Deinen Elch vorne auf. Wenn die Vorderräder leicht drehbar sind, kann es eben nicht an einer festsitzenden Vorderradbremse liegen.
     
  8. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    Hallo, danke euch zunächst für die Hilfe.

    Heute nachmittag war ich in der Mercedes-Werkstatt auf dem
    Bremsenprüfstand. Also Bremsen sind einwandfrei in der Funktion. Der
    Meister meint, das sei normal, dass die Scheiben vorne heiß werden.
    Aber schon nach 5 km Fahrt OHNE zu Bremsen, bei 0 Grad ? Ich weiß
    nicht. Er meint, der noch wahrnehmbare Gestank komme von der Kupplung,
    verbrannt. Reparaturkosten 1200 Euro!

    Aber Leute, ich bin mit meinem 600 kg Anhänger, gewiß nicht überladen,
    zum ersten Mal hier 5km den Berg hoch gefahren, ganz normal und beim
    Aussteigen aus dem Auto stank die Kiste ganz erbärmlich. Das muss das
    Auto 3 Jahre alt, 39 TSD km doch können mit 82 PS. Ich meine
    allerdings, dass der Geruch nachgelassen hat, also verfliegt und werde
    einfach weiterfahren, mal sehen was passiert.

    Der Meister meint noch beim Fahren, die Kupplung rupfe ein wenig, ist
    meiner Meinung aber schon immer so gewesen seit ich das Auto habe.



    Mal eine Bitte an die W169 Fahrer: prüft doch mal nach 5 km Fahrt ohne
    groß zu Bremsen, ob die Scheiben vorne so heiß werden, dass man nicht
    dran fassen kann.
    Bin jetzt etwas gefrustet. X(
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.252
    Zustimmungen:
    3.629
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Frage ist: wie heiss ist heiss?
    Dass man sich schon nach wenigen Bremsungen die Finger verbrennt ist normal, erst recht im Hängerbetrieb. Da reicht eine bRemsung locker aus.
    Bock den Wagen mal auf und dreh die Räder.. die müssen schön frei laufen. Wenn nicht, ist was faul. Leichtes Schleifgeräusch ist völlig normal.
    Der Gestank kann sowohl von den Bremsen kommen, als auch von der Kupplung.
    Dass diese derart stinkt, ohne dass man irgendein rutschen bemerkt ist schwer vorstellbar, aber mgl.
    Eine andere mgl, wäre eine geringe Menge Öl die durch einen lecken Wellendichtring auf die Kupplung gelangt. Sollte aber eigentlich auch an der Kupplungsfunktion spürbar sein.
    Möglich ist vieles.. aus der Ferne kann man da leider nicht viel sagen.
    Wie wir der Wagen denn sonst belastet? Ständig nur Kurzstrecke o.ä.?
    Kann natürlich auch sein, dass sich da ein paar Ablagerungen durch den Hängerbetrieb gelöst haben...

    Dass auch ein Elchi im Hängerbetrieb tauglich ist, sehe ich regelmäßig, wenn die Testfahrer mit ihren (nicht selten sehr schweren) Gespannen hier im Raum Böblingen über die Landstraßen pfeifen;)
     
  10. #10 Vau-Sechs, 26.11.2008
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Wenn deine Bremse überhitzt wäre, hätte deine Bremscheibe Anlauffarben. Das sieht man dann ganz deutlich. Das Reibung, Wärme erzeugt sollte jedem klar sein, und wer bitte schön fässt ernsthaft an eine warme Bremsanlage? Sowas kann nur ein Masochist toll finden. Selbst wenn ich mit meinem Mountainbike aus 25kmh runter Bremse ist die Scheibe vorne heiss!

    Gestank, wird wohl wirklich von deiner Kupplung kommen. Vllt. nicht so lange aufm Schleifpunkt bleiben. ;)
     
  11. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    Hallo,
    morgen mach ich mal die Räder vorne runter und schau nach. Zur Klarstellung: ich bin mit dem Auto am letzten Samstag zum ersten Mal und auch nur 5km allerdings bergauf gefahren. Sonst fahre ich zur Arbeit, ohne Hänger natürlich, 2x30 km am Tag. Den 600kg-Hänger habe ich seit über 20 Jahren (Westfalia!!!) mit drei verschiedenen Autos gezogen, nie gab es Probleme, obwohl die Fuhre mehr als einmal überladen war. Weshalb macht der A160 Diesel Probleme?
     
  12. #12 Samson01, 27.11.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Es wundert sich der Laie und staunt der Unwissende. ?(
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.252
    Zustimmungen:
    3.629
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Auch ein überladener 600kg Hänger ist kein Thema. Der Wagen zieht locker eine Tonne und mehr.
    Wenn das Auto technisch i.O. ist, dann hat der damit kein Problem....
    Ob natürlich die Bremsen festgehen, die Kupplung am aufgeben ist, oder noch was anderes, kann man aus der Ferne nicht beurteilen.
     
  14. foxxi

    foxxi

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 CDI
    Hallo Samson, das ist nicht erstaunlich, so ein Anhänger wird beladen bis nichts mehr drauf passt. Dafür ist er da, der Lastesel. Am Reifenzustand und Abstand Reifen zum Kotflügel siehst du dann, was Sache ist.
    @ C240T ausschließen kann man wohl, dass die Bremsen fest sind. Ich bin Zweitbesitzer, aber mit jetzt 39 TSD km sollte die Kupplung noch nicht am Ende sein. Der tägliche Betrieb ist völlig unauffälilg. Bei Bergauffahrt würde eine defekte Kupplung doch durchrutschen. Ansonsten fährt das Auto wie vorher, es riecht halt immer noch unangenehm, ich meine es wird weniger oder ich habe mich seit Samstag dran gewöhnt. :sauer:
     
  15. jepp65

    jepp65

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    ....
    hallo

    3 jahre alt und 39t km sind kein indiz für keinen kupplungsdefekt.an meinem coupe waren nach 46.600 km die kompletten bremsen hinüber,allerdings vom vorbesitzer.habe sie auf kulanz erneuern lassen.aber egal was den gestank hervorruft rate ich dir nicht selber hand anzulegen,denn wer sich wundert das bremsen heiss werden,wird sich vermutlich mit der materie nicht so gut auskennen und das kann tötlich enden.also beiss in den sauren apfel und geh in die werkstatt.das sag ich jetzt mal so salopp ohne dir zu nahe zu treten.


    sven
     
Thema: Heisse Bremsscheiben beim A 160 - W 169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes A klasse 160 Scheibenbremsen ratert beim bremsen bei hoher Geschwindigkeit

    ,
  2. mercedes w169 bremsscheiben glühen reifen stinkt

    ,
  3. w169 bremsen vorn heiss nach fahren

    ,
  4. a klasse bremsen hinten werden heis,
  5. w 169 bremsen heiß,
  6. mercedes benz a klasse vorne rechts wird bremse heiß,
  7. felgen hinten sehr heiß beim w169,
  8. bremsen heis w169,
  9. mercedes a klasse bj 2010 bremsen vorne werden heiss,
  10. W 168 Felge vorne wird heiss,
  11. mb a 160 bremse vorne heiss,
  12. bremsenquitschen a 169
Die Seite wird geladen...

Heisse Bremsscheiben beim A 160 - W 169 - Ähnliche Themen

  1. 177 nur heisse Luft....

    nur heisse Luft....: Hallo, ich habe mir letzte Woche einen Mercedes A-Klasse (W177) A180 (Gebrauchtwagen) gekauft. Gestern war der erste richtig heisse Tag. Die...
  2. Klimaleitungen werden heiß!

    Klimaleitungen werden heiß!: Hallo Bei meinem w210 E280 bj 1999 klimaleitungen werden heiß werend sie läuft und Luft wird nur leicht kühl. Gefühlt habe ich sie genau vor 2...
  3. Getriebe wird heiß 350cdi

    Getriebe wird heiß 350cdi: Hallo zusammen, Ich habe mich angemeldet in der Hoffnung dass mir jemand helfen kann. Bei meinen e350 cdi Cabrio (170tkm) wird das Getriebe heiß...
  4. 209 Clk w209 Mittelkonsole wird heiß

    Clk w209 Mittelkonsole wird heiß: Hi, ich habe seit kurzer Zeit einen clk 320 cdi Baujahr 2005. Nun habe ich festgestellt das nach kurzer Zeit die Mittelkonsole anfängt langsam...
  5. R170 Bremsscheiben hinten werden zu Heiß.

    Bremsscheiben hinten werden zu Heiß.: Hallo, vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich. An meinem SLK 200k Bj 2001 mit nun 200.000km habe ich folgendes Problem: ;( ;( ;( Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden