208 Heiztronic oder etwas defekt?

Diskutiere Heiztronic oder etwas defekt? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Community! Jetzt habe ich meinen Clk grade mal 3 Wochen und schon die erste Frage. Nachdem ich die Sufu benutzt habe, bin ich immer...

  1. zeusel

    zeusel

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E 500 (W211) aus 2002
    Hallo liebe Community!
    Jetzt habe ich meinen Clk grade mal 3 Wochen und schon die erste Frage. Nachdem ich die Sufu benutzt habe, bin ich immer noch nicht richtig schlauer ;) ..
    Also...: Ich heize zur Zeit ausschließlich und habe meine Klimanlage (keine Climatronic) ausgeschaltet und stets auf der Stufe 2 stehen. Nun folgendes Phänomen (..oder auch nicht?):

    Die Drehzahl des Gebläses wechselt ständig.. soll heissen, mal von ganz laut bis gar nicht ?( .. Drehe ich den Schalter höher oder niedriger.. Keine Reaktion, das Gepüster bleibt konstant :sauer:
    Nun habe ich aufgrund der Sufu herausgefunden, dass es sich wahrscheinlich um eine Heiztronic handeln könnte, die den Innenraum überwacht und somit die Temperatur regelt.
    Ist das nun normal bei "einfacher" Klimaanlage? Oder ist vielleicht ein Widerstand defekt?
    Kommt mir jedenfalls so vor, weil eine manuelle Regelung nicht, oder nur selten möglich ist. Ich kenne dieses Phänomen nur bei Klimaautomatic und die habe ich definitiv nicht verbaut.

    Beste Grüße aus Dortmund
    zeusel :prost
     
  2. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hi,

    evt. ist der Gebläseregler defekt. Ich hatte mal ein ähnlichen Problem - siehe hier: CLK Gebl?se der Klimaautomaik im 208er spinnt

    Auch wenn ich die Klimaautomaik hatte, so denke ich dass Gebläse und Regler wohl gleich sein werden. Nur die Ansteuerung wird bei dir eben manuell passieren. Das Teil sitzt direkt am Gebläse unter den Handschuhfach.

    Gruß, Thomas
     
  3. E.D.

    E.D. Guest

    Also, beim CLK 208 gab es drei unterschiedliche Systeme. Serie war bei allen Vierzylinder Modellen die sog. "Heizmatic". Im Grunde nichts anderes als eine normale Heizung der es durch Sensoren möglich ist bis ca. 15 Grad Außentemperatur die gewünschte Innenraumtemparatur konstant zu halten. Darüber hinaus gab es bei der Heizmatic aber keine Kühlfunktion wie man sie von der Klimaanlage kennt.

    Dann gab es die normale Klimaanlage, so wie Du sie wohl drin hast. Die hat die gleichen Funktionen wie die Heizmatic, ergänzt durch eine Klimatiesierung / Kühlung des Innenraums auch bei Temperaturen oberhalb von 15 Grad Außentemperatur. Zudem lässt sich hier, wie auch bei der einfachen Heizmatic die Temperatur für Fahrer & Beifahrer getrennt regeln.

    Über der normalem Klimaanlage steht die Klimatisierungsautomatik, beim CLK ist auch diese für Fahrer & Beifahrer getrennt regelbar. Hier regelt sich im Gegensatz zu der Heizmatic und der normalen Klimaanlage auch die Luftverteilung und die Lüftergeschwindigkeit vollautomatisch.


    [​IMG]
    Bedienelement der normalen Klimaanlage am Bsp. W202 (aber ident. mit 208 ). Bei Heizmatic Bedienelement o h n e EC Schalter!

    [​IMG]
    Bedienelement Klimaautomatik am Bsp. W202 (aber Design ident. mit 208 )


    Wenn sich der Lüftermotor nicht mehr regeln lässt liegt ein defekt am Gebläseregler vor. Die Kosten für dieses Teil liegen bei rund 160 € zzgl. Montage. Kommt gern beim 202 und beim 208 vor. Mit etwas Geschick kann man dieses Teil aber auch leicht selbst tauschen. Der Regler sitzt direkt am Gebläsemotor, im Beifahrerfußraum.

    [​IMG]
    Gebläseregler ist das silberne Teil mit den Kabeln dran
     
  4. zeusel

    zeusel

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E 500 (W211) aus 2002
    Hatte ich mir schon gedacht, dass da was nicht stimmt. Ich denke, ich werde wohl mal den kompletten Regler wechseln, bevor ich anfange, nach irgendwelchen Widerständen zu suchen.

    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Antworten und noch ein schönes Restwochenende.


    Beste Grüße
    zeusel
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Prüf zuerst die Steuerspannung die vom Bedienteil kommt.
    Meist ists der Gebläseregler, ab und an auch das Bedienteil.
    Die Steuerspannung beträgt 0... 5V bei Stufe 5. Als Anhaltspunkt.
     
Thema: Heiztronic oder etwas defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebläseschalter vormopf w210

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden