Hellere Scheinwerferbirnen

Diskutiere Hellere Scheinwerferbirnen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, kann mir jemand einen Tip geben, was für Birnen ich in meinen 220cdi einbauen soll, ich möchte hellere, evtl auch weises oder blaues Licht,...

  1. #1 Paulsche, 16.01.2007
    Paulsche

    Paulsche

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir jemand einen Tip geben, was für Birnen ich in meinen
    220cdi einbauen soll, ich möchte hellere, evtl auch weises oder blaues Licht,
    meines ist normal gelblich.

    Was soll ich mir kaufen und was kosten die ca. ?

    Gruß paulsche
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Phillips GT 150 sind sehr gut, lassen aber schon nach einem Jahr leider deutlich nach. Die Osram Silver Vision sind bei mir in beiden Fahrzeugen recht schnell kaputtgegangen.
    Im Moment habe ich PIAA drin, die sind auchz nicht schlecht, haben aber etwas weniger Lichtausbeute als die Philips, Dafür einen sehr angenehmen Farbton bei trockener Fahrbahn.
    Bei nasser Witterung bist DU mit deinen gelblichen am besten bedient.
     
  3. #3 enesy21, 16.01.2007
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf
    es gibt noch von philips die x-treme power.

    soweit ich gehört hab, sollen das die zur zeit stärksten non-xenon-lampen mit straßenzulassung sein.
     
  4. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    MTEC: Xenonlook, aber bei nasser/dunkler Straße = Blindflug, relativ günstig
    PIAA: Gute Mischung aus MTEC und Philips, aber teuer (alte Version 85€, neue Version ca. 40€)
    Philips Xtreme Power +80%: super Licht, dafür aber "gelb", auch nicht billig, ca. 40€
     
  5. #5 Samson01, 16.01.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich habe mir die Philips Power2Night eingebaut.
    Super Lichtausbeute bei trockener sowie auf nasser Strasse.
    Mit leuchtenden Grüssen
     
  6. #6 Albrecht5080, 16.01.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Zwingelberg

    Ich hätte eine Frage:
    Sind das die mit den 3 Farben?
    Lohnt sich die Anschaffung, denn die sind ja nicht gerade umsonst. :rolleyes:
    >Ich habe seit langer Zeit "Osram Silverstar" drin, bin damit auch zufrieden.


    Gruß Holger
    :driver
     
  7. #7 SLGeneration, 16.01.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Nein, die mit den 3 Farben sind die Philips Night Guide 3in1.
    Die habe ich seit ca. 1,5 Jahren (direkt bei Markteinführung) in meinem Sportcoupe verbaut.
    Die Zonenausleuchtung (also dieses 3 Farben Dings) ist minimal und auch die Lichtausbeute nur unwesentlich besser als ganz normale Serienbirnen :rolleyes:
    Alles in allem : Die Birnen sind durch den hohen Preis nicht zu empfehlen und die angepriesene Leistung ist im Endeffekt nur minimal besser als bei den Standartleuchtmitteln.

    Ich selbst habe mir die Tage PIAA Xtreme White Plus bestellt.
    Auf der PIAA Homepage für nur 40 Euro (Lichttest Aktion) statt fast 80 wie im Handel.
    Nach ausführlicher Recherche und Auswertung von Beiträgen der verschidensten Foren, sollen diese wohl so ziemlich das beste sein was zur Zeit auf dem Markt ist :rolleyes:
    Die Dinger sollen auch von der Optik (wie der Name ja auch sagt) ziemlich weiß/bläulich sein.

    :wink:
     
  8. #8 Samson01, 16.01.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ja, mit der 3-fachen Ausleuchtung.
    Lohnen? Muss jeder selbst entscheiden. Ich bin sehr zufrieden und kann diese nur bestens empfehlen. Licht vom Feinsten.
    Sind legal und besser, als alle hier angebotenen "ALADIN - Wunderlampen"
    Mit leuchtenden Grüssen
     
  9. Ruepel

    Ruepel

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ...die hab ich auch drin (in Verbindung mit den Klarglasscheinwerfern)und bin bisher sehr zufrieden, die Anschaffung war zwar nicht so günstig (den Preis weiß ich aber nicht mehr), aber die sind seit über 1 Jahr verbaut und es gab bisher keine defekte.
    Ich hoffe mit meinem Bild könnt ihr was anfangen, Frauchens 202 war ein schönes Ziel :D
    Gruss Harald
    [​IMG]
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Philips POwertonight sind die GT 150 ;)
    wie oben schon geschrieben, etwas besseres Licht als die PIAA, aber leider lassen sie recht schnell nach und die Farbe gefällt mir bei den PIAA auch etwas besser. Wenn die PIAA 2 Jahre oder länger halten ohne nachzulassen, dann sind sie eine dicke Empfehlung wert.
     
  11. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Da kann ich mich nur anschließen, habe ebenfalls PIAA-Glühlampen verbaut und bin super zufrieden.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. #12 Paulsche, 17.01.2007
    Paulsche

    Paulsche

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Watt haben denn die ?
    Watt soll ja unter 100 sein, sonst kanns Probleme mit Kabelbaum usw. geben hab ich gelesen.

    mfg Paulsche
     
  13. #13 enesy21, 17.01.2007
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf



    55W
     
  14. #14 Paulsche, 18.01.2007
    Paulsche

    Paulsche

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Danke :wink:für die vielen Tips, hat mir sehr geholfen !

    Die Philips Xtreme Power hätten hier beim Autozubehör 49EUR gekostet, war mir zuviel, hab dann beim ATU die Philips Power2Night für 39EUR gekauft.
    Piaa haben hier alle nicht gehabt.

    Sind schon merklich heller als die Standardbirnen.

    Danke nochmals. :s71:
     
  15. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Die Philips Xtreme Power (+80%) sind aber erst seit ca. 2 Monaten auf dem Markt. :D
     
  16. #16 DrOetker, 19.01.2007
    DrOetker

    DrOetker

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo,

    nur mal so am Rande: Wie aufwändig ist der Glühlampentausch (MOPF) beim W203 ?

    Ich frage deshalb, weil ich bei meinem letzten Wagen lieber auf ein bißchen Helligkeit zugunsten der Lebensdauer der Glühlampen verzichtet habe. Ich habe bei dem Wagen immer Philips LongLife eingebaut. (Der Lampentausch dauerte nämlich mind. 20 Min. pro Seite, und man sah anschließend aus. als ob man mit der Katze gespielt und verloren hat :motz: )

    Und 50% höhere Lichtausbeute bedeutet i.d.R. auch 50% kürzere Lebensdauer. Oder habt Ihr andere Erfahrungen.

    Die PIIAA-Lampen sollen ja sehr gut sein.

    Würde mich interessieren. Mein Wagen ist zwar noch ein "Baby", aber irgendwann sind die Lampen halt fällig, und da wäre ich gerne vorher informiert.

    Danke und Gruß

    Bernd
     
  17. #17 Paulsche, 19.01.2007
    Paulsche

    Paulsche

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe pro Seite ca. 2 Minute gebraucht, Deckel abgeklipst, Stecker runter,
    Klammer auf Birne raus, Birne rein Klammer zu, Stecker drauf, Kappe drauf.

    Gruß Paulsche.
     
  18. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ich hatte in meinem W202 welche von Phillips drin.
    Waren am Anfang Spitze, wesentlich heller. So hell dass mich ständig der Gegenverkehr aufblendete (Scheinwerfer waren eingestellt!).

    Nur leider ließ die Leuchtwirkung sehr schnell nach.

    Wie ist das mit den PIAA Xtreme White Plus Leuchten?
    Wie ist da eure Langzeiterfahrung?
     
  19. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Ich habe zwar nicht die aktuellen PIAA Xtreme White Plus verbaut, aber die vergleichbare Vorgängerversion PIAA Platinum White Bulb (ca. € 85 / 2 Jahre Garantie). Sind jetzt knapp 1 Jahr drin und ich konnte noch keinen Helligkeitsverlust feststellen.

    Glühlampen wechseln ist beim W203 sehr einfach. Beim Golf IV TDI macht das immer "sehr viel Spaß", aber mit der Zeit hat man das dann auch raus.
     
  20. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Nu' war's auch bei mir soweit - Abblendlicht rechts defekt. Eigentlich kein Thema nach 3 1/4 Jahren - nervte nur, dass erst am Folgetag die Fehlermeldung im KI kam :(

    Ohne klaren Favoriten aus dem Forum ging ich zu einer Schrauberbude ... keine Markenware und irritierte Blicke. Weiter zu ARAL - einer jener 24h Stores, bei denen der Shop genauso groß ist wie die Außenanlage. Auf 1 1/2 Metern gab es sogar KFZ Zubehör - auch "Leuchtmittel H7 55W". Leider war die süsse Maus mit den langen Fingernägeln nicht in der Lage den Preis zu nennen ... Weiter also zum Baumarkt des Vertrauens:

    - Philips LongLife (40,- € das Paar, aber wer weiß schon wie lange ich den Wagen noch behalte)
    - Philips VisionPlus (34,- € das Paar)
    - Philips NightGuide 3in1 (35,- € das Paar, tolle Verpackung aber in S und R Ausfürung - weiß der Henker wofür)
    - Philips Power2Night (40,- € das Paar, die Guten mit dem Schuß extra Blau)

    Also VisionPlus gekauft (die gibbet einzelnd abgepackt) und getauscht. Dauer Rechts 4 Minuten (Lerneffekt), Links dann 2 Minuten. Das schafft kein Golf IV oder V Fahrer :tup

    Erster Eindruck: Ergebnis ist sehr gut, gefühlt heller, aber keine Ahnung ob's weiter reicht. Ich denke regelmäßig den Scheinwerfer reinigen bringt auch schon was.

    Nachtrag: Ich habe bei der Gelegenheit die Erstausstattung entsorgt: DC hat übrigens General Electric 58520U verbaut (Made in Hungary) - Standardbirnchen für 97,- $ im 10er Pack (Großhandel).
     
Thema: Hellere Scheinwerferbirnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hellere scheinwerfer birnen

Die Seite wird geladen...

Hellere Scheinwerferbirnen - Ähnliche Themen

  1. Rücklichter unterschiedlich hell

    Rücklichter unterschiedlich hell: Hi, kennt jemand das Problem oder woran es liegen kann, habe einen w205 c220d und die LED Rücklichter leuchten unterschiedlich hell. Das rechte...
  2. Fußraumleuchtung leuchtet hell und durchgehend

    Fußraumleuchtung leuchtet hell und durchgehend: Kann mir jemand helfen habe W211 E320 CDI Avangarde die Fußraum leuchten hell und durchgehend auch wenn der Wagen abgeschlossen ist !...
  3. Helles Sirren bei A 180

    Helles Sirren bei A 180: Hallo zusammen! Wer kann mir wohl helfen, bei folgendem Problem: Seit einigen Wochen macht mein A 180 (W169 v.2011, Benziner, Schaltgetriebe,...
  4. Matte dunkle Scheinwerfer wieder sauber und hell

    Matte dunkle Scheinwerfer wieder sauber und hell: Mercedes Headlamp Restoration Real Time - YouTube Diesen Film habe ich bei youtube.de gefunden. Wovon werden die Scheinwerfer eigendlich so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden