Hemi f?r die Polizei

Diskutiere Hemi f?r die Polizei im Chrysler Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Amerikanische Polizisten haben es gut, die dürfen in Zukunft mit dem Dodge Charger und Magnum auf Verbrecherjagd gehen. Beiden sind mit einem 5,7...

  1. #1 stefann, 24.03.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Amerikanische Polizisten haben es gut, die dürfen in Zukunft mit dem Dodge Charger und Magnum auf Verbrecherjagd gehen.
    Beiden sind mit einem 5,7 Liter Hemi-V8 erhältlich, dieser leistet 340Ps und beschleunigt die Geschosse in knapp 6 Sekunden auf 100km/h.
    Ob sich verbrechen noch lohnen... ?( 8)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Yoda

    Yoda

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W126 380SE
    Verbrauch:
    Also muss schon sagen da haben die Verbrecher wenig chancen *g* Richtig eingesetz ist das doch ein effektives Werkzeug :tup

    Und sie sehen wieder schön aus . Verbrechensbekämpfung mit Stil :]
     
  3. lazer

    lazer

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Dann darfste wenigstens mal hinten in dem Wägelchen mitfahren :driver :D
     
  4. #4 CrazyKay, 25.03.2005
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Ich könnte mir vorstellen das es ein ähnliches "Werbegeschenk" ist wie der Lamborghini Gallardo den die italienische Polizei fährt. In Italy ist der Wagen zwar nur in Rom zugelassen wird aber auf einer Strecke von Rom über Neapel und noch einer dritten Stadt eingesetzt. Da der Lambo eigentlich nur in Rom Knöllchen verteilen darf, fährt auch immer ein zweiter Streifenwagen mit ihm, der dann das eigentliche Knöllchen ausstellt. Teilweise wird dieser Wagen auch für eilige Organspenden eingesetzt. Blaulicht an, linker Bliner ein und dann vollgas auf der linken Spur Richtung Ziel.

    [​IMG]

    Ciao
    Chris :wink:
     
  5. Haetni

    Haetni

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes-Benz C180 Esprit
    Verbrauch:
    Mein Auto vor dem Mercedes-Benz Esprit war ja ein Dodge Daytona Turbo II.

    Der wurde ja auch von gewissen Polizeien in den USA gefahren!

    [​IMG]
     
  6. #6 stefann, 25.03.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Nö, die zwei sind "richtige" Polizeiautos, wobei der Hemi eben die Topmotorisierung ist, neben dem Hemi gibt es auch einen 3,5 Liter V6 mit 250PS.
     
  7. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Gehen die wirklich mit dem Gewicht unter 6 Sekunden auf hundert? Wiegen doch bestimmt 2 Tonnen, da reichen die 340PS für diese Zeit nicht aus, oder?
     
  8. #8 Sashman, 25.03.2005
    Sashman

    Sashman

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes-Benz - CLK-Klasse - CLK 200 Cabrio (A208)
    Verbrauch:
    Beim Beschleunigen ist mehr das Drehmoment als die PS gefragt, und bei 5,7 Liter Hubraum sollte massig Drehmoment zur Verfügung stehen. Und zwei t
    wiegen die doch nicht, oder !?
     
  9. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also das mit dem Drehmoment glaube ich aber nicht, sonst wäre ja jeder Diesel schneller wie die drehmomentschwachen Benziner. Die Leistung ist da schon entscheidend.

    Und 2 Tonnen wiegen die mit der Ausstattung und Anbauteilen mindestens.
     
  10. #10 silver Panther, 25.03.2005
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Die Leistung ist nur für die Spitzengeschwindigkeit von Vorteil, aber nicht für die Beschleunigung. Da ist der Drehmoment wichtig.

    Mit den Anbeiteile denk ich auch, dass die so um die 2 Tonnen wiegen
     
  11. #11 Sashman, 25.03.2005
    Sashman

    Sashman

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes-Benz - CLK-Klasse - CLK 200 Cabrio (A208)
    Verbrauch:
    Hier ein paar Daten zum Dodge Charger

    Bei 0,454 kg zum lb machen 4336 lbs gut 1968 kg , fragt sich nur jetzt genau
    wieviel die Police Cars wiegen, werden dann wohl doch über zwei t sein.
     
  12. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Dann müsste ja ein Smart ein Top Beschleunigung haben....;)

    Also Leistung ist doch auch für die Beschleunigung wichtig, ist aber auch egal, unter 6 Sek. schafft es ein C 300 (serienmäßig) zumindest nicht, 100km/h zu fahren.
     
  13. #13 silver Panther, 25.03.2005
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Wenn man z.B. mal die werte von einen C 230K und dem C 280 vergleicht merkt man, dass der 230 er von 0-100 schneller ist als der 280 er. Trotz das der 230er weniger P.S. aber mehr Nm unter der Haube hat. Ich könnt dir auch noch mehr vergleiche bringen, aber das gehört ja nicht zum Thema.
     
  14. #14 Cartman, 25.03.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    es ist eher entscheident über welches drehzahlband das drehmoment anliegt

    den die leistung ergibt sich aus dem Drehmoment * drehzahl

    wenn man nun unten rum bei wenigen drehzahlen wenig drehmoment hat geht er nicht gut beim beschleunigen

    ein diesel hat nun aber nur einen sehr begrenzten bereich wo das drehmoment anliegt, vorallem in den untern drehzahl bereichen.
    darum geht er recht gut beim beschleunigen von null verleirt aber schnell puste gegen über den benzinern die gerade bei 20 km/h dann in die höheren drehzahlen kommen =>mehr leistung für den benziner
     
  15. MB-Fan

    MB-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    keines
    Ich muss sagen mir gefallen beide Autos sehr gut. Egal ob im Polizeitrim oder ohne finde ich sie doch sehr auffällig, besonders auf Deutschen Straßen müsste das doch *cool* aussehen.
    Doch bei den Sprittpreisen dürften die Stückzahlen, wenn überhaubt erhälltlich, in Deutschland er rar sein.
     
  16. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    In der USA, gerade Highway Patrol, da hat so gut wie keine Polizeischuessel unter 200 Ps und unter 8 Zylindern! Das ist schon seit den 70ern da so. z.B Chevrolet Caprice wird in der USA SEHR SEHR viel gefahren, die dinger haben auch alle 5Liter V8 und rund 300 Ps.

    mfg- OLe
     
  17. #17 Zarrooo, 31.03.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Sorry, aber die Dinger haben/hatten eher um die 150PS (DIN). Mal zur Orientierung: Der LT1-Motor, der ab Modelljahr 1992 in der Corvette verbaut wurde, hat 300PS. Der Vorgänger L98 in seiner letzten Ausbaustufe 250PS, 1984 mit der "Cross Fire Injection" waren es sogar 'nur' 205PS - und wir sprechen hier von der Corvette, nicht vom Caprice. Dessen 305cui V8 hatte Anfang der 90er 170PS, der auf dem Caprice basierende Impala SS mit dem 350cui LT1-Motor brachte es auf ca. 260PS (40PS weniger als in der Vette).

    cu ulf
     
  18. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar!! Hab aber mal gelesen das Corvette Motoren in Caprice eingebaut wurden/werden. Zumindest bei die der Highway Patrol.
    Auf einer Amerikanischen Seite waren auch mal ein Caprice der Highway Patrol zu verkaufen BJ 97, des ding hadde auch 300hp, da stand sogar auf Englisch so in etwa: das man sich damit gleich an nen Porsche ranhaengen koennte... :rolleyes:
    EDIT: o-100 6,1seconds stand auch noch dazu, weiss leider die Seite nicht mehr!

    Zum Thema mit dem Drehmoment!! also ein 150 Ps (Saug)Benziner und ein Moderner 150 Ps Turbodieseldirekteinspritzer gegeneinander, da kann der Benziner weder in der Beschleunigung, noch in der Endgeschwindigkeit was machen, durch das DEUTLICH höhere Drehmoment kann der TDi auch im Getriebe länger übersetzt werden! Das ist diese alte Stammtisch disskusion die mich langsam echt voll ankotzt 8) :] weil es immer das gleiche is! Klar vor 15 Jahren konnte ein Diesel gegen ein Benziner nichts machen, aber heute is das nicht mehr so! Alleine im durchzug und in der Elastizität geht der Diesel nach vorne wie nichts gutes! Wenn wir nun von Turbo-Benzinern reden dann ist es ne andere geschichte, aber es geht hier eigentlich garnich um Diesel oder Benziner, aber Drehmoment regiert nunmal den Asphalt. Schonmal was vom Elastischen bereich gehört Jungs??
    Leistung fählt -> Drehmoment steigt! Der is beim TurboDiesel (solange der Hubraum ähnlich ist) groesser als beim Benziner!
    Einige haben bestimmt schonmal im LKW gesessen z.B ne Sattelzugmaschine ohne was dran, wenn man da mal einer aufs Gas tritt fliegen einem die Eier weg das sach ich euch (aus eigener erfahrung)! :prost Aber das wird hier schon wieder zu off-topic, wollte es nurmal so Loswerden! Mit einen KFZ-Lehrling im ausm 2ten (ich lerne noch nichts, schon garnich Kfz-Mechatr.) Is eben ein Kollege der meint auch, das turbo-Diesel-i, nie was gegen ein Benziner machen kann usw. usw. Das regt mich voll auf, er sieht es auch nicht ein, aber naja ...
    Das ein Smart keine Top beschleunigung hat liegt sicher auch an der niedrigen Ps leistung, doch son kleiner CDi Smart is garnich mal so Langsam! Und als beispiel einen Smart zu nehmen is eh wieder ne geile Nummer :( :( :( X( ey
    Das ne TDi/JTD/CDi usw. Maschine im oberen Drehzahlbereich die Puste ausgeht muss ich bestätigen!
    bsp. Fiat Stilo 1,9 JTD 8v 115Ps
    stangas 400 -> *DURCHTRITT* :
    bis - 2000 Umdrehungen Turboloch
    ab - 2200 Umdrehungen FEURWERK
    ab - 4500 Umdrehungen Puste verlangsamt -
    bis 5000 Umdrehungen dann Puste im Begrenzer
    ;)

    mfg- OLe
     
  19. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Ich sags mal so: Wichtig ist primär, wieviel Drehmoment über welchen Drehzahlbereich an den Rädern (!) ankommt. Wichtig ist dazu aber noch z.B. Gewicht, Aerodynamik, Getriebeübersetzung, Drehfreudigkeit, usw....
    Und da isses egal ob Saugbenziner oder Turbo-Diesel, das kann man nur von Fahrzeug zu Fahrzeug betrachten. Und die PS-Leistung ist dabei eben der beste Anhaltspunkt (!) wenn es darum geht, die Beschleunigung zu vergleichen.
    z.B. ein Golf TDI mit 350 Nm beschleunigt eben nicht schneller auf 100 als ein Honda Civic Type R mit nur 200 Nm. Der Golf hat 150 PS (naja, meisst eher so um die 160 bis 170, die streuen meist furchtbar nach oben), der Type R 200 PS. Da stimmt das Verhältnis schon wesentlich besser ( - ja, ich weiss, das der Golf etwas schwerer ist, aber ist ja nur ein Beispiel).

    Und nun zum Thema:
    Finde die Kisten echt cool, wenn ich mehr Geld hätte, würde ich mir so einen vielleicht mal holen! Ein Hemi-V8 klingt halt einfach....

    Zum Thema Polizei und Leistung: Meint ihr, die Polizei in D fährt mit Serienfahrzeugen rum? ;)
    Die Polizeistationen haben meist ne eigene Werkstatt, und was da so hinter verschlossenen Türen an den Autos gemacht wird... Der Vater eines ehem. Schulkollegen war bei der Porzelei, und der hat mir mal im Vertrauen gesteckt, dass der ein oder andere Streifenwagen mit den dort gemachten Modifikationen niemals über den Tüv kommen würde... ;)

    Und ich erinnere auch noch mal an den M3, den BMW an die Autobahnpolizei geliefert hat (übrigens ohne Drehzahlbegrenzer, wie die meissten Polizeifahrzeuge, hab ich mal gehört), und der nach recht kurzer Zeit leider einen Motorschaden hatte.
     
  20. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ich hadde es in meinem vorherigen Beitrag auch auf ähnlich Fahrzeug mit ähnlichem Gewicht bezogen! Und auch ähnlichen Ps Daten! 150Ps gegen 200Ps is natürlich schon sehr krass! Aber es ging mir auch weniger unbedingt direkt um die beschleunigung auf 100 sondern allgeimen z.B zwischenspurts etc.
     
Thema:

Hemi f?r die Polizei

Die Seite wird geladen...

Hemi f?r die Polizei - Ähnliche Themen

  1. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  2. R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion

    R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion: Hallo Ich bin der Thorsten Wir haben eine R-Klasse R350L 4Matic Mein Problem ist das hinten die Ausstellfenster nicht gehen Der Schalterblock...
  3. Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft

    Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft: Hallo zusammen. Mein R 500 Baujahr 2006 verliert seit neustem hinten Rechts Luft. Das Problem tritt aber leider nicht immer auf. Der Wagen steht...
  4. SLK R 170 Kontrolleuchte unbekannt

    SLK R 170 Kontrolleuchte unbekannt: Hallo bei meiner "Neuanschafung" SLK R 170 NJ.1996 leuchtet eine Kontrollleuchte die ich nicht zuordnen kann. Beim Zündung einschalten leuchten...
  5. iPhone 6s mit Audio 50 APS im R 171 verbinden

    iPhone 6s mit Audio 50 APS im R 171 verbinden: Hallo, ich habe einen R 171 mit Erstzulassung von 5.07 sowie einem Audio 50 APS und einer Ladeschale für ein Nokia in der Mittelkonsole verbaut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden