Her mit Deinen 290.-

Diskutiere Her mit Deinen 290.- im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Moin. Frohes Neues :) Willkommen bei: - durchschnittlich 290.- im Jahr mehr an Vater Staat pro Kopf - weniger Arbeitslosenversicherung - mehr...

  1. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Moin.

    Frohes Neues :)

    Willkommen bei:

    - durchschnittlich 290.- im Jahr mehr an Vater Staat pro Kopf
    - weniger Arbeitslosenversicherung
    - mehr Krankenkassenbeitrag
    - mehr Rentenversicherung
    - 19% Mehrwertsteuer
    - Km-Pauschale erst ab dem 21. Km
    - Kein Arbeitszimmer mehr absetzbar
    - Kindergeld nur noch bis 25 Jahre
    - Anlegerfreibeträge gekürzt
    - Reichensteuer
    - Sanktionen gegen Arbeitslose, wenn die Jobs nicht annehmen
    - mehr Sozialhilfe im Osten
    - GEZ-Gebühren für internetfähige Rechner auch bei GEZ-Verweigerern ;)
    - geringerer Garantiezins bei Lebensversicherungen
    - Slowenien bekommt den Euro :rolleyes:
    - Zwangsbeimischung von subventionierter Bio-Plörre zum Sprit
    - Zigarretten nur per Karte am Automaten

    Verzeihung, falls ich etwas vergessen haben sollte ;)
     
  2. #2 enesy21, 01.01.2007
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf
    - 1,20 euro pro 100ccm mehr für fahrzeuge ohne russpartikelfilter
     
  3. #3 stud_rer_nat, 01.01.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.286
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Hör auf! Mir wird schlecht... :sauer:

    Und nicht zu vergessen: die Armenhäuser Europas Rumänien und Bulgarien in der Europäischen (Gleichmacher-) Union... :motz:

    Ich freue mich schon auf deren "kulturelle" Bereicherung... 8o
     
  4. #4 Zarrooo, 01.01.2007
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Mir auch. Dafür daß dieses Gefühl erhalten bleibt, werden unsere Damen und Herren Volks-Vertreter schon zu sorgen wissen. Für 2007 steht ja noch die Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung auf dem Programm. Frei nach dem Motto "gläserner Bürger statt gläserner Staat" - genau umgekehrt wäre es mir allerdings deutlich lieber.

    cu ulf
     
  5. #5 ulli1969, 01.01.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Das wird die Brechstangen- und Einbruchswerkzeugindustrie aber deutlich beleben.
     
  6. #6 Hubernatz, 01.01.2007
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Slowenien geht es deutlich besser als man denkt. Die haben mehr BIP/Kopf als so manche EU-Länder die schon sehr lange dabei sind. ;)

    Slowenien – Wikipedia
     
  7. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Ein Euroland mehr, das reicht schon. Ob goldene oder dreckige Straßen soll egal sein.
     
  8. #8 Hubernatz, 01.01.2007
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Wieso? Slowenien bringt mehr in die EUR ein als so manch andere Länder die schon bei der EG dabei waren... :rolleyes:
     
  9. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Der Euro soll ganz weg, nicht immer mehr ausgeweitet werden, deshalb. Egal, was das Land einbringt.
     
  10. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    hier ein Link zum Merkelrechner
    Da könnt ihr mal ausrechnen was euch erwartet. Aber vorsicht, dabei kommen einem echt die Tränen :s28:

    Gruß,
    Thomas
     
  11. #11 stud_rer_nat, 01.01.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.286
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Das Problem ist ja nicht Slowenien, daß so klein ist, daß es fast nicht ins Gewicht fällt. Das Problem sind die unterentwickelten Länder Bulgarien und Rumänien, die teilweise auf einem mittelalterlichen Stand sind, nicht nur wirtschaftlich und von der Infrastruktur her. :sauer:

    Generell möchte ich nicht, daß Deutschland in einen Topf mit solchen Ländern geworfen wird... Da können wir nur verlieren! :motz:

    Dieser ganze EU-Wahnsinn kann doch nur im Chaos enden und uns mit ins Verderben ziehen. Zig Milliarden jährlich überweisen wir an diesen Moloch und finanzieren bzw. bauen damit unsere Wirtschaftskonkurrenz auf. Millione n Arbeitslose sind das Ergebnis. So locken bspw. viele osteuropäische Länder EU-subventioniert (also auch zum Großteil von uns) Investoren mit Niedrigststeuern und kostenlosen Grundstücken ins Land, wodurch bei uns Werke dicht gemacht werden.

    Vielvölkerstaaten sind schon immer nach einer gewissen Zeit auseinandergefallen, sobald sie nicht mehr mit Gewalt oder wie heute mit ( wohl nur noch befristetem) Wohlstand und Propaganda-Medien zusammengehalten wurden. Siehe Jugoslawien, Sowjetunion, Österreich-Ungarn (vor 1918) u.u.u.

    Der normale Bürger konnte und kann auch dann die Zeche bezahlen, die irgendwelche Politikerhirne fernab der Realität und mit zurechtgesponnenen, weltfremden Weltanschauungen, eingebrockt haben.

    Das Volk vertreten diese Politiker, die an der Macht sind und auch die letzten Jahrzehnte waren, schon lange nicht mehr. Das Wort Demokratie ist zu einer leeren Worthülse verkommen, hinter der sich machtgierige Lobbyisten und selbstverliebte Berufspolitiker verstecken.

    Naja, es gibt da einen passenden Ausspruch: Die Schafe sind die dümmsten, die sich Ihren Schlächter selbst wählen und freudig zur Schlachtbank gehen. So dumm wie die Deutschen, war wahrscheinlich noch kein Volk und hat sich dermaßen ausnutzen und ausbeuten lassen. :(
     
  12. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Argh !!! Verdammte Wegelagerer ... und die 3 % Mehrkosten für das Notopfer Mehrwertsteuer sind da noch nicht mal drin ...
     
  13. #13 avantgarde, 01.01.2007
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Ergebnis des Merkelrechners: Sie haben 2007 ca. 808,03 € weniger in der Tasche - mir kommen gleich die Tränen.

    Ich bin gerne bereit dieses geringe Opfer zu bringen, wenn dafür
    die Schulen eine bessere Qualität bekommen,
    die Straßen schön sauber bleiben,
    ich in der Gewissheit lebe, in einem der sichersten Länder der Welt zu wohnen,
    usw usw.

    ich weiss gar nicht was ihr euch so aufregt. Man kann nicht auf der einen Seite reformen fordern aber auf der anderen Seite nicht bereit sein zu geben. Klar "geben" sollen immer nur die anderen, die dicken Bonzen, die ja ohne viel Arbeit die dicke Kohle nach Hause schleppen.

    Man man man, ich lese hier schon wieder so viele lächerliche Medienaussagen, da kann man nur noch über das Volk weinen, welches regiert wird.

    Ihr könnt noch so meckern über Merkel: Sie hat in 1,5 Jahren das geschafft, was Schröder in seinen ganzen Jahren nicht gepackt hat. Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosenzahlen sinken.

    Klar, jetzt kommt der Spruch, das das unter Schröder auch geschehen wäre. Das hat man 2002 auch schono gesagt: Egal ob Stoiber oder Schröder gewinnt, die Wirtschaft zieht dann eh wieder an und der Gewinner ruht sich auf den Loorbeeren des Vorgängers aus - und was war - nichts ist geschehen. und nun, es klappt auf einmal wieder.

    Mal eine Frage: Wenn ihr mit eurem gehalt eures Chefs nicht mehr eure Kosten bestreiten könnt, geht ihr dann auch hin und bittet um eine Gehaltskürzung? Na also, wenn der Staat immer mehr Aufgaben übernimmt dann muss auch mehr Geld in die Kassen, und die können nur von uns kommen.

    Ava

    P.S.
    Der Rechner enthält zwei gravierende Fehler, da er anhand von Stichproben und des eingegebenen Einkommens versucht, die Konsumausgaben zu schätzen. Das ist wie das Stochern im Nebel, da diese Angaben por Kopf derart abweichend sind, dass sie nicht auf eine einzelne Person zurückzuführen sind. Ich falle da schon raus, weil ich weder trinke noich rauche und nicht einen € cent für Silvesterknaller oder Raketen ausgegeben habe. Hinzu kommt meine Vorsteuerabzugsfähigkeit, durch die ich Investitionen wieder mit 19% erstattet bekomme (bzw. diese mit Umsätzen verrechnen kann).

    der zweite kleinere Fehler liegt in den Ausgaben für Kapitalerträge, da es derart viele Anlageformen gibt, dass es nur schwer zu prognostizieren ist, wieviel € ich wirklich an Steuern ich auf Kapitalerträge zu zahlen habe.
     
  14. #14 Landfuxx, 01.01.2007
    Landfuxx

    Landfuxx

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C 220 CDI Avantgarde / S210 E 220 CDI Classic
    Ich will hier keine politische Diskussion vom Zaun brechen, aber da zeigt sich doch mal wieder ganz stark die "Nimm-Mentalität".

    Da gibt es nur eine Lösung! Ihr müsst Auswandern!

    Und wie böse ist es doch vom Staat, dass Arbeitslosen die Ünterstützung gekürzt wird, wenn sie eine annehmbare Arbeit ausschlagen...

    Ich kann es manchmal einfach nicht begreifen - unser Land ist mit einem Unternehmen zu vergleichen, dass auch Ausgaben hat - und diese werden nun mal über die Steuern beglichen... Mir geht das jammern wirklich gehörig auf den Keks.

    Aber dennoch! Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr 2007!
     
  15. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Hmmmm, wenn 290,- Euronen der Schnitt sind ... Welche beiden füttere ich dann mit durch ?

    Ich brauch' ein Gefäß für meine Tränen ....
     
  16. #16 avantgarde, 01.01.2007
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    das kann ich Dir sagen Lurch, diejenigen, die ab 01.01.07 das Elterngeld in voller höhe mitnehmen. In welchem anderen Land gibt es soviel Geld fürs Kinder kriegen.

    Vor allem brauchen wir Kinder, die nicht in die Sozialhilfe hineingeboren werden, und da ändert das Elterngeld nichts dran. Die kinderreichen ALG II Empfänger setzen jetzt noch mehr auf Kinderkriegen.

    Ava
     
  17. #17 Stadionsitzer, 01.01.2007
    Stadionsitzer

    Stadionsitzer

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 250 CDI
    Und nicht vergessen:
    Im Merkelrechner sind die 19% Märchensteuer nicht mit drin..........
    X( X( X( X(
     
  18. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    @AVA - korrekt, die hatte ich gar nicht mehr auf dem Plan. Das erinnert mich aber auch wieder daran, dass ich aufgrund meines Einkommens bei meiner Tochter seinerzeit keine Kopeke von Vatter Staat bekam - ganz im Gegensatz zu Freiberuflern und Selbstständigen ... '96 halt.

    @LANDFUXX - tja, nur bitte nicht vergessen, dass der Staat als Unternehmen schon längst Pleite gemacht hätte. Da wird ja sogar die Reduzierung der Neuverschuldung als wirtschaftlicher Erfolg verkauft ... :tup

    Und, was soll's - ich kann mir morgens beim Rasieren in die Augen schauen und irgendwann einmal sagen "Ich habe wirklich niemandem auf der Tasche gelegen!" wenn ich abtrete - auch was Schönes :tup
     
  19. #19 stud_rer_nat, 01.01.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.286
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Die Aussage ist ja Blödsinn... Endlich bekommen "Besserverdiener" einen gerechteren "Ausgleich" wenn Sie anstatt nur Karriere zu machen, auch Kinder kriegen. Das Ganze kommt allerdings Jahrzehnte zu spät, 68ern sei dank! :sauer:

    Das ist ja wirklich das Hauptproblem in diesem Land. Die Intelligenz stirbt nach und nach aus, weil Sie durch Karrieregeilheit und Konsumwahn keine Nachkommen zeugt. Man kann vereinfacht sagen, die "Guten" werden immer weniger, die "Schlechten" werden immer mehr. :tdw

    Mir wird schon jetzt schlecht, wenn ich auf der Straße sehe, wer meine Rente mal später zahlen soll.

    Das der Staat Ausgaben hat, die gedeckt werden müssen, ist klar. Mich regt bloß auf für was das Geld teilweise ausgegeben wird. Wieviele Milliarden werden sinnlos an die EU überwiesen (Deutschland ist mit Abstand der größte Nettozahler, und es werden immer mehr), was kosten die hirnrissigen Auslandseinsätze, welche "Reparations-" Zahlungen werden noch heute an Hinz und Kunz bezahlt, u.u.u.

    Ob Schröder oder Merkel, das ist alles derselbe Brei. Wären die Deutschen nicht so produktiv und erfinderisch und die Wirtschaft nicht in den letzten Jahrzehnten, vor allem auch von der Kriegsgeneration mit ihren Tugenden und Wertenl aufgebaut worden, würde es hier schon ganz anders aussehen. Mit der Jugend, die heute rumläuft, und die, dank Bravo, Bildungspolitik, Medien und Co. zu dem gemacht wird was sie ist und Stümper- und Kriecher-Regierungen a la Merkel und Schröder könnten wir uns wahrscheinlich schon in ein Boot mit Rumänien und Bulgarien setzen.

    Soll heißen, dieses Land lebt nur noch von der Substanz.

    Übrigens, in den skandinavischen Ländern gibtes noch viel mehr Geld fürs Kinderkriegen...
     
  20. #20 Hubernatz, 01.01.2007
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Frankreich und Skandinavien (80 bzw. 100& dort) ;)
     
Thema:

Her mit Deinen 290.-

Die Seite wird geladen...

Her mit Deinen 290.- - Ähnliche Themen

  1. Zeigt her euren Desktop

    Zeigt her euren Desktop: Mein T ist überall, Tablet, PC und natürlich Garage! Was habt ihr auf eurem Desktop? Aufgenommen mit einer Casio Exilim 16 Mp ohne Blitz abends...
  2. Here! Map Updates for NTG3, etc.

    Here! Map Updates for NTG3, etc.: Hallo! Has anyone heard if Here! will continue releasing map updates for COMAND units such as the NTG3 featured in the W221 S-class from...
  3. 245 NGT geschrottet, es muß auf die Schnelle ein Ersatz her. Ein Diesel

    NGT geschrottet, es muß auf die Schnelle ein Ersatz her. Ein Diesel: Liebe Alle, mein alter Herr hat gestern seinen Erdgas-Belch geschrottet, nun soll auf die Schnelle ein Ersatz her. Erdgas ist out, die...
  4. Mercedes S210 E 290 TD im Notlauf (Schaltgetriebe)!!!

    Mercedes S210 E 290 TD im Notlauf (Schaltgetriebe)!!!: Hallo... Ich bin Neuling im Forum brauche dringend eure Fachmännische Unterstützung... Habe einen MB E 290 TD (BJ. 1998 ), da wurde vor ca. 2...
  5. Zeigt her eure 20 zöller aufn w212

    Zeigt her eure 20 zöller aufn w212: Habe mir jetzt auch felgen gekauft Bilder werden noch hinzugefügt
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden