Heute getestet. Waschen bei Mr. Wasch incl. Inennraumreinigung.

Diskutiere Heute getestet. Waschen bei Mr. Wasch incl. Inennraumreinigung. im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; So heute habe ich das mal ausprobiert, hier mein Erfahrungsbericht aus der Mr.Wasch Anlage in Dortmun: Das Waschen incl. Innenraumreinigung am...

  1. #1 teddy7500, 21.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    So heute habe ich das mal ausprobiert, hier mein Erfahrungsbericht aus der Mr.Wasch Anlage in Dortmun:

    Das Waschen incl. Innenraumreinigung am Fließband kostet 20,-€, dabei gibt es 1€ Rabatt, wenn man auch dort tankt.
    Der Spritpreis ist ganz normal, wie an jeder anderen Tanke auch.

    Der Preis für die Innenraumreinigung liegt bei 10,-€.

    Die Außenreinigung ist dann im Koplettpaket für20,- mit drin, kostet also auch 10,-€ wenn man so will.

    Meine Beurteilungfür das Ganze gebe ich jezt mal in Schulnoten ab.

    Außenreinigung: Waschergebiss 2- (das Minus weil das Auto nicht wirklich trocken wird, und auf dem Heckstoßfänger dan das Wasser liegen bieb)

    Preis/Leistungsverhältiss: 2 Der Preis passt abslout gut zum Waschergebniss. :tup

    Innenreinigung: 5 Das ergebniss ist in meinen Augen Mangelhaft. Die scheiben sind relativ sauber, aber nicht streifenfrei. Das Saugen ist auch nicht gerade ordentlich ausgeführt, und die Sitzrüken sind noch immer dreckig vo den Kinderfüßen.
    Dazu habe ich auch Bilder gemacht, die ich am ende des Postings noch einstellen werde.

    Preis/Leistungsverhältniss für die Innenreinigung: 4 Trotz des unbefridigenden Ergebnisses, weil man wohl für 10,- nicht das ganz große Ergebniss erwarten kann.
    Aber etwas mehr habe ich mir da schon erhofft muß ich sagen.

    Alles in allem ist es vermutlich ok, wenn man das Auto alle paar Wochen druchschiebt und keine Kinder hat, die hinten wirklich etwas mehr Dreck verursachen.

    Eins muß ich aber auch nocht dazu sagen und Loben, und das sind die Mitarbeiter. :tup
    Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich, das ist heute leider nicht mehr selbstverständlich, schon gar nicht wenn man dazu auch noch bedenkt, das die da nicht gerade bombig bezahlt werden.

    Leider habe ich heute Morgen nicht die Zeit gehabt das Ergebniss sofort zu überprüfen, sonst hätte ich vor Ort nochmal nachgefragt ob das Ergebniss so normal ist.

    Ich werde aber trotzdem mal eine E-Mail an Mr.Wash schreiben, und mal sehen was sie darauf antworten, weil ich nicht wirklich zufrieden bin.

    So hier kommen jetzt die Bilder (nur von Innen, denn von außen weiß ja jeder wie ein sauberes Auto aussieht :D ):

    Fondsitz:
    [IMG=http://img191.imageshack.us/img191/7674/21012010130.jpg][/IMG]

    Fond links:
    [IMG=http://img63.imageshack.us/img63/5607/21012010129.jpg][/IMG]

    Fahrertür (man beachte den Staub in der Ecke!
    [IMG=http://img191.imageshack.us/img191/654/21012010126.jpg][/IMG]

    Tunne im Fond:
    [IMG=http://img12.imageshack.us/img12/4539/21012010131.jpg][/IMG]

    Einstieg beifahrer Seite:
    [IMG=http://img63.imageshack.us/img63/4899/21012010133.jpg][/IMG]

    Ich denke die Bilder sprechen für sich. :rolleyes:
     
  2. #2 Stern_im_Wind, 21.01.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Moin Dirk,

    wird die Innenraumraumreinigung auf einem "Fließband" vorgenommen?
    Wenn ja, denke ich es liegt an der recht knapp bemessenen Zeit pro Fahrzeug.

    Ich bin mal auf die Antwort von Mr.Wash gespannt :D
     
  3. #3 spookie, 21.01.2010
    spookie

    spookie Guest

    Hab das in Stuttgart selber durchführen lassen letztes Jahr und die haben eine grosse Hektik am Innenraum-Fließband, da ist wenig Spielraum für Details.
     
  4. #4 derdietmar, 21.01.2010
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo Dirk,

    ich habe Mr. Wash ebenfalls einmal ausprobiert. Allerdings nur die Aussenreinigung. Das Ergebnis war nicht schlecht, vorallem weil die Felgen und die Front zuvor von eifrigen Mitarbeitern mit einer Bürste und dem Hochdruckreiniger vorbehandelt werden. Leider hat mein CLK einige Rillen an den Zierleisten, die werden natürlich niemals so sauber wie bei einer Handwäsche.

    Die Innenreinigung habe ich sein lassen. Mir gefällt nicht, dass sich die Reinigungskräfte auf die Ledersitze knieen. Das Ergebnis scheint deinem Bericht nach zu urteilen ja sowieso nicht ideal zu sein.

    Viele Grüße :wink: .
     
  5. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wer eigene Mitarbeiter für sittenwidrige Löhne arbeiten lässt, der kommt an mein Auto nicht ran.
    Ich habe eine Textil Waschanlage vor Ort, da zahl ich 5,50 Euro für die Standardwäsche.
    Die wird einmal wöchentlich rabattiert angeboten, und kostet normal 7 Euro.
    An den Innenraum lass ich nur mit sanfter Hausarbeit vertraute Händchen.
    Zitat ...
    Nach Recherchen des ZDF-Magazins "Frontal 21" verdienen Mitarbeiter der Autowaschanlagenkette "Mr. Wash" bisweilen gerade mal einen Euro am Tag.
    Der Grund: "Mr. Wash" bezahlt nicht nach Arbeitsstunden, sondern pro Auto.
    Das macht 2 Euro, geteilt durch alle, die am Fließband der Waschstraße arbeiten.
    Da bleiben für den Einzelnen oft nicht mehr als 20 Cent übrig...
    hier weiterlesen
     
  6. #6 swisscar, 21.01.2010
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203
    Hallo,

    danke für Deinen Testlauf.Das zeigt, das man besser es selber macht, wenn es doch sauber werden soll.

    Zu dem Wasser auf der Stosstange, das liegt zum einen am Gebläse, zum anderen stimmt das Mischungsverhältnis der Reinigungsmittel nicht.Das kann man nachprüfen.

    Den Bericht im Fernsehen war zu entnehmen, das je Etappe auf dem Fliessband 20 Sekunden jeweils Zeit war. Saugen, Polster , Scheibenreinigung, Armaturen.

    Das Email wird bestimmt mit einer Entschuldigung, wir arbeiten dran beantwortet.

    Für mich ist das nichts, fahre zwar keinen edlen Wagen, aber sowas gebe ich wenn dann einem Profi in Auftrag, oder mache es selbst.

    Wagenpflege ist verschieden, aber diese Arbeit war das Geld nicht wert.Eben Mr. Wash und nicht Mr. Clean.<---= meine Meinung.

    Aber Dein Wagen war auch wirklich ein harter Brocken....lol, die Abdrücke von den Kindern sind bestimmt ein halbes Jahr alt... =) =) =)

    Trotzdem danke für Deine Mühe, sage kräftig danke...

    Mathias
     
  7. #7 hotti1301, 21.01.2010
    hotti1301

    hotti1301

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 204 220 CDI
    Die Wäsche bei Mr. Wash ist ganz in Ordung - Innenreinigung - und benutzte Pfelegmittel sind

    katastrophal....

    ... aber solange Mr. Wash absolute Hungerlöhne zahlt und wir dieses mit unseren Steuergeldern

    unterstützen müssen ist die Firma kein Thema für mich !!
     
  8. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    241
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ja das Ergebnis sieht nicht gerade berauschend aus, aber eine gute Idee ist es trotzdem mit der Innenraumreinigung. Man merkt dadurch aber, dass eine professionelle Innenraumreinigung schon ihren Wert hat.

    Jetzt musst du nur noch die Lederpflege machen, dann passts doch. :D
     
  9. #9 teddy7500, 21.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Nein so alt sind sie sicher nicht gewesen. Aber das Wetter der letzten 2 Wochen hat natürlich sein übriges getan. ;)

    Ja so ist es. Da ist keine Zeit für besonderheiten, das ist schon klar. Aber wenn selbst das Absaugen nicht ordentlich ist (selbst im Kofferraum der recht sauber war, weil sonst eine Wanne drin liegt), dann läuft das Band einfach zu schnell.

    Mir ging es nicht darum, das es super Billig sein muß. Ich hätte auch noch 5.- mehr bezahlt, für ein etwas besseres Ergebniss. :]

    Na mal sehen ob die sich überhaupt dazu melden.
    Als ich mich mal bei ARAL beschwert habe über eine mangelhafte Wäsche und fehlende Saugplätze, weil dort Menschen ihr Auto gesaugt haben die es gar nicht gewaschen haben, habe ich einen Gutschein über 10,- € bekommen als wiedergutmachung. ;)
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    also die Sitze sind schon sehr schwach... Dass natürlich ein stark verschmutzter Innenraum nicht in neuzustand gebracht werden kann in der zeit ist klar.. aber zumindest mit einem feuchten lappen über die Sitzrücken zu wischen ist eigentlich selbstverständlich.
    Ich putz mein Auto selbst... dann weiß ich wie´s gemacht ist:D
     
  11. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    ich bin seit ???? 88 Kunde bei Mr.Wash in Wiesbaden.
    Die Jungs machen das gut, bleibt mal Dreck zurück und reklamiert man den beim Chef, dreht man noch eine Runde.
    - und das Auto für 15€ zu wachsen ist den Preis Wert.
    OK, bis in die Ecken geht das nicht, so ein Bischen kann man ja in Handarbeit nacharbeiten.
    Leider haben sie inzwischen eine Innenraumreinigung dabei!
    - im Sommer war der "Saugerplatz" eine Augenweide, "Mann" hat man da Einblicke! =)
    Der Sauger war auch gut, hat man den in den Innenraum gehalten, hing alles Lose, davor! :D
    Gruß
    R
     
  12. #12 TeddyDU, 21.01.2010
    TeddyDU

    TeddyDU

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    CLC220CDI; W246 200BE; S204 Mopf 220CDI
    Verbrauch:
    Ich möchte nun mal eine Lanze brechen für Mr.Wash:
    Zum einen bin ich (vor allem jetzt im Winter) doch ein häufigerer Kunde bei Mr.Wash (allerdings nicht in Dortmund sondern beim Mr. Wash an der Hans-Böckler-Str. in Essen). Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinem neuen CLC bisher erst einmal dort war und auch nur für die Außenreinigung. Vorher bin ich mit meinem Astra GTC häufiger durchgefahren (Stoffsitze).

    Die Waschleistung der Außenreinigung finde ich im Vergleich zu 90% der anderen Waschstraßen sehr gut. Ganz besonders sollte man die sogenannte "Felgenspezialreinigung" hervorheben, die wirklich die Felgen (für eine Waschstraße) gut sauber bekommt. Die Vorbehandlung: Befeuchten, mit dem Hochdruckreiniger die Front und das Heck bearbeiten sowie die Vorwäsche per Hand (mit dem "Besen") habe ich so auch noch bei ganz wenigen Waschstraßen erlebt.
    Dazu werden in der Anlage selbst ausschließlich Microfaserlappen verwendet. Das ist (leider) heute immernoch keineswegs Standard in den Waschstraßen, böse Swirls im Lack sind häufig die Folge.
    Die Trocknung am Schluss per Warmluft ist auch nicht sooo schlecht wie sie dargestellt wurde. Natürlich muss man nach der Wäsche in den Ecken und Falzen nochmal nachgehen, aber das versteht sich eigentlich von selbst, dass das Auto nicht in jedem Winkel trocken werden kann.

    Zum Thema Innenreinigung muss ich sagen, dass die Qualität der Arbeit in den letzten Monaten abgenommen hat. Als das ganze neu war fand ich die Reinigungsleistung wesentlich besser. Aber für einen normal verschmutzen Innenraum ist die Leistung okay. In Essen wird darüber hinaus noch das Wachsen des Fahrzeugs per Hand (mit der Maschine) angeboten. Darüber hinaus noch diverse andere Autopflegeangebote (gegen Aufpreis).

    Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass es sowohl regional, als auch terminlich deutliche Unterschiede zu geben scheint. Ich war vor einem Jahr mal beim Mr. Wash in Köln und war dort rundherum mit der gesamten Wäsche nichtmal annähernd so zufrieden wie ich das in Essen bisher war. Ebenso ist mir aufgefallen, dass man besser nicht am Wochenende nach Mr. Wash fährt. Der Andrang ist doch mitunter enorm und da dort "pro Auto" bezahlt wird ist die Zeit pro Auto auch stark begrenzt. Unter der Woche, wenn wenig los ist dann fällt die Wäsche i.d.R. deutlich besser aus. Sowohl innen als auch außen, man nimmt sich einfach mehr Zeit.

    Natürlich sind Ergebnisse per Handwäsche wohl grundsätzlich mit einer Wäsche in der Waschstraße nicht vergleichbar. Wir reden ja hier über ein Unternehmen auf der einen Seite die mit dem Service auch Geld verdienen müssen und auf der anderen Seite jemanden der seinem Fahrzeug (vor allem wenn es sich um was edleres handelt) nur das beste zu Teil werden lässt. Außerdem sollte man den Zeitfaktor nicht außer acht lassen. Der Aufenthalt in der Waschstraße dauert selten länger als 30 Minuten wogegen eine vernünftige Handwäsche gar nicht unter 2 Stunden machbar ist.

    Soviel zu meinen Erfahrungen.

    Gruß
    T.
     
  13. #13 DasFreggel, 21.01.2010
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    Hallo,
    hab das ganze mal im TV gesehen..ging sehr schnell und wenn was nicht opasste gabs aber ORDENTLICH auf die Mütze des Mitarbeiters...eda möchte ich nicht arbeiten..bloß weil der Chef son kapitalistischer Ausbeuter ist und die Arbeiter dermaßen wenig Zeit haben bekommen sie noch eins aufn Deckel.

    ich fahr regelmäßig zu der Waschstraße meines Vertrauens, dort werden auch die Mercedes Fahrzeuge gewaschen der Niederlassung...die fahren nur fürs Waschen 40 KM ..das hat mich überzeugt da mal zu gucken..und ich wurde nicht enttäuscht :tup
     
  14. #14 GrossmeisterB, 21.01.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Also ich hab mal vor meinem Studium ein paar Tage bei Mr.Wash gearbeitet...also 2002 irgendwann...und damals hab ich über 8€ Stundenlohn bekommen...das einzig doofe war halt: bei schlechtem Wetter haben die mich nicht gebraucht, und weil ich damals Geld für einen Urlaub haben wollte, hab ich effektiv nur 4 oder 5 Tage da gearbeitet...gab aber anstandslos das Geld, der Chef war auch sehr nett und hat mir sogar am 1. Arbeitstag alles gezeigt und die Technik erklärt...
    Aber ich glaube die Geschäftsführer sind alles nur Franchise-Nehmer wenn mich nicht alles täuscht und ich denke die zahlen demnach unterschiedlich gut? Also ich fand's für 'nen Aushilfsjob echt ok, und wenn man eine gewisse Menge pro Stunde geschafft hat, gab's noch eine Prämie, da kam man dann auf über 10€ Stundenlohn...für eine stupide Arbeit einer ungelerten Person find' ich das OK...

    Zum Thema "Waschen und Innenraum", hatte das damals für 20€ auch in Essen machen lassen...Fazit: Außen wurde es nicht sonderlich gut, ein Fleck auf der Haube wurde selbst bei der "manuellen Politur" nicht entfernt, das musste ich dann zu Hause selber erledigen...im Innenraum war's ok, aber der Staub auf dem Armaturenbrett wurde mehr verschmiert als entfernt, dafür waren aber meine Scheiben einwandfrei :d
     
  15. #15 teddy7500, 21.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das habe ich ja auch positiv bewertet, die Außenwäsche war völlig ok. Die Felgen waren in einer Waschanlage selten sauberer als in diesem Fall. :tup

    Natürlich ist es klar, das nicht jeder tropfen Wasser aus jeder Ecke rausgepustet wird, gar keine Frage. Aber wenn das Wasser noch auf dem Stoßfänger steht, und beim rüberfahren zur Innenreinigung den Dreck gleichmäßig wiedrer auf selbigem verteilt, ist das nichgt so toll.
    Allerdings haben die Mitarbeiter der Innenreinigung das beseitigt, so das es wieder ok war. ;)

    Die Innenreinigung brint kein Ergebniss wie ein Neufahrzeug, auch das war mir vorher klar. Wenn ich mir aber das Bild vom Mitteltunnel ansehe, dann ist das schon arg schwach. Da ist vermutlich gar nicht gesaugt worden, denn der Dreck der dort noch war, war relativ locker und ließ sich durch kurzes drüberwischen mit eine Lappen schon lösen. Hätte also beim Saugen verschwinden müssen.
    Wenn ich aber mit einem fast sauberen Auto dort einfahren muß, um dann ein zufriedenstellendes Ergebniss zu haben, dann kann ich es auch gleich selber machen, und mir das Geld sparen.
     
  16. #16 TeddyDU, 21.01.2010
    TeddyDU

    TeddyDU

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    CLC220CDI; W246 200BE; S204 Mopf 220CDI
    Verbrauch:
    In diesem Falle gebe ich Dir auch vollkommen Recht. Das sollte auf jeden Fall drin sein.
    Aber wie gesagt, gehe ich doch von starken regionalen Unterschieden aus. Fahr einfach mal nach E, wenn du den Weg nicht scheust - könnte sein, dass du dann zufriedener mit dem Ergebnis bist. Ich bin jetzt auch von deinen Fotos ausgegangen, die ja mitunter schon den Begriff "Härtefall" aufkommen lassen könnten. Aber normaler Schmutz wie Staub und lockerer Straßenschmutz war bei meinen Besuchen bisher kein Problem.
    Und wenn, dann einfach zum Chef vor Ort gehen und Nachbesserung verlangen. Habe ich in zwei Fällen auch schon gemacht als ich mit der Außenwäsche nicht zufrieden war, es gab jedesmal anstandslos eine zweite Runde und danach war es auch okay.

    Gruß
    T.
     
  17. #17 El Ninjo, 21.01.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Na ja was heißt Härtefall. :rolleyes:

    So wie ich das sehe handelt es sich dabei um ganz normalen Schmutz der vor allem in dieser Jahreszeit häufiger vorkommt und das es vielleicht mit Kindern etwas mehr bzw. auch an anderen Stellen (Rückenlehne) vorkommt ist denke ich ebenfalls normal. :]

    :wink:
     
  18. #18 teddy7500, 21.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ja so sehe ich das auch.
    Die haben was feuchtes reingesprüht, was übringens auch nicht ganz weggewischt wurde, und dann noch nass war im innenraum. Dann wurde drübergewischt und das wars.
    Das reicht bei grobem Schmutz aber einfach nicht.
    Übrigens riecht das Zeug auch nicht gerade super angenehm, daran könnte man auch noch arbeiten. Die Kinder meinten dann als ich sie von der Schule abgeholt habe "Papa was stinkt hier so?" :D

    Angekommen ist meiner Mail jedenfalls, die lesebestätigung habe ich erhalten.
    Mal sehen ob auch eine Antwort kommt in den nächsten Tagen.
     
  19. #19 Brabuspower, 24.01.2010
    Brabuspower

    Brabuspower

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    Blauer Löwe
    Hier meine Erfahrungen zu Mr. Wash ;)
    Ich war bisher zweimal bei Mr.Wash in Düsseldorf. Beide Male unter der Woche und nicht an sonnigen Tagen. Beide Male gab es (ich nehme mal an aufgrund des nicht so tollen Wetters) ein Angebot: 16 (einmal 18) Euro für die komplette Wäsche inklusive dem Einwachsen des Autos per Hand. Von der Waschleistung war ich sehr zufrieden, kein Dreck blieb übrig und das Auto war nahezu trocken. Über die Felgenreinigung kann ich nur wenig sagen, einmal waren es Stahlfelgen und meine Alus putze ich sowieso immer vor der Hauptwäsche von Hand.

    Doch jetzt mal etwas Kritik. Die Staubsaugerplätze sind in Düsseldorf im Obergeschoss untergebracht. Dieses kann man nur direkt nach der Wagenwäsche befahren. Fährt man nun zum Wachsen kann man dort nicht mehr hineinfahren. Beim ersten Mal war die Saugleistung der Staubsauger aber so katastrophal (getestet an drei Stellen), das ich beim zweiten Mal erst gar nicht hin fuhr. Noch nicht einmal loser Schmutz ließ sich absaugen. War vielleicht nur an dem einen Tag, aber störend war es trotzdem.

    Beim Einwachsen per Hand gab es Nichts zu meckern, sogar die Türläufe wurden kostenlos von innen gereinigt. Super! Auch das Wachs hielt relativ lange und eine leichte Polierwolke auf der Motorhaube wurde nach kurzer Nachfrage und ohne Kosten entfernt.

    Letztlich würde ich als Gesamtergebnis eine 2 geben. Meine Stammwaschstraße ist jedoch in Neuss. Es wird auch Textil gewaschen (mit Ausschnitt aus der lokalen Zeitung kostet das Komplettprogramm 8 Euro), Wachs gibts leider nur maschinell, dafür aber auch Unterbodenwäsche, Vorreinigung mit Hochdruckreinigern vom Personal etc. Die Staubsauger dort sind kräftig und bis jetzt jederzeit funktionstüchtig gewesen. Auch Teerspuren an der Stoßstange (danke neugebaute Straße :sauer: ) wurden vom Personal nach der Wäsche entfernt. Insgesamt ist die Waschleistung also identisch zu Mr. Wash, nur etwas billiger und nicht so weit entfernt von mir.

    MfG Brabuspower
     
  20. #20 thommyfarmer, 24.01.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Grundsätzlich finde ich bei Mr. Wash in Nürnberg die Waschleistung an sich sehr gut. Die Felgen werden wirklich richtig super sauber und das Trockenprogramm ist um Welten besser, als das vieler anderer Waschanlagen.

    Die Innenraumreinigung würde ich mal als "ok" bezeichnen. Wenn jemand penibel ist (bin ich leider), kann er nicht wirklich zufrieden sein. Wenn jemand seinen Wagen innen zweimal im Jahr rausputzt, dann taugt Mr. Wash auch hier.

    An meinem Wagen lasse ich den Innenraum dort nicht machen, da ich es nicht leiden kann, wenn fremde Leute da drin rumwichteln.

    Was das Handwachsen angeht, finde ich es für normale Ansprüche auch in Ordnung. Ich lege da lieber selbst Hand an, das wird im Detail einfach besser und die von mir verwendeten Mittel sind definitiv hochwertiger - und riechen auch besser.

    Der Wagen meiner Frau kriegt öfters das Mr.Wash-Programm, ich fahre mit meinem nur im Winter durch, wenn Waschbox ausscheidet.

    Was den Rest angeht, fand ich den Bericht in "frontal21" erschreckend. Dass die Angestellten dort nicht fürstlich entlohnt werden, war mir klar. Dass es aber so menschenunwürdig zugeht und die Machenschaften schon fast an Sklaverei grenzen, war mir nicht bewußt. Für mich haben die einen extremen Image-Schaden erlitten und ich suche ernsthaft nach einer Alternative - wie gesagt, Felgen und Trocknung sind dort einfach super!


    Glänzende Grüße

    Thommy
     
Thema: Heute getestet. Waschen bei Mr. Wasch incl. Inennraumreinigung.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr wash stuttgart preise

    ,
  2. mr wash preise

    ,
  3. mr wash innenreinigung

    ,
  4. mr wash preise innenreinigung,
  5. mr wash innenreinigung erfahrung,
  6. mr wash stuttgart preisliste,
  7. mr wash stuttgart preise innenreinigung,
  8. mr wash preisliste,
  9. mr wash wiesbaden preise,
  10. mr wash stuttgart preise 2016,
  11. mr wash innenreinigung preise,
  12. mr wash kosten,
  13. mr wash autowäsche preise,
  14. mr wash stuttgart,
  15. mr wash innenreinigung dauer,
  16. mr wash innenreinigung preis,
  17. mr wash wiesbaden,
  18. mr wash dauer,
  19. mr wash innenreinigung kosten,
  20. mister wash stuttgart preise,
  21. mr wash preise stuttgart,
  22. mr. wash preise 2016,
  23. innenreinigung mr wash kosten,
  24. mr wash erfahrungen,
  25. innenreinigung mr wash
Die Seite wird geladen...

Heute getestet. Waschen bei Mr. Wasch incl. Inennraumreinigung. - Ähnliche Themen

  1. Wird die M- Klasse heute noch gebaut ?

    Wird die M- Klasse heute noch gebaut ?: hey, ich wollte wissen ob die M- Klasse noch gebaut wird. Auf der Mercedes Benz Seite, kann ich die M- Klasse beim Konfigurator nicht auswählen,...
  2. Beleuchtung nach dem waschen kaum noch sichtbar

    Beleuchtung nach dem waschen kaum noch sichtbar: Halli Hallo. Heute nach dem waschen, ist meine Instrumentenbeleuchtung im Armaturenbrett nur noch sehr schwach sichtbar....
  3. Vito 2008 bis heute: Über welche Entwicklungsschritte muss man Bescheid wissen?

    Vito 2008 bis heute: Über welche Entwicklungsschritte muss man Bescheid wissen?: Hallo Community, ich bin neu hier und stelle mich einfach mal kurz anhand meiner "Autohistorie" vor. Von 2013 bis 2017 war ich Besitzer eines...
  4. Auto waschen - was nutzt ihr für Produkte?

    Auto waschen - was nutzt ihr für Produkte?: Moin, ich habe vorgestern meinen neuen GLC 63 AMG abgeholt aus dem Werk und wollte euch nun mal fragen was ihr benutzt zum Auto waschen per Hand?...
  5. Ist es heute noch ratsam, einen Diesel für Langstrecke zu fahren?

    Ist es heute noch ratsam, einen Diesel für Langstrecke zu fahren?: Moin, früher hiess es immer: Wer Langstrecke fährt, fährt besser mit einem Diesel. Nun geht es in der Familie aktuell darum, dass der tägliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden