heute R 320 CDI Probe gefahren

Diskutiere heute R 320 CDI Probe gefahren im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo! Vielleicht interessiert's ja jemanden: Ich habe heute einen R 320 CDI 4Matic Probe gefahren. Was mir gefiel: Getriebe: Bin zum ersten...

  1. #1 h_matthias, 12.06.2007
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Vielleicht interessiert's ja jemanden: Ich habe heute einen R 320 CDI 4Matic Probe gefahren.

    Was mir gefiel:
    Getriebe: Bin zum ersten Mal mit der 7GTronic gefahren. Riesiger Unterschied zu meiner alten Automatik. Sagenhaft! Das hat wirklich Spaß gemacht.
    Airmatic: Eine tolle Erfindung, schade das ich das in meinem Wagen nicht habe!
    Fahrzeug im Allgemeinen: Tolle Sitzposition, obwohl ich mir solch einen Wagen privat nicht kaufen würde. Vielleicht mal in zehn Jahren... :-)
    Ansonsten gefällt mir der Wagen vom Äußeren schon recht gut!

    Was mir nicht gefiel:
    Motor: Um ehrlich zu sein, da hätte ich mehr erwartet! Der wirkte ziemlich überfordert mit der schweren R- Klasse.
    Gewöhnungsbedürftig ist auch die Schaltung am Lenkrad.
    Allgemeine Bedienung: Wie bei fast allen neuen Mercedes sind mir die Tasterchen zu klein und zu unübersichtlich. Aber vielleicht muss man den Wagen einfach oft genug fahren, dann gewöhnt man sich sicherlich dran.
    Die Sitzverstellung und die Memory- Tasten gehören meiner Meinung nach auch nicht unten an den Sitz.

    Wie gesagt, vielleicht interessierts ja jemanden...

    Gruß, Matthias
     
  2. #2 Daniel 7, 12.06.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Klar, sowas interessiert immer, schließlich hört man von der R-Klasse sehr wenig. Da ist jeder Eindruck gut ;)
    Hast du auch ein paar Bilder gemacht? Wie kam es zur Probefahrt, wenn du über einen Fahrzeugkauf in 10 Jahren vllt. nachdenkst?
     
  3. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Der 320 Antrittsschwach?

    Ich dachte der 320 hätte richtig dampf.

    Die R Klasse ist doch nicht schwerer als die E-Klasse, oder?
     
  4. #4 Daniel 7, 12.06.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Die leichteste R-Klasse, der R 280 CDI 4matic, wiegt 2.150 KG, die schwerste, R 320 CDI 4matic, 2.250 KG.
    Die leichteste E-Klasse hingegen, E 200 CDI, wiegt gerade mal 1.615 KG. Selbst die schwerste E-Klasse, der E 420 CDI, kommt "nur" auf 1.910 KG.

    Oder im direkten Vergleich:
    R 320 CDI 4matic: 2.250 KG
    E 320 CDI 4matic: 1.845 KG
    E 320 T CDI 4matic: 1.980 KG

    Da liegen also mindestens 270 KG Unterschied zwischen, das macht sich schon bemerkbar!
     
  5. #5 SLGeneration, 12.06.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Also ich habe ja wie an anderer Stelle bereits erwähnt, am vorletzen Wochenende ein Mercedes Fahrsicherheitstraining absolviert. Unter anderem war auch ein R 320 CDI 4Matic (neben S 500, E 320 CDI, SLK 200) im Einsatz.

    Ich bin ebenfalls angenehm von dem Wagen überrascht!
    An das Aussehen habe ich mich mittlerweile gewöhnt und "ja" er gefällt mir sogar ganz gut inzwischen.
    Innen sehr hochwertig, Sitzposition ist Top, Materialanmutung und Haptik ebenso, die 7G-Tronic ein Traum.
    Nicht ausser acht zu lassen wäre: Die R-Klasse ist ein wahres Raumwunder! Mega viel Platz und jede Menge intelligent ausgedachte Stauräume- und Staufächer.

    Den Motor fand ich eigentlich auch ganz OK! Nach einer Gedenksekunde geht er doch recht ordentlich ans Werk. Gesamtverbrauch lag bei ca. 9,8 Litern und das nach einem Fahrsicherheitstraining wo beim besten Willen nicht schonend mit dem Wagen umgegangen wurde!

    Für meine Ansprüche leider überhaupt nicht zutreffend, aber für später vielleicht einmal eine Überlegung wert :tup

    @A-N: Die R-Klasse ist deutlich schwerer als die E-Klasse, ja ich glaube sogar die S-Klasse W221 war noch leichter!

    :wink:
     
  6. #6 Daniel 7, 12.06.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Die R-Klasse ist auf jeden Fall eine Überlegung wert :tup

    Da sie sich verhältnismäßig schlecht verkauft, bekommt man den Wagen zu fairen Preisen! Speziell ab dem Jahrgang 2007, wo die Modelle auch endlich mit einer praktischen Sitzkombination geordert werden können und ohne Allrad.
     
  7. #7 h_matthias, 12.06.2007
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Der Wagen wurde unserer Firma als Probewagen zur Verfügung gestellt. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und hab mir einfach mal die Schlüssel genommen. Fotos habe ich leider keine gemacht.

    Wie SLGeneration schon sagte: "Für meine Ansprüche leider überhaupt nicht zutreffend, aber für später vielleicht einmal eine Überlegung wert ".
    Da ich momentan weder Frau noch Kind habe, wäre in solches Auto für mich Verschwendung, obwohl mir das Auto von innen und von außen gefällt.

    Das war heute der erste CDI, den ich jemals gefahren bin, daher habe ich da keine Vergleichsmöglichkeiten. Aber nach den Erzählungen hier im Forum und aus meinem Bekanntenkreis hatte ich da wirklich mehr erwartet. Ziemlich träge alles...

    Für mich steht im kommenden Frühjahr eine andere Entscheidung an: Wieder ein CLK oder doch eine E- Klasse? Da bin ich noch unentschlossen. Fest steht allerdings der Motor: Ein 500er muß es sein!

    Gruß, Matthias
     
  8. #8 SLGeneration, 13.06.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Noch eine kleine Anmerkung:

    In meiner etwas entfernteren Nachbarschaft steht regelmäßig eine R-Klasse rum, ebenfalls ein 320 CDI, ist wohl ein Geschäftswagen oder ähnliches. Jedenfalls ist der Wagen silber und hat tolle 20 Zoll AMG Räder montiert, dazu abgedunkelte Heckscheiben. Ich finde diese Kombination echt Klasse und durch die großen Räder hat der große Wagen sogar einen richtig sportlichen Touch!

    :wink:
     
  9. #9 Bigfoot, 13.06.2007
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    9,8 L/100 KM mit ein R 320 CDI ? :(

    Vielleicht wenn keine höhere Geschwindigkeiten(100+) erreicht werden.


    Normal muß mann rechnen mit 12,0 L/100 KM und mehr.

    Letzte Woche bin ich ein R 320 CDI ohne Partikelfilter gefahren, der hat sogar bei BAB(bis 140 KM/H) 11,0 L genommen.
     
  10. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ich les hier immer für später wenn ich Frau und Kind hab...
    Bei "einer" Frau und einem Kind reicht ne C- oder E-Klasse völlig.
    Da muss ich nicht mit so einem Dickschiff durch die Gegend gurken.
     
  11. #11 SLGeneration, 13.06.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    @ Zion: Deine Meinung ist absolut verständlich, aber bitte denke auch daran das es Leute gibt die z.B. größere Familien haben oder öfter mal was sperriges transportieren müssen etc.

    @ Bigfoot: Ich kann es nur noch einmal bestätigen, es waren knapp unter 10 Liter. Und der Wagen wurde nicht schonend bewegt (Slalom, Bremstest, Kreisel usw. was man eben bei einem Fahrsicherheitstraining so alles macht)

    :wink:
     
  12. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    @ SLGeneration

    Das ist schon richtig, für größere Familien ist die R-Klasse eigentlich ideal.
    Nur haben größere Familien in den meisten Fällen ein begrenztes Budget. Das wird durch den Anschaffungspreis einer R-Klasse mehr als gesprengt.
    Denke dass für solche Fälle Sharan und Co. eher geeignet sind.

    Meiner Meinung nach gibt es in Deutschland keinen wirklichen Markt dafür.
    Die R-Klasse wurde ja auch für den amerikanischen Markt entwickelt.
    Wobei die Verkaufszahlen dort auch nicht wirklich die Erwartungen erfüllen.
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    in den meisten Fällen, woher willst Du das wissen?
     
  14. #14 teddy7500, 13.06.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Jörg, hast du Kinder (mehrere)?

    Ich glaube nicht, sonst wäre dein Kommentar anders ausgefallen.

    Eine R-Klasse hätte mir auch gefallen.

    Dagegen haben gesprochen:

    Hinten nur 2 Sitzplätze (jetzt soll wohl noch eine andere Version kommen)
    Und das Platzangebot, war auch nicht deutlich größer als im 211er (vor allem im Kofferraum).
    Vor allem aber der Preis. Der hätte den Rahmen mehr als deutlich gesprengt.

    Bei gleicher austattung, wäre ich locker auf 10 000€ mehr gekommen als beim S211.
    Was natürlich auch daran liegt, das ich den kleinen 220er habe, und der kleinste im R ein 320er ist (Was auch mehr als nötig erscheint).
     
  15. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Eine größere Familie geht bei 3 Kindern los. Alles darunter kommt mit einem Mittelklassekombi gut zurecht.

    Stimmt, ich weiss es nicht. Wenn du dir aber den Durchschnittsverdienst von 30-40jährigen anschaust und dir dann weiter überlegst was Kinder kosten, und womöglich noch das Haus abzahlen und und und...
    Da bleibt sicher nicht viel übrig um sich eine R-Klasse zu leisten.
     
  16. #16 teddy7500, 13.06.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    3 Kinder und 2 Erwachsene in einer R Klasse, passt aber nicht ohne zusätzliche Sitzbank im Kofferraum.
    Und dann ist kein Laderaum, oder nur noch wenig Laderaum da.
     
  17. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Der R-Klasse wird aber serienmäßig als 5-Sitzer ausgeliefert.
    Wobei der mittlere Sitze im Vergleich zu den anderen wohl eher ein Notsitz ist.

    @teddy7500
    Mit deinem Kombi fährst du weniger Masse spazieren, bist flotter unterwegs und hast wahrscheinlich auch noch genug Platz, oder wieviele Kinder hast du denn?
     
  18. #18 teddy7500, 13.06.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Die R-Klasse, wird aber noch nicht lange mit 5 Sitzen ausgeliefert. Das ist noch relativ neu.

    Ich habe 2 Kinder. Und der Laderaum, ist groß genug für kleinkram und 2 Kinderfahhräder bis ca. 20 Zoll.
     
  19. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
  20. #20 SLGeneration, 13.06.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Dafür sind die anderen beiden Sitze hinten aber mehr als Großzügig :)

    :wink:
     
Thema:

heute R 320 CDI Probe gefahren

Die Seite wird geladen...

heute R 320 CDI Probe gefahren - Ähnliche Themen

  1. Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF

    Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF: Hallo zusammen, erstmal zu meinem Fahrzeug: W204 C220 CDI MOPF BJ 2013. Ich habe ein seltsames Rasseln aus der Lüftung vorne. Hier ein...
  2. Mercedes Benz c200 cdi 2010

    Mercedes Benz c200 cdi 2010: Hy kann mir jemand etwas über diese Auto sagen. Ob die Ps Anzahl ausreicht zum fahren. Umd so ob es pribleme macht Mfg Fabian
  3. w203 c220 cdi große Elektrikprobleme

    w203 c220 cdi große Elektrikprobleme: Hallo, ich bin neu hier. mein C220 CDI w203 aus 2000 zickt rum. Erst ist ABS ausgefallen, ok weiter gefahren. 3 wochen später ging der wischer...
  4. W211 280 cdi vorglüh anzeige

    W211 280 cdi vorglüh anzeige: Hallo vorglüh anzeige bei der kalte Motor während der Fahrt leuchtet aber nach ca. 10 sekunde geht wieder aus weisst jemand woran liet das? Danke
  5. Softwareupdate 350 cdi

    Softwareupdate 350 cdi: Habe gestern das von Mercedes empfohlene Software Updates bei meinem 350 cdi aufspielen lassen . 4 km nach dem Werkstattbesuch schaltete mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden