HiFi & Multimedia im W 169

Diskutiere HiFi & Multimedia im W 169 im HiFi-Einbauberichte Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo, es ist vollbracht,war nicht einfach aber das Ergebnis überzeugt! Möchte mich bei allen bedanken,die mir mit Tips&Ratschlägen behilflich...

  1. skinny

    skinny

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es ist vollbracht,war nicht einfach aber das Ergebnis überzeugt! Möchte mich bei allen bedanken,die mir mit Tips&Ratschlägen behilflich waren.Für Fragen bin ich immer offen.
    Komponenten:

    Kenwood DDX 7025
    Kenwood KDS P 901 Prozessor
    Phase Evolution CFS 165.25 Frontsystem
    Hifonics Generation X Hecksystem
    Phase Evolution Aliante 10" Subwoofer
    Phase Evolution RS 6 Endstufe
    Helix Powercap
    Dietz CanBus Adapter
    Cinch Audison Connection,Dämmmatten,Kabel...

    Vorher ein Vergleich org. gegen. Nachrüstung
    [​IMG]

    neuer Frontlautsprecher
    [​IMG]

    neuer Hochtöner
    [​IMG]

    Audio 5 entfernt
    [​IMG]

    Neues Headunit Kenwood DDX 7025
    [​IMG]

    Subwooferkiste geschlossen mit Aliante 10"
    [​IMG]

    fertige ehemalige Ersatzradmulde (Loch ist für Navirechner,kommt später..)
    [​IMG]

    Anschlüsse für Kopfstützenmonitor (später..)
    [​IMG]

    Gruß skinny
     
  2. #2 Daniel 7, 04.12.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Hübsch gemacht :tup
     
  3. gonzo

    gonzo

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sieht sehr sauber aus ;-)
    Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen. Wie bekommt man denn die "Abdeckung für Steuer- und Bediengerät" ab? (Also die Blende unterhalb des Radios die die Lüftungsregler usw. umschließt). Im Werkstattinformationssytem heist es "die Abdeckung mit einem Langkeil ausklipsen". Was bedeutet das konkret, bzw. kann ich mit flachem Schraubenzieher oder Messer rangehen?

    Grüsse, Gonzo
     
  4. #4 thomasBC, 29.12.2006
    thomasBC

    thomasBC

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Ein Ali :tup !

    Wie viel Liter hast du dem Gehäuse spendiert? Und wie ist der Klang bei Dir? Ich hab meinen noch quasi freeair in der Reserveradmulde hängen, will mir aber auch noch eine Kiste bauen. Bei derzeit rund 45 Liter hat er einen gewaltigen Tiefgang.
     
  5. skinny

    skinny

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gonzo,die Abdeckung bekommst Du auch ohne die Langkeile heraus!Wenn Du bei Audio 5 das große Ablagefach hast ist es am einfachsten,da hast Du etwas zum Anfassen beim Rausziehen.Ich sags mal so,nicht mit roher Gewalt dran ziehen aber doch mit sanfter und mit einem Ruck gerade nach vorne ziehen,da gibt es nur Klemmen die das halten.Einen Schraubenzieher würde ich nicht nehmen,der ist zu breit,am besten ist ein Cuttermesser,das ist dünn unf stabil(VORSICHT!!).Fahr vorher mit dem Messer im Spalt umher,da fühlst Du wo die Klemmen sitzen!
    @thomasBC,ja mit dem Ali das war eine Katastrofe,bis ich da die richtige Behausung hatte,da zu jedem Chassis ein Datenblatt mit seinen Werten beiliegt.Danach habe ich mit einigen Free Programmen gerechnet und bin immer so auf 5-8l gekommen,erst ein Profi hat dann den Bedarf von rund 16l geschlossen berechnet und so ungefähr hab ich es gemacht!Jeder sagt man soll experimentieren,hatte aber keine Lust und auch nicht die Gelegenheit(Werkzeug..)da etliche Kisten zu bauen.Wichtig ist für den Ali ein kräftiger(über 350W)Verstärker mit hohem Dämpfungsfaktor.Er geht auch gut im Bassreflexgehäuse,aber da bin ich nie auf einen passenden Weg gekommen,vieleicht mal später.Er spielt,so wie ich es gemacht habe,nicht abgrundtief aber sehr audiophil und präzise,mir reicht es so,obwohl noch die Abdeckung(verstellbarer Zwischenboden)darüber ist!Es sollte ja kein Boomcar werden,dafür wäre er bei der Fahrzeuggröße schlicht zu klein.Meistens haben wir ja undere kleine Tochter mit(9Monate..) und da geht es eh nicht so laut,aber wenn ich alleine fahre kommt TOOL in den Player und dann geht es ab...!Im Frühjahr muß ich noch die org.Lautsprecherabdeckungen modifizieren,die nehmen etliches an Qualität weg und dann vielleicht mal richtig Einmessen,ohne Messystem bin ich beim Einstellen des Prozessors schlicht überfordert,zur Zeit habe ich aber einen guten Kompromiß gefunden!Es ist auch nicht einfach,wenn man alles selber installiert hat, jemanden dafür zu finden,der einem dabei behilflich ist!
     
  6. #6 thomasBC, 02.01.2007
    thomasBC

    thomasBC

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Auf jeden Fall klasse gemacht.
    Ich hab den 12" Ali und eine Audio Art Endstufe. Bei mir darf es noch :D ordentlich Tiefbass sein. Nur wenn meine Freundin dabei ist muss ich das ganze runterdrehen. Zum Einmessen der Anlage gibt es in der AutoHifi immer gute Tips und Tools --> vielleicht mal dort nachschauen, wenn nicht schon getan :tup .
     
  7. 447377

    447377

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @thomasBC:
    Und wieviel Liter Gehäusevolumen hast Du dem 12" Ali spendiert? Im geschlossenen Gehäuse?
    Stefan
     
  8. #8 noiasca, 25.03.2007
    noiasca

    noiasca

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Einbau ist sauber. Mit dem Ali bin ich zwar nicht glücklich geworden (10SI in 14,5l geschl), aber wenn er bei dir klappt ist ja alles :]
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was hat Dich am Ali gestört?ich hatte meinen 12er Si erst in einer 44l Reflexkiste, recht tief abgestimmt, da hat er mir nicht so recht gefallen..jetzt in einer gut 40l geschlossen spielt er richtig geil. Nicht ultra tief, aber schön präzise und nahezu nicht mehr ortbar. Authentischer geht eine Bassdrumm kaum mehr =)
    Für Pegelfans nicht gerade ideal..aber klanglich echt Sahne :tup
     
Thema:

HiFi & Multimedia im W 169

Die Seite wird geladen...

HiFi & Multimedia im W 169 - Ähnliche Themen

  1. Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten

    Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten: Als Leid geplagter Land Rover Besitzer ( Defender und Disco) kam ich auf die Idee für die Frau vor kurzem einen ML 350 MJ 2010 zu kaufen. Der hat...
  2. Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion

    Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion: wie kann man das Kabel für das Schluss- Bremslicht im Kofferraumdeckel am w 207 prüfen bzw. erneuern?
  3. Auflastung Anhängelast W 211 (211 K)

    Auflastung Anhängelast W 211 (211 K): Kann mir jemand helfen? Nach unzähligen Telefonaten, Warteschleifen, Weiterleitungen und viel investierter Zeit (und Geduld) bin ich immer noch...
  4. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  5. Original Dachträger/Grundträger für W 163

    Original Dachträger/Grundträger für W 163: Original Merc. W163 Grundträger/Dachträger mit Schlüssel und Montageanleitung. Gebraucht und in gutem, funktionsfähigem Zustand. Keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden