High-End im Auto

Diskutiere High-End im Auto im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Für die, die auch im Auto High-End Klang haben möchten, habe ich bei Alpine einen Prozessor gefunden um die schlechten Einbaupositionen...

  1. #1 Mr. Bean, 10.09.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Für die, die auch im Auto High-End Klang haben möchten, habe ich bei Alpine einen Prozessor gefunden um die schlechten Einbaupositionen auszugleichen:


    http://www.deswart.de/shop/mehrinfo.asp?ArtikelID=521&Kategorie2=8&Kategorie1=3

    oder den PXA-H900

    [​IMG]

    Lassen Sie Ihr System von einem Profi einwandfrei der Akustik Ihres Fahrzeugs anpassen – durch simplen Tastendruck!
    Es ist gut möglich, dass dies die ausgefeilteste mobile Klangkomponente ist, die jemals hergestellt wurde. Mit Hilfe von Automatischer Laufzeitkorrektur, Adaptivem EQ, einem 31-Band-Echtzeit-Analyzer, einem 175-Band-Digitalequalizer (und anderen Merkmalen) optimiert der Multimedia Manager das Klangfeld eines Fahrzeugs – automatisch. Das ist fast so, als ob ein Team von Alpine-Ingenieuren im Auto säße und ständig Anpassungen vornähmen, um den Klang zu optimieren.


    Signal-Rauschabstand 110 dB
    Frequenzgang 20-20 kHz
    [Equalizer]
    • Anzahl der Bänder: 175,
    für vorderen Ausgang: 31 x 2-Kanal (L/R),
    für hinteren Ausgang: 31 x 2-Kanal (L/R),
    für Mitte: 31 x 1-Kanal,
    für Subwoofer: 10 x 2-Kanal (L/R)
    • Regelbereich +/- 9 dB
    [Laufzeitkorrektur] 0 - 20 (0,1 ms Schritte) ms für jeden Kanal
    [Digitale 11-Kanal-Frequenzweiche]
    • Flankensteilheit 6, 12, 18, 24, 30 dB/oct
    • Grenzfrequenz: 50-200 (1/6 oct/Schritt) Hz
    • Subwoofer-Lautstärkeregelung
    0 - +15 dB [Allgemeines] PreOut-Spannung 5 V
    • Gehäusemaße (BxHxT):
    Basisgerät / 325 mm x 69 mm x 280 mm
    Anzeigegerät / 170 mm x 24,6 mm x 46 mm


    leider ist High-End auch im Auto nicht gerage als preiswert zu bezeichnen. Wer aber bereit ist für den (nicht vorhandenen) Sound in die Tasche zu greifen, sollte unbedingt über den Einsatz dieser Prozessoren nachdenken. Passive Lösungen können die durch die weiten Abstände der Einzellautsprecher bedingten Laufzeitfehler nicht ausgleichen.

    Allerdings muß die Basis auf jeden Fall stimmen. Der Digitalprozessor kann nur die Feinabstimmung übernehmen!
     
Thema:

High-End im Auto

Die Seite wird geladen...

High-End im Auto - Ähnliche Themen

  1. GTA IV Reinvented: High End Grafik und hübsche Mercer

    GTA IV Reinvented: High End Grafik und hübsche Mercer: Tag Leute! Für alle unter euch die GTA IV auf dem PC ihr eigen nennen hab ich was cooles gefunden. Es gibt diverse Mods, die die Grafik von GTA...
  2. High End 2006 25.5.-28.5 im MOC München

    High End 2006 25.5.-28.5 im MOC München: Hallo an alle Hifi Interessierten! Am kommenden "langem Wochenende" steht im MOC zu München die "High End 2006" an, eine Hifi Messe mit dem...
  3. Biete [car-hifi] 2 high-end oldies

    [car-hifi] 2 high-end oldies: kennt hier jemand DCC ? wohl eher nicht :D das sind Digital Compakt Casetten von Philips, ein medium, daß zeitgleich mit Minidisk auf den Markt...
  4. "High End Frontsystem "

    "High End Frontsystem ": Die Spinnen, die Amis: High End Frontsystem [IMG] CS 260.30 Reference (2-Wege Komponentensystem - 165 mm (6.5")) [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden