Hilfe bei Kaufentscheidung

Diskutiere Hilfe bei Kaufentscheidung im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo ich habe mich eben neu hier angemeldet. Ich hoffe ich bin hier bei euch richtig; Mein Name ist Fred bin 20 Jahre jung und wohne an der...

  1. #1 Freddy123, 11.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Hallo ich habe mich eben neu hier angemeldet. Ich hoffe ich bin hier bei euch richtig; Mein Name ist Fred bin 20 Jahre jung und wohne an der schönen Mosel. Zurzeit fahre ich noch einen Ford Fiesta MK7. Da mich dieses Auto noch nie so richtig gefallen hat (ist mir persönlich etwas zu klein und von der Optik her nicht so meins), soll voraussichtlich nächstes Jahr ein neues Auto bzw. ein junger Gebrauchter oder auch Jahreswagen her. Deshalb habe ich mir nebenbei immer etwas Geld für ein anderes Auto zur Seite gelegt. Mercedes Fan war und bin ich eigentlich schon seid ich 6 bin (durch meinen Opa). Dieser ist selbst zufriedener CLK- und G-Klasse- Fahrer :D. Dadurch bin ich auch von der Wertigkeit und vom Komfort eines Mercedes überzeugt. Mein Traumauto wäre der E 180 mit der Elegance Ausstattung. Wäre finanziell für mich machbar (habe wenn ich meinen Fiesta verkaufe ungefähr 10000-14000€, der Rest wird dann finanziert, habe da schon alles mal durchgerechnet). Jetzt suche ich bei euch Bestätigung; 1. Das ich das richtige Auto ausgesucht habe und 2. etwas "ansporn". Außer meinen Großvater finden das in meinem Bekanntenkreis/ Familienkreis fast alles "Prollig" oder "Angeberisch". Oder stempeln die E- Klasse als "Alte-Leute" Auto ab und preisen dabei ihren Golf an, das ich mir doch besser so etwas kaufen solle. Aber was soll ich denn machen wenn mir der Stil dieses Autos einfach zusagt und gefällt? Nicht jeder 20 Jährige oder junger Mensch muss ja gefallen an einem alten 3er Golf finden, der dann auch noch Tiefergelegt daher kommt und Tonnen an CO2 in die Luft bläst. Diese Leute stecken ja auch unmengen an Geld in ihr "Schätzchen" zum tunen. Ich bin halt kein Tuningfreak oder auf Neu-Deutsch "Heizer". Daher kann ich das nicht nachvollziehen. Ich bin mal gespannt wie ihr darüber denkt. Ich hoffe hier sind Leute die mich verstehen.
     
  2. #2 X4 power, 11.04.2012
    X4 power

    X4 power

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    S 211 220 CDI --- Audi A6 Avant 3.0 tdi quattro
    hallo und herzlich willkommen hier :tup

    warum nicht !!! ist ein schönes auto ,ich denke das alter keine rolle spielt wenn man sich das leisten kann.

    mein 1. auto war damals opel commodore 2,5 ,bekantenkreis haben golf,kadett usw. gefahren und das wollte ich nicht.
     
  3. Rio_S

    Rio_S

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    x
    Mach mal spaßeshalber den Versicherungsvergleich und lass dir nen Golf IV mit ca. 120Ps und den C180 durchrechnen. Das kommt gut wenn der nächste Blödian wieder Orakelt der Wagen sei für einen jungen Erwachsenen viel zu teuer ... ;)
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ganz ehrlich:
    Wenn du einen W212/S212 für 10-14t€ gefunden hast, dann sag mir bescheid. Ich will auch so einen!

    Aber keinen E180 ... der kann nämlich nur aus China kommen, denn Mercedes hat so etwas nie hergestellt!!!

    Werd dir erst einmal klar darüber, was du willst, was du zahlen kannst (auch nach einem Kauf kostet ein Auto Geld) und dann bekommst du Tipps, die ggf. bestätigend sind (vielleicht aber auch nicht ) ;).

    gruss
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    es gibt in der Tat im Konfiguration keinen E180.

    Ist dir da ein Schreibfehler unterlaufen, oder was ist Los ?
     
  6. #6 Freddy123, 11.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Sorry ich dachte an den C 180 meinte aber den E 200 (Denkfehler). Egal Ich meinte mit den 14000 Taler den Betrag welchen ich nach dem Verkauf meines Autos mit den Ersparnissen (zum jetzigen Stand) zur Verfügung habe/hätte (+/- 2000-3000€). Das ist nur die Anzahlung. Ich werde den Rest bequem finanzieren. Der Vergleich mit dem Golf ist gut, das muss ich mir merken :D
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wenn ich entscheiden sollte, dann besser ein Fahrzeug eine Klasse tiefer wählen, keine zusätzliche Finanzierung und eine finanzielle Reserve in der Hinterhand für unvorhergesehene Ereignisse. Die kommen bei einem Auto manchmal schneller als man denkt und Werkstatt Aufenthalte kosten schnell ein paar Hundert Euro.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich halte davon gar nichts!
    Nicht weil der W212 schlecht ist oder man einen Golf mögen muss, sondern weil ich der Meinung bin, ein solches Auto auf Pump zu kaufen ist schlicht und einfach falsch!
    Für 10-14t€ gibt es alle möglichen schönen Autos, muss man sich also an einer solchen Stelle verschulden?
    Weißt du was in deinem Leben in Zukunft so auf dich zukommt und weißt du genau, dass du das Geld nicht vielleicht für etwas anderes viel viel dringender brauchst?
    Solch eine E-Klasse ist schlicht und einfach ein sehr großes Stück Luxus und wenn man das Geld hat, dann ist das auch alles kein Problem, aber generell falsch finde ich aber für Luxus einen Kredit aufzunehmen!

    gruss
     
  9. #9 Freddy123, 12.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Nun die Argumente kann ich nachvollziehen. Nur habe ich nicht vor jeden Monat so viel abzubezahlen, das am Ende nichts mehr übrig ist. Man kann die Raten ja auch so abändern das man das monatlich bequem abbezahlen kann (ich zahle z.b auch keine Miete). Ich habe mal bei den Jungen Sternen von Mercedes geschaut z.b ; Ein Mercedes-Benz E 200 CDI mit Avantgarde-Ausstattung, 136PS, Erstzulassung 6/2011 für 26500€ abzüglich der 14000; Wären wir bei 12000€ die finanziert werden müssten. Oder anderes Beispiel; Wie gesagt wäre die E- Klasse natürlich das "Non-Puls-Ultra". Aber mir würde auch die C-Klasse schon gefallen bzw. reichen (man muss ja Steigerungsfähig sein :D ). Also hier mal ein Angebot einer C Klasse 180; Erstzulassung 2/2011 mit 20000 KM Laufleistung für 23740€ wieder die 14000 abgezogen sind wir bei 9740€ die man finanzieren müsste. Dazu kommen dann noch einige Prozent Zinsen (alles schon mit durch gerechnet). Wenn wir die 12000€ z.b durch 48 Monate Teilen würden wir bei ca. 250€ (dazu kommen noch ein paar Euro Zinsen) monatlich liegen. Und das denke ich ist mehr als machbar. Gruß
     
  10. Rio_S

    Rio_S

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    x
    Und du wirst an grob 10.000,- Eur dann zunächst Abbezahlen - bevor du bei Mutti aus ziehst nicht wahr ?
    Ich Überschlage mal grad ...
    Eine "bequeme Rate" sind etwa 200,- monatlich. (oder?)
    Da komme ich auf über vier Jahre - OHNE Zinsen, ohne Bearbeitungsgebühr.

    P.S. Diese Rechnung ist vollkommen Unrealistisch weil keine Bank der Welt Geld verleiht - und hinterher nur das geliehene zurück will. Aber es soll ja nur eine Überschlagsrechnung sein ...

    Der 136 PS CDI hat die gleiche Haftpflichtklasse wie mein Coupe mit fast 200PS *lol*
    Sowohl die W212 Limo, als auch der T.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Naja nun nehmen wir mal an, dass in deinem Fall der total unwahrscheinliche Fall eintritt (Achtung Ironie), dass du nicht mehr bei Mama und Papa leben willst oder die meinen, dass ihr erwachsener Sohn langsam mal ausziehen könnte.
    Ich rechne mal mit wirklich kleinen Summen am unteren Rand, ohne irgendwelchen annähernden Luxus, wie das Auto dieser ist:
    250€ Autorate
    250€ das Auto ansonsten (Sprit, Versicherung, Wartung etc.)
    400€ Wohnung
    300€ Essen
    100€ Sonstige alltägliche Posten wie Telefon, Strom, Kabelgebühren etc.
    100€ Altersvorsorge
    100-200€ für Sonstiges, was im Zweifel eine Rücklage bedeutet

    Hast du die 1500-1600€ netto im Monat? Wenn ja, will ich nichts gesagt haben, aber 99% der jungen Erwachsenen hätten da ihre Schwierigkeiten.
    Oder übersteigt der Gedanke vor dem 25. Lebensjahr auszuziehen schon den "größten anzunehmenden Unfall"?
    Ein Umzug kostet übrigens auch min. 2000-3000€ ... oder würdest du gerne weiter nur mit den Möbeln deines Kinderzimmers leben wollen?

    Versteh mich nicht falsch, ich gönn dir an sich das Fahrzeug und wahrscheinlich geht es ja auch irgendwie gut ohne dass der Gau eintritt (ein Auszug wäre übrigens bei weitem nicht der Gau), aber so klein ist die Wahrscheinlichkeit nicht, dass man in deinem Alter dieses Geld doch besser für anderes gebrauchen könnte. Denn wenn jeden Tag nur noch Nudeln oder Kartoffeln auf dem Speiseplan stehen, weil das Stück Fleisch zu teuer ist, dann wirst auch du dich fragen, ob die 8,50€/Tag draußen auf der Straße das wert waren oder ob es ein schickes 10t€ Auto nicht auch getan hätte.

    gruss
     
  12. #12 Freddy123, 12.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Darum habe ich ja auch geschrieben das Zinsen und sowas noch dazu kommt. Steht alles oben. Daran habe ich schon gedacht. Nur wohne ich nicht mehr bei Mutti sondern in einer Wohnung. Wir haben 3 Wohnungen die meine Eltern vermieten. Ich habe eine davon "zum wohnen" bekommen. Also die gehört mir nicht, aber ich muss trotzdem nichts bezahlen. Ich arbeite übrigens als Lokführer bei der DB (bevor noch weitere Vermutungen aufkommen woher ich mein Geld beziehe)
     
  13. Rio_S

    Rio_S

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    x
    Jo, bring mal Zahlen. Was planst du im Monat für den Wagen, für den Kredit? Ich hab zumindest Versicherungstechnisch ne Vorstellung davon was der kostet.

    Und als Triebfahrzeugführer der sich selbst als Lokführer bezeichnet ... Das is wie eine Friseurin die sagt sie sei Friseuse.
     
    Daniel 7 gefällt das.
  14. #14 Freddy123, 12.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Genau genommen heißt das jetzt Eisenbahnfahrzeugführer. Die genaue Bezeichnung lautet Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport. Also bitte^^ Ich bezeichne mich gerne als Lokführer da ich tatsächlich noch Loks fahre und die wenigsten Leute mit TF was anfangen können. Ganz ehrlich ist mir die Bezeichnung des Berufs aber sowas non Egal, hauptsache man weiß was gemeint ist. Ich habe für das Auto im Monat 600€ übrig (ohne Sprit) Nur Versicherung und Kredit. Zum tanken fahre ich nach Luxembourg. Mein Fiesta läuft übrigens auch auf Finanzierung und ich habe damit bislang keine Probleme. Ich habe bis zur Arbeit 25 km einen Weg. Meiner brauch so 7l auf 100Km (laut Ford 5,9l).
     
  15. Rio_S

    Rio_S

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    x
    Das reicht auch fast (hab ich zufällig gestern noch ausgerechnet) für einen Toyota Supra. Plan mal vorsichtshalber 10l Verbrauch ein - wenns 9 oder 8 werden biste damit auf der sicheren Seite. Für mich persönlich ist das etwas, was ich nie wieder tun werde (ein Fahrzeug mit mehr als einem Viertel des Kaufpreises Finanzieren) - aber das musst du selbst entscheiden. Du gibst ja schließlich auch dein Geld aus und nicht meins ;)

    Tip: Mach mal ein paar Versicherungsvergleiche und guck mal ob du nicht ein ähnliches Fzg findest das in der Versicherung deutlich weniger kostet. Teilweise reicht schon statt der Limo den Kombi zu kaufen oder etwas in der Art. Der 200'er E ist mit einer Haftpflichteinstufung von 19 zwar nicht übertrieben, aber für das Fahrzeug find ich das schon recht teuer. Allerdings geht in dem Fall des W212 E200 dieser "Versicherungstrick" mit Limo <--> Kombi nicht. Du müsstest also schon auf einen anderen Motor oder eine andere Baureihe ausweichen.
     
  16. levom

    levom

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    w 221 S 350 BLEUTEC
    Das du kein Heizer bist, ist schonmal ganz gut.
    Sicherlich ist MB ein auto die mann gern fahren möchte. Die C-Klasse die du haben möchtest kostet irgendwas mit 23....ok.
    Wie lange möchtest du das auto fahren ???
    Hast du denn auch an wiederverkauf gedacht, für den fall das du doch vielleicht verkaufen musst.
    Weisst du was dann passiert...??? Du kannst das Auto nie mehr für das geld verkaufen was du gezahlt hast !!! dann kommt die Bank noch dazu mit den Zinsen....
    Wenn du das auto nach einem jahr wiederverkaufst musst du min. mit 5000€ abstrich rechnen !!!!

    Ich würde ein Auto kaufen ohne Kredit !!!
    Du hast 14000€ davon würd ich mir ein auto kaufen bis 10.000€ den rest an die Kante....Das ist das Beste, was du machen kannst !!!!
    Denn, du weisst NIE was morgen kommt !!!!
     
  17. #17 Freddy123, 12.04.2012
    Freddy123

    Freddy123

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford
    Hallo sollte ich mir den C180 kaufen, will ich den dann auch mind. 10 Jahre behalten.
     
  18. levom

    levom

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    w 221 S 350 BLEUTEC
    Du bist erst 20 Jahre jung...bist du dir sicher das du das Auto mind. 10 jahre behalten willst ??? Ich glaube das nicht !!
    Aber letztendlich ist das deine Entscheidung, wenn du dir das leisten kannst dann bitte...
     
  19. #19 El Ninjo, 12.04.2012
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Zuerst solltest du dir natürlich mal überlegen welches Fahrzeug denn nun das richtige für dich ist C oder E Klasse.

    Am besten einfach mal für beide die zu erwartenden Kosten durchrechnen die auf dich persönlich zukommen würden was die Versicherung den Kaufpreis usw.. anbetrifft

    Was das Thema Finanzierung betrifft musst du am Ende sowieso selber Entscheiden ob und welches Fahrzeug im Rahmen liegt auch bei der Frage wo und wie du eine solche Finanzierung machen möchtest.

    :wink:
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Hey, du bist 20 Jahre alt!
    Meinst du, dass du dich innerhalb der nächsten 10 Jahre nicht weiterentwickelst?
    Ganz ehrlich: An deiner Stelle würde ich nicht mal meine Hand dafür ins Feuer legen, dass dir das Auto in einem Jahr noch gefällt ;).

    Auch wenn das Thema eigene Wohnung vielleicht kein Thema ist, du weißt nie was morgen kommt. Und glaub mir, ein bischen Geld auf der hohen Kante ist absolut sinnvoll. In der Richtung hätte ich die größten Bauchschmerzen, dass du dich finanziell quasi nackig machst und das für die nächsten 48 Monate wahrscheinlich auch so bleiben wird (600€/Monat dürften schon reichen). Das ist es einfach nicht wert. Aber vielleicht musst du die Erfahrung auch einfach machen. Nur eine Bestätigung bzw. Ermunterung dazu wirst du nicht bekommen ;).

    gruss
     
Thema:

Hilfe bei Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  2. Mercedes W210 E430 Motor ruckelt hilfe

    Mercedes W210 E430 Motor ruckelt hilfe: Guten Abend alle zusammen ich bin neu hier und hoffe das mir jemand mit meinem Benz weiterhelfen kann. Autodaten: w210 e430 bj 2002 Prins...
  3. Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!

    Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!: Hallo zusammen, Ich habe seit 3 Tagen ein Problem. Es kam eine Meldung, Abbelndlicht rechts. Ich habe die identischen Brenner bestellt und heute...
  4. E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!

    E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!: Hallo, Ich habe mir neulich einen Mercedes c207 e klasse Coupé, Baujahr 2011 gekauft. Das Fahrzeug besitzt aber weder aux noch Command noch...
  5. Ratlos! Brauche dringend Hilfe!

    Ratlos! Brauche dringend Hilfe!: Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich stehe kurz vor der Rückversetzung aus den USA nach Deutschland und wir müssen unseren ML 500 BJ 2006...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden