Hilfe ! Dieselmotor stoppt nicht mehr !

Diskutiere Hilfe ! Dieselmotor stoppt nicht mehr ! im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Morgen :) Gerade habe ich ein Problem gelöst, da habe ich schon das Nächste! Allerdings von der besonderen Art: Wenn ich die Zündung ausschalte...

  1. #1 Öl-Tanker, 06.08.2007
    Öl-Tanker

    Öl-Tanker

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Morgen :)
    Gerade habe ich ein Problem gelöst, da habe ich schon das Nächste! Allerdings von der besonderen Art: Wenn ich die Zündung ausschalte und den Schlüssel herausziehe läuft der Motor einfach weiter! Wie lange er das machen würde weiß ich nicht, aber gut hört er sich nach einiger Zeit nicht mehr an. Damit ich ihn ausbekomme muß ich den 2 Gang einlegen und mit Bremse den Motor abwürgen...ohhhh, tut das weh :(
    An geht er dann wieder ohne Problme, aber aus geht er von selber nicht mehr. Es handelt sich hierbei um den alten 75 PS 200´er Diesel. Was kann das sein? Vielen dank für eure Hilfe :)
     
  2. #2 Floschi, 06.08.2007
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Das kenn ich nur vom W123... aber was das war, weiß ich nicht mehr.
    War aber typisch für den Diesel irgendwann.
    Keine Ahnung, ob sich ein 202 baulich nicht viel unterscheidet...
     
  3. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Dekompressionsventil?
     
  4. #4 Deutz450, 06.08.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Da waren die Stopdosen defekt.
    Der W202 hat aber keine Stopdose mehr, der hat eine elektronisch geregelte Verteilereinspritzpumpe. Das Problem wird also in der Pumpe liegen, das Abstellventil müsste es einzeln geben.
    Nagel mich aber jetzt nicht darauf fest, habe schon länger nicht mehr an so einer Pumpe gearbeitet.
     
  5. #5 Öl-Tanker, 06.08.2007
    Öl-Tanker

    Öl-Tanker

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, der Motor ist der Gleiche, welcher in den 190 Dieselversionen verbaut wurde. Der hat noch eine Reihen-ESP, keine Verteilerpumpe. Er ist quasi der letzte seiner Art. Gruss Dirk
     
  6. #6 tims211, 06.08.2007
    tims211

    tims211

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211 E 280 T CDI, S124 300TE, R107 300SL, W115 200D, W110 190D
    Hi!

    Sicher? Hatte der 200 nicht eine Reihen-ESP wie der 200D im 124?


    Gruß

    Tim


    EDIT: Öltanker war schneller, und er hat's gleich gewusst.

    EDIT2: Ich bin wohl noch nicht ausgeschlafen, Öltanker ist ja der Threadstarter. Also: Es ist die Stopdose. Bis dahin: Du musst ihn nicht abwürgen, im Motorraum ist ein kleines "Stop"-Hebelchen, mit dem Du die Spritzufuhr unterbrechen kannst. Wo es genau ist, steht in der Bedienungsanleitung.
     
  7. #7 elTorito, 06.08.2007
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Hatte das Problem bei meinen W202 Diesel Automatik. Schlüssel abgezogen Motor lief weiter. Weitere Besonderheiten waren Bremskraftverstaerker ging nicht mehr, und ZV auch nicht. Motor konnte ich abstellen indem ich iim Motorraum ein Schraeubchen drehte...

    Bei mir war es die Vakuumpumpe, die sich wie auch immer zerlegt hatte.
     
  8. #8 Öl-Tanker, 06.08.2007
    Öl-Tanker

    Öl-Tanker

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Oh, die Stopdose...oh jeh, kann man die selber wechseln? Die sieht mir so verwurschtelt platziert aus ;-) So nach dem Motto: "Kleiner Schaden, viel gebastel"

    Wegen dem Hebel: Wo liegt der denn ungefähr? Ich habe leider nur eine italienische Anleitung :))

    Ist aber doch nicht der Hebel direkt an der Pumpe, oder? Wenn ich den drücke und die Pumpe ist tatsächlich defekt, dann geht der mir
    nicht mehr an der Motor :(
     
  9. #9 Deutz450, 06.08.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Mh, ja OK schon möglich das da der OM601 mit Reihenpumpe zum Einsatz kam.
    Die Stopdose prüfst du indem du den Unterdruckschlauch abziehst, den Stophebel runterdrückst und dann mit der Hand den Stutzen an der Dose wo der Schlauch aufgesteckt wird zuhältst. Der Hebel darf nicht hochkommen, tut er es ist die Dose undicht, falls nicht kommt vermtl. kein Unterdruck an der Dose an.
    Das wechseln der Stopdose ist ein ziemliches Gefummel, vor allem der Einbau. Ich hab mir dazu abgewinkelte und zugeschliffene Ring und Gabelschlüssel gemacht.
    Schraub aber nicht zwecks besserer Zugänglichkeit die große Dose daneben ab, dies ist die Barometerdose, wenn du diese abschraubst kann die Pumpe nur im Werk wieder richtig justiert werden.
     
  10. #10 202-surfer, 06.08.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Problem am 190er mit dem 2,5 Liter Diesel gehabt:

    Der Absteller funktioniert mit Unterdruck. Also entweder die Dose, oder die Unterdruckpumpe.
    Zweite erkennt man auch, wenn die Leuchtweitenregulierung nicht mehr sauber arbeitet, oder wenn bei mehrmaligem Treten der Bremse das Gefühl auftaucht, dass der Bremskraftverstärker nicht mehr wirkt.
    Dann liefert die Pumpe nicht mehr genügend Unterdruck...

    Der Not-Aus-Hebel ist an der Pumpe dran, und es sollte STOP draufstehen.

    Gruss, Christian
     
  11. #11 Öl-Tanker, 07.08.2007
    Öl-Tanker

    Öl-Tanker

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :-)
    Ich bedanke mich für alle Hilfestellungen und wie es sich gehört bekunde ich nun die Lösung des Problems :) Es war ein Riss ein einem Verbindungsgewebeschlauch der Unterdruckschlauch und Verteilerstück verbunden hat. Auf der Rückseite, nicht zu sehen von oben aber mit der Wirkung, daß die Unterdruckluft nicht mehr komplett zur Stoppdose gelangen konnte. Spritschlauch kurzgeschnitten, defekten Schlauch ausgetauscht - geht ! Der Querschnitt ist jetzt geringer als vorher, muß mal darauf achten, ob das etwas beeinflusst ! Danke an Alle Gruss Dirk
     
Thema: Hilfe ! Dieselmotor stoppt nicht mehr !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes Vito motor läuft trotz abgezogenen schlüssel

    ,
  2. Mercedes e320 läuft weiter ohne Schlüssel

    ,
  3. mercedes schlüssel abgezogen motor läuft weiter

    ,
  4. diesel lässt sich nicht stoppen,
  5. Dieselmotor mercedes bj 91 stoppt nicht,
  6. 2 8 diesel Mercedes motor geht nicht aus,
  7. s211 320 cdi motor läuft ohne Schlüssel,
  8. mercedes ml schlüssel raus motor läuft,
  9. mercedes w212 geht nicht aus nur wenn schlüssel abgezogen,
  10. diesel motor läuft weiter,
  11. vito motor lauft weiter,
  12. dieselmotor läuft weiter,
  13. motor läuft ohne zündung weiter mb 100,
  14. dieselmotor staret nicht,
  15. Diesel geht niecht mehr. Aus,
  16. mercedes vito 110 cdi bleibt an ohne Schlüssel ,
  17. diesel läuft ohne zündung,
  18. diesel motor stoppt nicht,
  19. vito abstelldose,
  20. w638 stoppdose,
  21. diesel motor stopen,
  22. Alter mercedes Dieselmotor geht nicht aus obwohl Schlüssel abgezogen ist
Die Seite wird geladen...

Hilfe ! Dieselmotor stoppt nicht mehr ! - Ähnliche Themen

  1. Steuerkettenwechsel Om642 Leitfaden bitte um Hilfe

    Steuerkettenwechsel Om642 Leitfaden bitte um Hilfe: Hallo miteinander, und zwar möchte ich bei meinem W164 320cdi die Kette inkl Schienen Wechseln. Grund dafür war schlechtes/ist schlechtes...
  2. Hallo,brauche Hilfe beim Umbau vom APS30 auf Comand 2.0

    Hallo,brauche Hilfe beim Umbau vom APS30 auf Comand 2.0: Lenkradfernbedienung funktioniert nicht und auch über Zündung AUS geht nicht. Welche Kabel muss ich wo jetzt noch anschliessen? Alles andere...
  3. Hilfe bei Fensterheberwechsel in Leipzig

    Hilfe bei Fensterheberwechsel in Leipzig: Hallo Leute, leider ist mir die Tage der elektrische Fensterheber hinten rechts kaputtgegangen. Ich habe alles abgebaut und gesehen, dass der...
  4. Hilfe Kühler geplatzt MB 709 Bj 1982

    Hilfe Kühler geplatzt MB 709 Bj 1982: Hallo Forum - Ich bin gerade in Pfaffendorf oberhalb von Beeskow schräg unterhalb von Berlin gestrandet. Bei meinem MB 709, BJ 1982 ist der Kühler...
  5. Audio 50 APS brauche Hilfe

    Audio 50 APS brauche Hilfe: Hallo, am Auto meiner Frau ein W169 ist das Radio bzw. die Navifunktion kaputt. Ich denke es wird der Lesekopf im CD Laufwerk defekt sein. Gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden