Hinterachse ?lt / 300 Euro ???

Diskutiere Hinterachse ?lt / 300 Euro ??? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Forumsmitglieder. Mit meinem Benz muss ich nächsten Monat zur Inspektion. Er läuft bisher einwandfrei, hat keinen Rost und auch im April...

  1. #1 Albrecht5080, 12.06.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    818
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder.

    Mit meinem Benz muss ich nächsten Monat zur Inspektion.
    Er läuft bisher einwandfrei, hat keinen Rost und auch im April neuen TÜV bekommen. Nur die Traggelenke musste ich bisher tauschen lassen.
    Ich weiß aber schon seit einiger Zeit dass das Hinterachsdifferenzial ölt.
    Am vorigen Wochenende hab ich ihn mal hochgekurbelt, Holzklötzer daruntergelegt (sicher ist sicher) und hab mir mal das Differenzial angeschaut.
    Die Achsmanschetten zu den Rädern sind absolut trocken, ich hab mal
    rundherum gefaßt.
    Aber der Dichtring der Antriebswelle... :(
    Da läuft Öl raus, das Differenzial ist an der Unterseite ganz ölig und es hängen auch schon Tropfen dran.
    Bei meiner Niederlassung sagte man mir dass ich das in nächster Zeit reparieren lassen soll, weil sonst das Differenzial trocken laufen kann.
    Dann fängt es an zu Summen und kann Schaden nehmen.
    Ich hab mich mal erkundigt was der Wechsel des Dichtrings kosten soll : etwa 300 Euro 8o
    Es ist deshalb so teuer weil man die Antriebswelle und auch noch einigen andere Sachen abbauen muss.

    Was habt Ihr damit für Erfahrungen ?
    Wie lange hält ein neuer Dichtring (Jahre / Km?) ?

    Vielen Dank für euere Antworten.

    Mfg Holger
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    hallo würde ich nicht machen lassen.

    am besten öl ablassen, neues öl (sae75w140) mit ölverlust-stopp von liqui-moly einfülllen und bei jedem motorölwechsel etwas öl ins differential nachkippen.

    die 300,- euro lohnen sich nicht meine rmeinung nach.

    gruß rodion
     
  3. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hallo Albrecht!

    300€ ist ein realistischer Preis für den Wechsel des Dichtrings. Soweit ich weiß verwendet man Spezialwerkzeug, dass eben nur eine MB Werkstatt hat, der Dichtring selber dürfte aber nur ein paar Euro kosten.

    Mein Tipp: Solange sich in der Garage / auf dem Stellplatz des Fahrzeuges keine Öllache befindet, solltest du das Öl wechseln und einen "Verluststopp" wie von Rodion schon erwähnt hinzugeben.

    Grüße
    Conan
     
  4. #4 pjoernchen81, 13.06.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Das kann ich nur bestätigen! Der nette Herr vom TÜV hat mir beim letzten mal auch gesagt, dass das Differnzial "voll Öl" wäre, also ab zum Freundlichen und nachsehen lassen. Der Meister meinte dann, dass es dort ein bißchen feucht ist, wäre normel, es sei von MB vorgeschrieben, den Dichtring zu wechseln, wenn Ölflecken unterm Auto zu sehen sind. Hat mir dann auch geraten neues Öl rein zu machen und jetzt hab ich keine Probleme mehr damit...
     
  5. Klauz

    Klauz

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w202t 220 cdi
    An meinen gebrauchten wurde bei Kauf das Differenzial Getriebe an allen drei Wellen abgedichtet, weil das stark verölt war. Das ganze hat dann bis vorige Woche gut gegangen und dann fing die Kiste an zu heulen und jetzt hab ich ein neues Differezial Getriebe drin.

    Gekauft mit 104000km jetzt 116000km.

    1300€ das Getriebe zuzüglich Arbeitslohn.

    Habe nur Ärger mit dem Wagen, neue Bremsen inkl. Scheiben. Obsidationskat gewechselt, Luftmengenmesser getauscht.

    Bin mal gespannt was als nächstes dran ist.

    Hätte mir von dem Geld wohl besser einen neuen Octavia gekauft.

    Ist ein 220 cdi kombi 4/98 autom.
     
  6. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo Klauz.

    Die haben wohl vergessen das Öl einzufüllen...
    Von so einem Schaden am Differential habe ich noch nicht gehört.

    Gruß Rodion
     
  7. Hoppi

    Hoppi

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    oberhalb vom diff ist eine entlüftung und meistens ist die verstopft und drückt er das öl raus !
    wenn man also die enlüftung wieder frei macht ist es vorbei mit ölen
     
  8. #8 Polarbär, 26.06.2004
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Auch bei mir war der Dichtring an der Antriebswelle defekt. Nach Autobahnfahrten war der Unterboden in diesem Bereich regelrecht mit Öl eingesprüht. Meine Reparatur kostete damals um die 600 DM. Es wurde aber nicht nur der Dichtring sondern auch der Flansch gewechselt. Ich gehe mal davon aus, daß das bei Dir auch gemacht werden würde. Da diese Bauteile inzwischen auch modifiziert wurden kann man sie teilweise auch nur im Set ersetzen. Übrigens wer das selbermachen will bzw. einen Schrauber an der Hand hat sollte vorsichtig sein. Wer die Befestigungsschraube am Flansch nicht genau nach Werksvorschrift anzieht baut gleich einen Lagerschaden an der Ritzelwelle mit ein, d.h. nach ein paar tausend km fängt das Diff. an zu jaulen und ist dann Schrott. Nur mit dem Drehmomentschlüssel funktioniert das nämlich nicht
     
  9. #9 Albrecht5080, 26.06.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    818
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Mein Vater hat sich das Differenzial vor etwa 2 Wochen mal angeschaut und es trockengewischt.
    Gestern Abend hab ich mich mal druntergelegt, war nur ganz leicht ölig. So schlimm wie von einigen Mitgliedern beschrieben (Öllache unter dem Fahrzeug) ist es noch nicht. Ich hab es noch mal abgewischt und bin heute zur Inspektion. Hat alles geklappt, sie haben eine kostenlose Klima-Desinfektion angeboten, die hab ich gleicht mitmachen lassen.

    Anscheinend sah es dramatischer aus als es war.
    Ich hab mir gedacht wenn alle paar hundert Kilometer mal ein bisschen Öl rauskommt das sich durch den Fahrtwind verteilt, dann ist nach ein paar Tausend Kilometern das Differenzial ölig.
    Wenn es allerdings schlimmer wird, dann lass ich den Dichtring wechseln.


    :wink:
     
  10. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Simmerring am Hinterachsdifferential wurde bei mir damals bei ca 120000 km gewechselt, seither alles trocken (hab ihn 2 Jahre später mit ca 170000 verkauft)

    Der Wechsel wurde damals beim Service mitgemacht, hat mich ca 660 € gekostet, mit Automatikölwechsel, Silentblock tausch usw.

    War aber keine Vertragswerkstatt.
     
  11. #11 biber280, 28.06.2004
    biber280

    biber280

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Cabrio
    Hallo zusammen,

    ich habe das auch vor 1 Jahr abdichten lassen sprich neuen Dichtungsring rein. Das hat ca. 316 Euro gekostet bei DC. Allerdings jault seitdem mein Differenzial in lastlosem Zustand bei 35-80 km/h. Nach 3 Mal erfolglosen Nachbesserungsversuchen kam nur als Antwort: "ist normal, die Stellung der Zahnräder untereinander ist jetzt anders als vorher; die müssen sich erst wieder einlaufen". Was sagt Ihr dazu? Haben die Murks gemacht? Mittlerweile bin ich 15.000 km gefahren und das Jaulen ist immer noch da.

    Der Biber
     
  12. AFRI1

    AFRI1 Guest

    Nein, das Problem ist bekannt. Deswegen wird das Abdichten auch so ungern gemacht, weil die meisten Hinterachsgetriebe hinterher Geräusche machen. Bei manchen geht das gar nicht mehr weg. Nicht ohne Grund wird dort ein doch nicht unwesentlicher Ölverlust als noch i.O. toleriert.
     
  13. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    BJ 01/00 - 44 TKM

    Bei mir sieht das Differential momentan so aus:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Auch nach einigen Tagen Standzeit ist kein Tropen Öl auf dem Boden zu sehen,
    aber ich kann dennoch schlecht abschätzen, ob das jetzt noch "normal" oder schon an der Grenze ist !?!?
     
  14. #14 El_Barto, 02.04.2005
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Hi,

    hört sich interessant an. Wie bekommt man denn die Entlüftung frei wenn Sie verstopft ist? Mein Differential ist auch verölt, und das bei 69.000 km. :(

    Und wie wird denn der Ölstand bei einem Mercedes gemessen? Unterkante Einfüllschraube? So war es jedenfalls bei meinem Mitsubishi.
     
  15. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    Entlüftung kann man mit Bremsenreiniger, schraubenzieher, Lappen usw. "freiräumen". Würde danach aber nen Ölwechsel machen, kann ja evtl. Dreck ins Diff kommen. Öl wie gesagt 75W140.

    Einfüllen bis Unterkante Einfüllschraube.

    Gruß Rodion
     
  16. #16 El_Barto, 03.04.2005
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Gut zu wissen, einen Versuch ist es wert. Wäre gut wenns klappt denn DC hat mir ca. 400,- Euro für die Reparatur in Aussicht gestellt. :motz:
     
  17. #17 badboy31, 25.04.2005
    badboy31

    badboy31 Guest

    also in freien werkstätten nehmen die 80 euro fürs abdichten!
     
  18. #18 deggendorfer, 25.04.2005
    deggendorfer

    deggendorfer

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    muss ich mir gedanken machen wenn meins bei 122000 nicht ölt? das ist total trocken
     
  19. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    das ist in ordnung, unser s210 hat über 300tkm und alles dicht.

    gruß rodion
     
  20. #20 Albrecht5080, 25.04.2005
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    818
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    als ich vor 2 Wochen meine Sommerreifen aufgezogen habe , hat mein Vater sich das HAD mal angeschaut, und ich auch:
    Es ist vollkommen trocken. :tup
    Hoffen wir das es so bleibt. :rolleyes:

    Gruß Holger
    :driver
     
Thema: Hinterachse ?lt / 300 Euro ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. explosionszeichnung differential entlüftung

Die Seite wird geladen...

Hinterachse ?lt / 300 Euro ??? - Ähnliche Themen

  1. 209 Starke Schläge von der Hinterachse

    Starke Schläge von der Hinterachse: Hallo zusammen, ich habe von einem auf den anderen Tag ein ziemlich starkes "klonk" Geräusch von der Hinterachse, vor allem wenn ich über...
  2. Suche Mercedes OM617.952 Motor (5-Zylinder 300 TD)

    Suche Mercedes OM617.952 Motor (5-Zylinder 300 TD): Hallo Zusammen bin Neu im Forum und auf Der suche Nach einem OM617.952 Diesel Motor 5 Zylinder TD hat vieleicht jemand einen Zu Verkaufen ? danke...
  3. Bremsen Hinterachse CLA

    Bremsen Hinterachse CLA: Hallo, ich möchte die hinteren Bremsbeläge meines CLA`s 180 BJ 2013 wechseln Nun meine Frage sollte die elektrische Handbremse gelöst oder...
  4. 300 SD Turbodiesel US / unbekannte Leitung

    300 SD Turbodiesel US / unbekannte Leitung: Hallo, ich habe eine unbekannte lose Leitung im Motorraum entdeckt, eventuell Kurbelwellenentlüftung ? Kann mir Jemand weiter helfen wo es hin...
  5. Garagenfund - Hinterachse

    Garagenfund - Hinterachse: Hallo allerseits, beim ausräumen einer Garage fiel mir dieses Teil in die Hände. Kann mir jemand sagen, zu welchem Fahrzeug das gehören könnte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden