208 Hoher Pfeifton im Innenraum

Diskutiere Hoher Pfeifton im Innenraum im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, mein Silberling geht mir seit ein paar Tagen mal wieder ein wenig auf die Nerven. Wie im Titel schon angedeutet geht es um hohe...

  1. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Hallo zusammen,

    mein Silberling geht mir seit ein paar Tagen mal wieder ein wenig auf die Nerven.

    Wie im Titel schon angedeutet geht es um hohe Pfeiftöne aus der Richtung des Handschuhfachs. Die Töne treten bei laufender Maschine auf.
    Es geht um einen C208 200 Kompressor mit Schaltgertiebe und Klimaanlage, NICHT Automatik. Die Anlage mit den Drehreglern.

    Ich versuche es mal zu erklären.

    Ganz normale fahrt über eine Landstraße oder Innerorts. Das Pfeifen fängt an. Hört dann wieder auf. Mal nach kurzer Zeit (ein paar sec.) mal dauert es länger.

    Auf einer längeren Fahrt habe ich mal alle möglichen Dinge ausprobiert. Ausgangslage war immer laufender Motor, laufende Lüftung und Klima. so ca 25 Grad Außentemperatur.

    Das Pfeifen beginnt...

    ...beim druck auf die EC Taste ist sofort Ruhe.

    ...ein hoch oder runterregeln der Lüfterdrehzahl hat keinen Einfluss auf Tonhöhe oder dauer. Auch wenn die Lüftung (und damit die Klima) auf 0 stehten geht es irgendwann los.

    ...ein druck auf die Umlufttaste hat keinen Einfluss.

    ...egal welche Lüftungsklappen offen oder zu sind, es pfeift weiter.



    Ich kann das Pfeifen aber auch gezielt reproduzieren.

    Immer wenn ich den Fuß vom Gas nehme beginnt es, wenn ich wieder auf dem Gas stehe hört es auf.

    Wenn ich die Kupplung trete beginnt es und hört wieder auf sobald sich der Motor auf die Leerlaufdrehzahl eingeregelt hat.

    Beim Tempomatbetrieb bergab beginnt es, sobald wieder Leistung abgerufen wird hört es auf.

    Nun meine Gedanken dazu.
    Zuerst dachte ich der Verdampfer sei undicht und verliert Gas, das Pfeift dann so. Nach und nach denke ich aber das es evt irgendwas mit dem Unterdrucksystem im Auto zu tun haben könnte. Da ich da Geräusch auch gezielt reproduzieren kann, und die Klima nach wie vor gut kühlt.

    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee...
     
  2. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Ich habe nochmal im Netzt geforscht.

    Bin auf ein "elektrisch/pneumatisches Ventil" gestoßen das die Umluftklappe steuert. Das Ding sitzt wohl am Klimakasten in der Region wo auch der Lüfter bzw Innenraumfilter zu finden sind. Das Teil soll wohl für solch ein gepfeife verantwortlich sein.

    Ich werde in den nächsten Tagen mal das Handschuhfach und die Verkleidung dort ausbauen und schauen ob ich da was machen kann.

    Hat jemand vielleicht dazu eine Teilenummer oder epc Auszug um es dem Teileonkel direkt an den Kopf werfen zu können.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    es gibt da ein Teil, das heisst --Element Frischluft Umluft--

    EPC -- Gruppe 83 Heizung und Lüftung -- Untergruppe 045 Heizungskasten und Gebläse Position 352 Teile Nr. A202 800 22 75

    Oder liegt es vielleicht am Gebläse Regler?

    P1090729.JPG P1090730.JPG
     
  4. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Was ist denn die Nr. 395?
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    395 ist der Gebläse Regler. Der soll z.b. im 211er für die Geräusche in der Lüftung verantwortlich sein. Die sind bei dem im Moment aber nicht akut, deswegen habe ich den auch noch nicht getauscht.
     
  6. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Ich habe den Übeltäter gefunden, sogar ohne das halbe Auto auseinander zu nehmen.

    20180530_111304.jpg

    Wenn der Stecker von diesem Ventil abgezogen ist dann ist Ruhe im Auto, sobald er wieder gesteckt ist geht das fiepen wieder los. Das Teil sitzt unter der Verkleidung im Beifahrerfussraum die auch zum Innenraumfilter wechsel ausgebaut werden muss.
    Teile Nummer ist die A2028000178.

    Weiß jemand was dieses Teil steuert? Und was passiert oder eben auch nicht wenn es abgesteckt ist?

    Ich werde mich dann mal zeitnah um Ersatz kümmern und dann wieder berichten.
     
  7. #7 player1, 30.05.2018
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    1.695
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi Alex!

    Kommt jemand von Euch nach Harsewinkel dieses Wochenende? Dann bring ich Dir eins mit.

    Gruß,
    Daniel
     
  8. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Hi Daniel,

    also ich auf jeden Fall nicht. Ich denke Vater auch nicht. :(

    Aber vielen Dank für das Angebot! :tup
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    so wie es aussieht, steuert das Ventil --die Nummer 5 -- die Rechte Düse der Lüftung (Frischluft - Umluft ). Die eine Leitung geht dann wohl zu dem Kasten, den wir hinter deinem Kotflügel gesehen haben.

    P1090740.JPG

    @player1 Harsewinkel komme ich nicht vorbei. :(
     
  10. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    Kannst du mal die Teile Nr der Nr 70 auf dem letztem Bild raus suchen.
     
  11. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Nr. 70 nennt sich Kupplung und hat die Teile Nummer A202 800 04 53
     
    alex_w gefällt das.
  12. alex_w

    alex_w

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    77
    Auto:
    211.292
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k
    nw
    a w * * *
    So, das Ventil ist gewechselt. Es ist ein gebrauchtes aus einem Schlachtwagen rein gekommen. Der wechsel war auch kein großes Problem.

    Aber...

    Nachdem wir eine Runde gefahren sind war vorerste Ruhe. Dann aber kam wieder dieses elende Pfeifen. Nicht in der Häufigkeit wie mit dem anderen Ventil, aber dann durchaus immer mal wieder genau wie voher.

    Hat noch irgendwer eine Idee was ich da nun machen kann? Ich denke nicht das die beiden Ventile defekt sind. Zur Not bleibt eben die Umluftklappe abgesteckt. Denn nutzen tue ich sie eh nie, und dann ist Ruhe.
     
  13. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    das nächste Bauteil in der Reihe bis zur Luftdüse währe das Teil Nr. 352 Element Frischluft/Umluft. Vielleicht ist das auch defekt.
     
Thema: Hoher Pfeifton im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes glk hochfrequenter ton aus lüftung

    ,
  2. CLK W208 Pfeifen an der Heizungs Lüftung

    ,
  3. Mercedes CLK W208 hat Heizung hat einen hohen Pfeifton

    ,
  4. viano hoher ton
Die Seite wird geladen...

Hoher Pfeifton im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  2. hoher Ruhstrom durch Radio

    hoher Ruhstrom durch Radio: Hallo miteinander, in meinem S211 (Baujahr 2005) habe ich das Radio (Audio 50 APS) als "Stromdieb" identifiziert. Mit Sicherung F28 beträgt der...
  3. Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?

    Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?: Hallo Leute! Habe eine Frage: Wie gut bzw. wie schädlich ist es für das Auto wenn ich mit 200+km/h auf der Autobahn über einen längeren Zeitraum...
  4. W204 Baujahr 2012 Klappergeräusch Innenraum Unter Frontscheibe

    W204 Baujahr 2012 Klappergeräusch Innenraum Unter Frontscheibe: Hallo und guten Abend! Bei meinem C 250 CDI 4 MATIC (Baujahr 2012) habe ich seit einer Woche ein Klappern im Innenraum unter der Frontscheibe. Es...
  5. R170 Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen

    Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen: Hallo liebe Forum-Gemeinde, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, denn selbst nach langer Recherche schein ich alleine mit diesem Problem zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden