Horror LIMA Problem seit 2 Jahren

Diskutiere Horror LIMA Problem seit 2 Jahren im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo lieber User, Bastler, Fans und Tuner. Habe schon seit einiger Zeit ein großes Problem mit meiner Lichtmaschine oder Batterie oder...

  1. #1 Death Detector, 04.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lieber User, Bastler, Fans und Tuner.
    Habe schon seit einiger Zeit ein großes Problem mit meiner Lichtmaschine oder Batterie oder irgendwelchen Kablen.

    Auto geht währende der fahrt einfach aus und springt nur noch mit Starthilfe an.


    Habe schon 3 Lichtmaschinenenregler,
    1 Batterie,
    2 Lichtmaschinen und nun
    eine ganz neue Lichtmaschine
    ausprobiert und ich bin nun einfach am verzweifeln.

    Das letzte Problem hatte ich vor einem Jahr,
    da hab ich mir dann eine ganz neue Lichtmaschine
    und eine ganz neue Batterie gekauft und letztens auf der Autobahn nach dca. 30 Minuten fahrt leuchtet das ABS Symbol aus und ca. 2-3 Minuten später geht die Karre komplett aus und es geht garnichts mehr, absolut nichts.

    Bin zum Glück ca. genau vor mein Haus gerollt. Dann bekam ich Starthilfe und mein Auto war zum TÜV, neue Reifen usw. und eben wieder das selbe Problem, ABS leuchtet, (ich geb noch so viel Gas wie ich kann halte ihn schön auf 4000 Umdrehungen) damit bin ich wieder kurz vor meine Tür gerollt und dann ist er ausgegenagen.

    Was zur Hölle kann das sein?
    Ich wäre euch so dankbar, wenn ihr mir auch nur ansatzweise helfen könnten.

    Liebe Grüße
    aus Niedersachsen

    Mustang
     
  2. #2 Death Detector, 05.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oha Schade, hat denn noch niemand so ein Problem erlebt oder von so einem Problem gehört? Was könnt ihr mir raten. Ich bin Hilflos.
     
  3. #3 Peter. Mench, 05.01.2006
    Peter. Mench

    Peter. Mench

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E420T(210), E420 (210)
    Hi,
    das klingt so, als ob der Fehler nur vor Deiner Haustür auftritt.
    Ist in der Nähe ein starkes Hochfrequenzfeld denkbar?
    Gruß
    Peter
     
  4. #4 Death Detector, 05.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, nein leider nicht.
    Das war zufall, das kann ich dir garantieren.

    Leider hatte ich die Pannen schon vor über einem Jahr an anderen Orten,
    also daran kann es dann doch nicht liegen.

    Vielleicht ein anderen Tipp?
    Evtl. Kabelbruch oder sowas?
     
  5. maxx12

    maxx12

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Batterie nach dem Stehen bleiben wirklich leer ist, hast vielleicht nen stillen Verbraucher. Irgendwelche Birnderl, Kofferraumleuchten oder so.
    Oder irgendein Gerät, was unnormal viel Strom verbraucht z.B. kaputter Radio.
    Aber während der Fahrt sollte ja genug Strom von der LIMA kommen.
    Vielleicht hat das Stromkabel oder das Massekabel einen Defekt.
    Versuch mal die Spannung bei der Batterie zu messen.
    Ohne laufenden Motor sollte die Spannung bei der Batterie bei ca. 12 Volt liegen, bei laufenden Motor sollte sie ein bißchen höher sein, da ja Strom von der LIMA kommt.
    Ist das nicht so, kommt von der LIMA kein Strom.

    Bin kein Mechaniker, nicht schlagen wenns nicht stimmt.

    SG, maxx
     
  6. T_Uwe

    T_Uwe

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 280T, 300TE 4matic, E220T
    Hm, im Prinzip ist die Fehlersuche nicht schwer bei Dir. Zum einen hatte ich so was mal bei meinem alten BMW. Ich habe eine andere Lichtmaschiene reingemacht und drei Tage später ging er mir unterm fahren aus! Es war einfach kein Strom mehr da ?(
    Da ich nur die Lichtmaschiene getauscht hatte habe ich die alte wieder rein gemacht und da sah ich auch was los was. Die Lima hatte keine Masseverbindung. Sie hatte Gummilager und ein extra Masseband (was ich nicht einbaute). Die alte Lima hatte Metalllager, also masse über den Motorhalter. Ob es eine schlechte Masseverbindung bei Dir ist weis ich nicht aber messe doch mal einige Sachen.
    Bei stehendem Motor Massekabel von der Batterie wegmachen und ein Multmessgerät dazwischenhängen. Messbereich auf Amper schalten und schauen was es anzeigt. Mehr als 0,3 Amp sollten es nicht sein. Wenn doch machst Du eine Sicherung nach der anderen raus bis Du keine Anzeige mehr hast.
    Der nächste Test ist etwas aufwendiger bzw. brauchst Du ein anderes Messgerät. Wir messen wieder Amper weil eine reine Spannungsmessung an den Batteriepolen nicht unbedingt etwas über die Ladefähigkeit der Lichtmaschiene aussagt. Die Lima kann wohl 14-15Volt bringen aber Amper kommen keine (kaum) an. Du misst bei laufendem Motor! Du darst nur die Pluskabel messen, diese müssen einzel frei liegen. Dan kannst Du mit einem Zangenampermeter um die Leitung greifen und siehst wieviel Amp zur Batterie gehen. Kannst Du auch beim Boschdienst machen lassen die haben da extra Geräte. Je nach Lima sollte die halbe Limaleistung bei 2000
    U/min anstehen. So, jetzt mach mal und las hören was rausgekommen ist. :wink:
     
  7. #7 Death Detector, 09.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe davon nicht soviel Ahnung. Habe jetzt ma reingeguckt, sieht so aus, als wäre das Massekabel ein wenig angeschlagen. Aber eigentlich nur die Isolierung. Ich üerlege nur noch, ob es schädlich ist, wenn ich mit einem Starterkabel starte und dann in dei Werkstatt fahre.
     
  8. #8 Death Detector, 09.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich kotz ab, hab mir vorhin nen neues Massekabel vom Schrott geholt und bin ca. 100 km gefahren und hab mich tierisch gefreut, dass es am verosteten Kabel von mir lag, und noch PENG, doch nicht.

    Scheisse. Morgen 9 Uhr Mercedes Benz Helmstedt und wehe es wird zu teuer.
     
  9. #9 Karl 2.6 L, 10.01.2006
    Karl 2.6 L

    Karl 2.6 L

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201/2,6 L
    Hallo,

    hast du schonmal die Kabel an dem Stecker der Lima untersucht ,womöglich liegt es ja nur da ,das einer abgebrochen ist und das nur hin und wieder Strom durch kommt.

    Gruß Karl
     
  10. #10 MB Duke, 10.01.2006
    MB Duke

    MB Duke

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,ich hatte das bei meinem ollen 190´er Dieselschwein auch mal,4 Lima´s, n ratloser Teiledealer, und meine Nerven am Ende, bis mir so´n Hinterhofschrauber aus Jux mal den Stecker anne Lima gekappt hat und einzelne Kabelschuhe drangefriemelt hat, die Kiste läuft wohl heute noch!
    solltest da mal was versuchen !

    greetz: Duki :wink:
     
  11. #11 Death Detector, 10.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Vorschläge klingen gut. Ich wollte jetzt mal mit Kontaktspray die Kontakte an der LIMA und an dem Kabel das zur BATT geht mal reinigen (Drahtbürste).
    Hoffe das könnte es sein.
     
  12. #12 Krammel, 24.01.2006
    Krammel

    Krammel

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab genau das selbe bei mein 124er -230 te
    Ich hab bei steigernder Motordrehzal abfallenden Ladestrom.
    Diesen hab ich aber auch wenn ich den stecker der Lima abnehm und dierekt + auf dem kleinen anschluss der drei geb.Nun sollte ich a min.14 volt ladestrom haben .hab ich aber icht und bei mehr drehzahl geht die ladung noch weiter runter.Regler ist neu.lima schon 2 mal getauscht.
    Was für fehler hat der so.Besteht die möglchkeit das mein steuergerät defekt ist und ir meine limas durchshiesst oder was anderes?
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    1. Es kommt hin und wieder vor, dass die dicke Plus-Ladeleitung innerlich gebrochen ist...
    Starte mal Deinen Motor und mess mit einem Multimeter zwischen Karosseriemasse und dem pluspol des generators ( direkt am Pol, nicht am Kabel! die Spannung. Sollte bei laufendem motor jenseits der 13Volt sein, besser 13,7.
    Dann Mess zwischen Masse und Dem Pluspol der Batterie. Am besten alle Messungen mit ein paar eingeschalteten Verbraucher durchführen, damit die Lima auch was zu rödeln hat.
    Die gemessene Spannung darf maximal 0,1 Volt geringer sein, als direkt am Anschluss der Lima gemessen.
    Sollte der Messwert größér sein, dann mess mal zwischen Pluspol Batterie und Pluspol Lima den Spannungsfall.
    Sollte da ein Wert größer 0,2V zu messensein, dann ist das Kabel gebrochen oder sonst wie defekt. (siehe oben)
    Kommt eigentlich ünerhaupt Spannung an der BAtterie an, während der Motor läuft?

    2. Hat Deine Kiste eigentlich keine Lima-Kontrolleuchte??? Was spricht denn die? Ist die womöglich defekt???

    Ich bin jetzt nicht so firm im 201er aber was ich auch schon öfters gehört habe, waren Probleme mit dem Überspannungsschutzrelais. Steck da mal testweise ein anderes.
    Das würde glaube ich bei Krammel passen...
    viel Spaß beim suchen :D
     
  14. #14 Krammel, 24.01.2006
    Krammel

    Krammel

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok,
    also ich hab gemessen :
    direktes + kabel auf die lima und an dem beiden abgabe klemmen gemessen ( ohn das was dran war) also ohne das einer strom ziehen kann,14,8 volt wenn ich nun gas geb geht die spannung runter auf unter 12.
    das gleiche wenn ich den stecker drauf lass und dann mess-die gleichen werte.
    Deutet ja auf eine defekte lima hin oder?
    Wie kann da sein das sie kurz läuft und dann wieder die gleichen probleme(ist die 3te lima in einer woche)-wr oder was schiesst mir die lima durch?
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Moment!!!
    Wenn Du die kleinen Stecker abziehst, dann kann die LIma doch gar nicht funktinieren!
    Die Vorerregung des Generators geht durch die Kontrollampe im KI, daher auch meine Frage, ob diese defekt ist!!!
    Du kannst eine lima nur prüfen, wenn alle Stecker angeschlossen sind und auch die Vorerregung funktioniert. Leuchtet Deine Batteriekontrolle im KI bei eingeschalteter Zündung???

    Habe ich das richtig verstanden?
    Du hast auf den D+-Pol direkt +gegeben?
    Ohne eine Lampe dazwischen? Nicht gut!
    Hat Dein Generator noch einen Anschluss für 30 also Batterieplus und einen für 31 also Masse?
    Also ich weiß leider nicht mehr, wie das Überspannungsrelais beim 124er verschalten ist, aber ich meine, da gibts so ahnliche Probleme damit...
    Wenn die ladespannung sinkt bei steigender Drehzahl ist am Generator was faul, das ist richtig. Dürfte eine defekte Diode beispielsweise sein..
    Ich gehe mal davon aus, dass das Überspannungsrelais die Vorerregung regelt. Es wäre durchaus möglich, dass wen dieses einen Defekt hat, dass dann der Regler auch mal + bekommt, was er sicher wenn der Motor läuft nicht mag.
    Ich hab leider nur keinen Schaltplan zur Hand, wie das ganze beim 124er verschaltet ist.

    Grundsätzlich gilt folgendes:
    Die Vorerregung des Generators braucht eine "Grundstrom". Dieser fließt von MAsse durch die Rotorwicklung über D+ durch die Kontrollampe an Klemme15 (Zündschloss+)
    Sobald der Generator sich dreht und eine Spannung > 13Volt erzeugt also der Regler diesen Stromkreis unterbricht, liegt auf beiden Seiten der Kontrollampe + an und sie leuchtet nicht mehr.
    Am besten Du besorgst Dir mal bei MB oder sonst in einem buch o.ä. einen Schaltplan der Ladeanlage, ist nicht besonders schwer, aber ich weiß halt nicht, wie das Überspannungsschutzrelais dort verschaltet ist!
     
  16. #16 Death Detector, 26.01.2006
    Death Detector

    Death Detector

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oha ich raff garnichts mehr.

    Also, ich habe jetzt vom Schrott ein "neues" Massekabel geholt und eingebaut, da mein altes ein wenig verkorxt aussah... Dann lief die Karre wieder...

    Dann ging sie wieder aus. Nun habe ich nochmal die Kontakte der Lima und die des Kables eingesprüht und mit einer Drahtbürste gereinigt. UNd eben läuft das Auto wieder ohne Probleme. Ich hoffe einfach mal, das es am Kabel lag.
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    HAst Du mal an dem KAbelschuh des dicken +-Kabels ordentlich gezogen? Da gabs nämlich schon Kabelbrüche...
     
Thema: Horror LIMA Problem seit 2 Jahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gummilager masseband

Die Seite wird geladen...

Horror LIMA Problem seit 2 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Einbau Ölsperrstecker Problem mit Abdeckprofil

    Einbau Ölsperrstecker Problem mit Abdeckprofil: Ich möchte bei meinem W203, Kompressor, Bj. 01/2003 Ölsperrstecker einbauen. Lassen sich die Stecker so montieren und anordnen, das die...
  2. Problem vom 3. auf den 4. Gang

    Problem vom 3. auf den 4. Gang: Guten Tag Bei meinem Mercedes C220 CDI 2,2 143 PS BJ:2004 - Automatik - Diesel habe ich das Problem, wenn er vom dritten in den vierten Gang...
  3. Austausch Comand NTG 2 gegen Dynavin n7 MBC Pro

    Austausch Comand NTG 2 gegen Dynavin n7 MBC Pro: Hallo. Ich möchte bei meinem C350 Coupe Bj 2006 das Comand gegen ein Dynavin N7 Naviradio + Most Adapter tauschen. Da beim Dynavin die CanBus...
  4. TÜV Mängel - KVS 900€ Achsaufhängung 2. Achse

    TÜV Mängel - KVS 900€ Achsaufhängung 2. Achse: Liebe Leser, ich bin leider kein Fachmann und ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Mein W204 C180K 215.000km ist durch den TÜV gefallen....
  5. Biete Hundetrenngitter 2-teilig für C Klasse s205 ab 2014

    Hundetrenngitter 2-teilig für C Klasse s205 ab 2014: Mercedes-Benz C-Klasse Kombi (S205) Hundegitter, Hundeschutzgitter, Gepäckgitter von travall.de Zustand: Gebraucht in tatenlosem, mängelfreien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden