Hybride Fahrzeuge Mogelpackung statt Klimaschutz?

Diskutiere Hybride Fahrzeuge Mogelpackung statt Klimaschutz? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; ..ja @Jupp da gebe ich Dir natürlich auch recht.....:tup

  1. #241 u996viic, 23.09.2021
    u996viic

    u996viic

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    C43 T
    ..ja @Jupp da gebe ich Dir natürlich auch recht.....:tup
     
  2. #242 maulkorb, 24.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Ich hatte neulich einen mehr oder weniger heftigen Disput mit einem Freund, der sowohl einen Tesla Model S, einen e-Golf und eine PV-Anlage mit Batteriespeicher hat. Der meinte tatsächlich, daß man den gesamten Energieverbrauch Deutschlands mit selbsterzeugtem nachhaltigem Strom abdecken könne. Ohne das jetzt exakt nachgerechnet zu haben, behaupte ich, daß das "schwachsinnig" ..... wir werden nie unsere (jetzige :rolleyes: ) Bevölkerung mit alleinig in Deutschland mit nachhaltig erzeugter Energie versorgen können. Nur wenn unsere Bevölkerungszahl drastisch gesenkt werden würde, wäre das vllt. möglich. Ansonsten wäre eine Wasserstoffversorgung aus der Sahara-Region eine mögliche Alternative
     
  3. #243 maulkorb, 24.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Man möge nachfolgendes in einen anderen, besseren Thread gerne verschieben, aber das "Schlüsselwort" Klimaschutz steht ja hier im Titel : jetzt, kurz vor der Wahl, geht es ja durch alle Medien in bezug auf die nächste Regierung, Deutschland könne die Klimaveränderung in bezug auf die 1.5 Grad Grenze wesentlich beeinflussen. Was für eine Selbstüberhöhung/-Überschätzung, erinnert sich jemand hier nach an das alte Motto : am deutschem Wesen soll die Welt genesen ?? Fazit : uralter Wein in neuen Schläuchen !!
    Klar ist für mich, auch Deutschland muß was tun, aber bitte nicht mit dieser Hybris !! 2.2 Prozent tragen wir zur Klimaveränderung bei. Und, .... was würde das an der Klimaänderung verbessern, wenn wir tatsächlich Null CO² emittieren würden ?? Also, lassen wir doch "die Kirche im Dorf", weniger "Verliebtheit" in die eigenen Eingriffsmöglichkeiten
     
  4. #244 Bytemaster, 24.09.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Warum sollte das nicht gehen? Ein Quadratmeter PV erzeugt pro Jahr etwa 1000kwh Strom. Ich hab hier mit einer 5 köpfigen Familie einen Stromverbrauch von 6500kwh. Müsste mir also nur ca 7qm PV aufs Dach basteln und nen etwa 30kwh Akku (zum puffern) in den Keller und schon könnte ich mich das ganze Jahr selber versorgen.
     
    conny-r gefällt das.
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Was soll "selbst erzeugt" heißen?
    Nein, ein paar Windräder und Co. braucht es in der Nordsee und Co. natürlich schon. Aber ja, ich würde behaupten, dass es geht mit nachhaltig erzeugter Energie. Da ist noch sehr sehr viel Potential. An Quellen mangelt es jedenfalls nicht. Eine neue Abhängigkeit vom Ausland wäre eine echt schlechte Idee, auch wenn es im Land mehr kostet.

    Nein, wir sind nur noch bei ca. 1,5%. Aber wir sind auch nur ein kleines Völkchen. Und wenn nicht jeder seinen Beitrag liefert, dann wird es nichts. Ein bisschen bin ich trotzdem bei dir. Wenn China im Pariser Klimaschutzabkommen als Ziel ausgibt die CO2-Emissionen zu steigern und bereits heute pro Kopf über Deutschland liegt und auch insgesamt über der gesamten OECD (alle westlichen Länder plus ein paar mehr), dann werden wir hier strampeln können wie wir wollen, das wird nichts retten. Mit einem gewissen guten Vorbild voran gehen ist richtig, aber sich ruinieren im Glaube damit wird man die Welt retten, ist Quatsch.

    Es geht, aber nicht mit diesen Zahlen. Die Sonne scheint auf einen Quadratmeter in D mit ca. 1000kWh pro Jahr, daraus werden aber nicht 1000kWh Strom. PV-Anlagen haben aber nur miese Wirkungsgrade und Co.
    Also Daumenformel gilt: Für 1000kWh/Jahr braucht man 10m² PV-Anlage. Ausrichtung, Region und Co. machen da natürlich durchaus Unterschiede, die auch nicht nur marginal sein können, aber von deiner Zahl ist man weit weg.
     
  6. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    13
    Verbrauch:
    Nur mal so am Rande,
    auch wenn es den VW Konzern betrifft. Der gute Herr Diess Manager bei VW hat sich ja vom CNG Antrieb verabschiedet er setzt voll auf Elektro mit Akkus.
    In einem Interview machte er kein Geheimnis daraus das er dabei auch auf Atomstrom setzt. Die gerade neu Entwickelten CNG Motoren von 1 - 2 l TGI sind seit seinem
    Schlussstrich und durch seine Entscheidung zugunsten der Atomlobby Auslaufmodelle....
    Also wer noch ein CNG Fahrzeug kaufen möchte sollte sich beeilen.....
     
  7. #247 maulkorb, 25.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Reine "Schönrechnerei" !! So viele Ein- oder Zweifamilienhäuser gibt es nicht, und selbst bei denen geht oft nicht immer PV. Ich hatte mal für unser Dach auch die PV-Idee gehabt; eine Verschattungsanalyse sagte aber : "Vergiß es !!" Dies gilt sicher auch für viele andere Dächer. Und was ist mit den vielen Hoch- und Mehrfamilienhäusern in den Städten, aufm Hochhaus-Flachdach kann man sicher auch n paar PV-Panele aufstellen, aber liefern die dann auch genug für z.B. alle 38 Wohneinheiten ??
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Was ist das denn für eine krude Verschwörungstheorie? Was für eine Atomlobby? Das Thema ist seit Jahren beerdigt. Das letzte Kernkraft wird vom Netz sein, da wird es noch Erdgasfahrzeuge zu kaufen geben. Dass der Diess hier eine vollkommen artfremde Lobby unterstützen will, ist wirklich vollkommen unsinnig an den Haaren herbei gezogen.
    Ansonsten wird es die gar nicht mehr so taufrischen CNG Motoren (auch schon fast 3 Jahre am Markt) noch lange zu kaufen geben, mit einer Einschränkung. Wenn der Kunde nicht mehr kauft, dann ist natürlich ratz-fatz Schluss. Ich persönlich würde übrigens keinen Erdgaser jetzt mehr neu kaufen, denn es ist in der Tat nicht so unwahrscheinlich, dass die Kunden nicht mehr kaufen und dann einer der allerletzten gewesen zu sein, hat ggf. unschöne Konsequenzen. Niemand hält eine (Tank-)Infrastruktur entsprechend lange aufrecht, wenn es kaum mehr Fahrzeuge gibt. Das wird noch Jahre dauern und wir müssen uns mit unseren 2013er Modellen keine Sorgen mehr machen, aber neu kaufen sieht einfach anders aus.

    Geht es dir um die Selbstversorgung Deutschlands oder jeder für sich? Da solltest du schon unterscheiden bzw. präziser werden. Das ist wie die Landwirtschaft. Für Deutschland ginge das, jeder für sich sicher nicht und ist auch nicht sinnvoll.
     
  9. #249 maulkorb, 26.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Meine Ausgangsbasis jedenfalls habe ich hier formuliert = Hybride Fahrzeuge Mogelpackung statt Klimaschutz? .... daraufhin hat Bytemaster mit seinem Beispiel durch dezentrale Erzeugung, aber auch fürs ganze Land, geantwortet. Aber bevor wir uns hier damit völlig nutzlos damit "verhaken", wer, was, wann und wo geschrieben hat : Selbstversorgung Deutschlands mit Energie ohne zusätzliche Importe jeglicher Art ... dies halte für total illusionär
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Für mich nicht, wenn man es im Sinne einer schwarzen Null versteht. Beispielsweise das europäische Verbundnetz beim Strom wird man nicht ohne Not aufgeben, dies bedeutet aber auch immer Im- und Exporte. Die wird es sicher auch weiter geben, aber eine schwarze Null ist prinzipiell möglich. Ob sie am Ende auch sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Beispiel billiger Strom aus Wasserkraft aus Norwegen. Warum sollte man sich gegen diesen wehren? Theoretisch billiger Strom aus Nordafrika, wo jedes Regime schneller als bis drei gezählt auf die Idee kommt, das als politische Waffe einzusetzen ... ja das ist keine gute Idee da neue Abhängigkeiten zu schaffen. Dann lieber mit ein bisschen weniger Effizienz aus Südspanien.
     
  11. #251 maulkorb, 26.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Jo, .... schon klar : Atomstrom aus Frankreich und Kohlestrom aus Polen, ... suuuper :tup ... Ironie aus
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das mir der schwarzen Null hast du aber schon kapiert?
     
  13. #253 maulkorb, 27.09.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Ehrlich gesagt ?? .... Nein
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Natürlich wird es im Verbundnetz immer Im- und Export geben. Hier ist gemeint, dass der Import nicht größer als der Export ist.
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Das die Versicherung/ Feuerwehr usw pv nur bedingt geil finden stört auch niemanden? Was passiert mit dem Strom wenn dein Puffer voll ist?..
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Versicherung und Feuerwehr sind da längst drauf eingestellt. Das war einmal in der Anfangszeit, dass die ihre Problemchen damit hatten.
     
  17. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Wenn du meinst..ich kenne mehrere BerufsfeuerwehrLeute.. und die sagen alle das gleiche.. pv/ e auto im Spiel ohne personenschaden = viele rote Ampeln . .Kumpel hat aktuell 2probleme..Versicherung sagt pv auf Scheune ok..auf hausdach nö..und die Einspeisung ins netzt macht auch Probleme . .
     
  18. #258 maulkorb, 10.10.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Der große Reichweiten"betrug" beim E-Auto durch alltagsunrealistische (schönende) WLTP-Verbrauchsangaben

    Die Reichweite der E-Wagen wird bei exakt 23 Grad Celsius gemessen. Kritiker sagen, das wir meist ganz andere Temps haben. Außerdem bleiben Heizung und Klimaanlage bei der Messung ausgeschaltet, was den Spritverbrauch senkt. Das haben die E-Autohersteller durchgesetzt – sie wirkten an der Gestaltung des neuen Testverfahrens aktiv mit.

    Teilweise Abweichungen im Alltag von über 30 Prozent gegenüber WLTP, darunter der EQC 400 4Matic und der VW ID3 Pro; der Mercedes sogar um 51 %, der VW nur um 36 % :motz:
     
    conny-r gefällt das.
  19. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Wltp/ nefz usw ist doch eh nur dafür da um die kisten ( verbrenner/ hybrid/ elektro) untereinander vergleichbar zu machen . .real ist doch eh von soviel anderen Faktoren abhängig das es da nie einen Konsens geben kann.. von daher Polemik
     
    202080 gefällt das.
  20. #260 maulkorb, 10.10.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Na ja, nicht nur Polemik, denn .... die Werbungsanzeigen für die e-Autos preisen schon ihren niedrigen WLTP-Verbrauch und die daraus errechnete "große" Reichweite
     
    conny-r gefällt das.
Thema:

Hybride Fahrzeuge Mogelpackung statt Klimaschutz?

Die Seite wird geladen...

Hybride Fahrzeuge Mogelpackung statt Klimaschutz? - Ähnliche Themen

  1. GLE 350 Plug in Hybrid-Enteuschende Fahreigenschaften

    GLE 350 Plug in Hybrid-Enteuschende Fahreigenschaften: hallo zusammen, hatte 2 tage eine gle 350 de, da wir jetzt kurz vor der bestellung stehen. konfiguration steht soweit, also probefahrt. und siehe...
  2. Neues Unterforum für Hybrid Motoren?

    Neues Unterforum für Hybrid Motoren?: Hi, was haltet ihr davon ein eigenes Unterforum für Hybrid Motoren zu eröffnen? Alle Fahrzeuge der A - und B - Klasse haben dieselbe...
  3. VW Golf Hybrid 2 Tage alt Explodiert

    VW Golf Hybrid 2 Tage alt Explodiert: VW Golf Hybrid 2 Tage alt Explodiert Unfall: VW Golf explodiert während der Fahrt - Auto war erst 300 Kilometer gefahren | Melsungen Bilder Zwei...
  4. S400 Hybrid W221 Startet zeitweise nicht springt nicht an

    S400 Hybrid W221 Startet zeitweise nicht springt nicht an: Unser W221 400 Hybrid von 2010 springt zeitweise nicht an. Morgens Startet er immer zuverlässig. Wenn er dann läuft ist alles gut. Stellt man ihn...
  5. Luftfederung Wagenhebe Modus W205 / S205 C350e Plug-In-Hybrid

    Luftfederung Wagenhebe Modus W205 / S205 C350e Plug-In-Hybrid: Hallo Zusammen, bin neu hier in diesem Forum und habe dazu nichts eindeutiges gefunden. Weiss jemand hier ob der C350e T Modell S205 BJ 2005 mit...