ILS Wartungskosten

Diskutiere ILS Wartungskosten im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo! Ist es empfehlenswert, bei einem Gebrauchten, den man möglicherweise etwas länger fahren möchte, ILS zu nehmen? Es geht um einen S204,...

  1. #1 JMiller, 10.04.2017
    JMiller

    JMiller

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ist es empfehlenswert, bei einem Gebrauchten, den man möglicherweise etwas länger fahren möchte, ILS zu nehmen? Es geht um einen S204, also Xenon.

    Mir ist das gar nicht so wichtig, ich würde auch H7 nehmen. Aber man kann es sich ja nicht immer aussuchen. Wenn bei einem Angebot einfach sonst alles stimmt und dann noch ILS dabei ist, warum nicht.

    Mache mir nur etwas Gedanken über die möglichen Folgekosten. Wie robust sind die? Habe z.B. mal was von 1.800€ bei einen kaputten Stellmotor gelesen. Das ist dann wahrscheinlich ein neuer Scheinwerfer?

    Gibt es für den Fall der Fälle vielleicht Fremdanbieter, die das günstiger reparieren können, oder andere Alternativen?

    Würde die Junge-Sterne-Garantie sowas übernehmen? (In den Bedingungen ist Beleuchtung ausgeschlossen, aber damit sind hoffentlich Leuchtmittel gemeint? So klar wird das da nicht.)
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ein Auto mit umfangreicher Garantie kaufen. Wie zum Beispiel einen Asiaten. Hier im Forum gibt's einige die Umsteigen. Das sind dann zwar keine besseren Autos, aber Du bist abgesichert. Skoda bietet zum Beispiel auch 3 Jahre / 150tkm an bei Bedarf...

    Ein Kostenrisiko ist ILS sicher.
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    2.019
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ja, allerdings liest man kaum etwas von Defekten.
     
  4. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Ich hatte im 204er 2 1/2 Jahre das ILS drin und muss schon sagen, sehr sehr geil :)

    Natürlich wirds bei solchen Teilen teuer wenn was defekt ist, aber gehört hab ich
    davon noch nie was. Im großen und ganzen kann doch alles mal kaputt gehen, in
    meinen Augen ein "Glücksspiel". So wie bie allen Teilen die ein Auto so hat. Ich würd
    ILS auf jeden Fall als Pluspunkt sehen und den Wagen eher deshalb kaufen als deshalb
    stehen zu lassen
     
  5. #5 Blackynf, 10.04.2017
    Blackynf

    Blackynf

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    S 211, 320 CDI
    Hallo Mr. Miller,

    die Xenon-Geschichte ist eigentlich schon eine sehr dauerhafte Beleuchtung.
    Im Normalfall gibt es hier gar nichts zu warten.
    Normale H7 Leuchtmittel haben eine nur halb so lange Leuchtdauer und müssen
    eher mal erneuert werden.
    Und wenn bei denen der Stellmotor für die Leuchtweiten-Regelung hin ist,
    ist es auch nicht kostenlos.

    Und das Licht ist nunmal echt gut.

    PS: bekommen Nachtwächter die tagsüber sterben eigentlich Rente?
    (there is no life without risk)

    Gruß Blacky
     
  6. #6 nebumosis, 11.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2017
    nebumosis

    nebumosis

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    220 CDI BE, 7G+ im C204
    Was für eine Frage! Der Verstorbene erhält sicherlich keine Rente! Hinterbliebene Abhängige können eine Rente erhalten. Da vermutlich kein Arbeitsunfall vorliegt, wird das voraussichtlich die gewöhnliche Hinterbliebenenrente sein.

    Nun zum Thema:
    ich hatte 11 Jahre einen CL203 (Sportcoupe) mit BiXenon. Die Xenons haben über die ganze Zeit und 330 tkm keine Probleme gemacht, obwohl der Wagen vermutlich mehr als das übliche Maß an Nachtfahrten und Tagfahrten durch schweizerische Autobahntunnel erlebt hat. In 2003/2004 hat man den Xenons anscheinend noch keine gute Zündfestigkeit zugetraut, so dass für die Lichthupe Halogen-Fernlicht-Scheinwerfer genutzt wurden, die auch sonst beim Fernlicht eingeschaltet wurden.

    Seit 2 Jahren habe ich nun einen C204 mit ILS aus 05/2011. Der Lichtschalter hat gar keine "Aus"-Stellung mehr, so dass die beiden Xenon-Scheinwerfer normalerweise relativ häufig an- u. ausgeschaltet werden, z.B. in der Garage, obwohl es draußen taghell ist. Das lässt mich schließen, dass die Zündfestigkeit heute kein Problem mehr ist. Bei Dämmerung werden sie für meinen Geschmack ziemlich früh eingeschaltet. Jedenfalls ist Xenon nach meiner Beobachtung zuverlässiger als Halogen.
    Bleiben beim ILS noch die Stellmotoren für rechts/links- sowie oben/unten-Bewegungen. Da habe ich bisher keinen Anlass, einen Fehler (auch nur) zu vermuten. Das automat. Auf-/Abblenden nachts bei entgegenkommendem od. vorausfahrendem Verkehr geschieht nach meinem Empfinden etwas träge, aber bisher hat sich noch kein Entgegenkommender durch irgendwelche (Licht-)Signale beschwert. Der Trägheit kann man bei Bedarf durch manuellen Eingriff begegnen.

    dazu habe ich keine Erkenntnisse

    Fazit: ILS wäre meine geringste Sorge beim Kauf eines MB.

    Gruß nebumosis
     
  7. #7 Tommy1991, 11.04.2017
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    413
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Mir ist eigentlich auch nicht wirklich etwas bekannt, wo die Motoren im ILS kaputt gegangen sind.
    Klar, kaputt gehen kann immer etwas, aber wenn man nur danach geht, sollte man sich vielleicht ein altes Auto, ohne große Technik kaufen.

    Die Xenon Brenner an sich sollten auch ewig halten.
    Ich hatte in meinem s202 H7 Birnen und nun das ILS im s204 Mopf. Selbst wenn dort mal etwas kaputt gehen sollte... lieber kaufe ich dann mal einen neuen Scheinwerfer, als wieder auf H7 zurück um zu steigen. Das Licht ist einfach viel besser.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    2.019
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Xenon-Brenner liegen eher so bei der 6-fachen Lebensdauer. Allerdings ist bei diesen mehr das Zünden, als das reine Leuchten für den Verschleiß verantwortlich (bei Halogen umgedreht).
    Sprich ein Ausfall im Autoleben ist eher normal als ungewöhnlich.
    Aber der Wechsel ist auch nicht schwerer, als bei Halogen, nur das Leuchtmittel kostet mehr.
     
  9. #9 Hagi_C200K, 11.04.2017
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    Ich hatte im w203 Xenon :) und hatte dann beim s204 wieder nur noch H7. Dachte anfänglich, wird schon kein so grosser Unterschied werden. GRAUSAM :(

    Nehm ILS und im Fall der Fälle ggf. Gebrauchtmarkt nutzen.

    Ich bin Happy im s205 nun LED zu haben, über möglich Kosten hab ich mir noch kein Kopf gemacht. Hab da auch mehr Angst dass da eins der vielen E-Gimmicks drauf geht. Rann klappbare ASP, elektr. Heckdeckel u d so Zeugs....
     
  10. #10 (murcielago), 11.04.2017
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Das Bi-Xenon mit dem aktiven Kurvenlicht beim 10-jährigem CLK und das ILS mit dem besagten Kurvenlicht beim GL, ist die Ausstattung auf die auf gar keinen Fall verzichten möchte. Es sein denn das "multibeam LED-Licht wäre an Bord"
     
  11. ebel

    ebel

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 200 T-Modell
    test
     
  12. ebel

    ebel

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 200 T-Modell
    test
     
  13. ebel

    ebel

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 200 T-Modell
     
  14. #14 Bytemaster, 29.12.2017
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    539
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Natürlich hat auch ein Halogen Scheinwerfer eine Leuchtweitenregulierung, nur eben keine automatische sondern eine manuelle. Oder was denkst Du, wofür das Rädchen neben dem Lichtschalter ist?
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  15. ebel

    ebel

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 200 T-Modell
    Hey bist Du gut. Vielen Dank für Dein Feedback.
     
Thema: ILS Wartungskosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes ils Austausch kosten

    ,
  2. mercedes benz w204 wartungskosten

    ,
  3. mercedes c204 mit ils

    ,
  4. ils mercedes led leuchtmittel,
  5. Preis ILS scheinwerfer w212,
  6. s204 wartungskosten,
  7. stud_rer_nat nebumosis
Die Seite wird geladen...

ILS Wartungskosten - Ähnliche Themen

  1. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  2. ILS Probleme w207 e Coupé

    ILS Probleme w207 e Coupé: Hallo, Wie auch oben im Titel erwähnt habe ich vor kurzem Probleme mit ils. Bekanntes Problem : Scheinwerfer geht beim starten des Motors an...
  3. Was kosten die Scheinwerfer für eine CKlasse w204 k T Modell mit ILS?

    Was kosten die Scheinwerfer für eine CKlasse w204 k T Modell mit ILS?: Hallo mein Freund hatte im Ausland einen Unfall mit seinem Mercedes der linke Scheinwerfer ist kaputt. Die Werkstatt behauptet ein neuer würde...
  4. W212: ILS + FLA ohne Funktion - Kabelbaum feucht - Zusammenhang?

    W212: ILS + FLA ohne Funktion - Kabelbaum feucht - Zusammenhang?: Hallo liebes Forum, ich habe mit meinem E300CDI T (Bj 07/2010, 135000 km) folgendes Problem: Nach dem Motorstart fällt nach ca. 45 Sekunden das...
  5. ILS - "Fernlichtassistent" Erfahrungsaustausch

    ILS - "Fernlichtassistent" Erfahrungsaustausch: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, interessieren mich eure Erfahrungen mit dem Fernlichtassistenten im W/S204 in Verbindung mit dem ILS....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden