Imenser Verbrauch W203 220CDI

Diskutiere Imenser Verbrauch W203 220CDI im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Gemeinde, hab momentan ein Problem mit meinem 220 CDI Avantgard "Sportpaket Evolution" Der Spritverbrauch steigt ab und zu ziemlich an....

  1. #1 Seberko, 28.02.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Hallo Gemeinde,

    hab momentan ein Problem mit meinem 220 CDI Avantgard "Sportpaket Evolution"
    Der Spritverbrauch steigt ab und zu ziemlich an. D.h. bei einer Kurzstreckenfahrt von 8 km Innerorts werden mir plötzlich 13l/100km angezeigt!
    Normalerweise lag das bei ca 8l!
    Auf dem weg zur Arbeit, über Bundesstrasse und Autobahn, werden nun machmal über 8l angezeigt, normalerweise waren das 6l!
    An meiner Fahrweise hab ich nichts verändert.
    Das Problem tritt aber auch unregelmässig auf. D.h. an manchen Tagen ist der Verbrauch normal und dann wieder viel zu hoch.
    Irgendwie hört sich der Motor auch "leiser" oder "gedämmter" an wenn der Verbrauch höher ist...
    Leistungsverlust habe ich aber gefühlt keinen.

    Beim Service war er erst vor Kurzem. Da wurde aber nichts festgestellt.
    An was könnte das denn liegen?
     
  2. #2 Nero Augustus Germanicus, 28.02.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    649
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Es könnte sich um die Regeneration handeln, hast du schon einmal darauf geachtet in welchem Zeitraum dies geschieht und ob es danach verbrannt riecht? Welches Fahrszenario steht bei dir im Monat an?
     
  3. #3 Seberko, 28.02.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Was meinst du mit Fahrszenario?
    Ich werde mal drauf achten ob es verbrannt riecht. Wo müsste der Geruch dann herkommen? Motorraum?
     
  4. #4 Nero Augustus Germanicus, 28.02.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    649
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Quasi dein Fahrprofil, ob du viel Kurzstrecke und im Stadtverkehr unterwegs bist, der Wagen manchmal wochenlang nicht warm gefahren wird. ;)
    Die Regeneration sollte man um das gesamte Fahrzeug riechen, am ehesten natürlich in der Nähe des DPF. =)
     
  5. #5 Seberko, 28.02.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Ich fahre unter der Woche jeden Tag in die Arbeit. Einfach ca. 25 km, hauptsächlich Bundesstrasse und Autobahn.
    Im Berufsverkehr ist das auf der Bundesstrasse ca 80 km/h und auf der Autobahn zwischen 120 und 140 km/h.
    Am Wochenende dann eher nur kurze Stadtverkehrstrecke/n.
     
  6. #6 Boestier, 28.02.2014
    Boestier

    Boestier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    928
    Auto:
    C400 + Megane RS Cup
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    c 4 0 0
    überall riechen tut man es nur wenn der wind ungünstig ist....
    ansich kommt der Geruch aus dem Auspuff....
    wenn man das direkt am dpf riecht, ist was undicht... sollte nicht sein.
     
  7. #7 Teebeutel, 28.02.2014
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Guten Morgen,

    das Problem mit dem kurzzeitig extrem hochem Verbrauch hatte ich auch bis ich nicht angefangen hatte 2T Öl mit in den Tank zu geben. Das AGR Ventil hat nicht richtig geschlossen und führte dann zu deinen beschriebenen Verbräuchen. Hatte genau das gleiche beschriebene Szenario wie bei dir. Gleiche Strecke bei nahe zu unverändertem Fahrprofil mal 5,xl im KI und dann mal 8,xl. Und in der Stadt gab er sich dann auch mal 13,xl.

    Wie gesagt schau dir dein AGR Ventil an, abhängig von der Laufleistung braucht es etwas Pflege.
     
  8. #8 he2lmuth, 28.02.2014
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Wenn das nur vorübergehend so ist regeneriert er den DPF.
     
  9. #9 Seberko, 28.02.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Dann hat er es aber in den letzten 3 Monaten sicherlich schon 20 mal getan...
     
  10. #10 he2lmuth, 28.02.2014
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Gut möglich, wenn er mit der Regeneration nicht zu Ende kommt, weil Du zu Hause angekommen bist.
    Fahr mal 1 Stunde mit 100 auf der BAB.
     
  11. #11 C4Scheffler, 28.02.2014
    C4Scheffler

    C4Scheffler

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 200Kompressor Bj.05
    Das mit dem AGR-Ventil wäre mir neu.... Das Auto hat inzwischen eine sehr gute Selbstdiagnose, wenn das Ventil wirklich nicht ordnungsgemäß schließen sollte müsste auch der Ladedruck stark abfallen!!! Und DAS bemerkt das Fahrzeug "eigentlich" ziemlich schnell und präsentiert dann im Anschluss die Motorchecklampe und befördert das Fzg. in den Notlauf!
    Ich würde auch auf die abgebrochenen Regenerationen des DPF schließen.... Aber vllt. einfach mal auslesen lassen und den Beladezustand des DPF prüfen, damit wirst du Gewissheit haben!!!
    Viel Erfolg.... Würde mich für den Befund der Werkstatt interessieren!
    Mfg
     
  12. #12 Seberko, 09.05.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    So, mittlerweile wurde mal der Fehlerspeicher ausgelesen. Nichts auffälliges.
    Ich bin auch schon mal längere Sträcken gefahren (München - Frankfurt und zurück),
    aber geändert hat sich nix.

    Geschätzt beginnt er alle 200 km damit 15 km lang irgendwas zu tun was mehr Sprit benötigt.
     
  13. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Hätte auch erstmal die DPF Regenration gesagt. Aber so oft? Da stimmt dann was nicht.
    Kannst du die Bordcomputerverbräuche an der Tankstelle nachvollziehen bzw. bestätigen?
     
  14. Seppo

    Seppo

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    17
    Hab ich das jetzt richtig verstanden du kippst weiterhin 2-Takt Öl mit rein oderlässt du es jetzt. Ich mische nämlich ebenfalls etwas bei und die 13Liter erreiche ich nur während der regenarationsphase vom DPF.
     
  15. #15 Seberko, 09.05.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Ja kann ich. Ich schaff halt nicht mehr meine 800 km mit einer Tankfüllung sondern nur noch 720 oder 730...
     
  16. #16 Boestier, 09.05.2014
    Boestier

    Boestier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    928
    Auto:
    C400 + Megane RS Cup
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    c 4 0 0
    Koennte sein dass der dpf nicht mehr komplett reinigt weil er langsam und qualvoll stirbt.

    haste deine kiste mal ne längere strecke richtig gescheucht ???
     
  17. #17 Teebeutel, 09.05.2014
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Ich fahre seid dem KM Stand 162.000 nur noch mit der Beimischung von 2T Öl.
     
  18. #18 Seberko, 09.05.2014
    Seberko

    Seberko

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI
    Was heisst längere Strecke? 100km? 500km?
    Fahr meist schon so schnell wie es der Verkehr zulässt, heisst bei freier Strasse 200 -220 kmh
     
  19. #19 Teebeutel, 09.05.2014
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Was du evtl, versuchen könntest wäre eine manuelle DPF Reinigung. Ich weiß nicht ob du die technischen Möglichkeiten dazu hast, aber entsprechende Reiniger gibt es ja zu kaufen, muss nicht unbedingt bei einer Werkstatt sein.
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.874
    Zustimmungen:
    2.249
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wie viele Kilometer hat die Karre denn auf der Uhr?
    Ich würde auch auf einen gut beladenen DPF tippen. Dann wird der Grenzwert (Differenzdruck) eben schon recht schnell erreicht.

    gruss
     
Thema: Imenser Verbrauch W203 220CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 c 220 cdi verbrauch

    ,
  2. w203 220 cdi Verbrauch stimmt nicht

    ,
  3. w203 220 cdi verbrauch

    ,
  4. C 220Cdi w 203 verbrauch,
  5. w 203 verbrauch,
  6. verbrauch 220 cdi w203,
  7. 220cdi w203,
  8. a 160 cdi differenzdrucksensor position
Die Seite wird geladen...

Imenser Verbrauch W203 220CDI - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch C 180

    Verbrauch C 180: Bin erst seit ca 6 Wochen Besitzer eines gebrauchten 180 CGI BE T Modells , EZL 11/2012, 90tkm, Motor M274 mit 1600 ccm, bewußt Handschaltung. Hab...
  2. Verbrauch sprunghaft gestiegen

    Verbrauch sprunghaft gestiegen: Hallo, ich habe mir einen E220d gekauft, knapp 18 Monate alt - 38kkm. Ich habe ihn jetzt vier Wochen und im Schnitt immer einen sehr sehr guten...
  3. Verbrauch E350 CDI Blue Efficiency Avantgarde 3.0L 265 Ps T-Modell S212 02/2012

    Verbrauch E350 CDI Blue Efficiency Avantgarde 3.0L 265 Ps T-Modell S212 02/2012: Wer hat gleiches Modell? Wie viel braucht eurer so? Stadt? Bahn? Land? Mix? MB spricht von 7,5L im Mix ?
  4. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  5. Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor

    Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor: Fahre seit ca. 5 Jahren einen Mercedes W 203 C 320 den ich aus den USA importiert habe. Das Fahrzeug ist Bj. 2005 und hat mittlerweile 180000 km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden