Import persönlicher Sonderziele (POI) und Routen ins COMAND Online (NTG 4.5)

Diskutiere Import persönlicher Sonderziele (POI) und Routen ins COMAND Online (NTG 4.5) im Hifi/Telefon/Navi FAQ Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo Zusammen, das COMAND Online bietet die Möglichkeit persönliche Sonderziele zu definieren. Die Daten werden dabei im Klartext im GPX-Format...

  1. #1 derdietmar, 03.12.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo Zusammen,

    das COMAND Online bietet die Möglichkeit persönliche Sonderziele zu definieren. Die Daten werden dabei im Klartext im GPX-Format (GPS Exchange Format) auf einer SD-Karte abgespeichert. Diese Tatsache lässt sich nutzen um persönliche Sonderziele aus externen Quellen in das COMAND Online zu importieren. Hierzu habe ich eine kleine Anleitung verfasst.

    Voraussetzungen
    • COMAND Online NTG 4.5 (Modelljahr 2013 für akustische Warnung) mit SD-Kartenschacht.
    • SD-Karte mit mindestens 8 MB Speicherplatz und FAT-Formatierung.

    Vorbereitungen
    Bevor die persönlichen Sonderziele auf die SD-Karte kopiert werden können sind einige Vorbereitungen nötig. Dazu müssen folgende Schritte durchgeführt werden:
    1. Ordner im Hauptverzeichnis der SD-Karte erstellen: "PersonalPOI" (ohne Anführungszeichen, Ordnernamen exakt beachten).
    2. Leere Textdatei im UTF-8 Format im Verzeichnis "PersonalPOI" erstellen: "PersonalPOIs.gpx" (Default-Dateiname seitens COMAND Online, kann beliebig gewählt werden, Dateinamenerweiterung ".gpx" beachten).

    Alternativ kann man den Ordner und die GPX-Datei mit einem persönlichen Sonderziel vom COMAND Online erstellen lassen:
    1. SD-Karte in den Kartenschacht des COMAND Online stecken.
    2. Ins Menü "Navi" wechseln.
    3. Menü ausblenden, um die Karte in Vollbilddarstellung anzuzeigen mehr.
    4. COMAND Online Controller länger als zwei Sekunden drücken. Die aktuelle Fahrzeugposition wird als persönliches Sonderziel auf der SD-Speicherkarte in der Kategorie Nicht klassifiziert gespeichert.

    Im Ordner "PersonalPOI" können mehrere verschiedene GPX-Dateien gespeichert werden, beispielsweise um die Kategorien übersichtlicher zu gestalten. Die Gesamtzahl der möglichen persönlichen Sonderziele liegt bei ca. 25000 (genaue Zahl noch nicht bekannt).

    Inhalt der GPX-Datei
    Das GPX-Format ist ein freier Standard basierend auf dem XML-Standard um Koordinaten und Routen zu speichern. Die Datei für persönliche Sonderziele hat folgenden Inhalt:

    Header:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
    
    Tag für ein persönliches Sonderziel:
    Code:
      <gpx:wpt lat="12.345678" lon="90.123456">
        <gpx:name>POI 1 Name</gpx:name>
        <gpx:link href=""></gpx:link>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="1"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="POI 1 Kategorie"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
            <gpxd:Address ISO="DE" Country="POI 1 LAND" State="" City="POI 1 STADT" CityCenter="" Street="POI 1 STRASSE" Street2="" HouseNo="1" ZIP=""></gpxd:Address>
            <gpxd:Phone Default=""></gpxd:Phone>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
    
    Die Daten des persönlichen Sonderziels werden folgendermaßen gespeichert:
    • <gpx:wpt lat="12.345678" lon="12.345678">
      Lattitude (Breitengrad) und Longitude (Längengrad) Geokoordinaten des persönlichen Sonderziels.
    • <gpx:name>POI 1 Name</gpx:name>
      Name des persönlichen Sonderziels.
    • <gpxd:WptIconId IconId="1"></gpxd:WptIconId>
      Icon des persönlichen Sonderziels (siehe unten).
    • <gpxd: POICategory Cat="POI 1 Kategorie"></gpxd: POICategory>
      Kategorie des persönlichen Sonderziels.
    • <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
      Warnhinweis zum persönlichen Sonderziel neun Sekunden vor Ankunft, deaktivieren mittels "Active" = "false".
      Alternativangabe zur Einheit: "Unit" = "kilometer" oder "Unit" = "mile", das Feld "Value" erlaubt auch nicht-natürliche Zahlen wie "0.5".
      Nur optischer Hinweis mittels "Level" = "information", nur akustischer Hinweis mittels "Level" = "sound", optischer und akustischer Hinweis mittels "Level" = "warning".
    • <gpxd: Presentation ShowOnMap="true"></gpxd: Presentation>
      Persönliches Sonderziel auf der Karte zeigen, deaktivieren mittels "false".
    • <gpxd:Address ISO="DE" Country="POI 1 LAND" State="" City="POI 1 STADT" CityCenter="" Street="POI 1 STRASSE" Street2="" HouseNo="1" ZIP="12345"></gpxd:Address>
      Adresse des persönlichen Sonderziels.

    Die rot markierten Inhalte können manipuliert werden, die restlichen Informationen müssen unverändert bleiben.

    Footer:
    Code:
    </gpx:gpx>
    Für alle Tags kann das Prefix "gpx:" auch weggelassen werden.

    Icons
    Es stehen folgende Icons zur Verfügung, Nummerierung beginnend mit "2" bei dem Angelhaken mit Fisch nach unten aufsteigend, endend mit "18" bei der Zapfsäule:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beispiel
    Eine GPS-Datei mit zwei persönlichen Sonderzielen sieht folgendermaßen aus:

    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
      <gpx:wpt lat="12.345678" lon="12.345678">
        <gpx:name>POI 1 Name</gpx:name>
        <gpx:link href=""></gpx:link>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="1"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="POI 1 Kategorie"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
            <gpxd:Address ISO="DE" Country="POI 1 LAND" State="" City="POI 1 STADT" CityCenter="" Street="POI 1 STRASSE" Street2="" HouseNo="1" ZIP=""></gpxd:Address>
            <gpxd:Phone Default=""></gpxd:Phone>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
      <gpx:wpt lat="12.345678" lon="12.345678">
        <gpx:name>POI 2 Name</gpx:name>
        <gpx:link href=""></gpx:link>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="1"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="POI 2 Kategorie"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
            <gpxd:Address ISO="DE" Country="POI 2 LAND" State="" City="POI 2 STADT" CityCenter="" Street="POI 2 STRASSE" Street2="" HouseNo="1" ZIP=""></gpxd:Address>
            <gpxd:Phone Default=""></gpxd:Phone>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
    </gpx:gpx>
    Interessant für die automatische Generation langer Listen persönlicher Sonderziele:
    Es ist auch möglich eine abgespeckte Variante der GPX-Datei zu erstellen indem diverse Tags weggelassen werden. Die Mindestanforderungen für die Definition eines persönlichen Sonderziels ohne Namen (taucht in der Liste in der COMAND Online Verwaltung für persönliche Sonderziele als leeres Feld auf), ohne Kategorie (im COMAND Online unter "nicht klassifiziert") ohne akustische Warnung und ohne Adresse:

    Code:
      <gpx:wpt lat="12.345678" lon="90.123456">
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="1"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
    
    Würde man den "Presentation"- und "WptIconId"-Tag ebenfalls weglassen, würde das persönliche Sonderziel nicht auf der Karte gezeigt und hätte kein Icon. Wird das persönliche Sonderziel im COMAND Online editiert, so werden die fehlenden Tags ggf. wieder hinzugefügt.

    Online-Quellen für interessante Sonderziele
    Im Netz gibt es verschiedene Quellen, die POIs im Klartext oder gar im GPX-Format anbieten. Mittels Editor und der "Suchen/Ersetzen"-Funktion können die Tags auf das vom COMAND Online erwartete Format gebracht werden.

    Eine kleine Auswahl diverser Quellen:
    Beispiel
    Ich habe mir eine Liste mit Bars aus einer öffentlichen Quelle besorgt. Um diese nun zu importieren und als "Herz"-Icon unter der Kategorie "Bars" auf der Karte darstellen lassen, sowie mich neun Sekunden vor Ankunft akustisch warnen lassen, gehe ich folgendermaßen vor:

    Ausschnitt aus der Original-Quelldatei von der Website:
    Code:
    <?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
    <gpx version="1.1" creator="OSM-NL POI export" xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1"
      xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
      xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd">
    <metadata></metadata>
    <wpt lat="48.8878156948563" lon="11.0185215984663">
      <name>13. Apostel</name>
    </wpt>
    <wpt lat="50.0666056685506" lon="8.24812821447714">
      <name>60/40</name>
    </wpt>
    <wpt lat="50.8752344947928" lon="8.02482309888294">
      <name>9bar</name>
    </wpt>
    </gpx>
    Zunächst den Header manuell ersetzen und den "metadata"-Tag entfernen:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
    <wpt lat="48.8878156948563" lon="11.0185215984663">
      <name>13. Apostel</name>
    </wpt>
    <wpt lat="50.0666056685506" lon="8.24812821447714">
      <name>60/40</name>
    </wpt>
    <wpt lat="50.8752344947928" lon="8.02482309888294">
      <name>9bar</name>
    </wpt>
    </gpx>
    Anschließend Tags in dieser Reihenfolge ersetzen:
    1. "<wpt" zu "<gpx:wpt"
    2. "</gpx" zu "</gpx:gpx"
    3. "<name" zu "<gpx:name"
    4. "</name" zu "</gpx:name"
    5. "</wpt" zu
      "<gpx:extensions>
      <gpxd:WptExtension>
      <gpxd:WptIconId IconId="6"></gpxd:WptIconId>
      <gpxd: POICategory Cat="Bars"></gpxd: POICategory>
      <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
      <gpxd: Presentation ShowOnMap="true"></gpxd: Presentation>
      </gpxd:WptExtension>
      </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>"

    Ergebnis:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
      <gpx:wpt lat="48.8878156948563" lon="11.0185215984663">
        <gpx:name>13. Apostel</gpx:name>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="6"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="Bars"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
      <gpx:wpt lat="50.0666056685506" lon="8.24812821447714">
        <gpx:name>60/40</gpx:name>
        <gpx:extensions>
         <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="6"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="Bars"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt> 
      <gpx:wpt lat="50.8752344947928" lon="8.02482309888294">
        <gpx:name>9bar</gpx:name>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:WptExtension>
            <gpxd:WptIconId IconId="6"></gpxd:WptIconId>
            <gpxd:POICategory Cat="Bars"></gpxd:POICategory>
            <gpxd:Activity Active="true" Level="warning" Unit="second" Value="9"></gpxd:Activity>
            <gpxd:Presentation ShowOnMap="true"></gpxd:Presentation>
          </gpxd:WptExtension>
        </gpx:extensions>
      </gpx:wpt>
    </gpx:gpx>
    Wichtig bei der Auswahl einer Quelldatei ist lediglich, dass die Koordinaten im korrekten Längen-/Breitengrad-Format und im Klartext vorliegen. Mittels Nacharbeit im Editor lässt sich daraus immer eine GPX-Datei generieren. Mittels diverser Konverter können auch andere Quellen, welche nicht im Klartextformat vorliegen, angezapft werden. Beispielsweise Google Maps oder Google Earth im Google-Format KML gespeichert. Folgende Website bietet einen Konverter an, um KML-Dateien in GPX-Dateien zu übersetzen:

    GPSies | GPS, Tracks, Strecken, Touren, Konverter

    Viele Grüße :wink:
     
    jff2k, ChrizzMB, sonymaster und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 derdietmar, 04.12.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ebenso wie persönliche Sonderziele lassen sich eigene Routen ins COMAND Online importieren. Dies funktioniert zum einen, wie im Handbuch beschrieben, mittels Google Maps und der Übertragung via Internet mittels Onlinefunktionalität, als auch über eine SD-Karte. Hierzu habe ich eine kleine Anleitung verfasst.

    Voraussetzungen
    • COMAND Online NTG 4.5 mit SD-Kartenschacht.
    • SD-Karte mit mindestens 8 MB Speicherplatz und FAT-Formatierung.

    Vorbereitungen
    Bevor die persönlichen Sonderziele auf die SD-Karte kopiert werden können sind einige Vorbereitungen nötig. Dazu müssen folgende Schritte durchgeführt werden:
    1. Ordner im Hauptverzeichnis der SD-Karte erstellen: "Routes" (ohne Anführungszeichen, Ordnernamen exakt beachten).
    2. Leere Textdatei im UTF-8 Format im Verzeichnis erstellen: Dateiname kann beliebig gewählt werden, Dateinamenerweiterung ".gpx" beachten.

    Alternativ kann man den Ordner und eine GPX-Datei mit einer gespeicherten Route vom COMAND Online erstellen lassen:
    1. SD-Karte in den Kartenschacht des COMAND Online stecken.
    2. Ins Menü "Navi" wechseln.
    3. Im Menü "Ziel" das Untermenü "Routen" anwählen und in diesem Untermenü die Aufzeichnung durch Auswahl von "Aufzeichnung starten" beginnen.
    4. Nach einigen Sekunden die Aufzeichnung mittels Auswahl von "Aufzeichnung anhalten" im Untermenü "Ziel" - "Routen" stoppen.

    Im Ordner "Routes" können mehrere verschiedene GPX-Dateien gespeichert werden, jede Datei entspricht einer Route.

    Inhalt der GPX-Datei
    Das GPX-Format ist ein freier Standard basierend auf dem XML-Standard um Koordinaten und Routen zu speichern. Die Datei für eigene Routen hat folgenden Inhalt:

    Header:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
    
    Tag einer Route:
    Code:
      <gpx:rte>
        <gpx:name>ROUTE 1</gpx:name>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:RteExtension>
            <gpxd:RouteLength Unit="kilometer" Value="1.234"></gpxd:RouteLength>
          </gpxd:RteExtension>
        </gpx:extensions>
        <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678"></gpx:rtept>
        <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678"></gpx:rtept>
        <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678">
          <gpx:time>2012-12-04T18:45:55Z</gpx:time>
        </gpx:rtept>
      </gpx:rte>
    
    Die Daten der Route werden folgendermaßen gespeichert:
    • <gpx:name>ROUTE 1</gpx:name>
      Name der Route.
    • <gpxd: RouteLength Unit="kilometer" Value="1.234"></gpxd: RouteLength>
      Länge der Route in Kilometer, alternativ kann die Entfernung mittels "Unit" = "mile" auch in Meilen angegeben werden.
    • <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678"></gpx:rtept>
      Lattitude (Breitengrad) und Longitude (Längengrad) Geokoordinaten eines Routenpunkts. Die gesamte Route wird durch eine Vielzahl solcher Punkte beschrieben.
    • <gpx:time>2012-12-04T18:45:55Z</gpx:time>
      Datum und Uhrzeit der Erstellung der Route. Der Zeitstempel ist nur innerhalb des letzten Routenpunkts enthalten.

    Die rot markierten Inhalte können manipuliert werden, die restlichen Informationen müssen unverändert bleiben.

    Footer:
    Code:
    </gpx:gpx>
    Für alle Tags kann das Prefix "gpx:" auch weggelassen werden.

    Beispiel
    Eine GPS-Datei mit Routeninformationen sieht folgendermaßen aus:

    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>
    <gpx:gpx creator="" version="1.1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:gpx="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" xmlns:gpxd="http://www.daimler.com/DaimlerGPXExtensions/V2.7.2">
      <gpx:rte>
        <gpx:name>Route 04.12.2012,18:45</gpx:name>
        <gpx:extensions>
          <gpxd:RteExtension>
          <gpxd:RouteLength Unit="kilometer" Value="4.584"></gpxd:RouteLength>
          </gpxd:RteExtension>
        </gpx:extensions>
        <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678"></gpx:rtept>
        <gpx:rtept lat="12.345678" lon="12.345678">
          <gpx:time>2012-12-04T18:45:55Z</gpx:time>
        </gpx:rtept>
      </gpx:rte>
    </gpx:gpx>
    Erstellung eigener Routen
    Zur Definition eigener Routen gibt es GPX-Routenplaner. Beim Sichern der Route muss darauf geachtet werden, dass die Route im Format GPX 1.1 gespeichert wird. Die so erstellte Datei muss von Hand geringfügig nachbearbeitet werden, um die Tags auf das vom COMAND Online erwartete Format zu bringen.

    Ebenso kann Google Maps oder Google Earth als Routenplaner genutzt werden. Allerdings werden Routen aus diesen Quellen im Google-Format KML gespeichert. Folgende Website bietet einen Konverter an, um KML-Dateien in GPX-Dateien zu übersetzen:

    GPSies | GPS, Tracks, Strecken, Touren, Konverter

    Zudem können auf dieser Website auch eigene Routen unter Verwendung verschiedener Kartendienste geplant und im GPX-Format gespeichert werden.

    Parallele Verwendung persönlicher Sonderziele und eigener Routen
    Da die Daten in unterschiedlichen Verzeichnissen gespeichert werden, können beide Optionen parallel genutzt werden. Auf der SD-Karte können auch weitere Daten vorhanden sein, allerdings nicht in den Verzeichnissen "PersonalPOI" und "Routes".

    Viele Grüße :wink:
     
    Mini2711, Jerre84, HamburgerJunge und 4 anderen gefällt das.
  3. #3 Voodoo2150, 05.05.2016
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Hi Michael,

    ich krame mal diesen etwas älteren Beitrag aus.
    Nur eine kurze Frage:
    Es klappt bei mir die runtergeladenen Routen der Nordtour auf die SD-Karte zu laden und diese dann im W205 auszulesen. Muss jetzt die SD-Karte immer im Auto bleiben oder gibt es vielleicht noch eine Möglichkeit die Routen auf den internen Speicher zu übertragen?
     
  4. #4 derdietmar, 05.05.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    POIs und Routen sind nur auf SD-Karte möglich. Die Karte muss im Schacht verbleiben. Ohne Karte keine Daten.

    Viele Grüße :wink:
     
  5. Pinkus

    Pinkus

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte das Thema auch noch mal aufgreifen, da ich es irgendwie noch nicht so richtig hinbekomme. Ich habe mir von den Gpsies eine Tour durchs Münsterland als GPX-Datei runter geladen und die sieht irgendwie doch deutlich anders aus, als die GPX-Datei, welche ich auf meiner SD-Karte mal selbst gespeichert habe. Das habe ich dann mal versucht, weitestgehend anzupassen, aber die Route wird mir gar nicht als Auswahl-Möglichkeit angezeigt. Dann habe ich einfach nur mal die ganzen Positions-Daten aus der Münsterlandtour heraus und in die selbst gespeicherte Tour (die also das Command Online selbst erstellt hat) hinein kopiert. Also den Header usw. alles so belassen und nur den Namen geändert, auch ohne Sonderzeichen usw.. Trotzdem wird mir die Datei bzw. die Tour nicht angezeigt.
    Hat da vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Besten Dank im Voraus und VG,
    Pinkus
     
Thema: Import persönlicher Sonderziele (POI) und Routen ins COMAND Online (NTG 4.5)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. allinurl: online POI

    ,
  2. allinurl: online P.O.I

    ,
  3. comand online blitzer kostenlos

    ,
  4. Comand online 4.5 Version v2. ,
  5. grenze pois ntg 4.5,
  6. comand online persönliche sonderziele importieren,
  7. comand online poi,
  8. import poi mercedes comand,
  9. comand poi importieren,
  10. gpx datei mercedes command,
  11. sd karte comand online POIs,
  12. command online poi importieren,
  13. touren auf mercedes navi übertragen,
  14. selbst erstellte touren auf mercedes navi übertragen,
  15. command Online Blitzer,
  16. kostenlos blitzer für comand,
  17. merdedes command gpx laden,
  18. e-klasse poi anlegen,
  19. Import persönlicher sonderziele comand Online,
  20. mercedes comand online blitzer kostenlos,
  21. poi ntg 5 herzen,
  22. command navi favoriten importieren,
  23. command online import sonderziele,
  24. comand online blitzer download,
  25. poi hotels ntg 4.5
Die Seite wird geladen...

Import persönlicher Sonderziele (POI) und Routen ins COMAND Online (NTG 4.5) - Ähnliche Themen

  1. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  2. Keine Fahrzeugeinstellungen in Comand Online?

    Keine Fahrzeugeinstellungen in Comand Online?: Hallo, ich habe bei meinem cla45 gemerkt, dass ich keine Fahrzeugeinstellungen im Command Online habe, unten in Mittelkonsole steht auch nur SYS...
  3. Comand in Dauer Boot Schleife

    Comand in Dauer Boot Schleife: Hallo zusammen, Wir haben in der Familie einen 2007er W221 S350. Das Navigerät startet nicht. Man sieht das Mercedes Logo aber es startet immer...
  4. S204 BJ 2010 (Vormopf) Comand/Navi bekommt kein Satellitensignal

    S204 BJ 2010 (Vormopf) Comand/Navi bekommt kein Satellitensignal: Mein Auto ist ein S204 BJ 2010 (Vormopf) mit Command (großer Monitor). Seit geraumer Zeit empfängt er kein Satellitensignal mehr und ich befinde...
  5. Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245

    Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245: Ich habe einen Gebrauchtwagen aus privater Hand erworben. Leider haben die Kinder ihre ???-CDs zu voreilig in den Wechsler geschoben (!) sodass es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden