Inbusschraube am Lenkrad sitzt Bombenbest :(

Diskutiere Inbusschraube am Lenkrad sitzt Bombenbest :( im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, hab n Problem. Habe gestern versucht mein Lenkrad auszubauen. Also, beide Torx-Schrauben entfernt (Torx 30), drei Stecker gezogen und...

  1. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    Hallo,

    hab n Problem. Habe gestern versucht mein Lenkrad auszubauen. Also, beide Torx-Schrauben entfernt (Torx 30), drei Stecker gezogen und Aitbaig-Einheit entnommen. Gut, alles geklappt.

    Nun habe ich das Problem, dass ich diese verdammte Inbusschraube nicht locker kriege. Sie sitzt Bombenfest. Mein Vater hat das Lenkrad festgehalten und ich habe versucht die Schraube zu lösen. Keine Chance. Ich hatte schon Angst, dass das Werkzeug kaputt geht, oder das Lenkrad.

    Was kann ich tun, um die Schraube abzubekommen? Gibt es da einen Trick?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
     
  2. #2 Robiwan, 11.05.2011
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Vielleicht geht's wenn man das Teil vorher mit einem Föhn erwärmt.
     
  3. #3 Stern_im_Wind, 11.05.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Du brauchst jemanden zu Gegenhalten, die situt immer so fest :]
     
  4. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    Haben wir ja mit Gegenhalten gemacht. Wirklich, man hat echt keine Chance. :(
     
  5. #5 Stern_im_Wind, 11.05.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    ok, dann das testen

    Ist ja ne selbstsichernde Schraube
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.616
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Jo.. die ist microverkapselt... gescheites Werkzeug, einer hält, der andere dreht. NICHT gegen die verriegelug arbeiten!
    Die ging noch immer auf.. musst nur richtig drehen^^
    Warmmachen ist da schwierig, da viel metall und direkt daneben plaste.
    gute Inbusnuß nehmen, dann gehts schon auf. Nachher mit 80Nm anziehen.
     
  7. #7 Mercedes-Jenz, 11.05.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Sollte wirklich garnix mehr gehen, probiere es vorsichtig mitm Schlagschrauber aus! Immer nur kurze Stösse geben, dann müsste sie kommen.
    Ich empfehle auch den Tausch der Schraube gegen eine neue. Ansonsten, Drehmomentwerte von C240T beachten.

    Wie geschrieben, Vorsichtig probieren, nicht das du ne neue Lenksäule brauchst....
     
  8. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps. Ich hoffe ich krieg die Schraube heute Abend raus. Sitze leider im Moment in der Arbeit. Kann mir jemand vielleicht die Teilenummer samt Preis für die neue Schraube nennen.

    Danke im Voraus.
     
  9. #9 Mercedes-Jenz, 11.05.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Da ich nicht deine FIN habe, bin ich im EPC über einen X-Belibigen 203`er reingegangen. Denke mal nicht das es unterschiedliche Schrauben gibt.

    Bezeichnung SENKSCHRAUBE
    Teilenummer A1269900312
    Preis ohne MwSt. 3,12 Euro
    Preis mit 19% MwSt. 3,71 Euro
     
  10. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    Vielen Dank!

    Werde ich mir wohl heute ´ne neue Schraube zulegen müssen :D

    Noch was, mein aktuelles Lenkrad quietscht immer leicht. Wie kann ich dem beim Neuen Lenkrad entgegen wirken?

    Gibts da irgendeinen Trick? Fett? ÖL? Keine Ahnung?

    Danke
     
  11. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.089
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also bei mir am SLK haben sie die Schraube in der Niederlassung durch viel Hebelwirkung gelöst. Die saß genauso fest, aber das scheint in der Tat immer so zu sein. Macht ja uach irgendwie Sinn... ;)

    Du solltest schauen oder ebsser hören, wo es quietscht. Bei mir am SLK war es die Gummitülle in der Spritzwand.
     
  12. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Gar riesig ist des Schlosser Kraft, wenn er sich 'nen Hebel schafft. :s72:
     
    jpebert, bennyo83, j0rdan und 2 anderen gefällt das.
  13. #13 popey24, 12.05.2011
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Ich hatte sie beim ersten mal mit ner ausziehbaren 1/2'' Ratsche rausbekommen (ca. 50-60cm Hebelarm). Pass auf, dass du nicht gegen das Lenkradschloss drückst.
    Da ich das Lenkrad seit dem öfters aus- und einbaue, zieh ich die Schraube nur 'handwarm' an. Das reicht. Brauchst keine Angst haben, dass du während der Fahrt das Lenkrad löst...

    Gruß,
    Stephan
     
  14. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    So, Problem gelöst!

    War gestern bei einem befreundetem Mercedes-Meister und der hat mir die Schraube geöffnet. Erst hat er es mit ner Maschine probiert (Schraubstock glaube ich?!?!) - keine Chance. Dannach zu zweit mit nem ewig langen Hebel.

    Lenkrad wurde außerdem mit Silikonspray eingesprüht, damit es nicht mehr quietscht. Zudem kommt mir das Lenken nun viel leichter vor. Ob ich mir das nur einbilde? rolleyes.gif
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.616
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sach ich doch..abgegangen ist noch jedes:D Wenns mit den vorgesehenen 80Nm angezogen wird/wurde, dann gehts eigentlich auch wieder recht problemlos.
    Leichter lenken? Sehe ich keinen Grund für.. vermutlich Du hast bereits einen Trainingseffekt von den Löseversuchen in den Oberarmen:D
     
    Andreas Harder und Karl204 gefällt das.
  16. #16 oldgeorgy, 26.07.2019
    oldgeorgy

    oldgeorgy

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Supertipp!!! Das mit dem langen Winkel.
    Habe ein Rohr an die Ratsche gemacht (Länge ca. 1 Meter - und es ging ganz einfach.
    Danke!!!
     
  17. #17 gentlelike0675, 27.07.2019
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    V250
    Servus !!! Ist nicht unbedingt ungewöhnlich, dass die Lenkradschraube recht fest sitzt, zumal das Gewinde mit einem Schraubenkleber serienmäßig ausgestattet ist - darum ist auch MB-Vorgabe die Schraube nach Demontage zu erneuern. Selbstverständlich hast du aus Sicherheitsgründen auch vor der Demontage des Airbag's die Bordnetzbatterie abgeklemmt (Minuspol abklemmen ist ausreichend) !?!
    Wenn sich nun die Lenkradschraube mit passendem Imbus und großer Ratsche sowie 2.Person zum Gegenhalten des Lenkrad's nicht lösen lässt - so muss man die Hebelkraft erhöhen - sprich - einen großen Drehmomentschlüssel (den auch zum Anziehen der Radschrauben) verwendest !!! Ein kurzer Kraftaufwand und in der Regel geht sie dann auf !!! Neue Schraube rein und mit besagtem Drehmomentschlüssel & 80 NM festziehen !!!
     
  18. #18 gentlelike0675, 27.07.2019
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    V250
     
  19. #19 gentlelike0675, 27.07.2019
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    V250
    Übrigens...das Quietschen am Lenkrad kommt in der Regel nicht vom Lenkrad selbst sondern vom Mantelrohrmodul bzw. dem runden Kunstffgehäuse um den Blinker/Tempomatschalter herum. Hier ist bestimmt irgendwo ein kleiner Grad der am Lenkrad reibt und den du mit einem scharfen Messer oder feinem Schmiergel begradigen solltest - man fühlt ihn mit dem Finger beim drüber gleiten !!! Des weiteren kann sich ein Quietschgeräusch von der Gummimanchette, wo das Mantelrohr/Lenkgestänge im Fahrerfußraum nach draußen geführt wird, bis nach oben ans Lenkrad übertragen !!! Eine bisschen einer Spühdose WD40 oder ähnliches Produkt draufsprühen, während jemand Anderes leicht am Lenkrad dreht - et voila !!!
     
    conny-r gefällt das.
Thema: Inbusschraube am Lenkrad sitzt Bombenbest :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkradschraube fest

    ,
  2. drehmoment lenkrad w204

    ,
  3. w211 lenkradschraube löst sich nicht

    ,
  4. schraube Lenkrad öffnen,
  5. wie baut man das lenkrad bei mercedes w140 aus?,
  6. schraube für lenkrad w124,
  7. mercedes w124 lenkrad sitzt fest,
  8. mercedes w205 Lenkrad schraube,
  9. mercedes 107 lenkradschraube,
  10. w203 lenkrad ausbauen,
  11. 6 kant schlüssel Lenkrad Mercedes e klasse,
  12. w202 Lenkrad schraube drehmomen,
  13. Mercedes 203 lenkrad schraube mfl,
  14. w202 lenkradschraube lösem,
  15. cl203 wie lenkrad innensechkant lösen,
  16. lenkrad schraube w123 gewinde,
  17. w204 lenkrad ausbauen werkzeuge,
  18. w203 lenkrad schrauben,
  19. lenkradschrauben drehmoment mini,
  20. w203 torx am lenkrad,
  21. was für eine schraube scirocco 53b lenkrad lösen,
  22. w124 lenkrad ausbauen inbus,
  23. mercedes lenkrad schraube,
  24. drehmoment zentralmutter lenkrad mercedes,
  25. mercedes lenkradschraube
Die Seite wird geladen...

Inbusschraube am Lenkrad sitzt Bombenbest :( - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad schief nach Querlenkerwechsel u.Achsvermessung

    Lenkrad schief nach Querlenkerwechsel u.Achsvermessung: Hallo zusammen! Nachdem der Tüv meine beiden vorderen Querlenker li/re unten bemängelt hat, wurden diese in einer Werkstatt getauscht, mit dem...
  2. Vibrationen ab 55-60 kmh / Lenkrad

    Vibrationen ab 55-60 kmh / Lenkrad: Hallo, habe ein starkes Vibrieren im Lenkrad ab 60 Kmh umso schneller es wird ist es intensiver am Fahrzeug spürbar und das Lenkrad vibriert...
  3. Lenkrad Identifikation

    Lenkrad Identifikation: Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe einige Lenkräder von Mercedes Oldtimern geerbt. Könnte mir jemand mitteilen, zu welchen Modellen...
  4. W123 Lenkrad

    W123 Lenkrad: Hallo Ich habe einen 280 CE aus Baujahr 78. Ich würde gern das neuere Lenkrad (ab 80) einbauen. Weiß jemand, ob bzw. wie das möglich ist?...
  5. Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import

    Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import: Hallo Beim Starten des Motors ist das Lenkrad ganz hart und nach mehrmaligem Hin- und Herruckeln löst sich dann der Widerstand . Eine Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden