injektor drehmoment sprinter OM 646.985

Diskutiere injektor drehmoment sprinter OM 646.985 im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Zusammen, ich suche schon ewig nach dem korrekten Anziehmoment der Injektorschraube. Was ich finden konnte waren 15Nm und 2 mal 90 Grad...

  1. MB86

    MB86

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich suche schon ewig nach dem korrekten Anziehmoment der Injektorschraube.

    Was ich finden konnte waren 15Nm und 2 mal 90 Grad in einem W203.
    Jedoch weiss ich nicht ob das für den 646 Diesel im Sprinter 906 auch gilt, da der Injektor ein anderer zu sein scheint.
    Injektoren-Dichtringe bereits gewechselt etc., es geht nur noch um das Richtige anziehen des Injektors...

    Sprinter 906: WDB 906 611 1S 360 585
    Motorcode: OM 646.985


    Hoffe es kann hier jemand diese kurze Auskunft erteilen.
    In anderen Foren habe ich auch schon mein Glück versucht...

    Vielen Dank auch hier schonmal im Vorraus

    und ein schönes WE
     
  2. #2 nelke1234567, 30.01.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    es gibt, so weit ich weis, einen Unterschied ob neue oder gebrauchte Schrauben
     
  3. #3 jpebert, 30.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Die Schrauben immer neu, Dehnschrauben. Egal welchen Motor Du hernimmst, auch andere Marken. Liegt immer im Bereich 8-12Nm + Drehwinkel. Bei MB liegst Du mit 9Nm und 2x 90° richtig. Also mit 9Nm vorziehen, Schraube markieren und in 2 Zügen drehen bis 180° erreicht sind.

    Auf keinen Fall die Schraube noch einmal verwenden. Das kann richtig teuer werden bis hin zum Zylinderkopftausch bei misslungenen Reparaturversuchen. Außerdem, Du musst!!!!! evtl. Dreck aus dem Loch der Schraube holen, sonst wackelt ggf. der Injektor trotz korrektem Drehmoment. Also was spitzes zum Lockern, Druckluft oder ggf. ein Gewindeschneider mit viel Fett, damit der Dreck hängenbleibt.

    Eigentlich eine supereinfache Sache, aber trotzdem nix für den Laien, weil kleine Fehler katastrophale Auswirkungen haben können. Das ist eigentlich nur etwas für den Motorprofi (behaupten alle Werkstattleute von sich, aber beim Boschdienst bzw. Motorenwerkstatt bist definitiv besser aufgehoben) bzw. für den passionierten Motorenschrauber. Klar macht da jeder dran rum, siehe YouTube und Co. Aber wenn man da zuschaut, dann wird einem schlecht.
     
    conny-r, MB86 und nelke1234567 gefällt das.
  4. MB86

    MB86

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten,..

    @jpebert, ...auch für die weiteren Tips wie:
    Bohrungen/ Gewinde der Schraube reinigen damit der eingedrungene Dreck nicht im Schraubenloch komprimiert und somit das Anzieh-Moment verfäscht wird und das obligatorische Erneuern der Dehnschraube!

    Wie gesagt, mir fehlte einfach nur die Gewissheit über das Richtige Drehmoment sowie Drehwinkel.

    P.S. hab wegen schlechter Zugänglichkeit des Schlagabziehers am betroffenen 4. Zylinder diese Methodegewählt:
    Motor auf Drehzahl halten und Injekorschraube lösen und zudrehen, lösen und zudrehen,usw. im Wechsel solange wiederholt, bis sich der Injektor durch den Verbrennungsdruck und das anschlliessende wieder runter zudrehen langsam lockern konnte. Vorher die Verbrennungsrückstände schonmal grob entfernt.
    Das ganze ging dann ohne grossartig Gewalt mit dem Abzieher oder Hebeln o.ä. anwenden zu müssen.

    Hat sehr gut funktioniert, trotz massiver Verkokung Der Schächte und des Ventideckels!!!!!

    Das nur als feedback für andere, falls in der selben Situation...
     
    jpebert gefällt das.
  5. MB86

    MB86

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    ???
     
  6. #6 conny-r, 31.01.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.498
    Zustimmungen:
    1.184
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Oder so und immer Neue Dehnschrauben und Kupferdichtungen.

     
  7. #7 jpebert, 31.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Damit keine neuen Verkokungen auftreten sind zwei Dinge auch wichtig:
    1. Neue Dichtscheibe unter den Injektor. Die alte klebt manchmal unten auf dem Boden. Mit einem kleinen Haken hochziehen und entsorgen.
    2. Dichtsitz, am besten mit einer Dichtsitzfräse, säubern. Nur die Verkokungen entfernen bis der Dichtsitz blitzblank ist. Fräsen nicht zu wörtlich nehmen, kein Materialabtrag.

    Säuberst Du den Dichtsitz nicht penibel, kannst Du darauf wetten, dass der Injektor / Motor wieder einkokt. Passiert das hast Du einen sicheren Hinweis auf einen Einbaufehler.
     
    MB86 gefällt das.
  8. MB86

    MB86

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    ja klar, das passt,
    neuer Dichtring und blanker planer Sitz sind auch adressiert worden...

    wie gesagt, nochmals vielen Dank für die Infos!!!!
     
Thema:

injektor drehmoment sprinter OM 646.985

Die Seite wird geladen...

injektor drehmoment sprinter OM 646.985 - Ähnliche Themen

  1. Programmieren der Injektoren

    Programmieren der Injektoren: Melde mich nach langer zeit wieder, wie einige gelesen habe läuft mein c200cdi nicht wirklich gut. Heute bekam ich einen Zettel in die hand in der...
  2. S203, C220CDI, OM 646 Injektor-Ausbau

    S203, C220CDI, OM 646 Injektor-Ausbau: Hallo zusammen, leider ist bei mir ein Injektor undicht. Ich wollte den Schaden selber reparieren. Gibt es hierfür in unserem Forum eine...
  3. Injektor undicht

    Injektor undicht: Hallo, kann mir mal bitte jemand sagen wie rum der Kupferdichring rein muss? Der neue ist ja so wie eine Schale gewölbt. Ich meine der alte hat...
  4. Injektor tausch/Instandsetzung OM 646 (C 220 CDI)

    Injektor tausch/Instandsetzung OM 646 (C 220 CDI): Hallo ich habe einen Mercedes-Benz Baureihe 204 C-Klasse mit dem Motor OM 646 DE 22 LA (C 220 CDI) . Einer der vier Injektoren ist undicht und...
  5. ?Drehmoment für Injektor-Schrauben? (W211)

    ?Drehmoment für Injektor-Schrauben? (W211): Hallo Forumler, ich wollte mal kurz nachfragen, ob mir jemand das Drehmoment für die lange Schraube sagen kann, mit der man den Injektor im...