Innengeräusch - Kaufempfehlung ?

Diskutiere Innengeräusch - Kaufempfehlung ? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich erwäge, mir im nächsten Frühjahr eine neue A oder B-Klasse zu kaufen. Mein allererster Wunsch ist immer eine größtmögliche Ruhe im...

  1. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich erwäge, mir im nächsten Frühjahr eine neue A oder B-Klasse zu kaufen. Mein allererster Wunsch ist immer eine größtmögliche Ruhe im Innenraum. Ich meine damit weniger ein Rumpeln auf schlechten Straßen als vielmehr Motor- und Rollgeräusche. Leistung und Verbrauch sind weniger wichtig, Innenraum- und Kofferraumgröße reicht bei beiden im Überfluß. Autotronic ist Pflicht.

    Jetzt kann ich ja kaum alle Motorvarianten durchprobieren. Die Diesel schließe ich aus, vor allem, weil sie mir im Leerlauf und im Schiebebetrieb bergab (ich wohne im Schwarzwald) zu laut sind.

    Welcher Benziner ist der leiseste im Programm ? (Autobahn bis ca 160km/h ?)

    Ist die B-Klasse generell leiser als die A-Klasse ?

    Gruß, Bernhard
     
  2. bandit

    bandit

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    C180 TK MOPF
    Hi Bernhard,

    dann solltest Du wohl eher in eine andere Klasse wechseln.....
    dieser Anspruch kann für die A/B Klasse nur relativ sein..... (soll nicht abwertend sein!)
    :wink:
     
  3. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Laut mehereren Foren soll der A150 der leiseste sein..

    Ich kenne ja bisher nur den A 150 meiner Mutter und muß sagen, dass er schon recht leise ist. Auf der AB dominieren die Windgeräusche und nicht der Motor.

    Am besten einfach mal Probefahren, da ja jeder anders hört bzw. sich an anderen Punkten/Frequenzen stört.

    Grüße
     
  4. #4 Robiwan, 11.12.2006
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    V6 Diesel steht nicht zur Debatte?
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.087
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    1. V6 Diesel und A- oder B- Klasse mußt Du wohl zu HWA gehen, daß die Dir einen bauen...

    2. wollte er größtemögliche Ruhe und dann schreibst Du was von Diesel...

    @floba

    Man sagt ja oft, daß je kleiner die Brennkammern der Motor ruhiger laufen soll... Allerdings ist der 150er imho ein Stadtwagen. Ich hatte mal einen als Leihwagen für meinen 320er. Dem stand ich nur auf dem Hals um von der Stelle zu kommen und dementsprechend war dann auch Verbrauch und geräusch.

    Also einen möglichst großen Motor nehemen und die Motorgeräusche eben mit der Drehzahl drosseln, da eine höhere Leistung normal auch eine höhere Endgescwindigkeit und auch eine längere Übersetzung bedeutet.
     
  6. #6 Robiwan, 11.12.2006
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @hotw,

    zu Punkt 1) vielleicht entscheidet es sich doch für ein anderes Modell

    zu Punkt 2) der E 280 CDI ist schon verdammt leise...
     
  7. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Damit magst Du Recht haben. Allerdings bist Du einen 320er mit entsprechender Leistung gewohnt, dann ist der 150er natürlich eine lahme Ente.

    Ich bewege den A150 immer im unteren Drehzahlband und fahre dennoch für meine Verhältnisse flott, bin nunmal halt nur 75PS gewohnt. Dadurch ist der Verbrauch gering und auch die Geräuschentwicklung.
    Es kommt also auch immer auf den Fahrstil und die gewohnheiten mit an.

    Grüße
     
  8. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    @ bandit:
    Ich bin mir bewußt, daß ich keinen S-Klasse Komfort erwarten darf. Mein neuer Wagen muß unter 40 T€ bleiben ..

    @Robiwan:
    Mit einer E-Klasse geht mein Garagentor nicht mehr zu, außerdem ist mir meine aktuelle C-Klasse eigentlich schon zu viel Auto. Ich pendle damit nur zur Arbeit, fahre fast immer alleine, für Touren im Nahbereich steht noch ein kleiner Roadster vor der Tür (kein DC). Die neue C-Klasse nachstes Frühjahr wächst eher noch, geht für mich also in die falsche Richtung.

    @hotw & floba:
    Das trifft den Nagel genau auf den Kopf. Ich schwanke allen Ernstes zwischen dem 1.5 und dem 2.0Turbo Motor. Den ersten, weil er sehr ruhig sein soll. Den zweiten, weil er dank massig Drehmoment (für einen Benziner) wohl niedertourig bleiben wird - aber auch zwei Liter mehr verbraucht - zusätzlicher Hubraum will halt gefüllt sein. Der Preisunterschied ist auch gewaltig.

    Ich werde mal versuchen, einen A150 als Testwagen zu bekommen. Ich habe mich etwas in das mistralblau verguckt, das es in der B-Klasse nicht gibt.

    Weiß jemand was aussagefähiges, ob A- und B-Klasse mit identischem Motor auch identische Geräuschkulisse haben ?

    Danke für alle Antworten.
    Gruß, Bernhard
     
  9. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Nur noch eine Anmerkung zum A 200 Turbo, der verbraucht meines Wissens nach SuperPlus. Das heißt es kämen nochmal nen paar Euro beim Betrieb drauf, sicherlich nicht die Welt aber man sollte es wissen bzw. einkalkulieren.

    Bei der Geräuschkulisse A/B-Klasse denke ich sollte es keine größeren Unterschiede geben. Ich kann micht natürlich irren, da mir hier die Vergleichsmöglichkeiten fehlen(Bin bisher nur B 180 CDI und A 150 gefahren).

    Grüße
     
  10. #10 Älgfan, 12.12.2006
    Älgfan

    Älgfan

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hej BV33,da ich den A 150 fahre seit 5/2005 kann ich da einiges zu sagen.Was die Laufruhe betrifft ist das eingangs beschriebene richtig.Das Fahrzeug ist wirklich sehr leise und laufruhig.Bloss wenn du in einer bergigen Region wohnst dann würde ich doch den 180 CDI oder wenns denn unbedingt ein Benziner sein soll einen A 200 ohne Turb empfehlen.Ich glaub ärgerst dich sonst hinterher "grün und blau" :s15:t
    Als Mindestausstattung würde ich an deiner Stelle Autronic,Komfortsitzpaket,Licht und Sichtpaket nehmen.Sicher findest du für deinen Geschmack nochn paar Gimmiks.Wir haben es so gemacht:Classic bestellt und dann das Zubehör was wir für uns als wichtig empfanden.Uber Chromschmuck und Holzzierleisten kann man geteilter Meinung sein.So ich hoffe du bist jetzt nicht schlauer wie vorher....hi hi :sauer:
    MfG Älgfan
     
  11. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. Autotronic (mit "to", nicht nur "Autronic"), Leder, Logic7, mistralblau, Multikontur, Komfortsitze, Klimatronic, Lichtpaket, Fensterheber, Xenon sind fest geplant.

    Gruß, Bernhard
     
  12. #12 Älgfan, 12.12.2006
    Älgfan

    Älgfan

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Jo von mir aus auch Autotronic,das würde ich nun nicht überbewerten.Da lese ich hier aber ganz andere Dinger. :s14:,na wie gesagt war nur meine Erfahrung
    MfG Älgfan
    Gleich mal Profil korrigieren :motz:
    PS:Klimatronic ist ja Serie oder meintest du THERMOTRONIC,wenn ja stehts jetzt 1.1..hi hi
     
  13. #13 Walter38, 12.12.2006
    Walter38

    Walter38

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 170 NGT Autotronic
    Verbrauch:
    Wo steht denn Klimatronic?
    Serienmäßig ist eine Klimaanlage mit Staubfilter und Umluftschalter!
     
  14. #14 Älgfan, 12.12.2006
    Älgfan

    Älgfan

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bei bv33 auf der Ausstattungsliste....
    MfG Älgfan :wink:
     
  15. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. ich komme nur an den A-170 ran. Bei zwei Händlern habe ich nach dem 150er angefragt und bin jedesmal angeschaut worden, als wäre ich ein scheintoter Opa. O-Ton des Verkäufers: "Das haben wir erst zweimal verkauft, beides mal an Rentner, die damit von der Apotheke zur Krankengymnastik fahren .." Am liebsten hätte ich ihm meine Gehhilfe übers Hirn gezogen .. (kleiner Scherz).
    Bei dieser Grundeinstellung wundert mich diese Statistik nicht. Verschiedene Autotester im Web kommen aber unabhängig voneinander zum Schluß, daß der 150 der leiseste Motor und für ausgeglichene Fahrweise auch hinreichend motorisiert wäre. Der sparsamste sowieso, auch im Vergleich zu den Dieseln, wenn man deren höheren Kaufpreis (rund 4-5 T€) in die Spritkosten bei meiner dreijährigen Nutzung mit einrechnet.
    Naja - jetzt fahre ich halt mal den 170er. Vielleicht gefällt mir dieser Motor so spontan, daß ich den 150er nicht mehr fahren brauchel.

    Gruß, Bernhard

    ("Klimatronik" saß mir als früherem Audi Fahrer noch irgendwo im Stammhirn - gemeint habe ich natürlich die Thermotronic)
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.491
    Zustimmungen:
    2.131
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also deine Wünsche klingen voll und ganz nach einem Auto welches keinen Stern trägt oder etwas teurer ist. Denn weder A- noch B-Klasse sind bauartbedingt leise noch Verbrauchs oder Leistungsstark. Die Vorteile liegen eher in den Dingen die du grade nicht willst.
    Von daher schaff dir ein kleines Auto mit Motorhaube an! Wie wärs z.B. mit einem Golf oder einem 1er BMW? Auch eine C-Klasse wäre natürlich drin.
    Die erfüllen alle deine zentralen Kriterien wesentlich besser als A- oder B-Klasse.

    gruss
     
  17. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. den Golf mag ich einfach nicht, der 1er BMW ist exorbitant teuer und die C-Klasse fahre ich ja zur Zeit. Von einer ersten Probefahrt weiß ich, daß ein B200CDI ungefähr das Geräuschniveau meiner C-Klasse hat. Von der C-Klasse weiß ich, daß der 200k leiser als mein CDI ist. Ich habe bislang niemanden gefunden, der sagt, daß die A-Klasse lauter als die B-Klasse wäre. Also folgere ich - und die Testfahrt soll's klären - der A170er Benziner ist leiser als der B200CDI, also auch leiser als mein C-220CDI. Vielleicht nicht auf der Autobahn jenseits der 160kmh, aber bis 150kmh hoffentlich schon. Dann wüßte ich, was ich nehme.

    Übrigens verlasse ich mich beim Beurteilen vom Fahrlärm nicht auf mein Gehör. Faktoren wie Stress und Tageslaune oder die Musik, die gerade läuft, haben einen zu großen Einfluß. Ich nehme die Fahrgeräusche auf PC auf und normiere sie per Kalibrator hinterher zu WAV Dateien. Per CD gebe ich das Ganze auf meiner Heim-Anlage mit Subwoofer wieder. Das läßt sehr eindeutige Aussagen zu.

    Gruß, Bernhard
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.491
    Zustimmungen:
    2.131
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also bei eigentlich jedem Auto lässt sich sagen, dass die Diesel lauter sind als die Benziner ... normal und zu erwarten!
    Ansonsten ist grade aus meiner Erfahrung der Motor bei hohen Geschwindigkeiten nicht die geräuschgebende Kulisse. Mir ist ist bei max. Geschwindigkeit der Motor ausgegangen und ich fluchte. Keiner meiner drei Mitfahrer merkte, dass der Motor nicht mehr lief, sondern die vermuteten eher einen Blitzer oder ähnliches aufgrund meines Verhaltens.

    Aber ansonsten ist die C-Klasse deutlich leiser als A- oder B-Klasse (natürlich als nur in der entsprechneden Kraftstoffklasse).

    Ich persönlich empfinde die B-Klasse als ein sehr gutes Auto. Jedoch trifft es nicht deine Ansprüche (meine sind anders).
    Ich denke du bist mit deinen Ansprüchen besser bei einem Auto aufgehoben, wo der Motor (der Geräusche macht), mehr als 3-4 cm von deinem Gasfuß entfernt sitzt.

    gruss
     
  19. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. neues von der "Front":
    Ich suche ja immer noch nach einer A-Klasse 150 oder 170 Autotronic zur Probefahrt. Gestern war ich mal in einem anderen Autohaus deswegen. Da kam ein Mann auf mich zu und fragte mich nach meinen Wünschen. Ich: "Probefahrt A150 Autotronic" Er dann daraufhin: "Autotronic ? Was ist das überhaupt ?" Kein Scherz. Es stellte sich dann heraus, daß er wohl irgendwo in der Buchhaltung arbeitet und nur herauskam, weil der Verkäufer nicht da war. Fand ich aber trotzdem etwas daneben.

    Heute keimt sowas wie Panik:
    Ich liebäugele mit dem Mistralblau des PolarStar Sondermodells. Seit heute ist auf der DC Webseite die Preisliste dazu sowie alle Hinweise auf dieses Modell verschwunden. Ich glaube, das Sondermodell fliegt aus dem Programm. Dann habe ich aber das massive Problem - und bei Wahl einer B-Klasse hätte ich das sowieso - daß keine der serienmäßigen Farben auch nur annähernd meinen Geschmack trifft. Ich sage dazu gerne "friedhofstauglich", alles so gedeckt und ja nicht auffallen. Bevor 95% der Leser über mich herfallen: Diese Autos sind alle wunderschön, treffen aber nur nicht meinen persönlichen Geschmack. Ich liebe helle leuchtende Farben, mein Auto soll sich aus der silber-schwarzen Masse hervorheben. Bitte nicht schimpfen, wir sprechen hier über Geschmack (und vielleicht eine kleine Schwäche von mir).

    Gibt es hier jemanden, der die Verhältnisse in Rastatt kennt und mir vielleicht sagen kann, ob es eine vage Hoffnung gibt, eine B-Klasse in mistralblau zu bekommen ? Ich wüßte gerne etwas Bescheid, wenn ich meinen Verkäufer darauf anspreche.

    Gruß, Bernhard
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.491
    Zustimmungen:
    2.131
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Jo das gibt es nicht mehr. Zumindest wirst du ab Werk keins mehr bekommen, nur noch als bereits produziertes Fahrzeug.

    Ich glaube ab Werk wirst du da keine Chance haben.

    gruss
     
Thema: Innengeräusch - Kaufempfehlung ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes b klasse innengeräusch

    ,
  2. neue b klasse innengeräusch

    ,
  3. b180 oder c-max forum

    ,
  4. innengeräusch mercedes b-klasse adac,
  5. innengeräusch golf vs. a klasse,
  6. mercedes b180cdi innengerausch
Die Seite wird geladen...

Innengeräusch - Kaufempfehlung ? - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung GLA 200

    Kaufempfehlung GLA 200: Hallo zusammen Ich habe mir einige Autos angeschaut und bin nun beim GLA 200 hängengeblieben. Ich habe die folgenden zwei Angebote:...
  2. Kaufempfehlung

    Kaufempfehlung: Hallo, ich möchte mir einen ML W 164 kaufen, jenseits der 320er Klasse. Fahre noch einen W 163, ML 430 von 1999. Ich dachte so an einen ML 420...
  3. Kaufempfehlung G500 (W463) - Kinderkrankheiten?

    Kaufempfehlung G500 (W463) - Kinderkrankheiten?: Hallo zusammen, ich überlege, einen G500 zu kaufen und würde hierfür meinen GLS400 aus 1/2018 abgeben. Mit Vernunft hat das natürlich wenig zu...
  4. Kaufempfehlung SL55-AMG oder SL63-AMG ?

    Kaufempfehlung SL55-AMG oder SL63-AMG ?: Hallo zusammen, mein Name ist Markus, ich bin neu hier im Forum und trage mich mit dem Gedanken mir als Sommerfahrzeug einen der oben genannten...
  5. W212 Kaufempfehlung dringende antwort gebraucht :)

    W212 Kaufempfehlung dringende antwort gebraucht :): Hallo Leute ich schaue mir morgen einen W212 350 cdi t modell an. Bj 2012 mit 125 000km aus erster hand vom Mercedes Fachhändler. Jetzt ist meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden