Innenraumfilter im C200K (w203)

Diskutiere Innenraumfilter im C200K (w203) im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; ?(Ich fahre einen W203 Bjh. 05/2000. Habe das Auto jetzt das zweite Jahr, nach Ende des Winters hat dann die Klimaanlage beim anlaufen leicht...

  1. #1 Muerte1000, 17.08.2004
    Muerte1000

    Muerte1000

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ?(Ich fahre einen W203 Bjh. 05/2000. Habe das Auto jetzt das zweite Jahr, nach Ende des Winters hat dann die Klimaanlage beim anlaufen leicht "gemüffelt" (nach altem abgestandenen Wasser).

    MB sagt das wäre "normal". Da es mitlerweile auch müffelt wenn die Klima aus ist, oder wenn ich sie vor Fahrtende ausschalte (ca. 5 min vorher) damit sie trocken laufen kann, habe ich nun vor
    die Klimaanlage zu desinfizieren. Hab mir das Spray von Liquid Moly geholt und wollte loslegen. :wand
    Natürlich hab ich mich vorher im Web informiert - und herausgefunden, dass wann bei dieser Gelgenheit auch den Innenraumfilter wechseln sollte (kostet angeblich nicht viel). 8o

    Jetzt zu meiner Frage: Sitzt der Innenraumfilter genau wie beim W202 hinterm, bzw. unterm Handschuhfach? Habe diese
    Abdeckung nämlich schon runter gehabt und auch was gesehen was durchaus die Abdeckung des Innenraumfilters
    seien könnte, da diese aber mit ca. 4-5 Torxschrauben versehen war und da auch noch ein kleiner Kabelbaum in diese Abdeckung, die ich wohl abschrauben müsste (oder komme ich da auch einfacher ran?)
    lief hab ich da erstmal die Finger weggelassen. Kann man das überhaupt selbst machen??? ?(
    Wäre schön wenn sich jemand die Mühe machen würde und mir armen Laien ein paar Tips geben würde.
     
  2. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Der Aktivkohlefilter meiner Thermotronic sitz im Fußraum des Beifahrers.

    Teste mal die Desinfektion, da ich das gleiche in dem Wagen meiner Freundin (Peugeot 206) vorhabe
     
  3. #3 Kompressor-Jörg, 17.08.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn die Thermotronic oder die Thermatic?
    Über der Batterie ist doch ein Filter, vielleicht ist der das, den du suchst ?(


    Hab meine Klima bei ATU desinfizieren lassen, danach war der Gestank weg, kommt jetzt aber nach kanpp 2Wochne schon wieder zurück, allerdings bei weitem nicht so stark.
    Die haben bei ATU extra ein Gerät dafür, was den Innenraum komplett einnebelt.

    Mal kurz noch was anderes: Wie kriegst du den Verbrauch von deinem C200 so niedrig ?( ?( ?( ?(
     
  4. #4 AndiWGT, 17.08.2004
    AndiWGT

    AndiWGT

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Hi Muerte1000!

    Der Innenraumfilter ist der in dem Kasten über der Batterie!
    Das Teil mit den Torxschrauben und den Kabeln is der Lüfter.

    Wenn du Geruchsprobleme hast, dann kannst du auch mal den Innenraumfilter der CDI-Modelle einbauen. Das is ein Kombifilter mit Aktivkohle. Der kostet jedoch glaub so ca. 3x soviel wie der Filter vom Benziner. (Wollen auch einige unserer Kunden)

    Arbeite jetzt seit ca. 4 Jahren bei Mercedes in der Werkstatt und hatte bis jetzt noch nie einen Fall bei dem die Klimaanlage derartig stinkt das man se desinfizieren musste. Klingt komisch...is aber so! 8o

    Gruß Andi
     
  5. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Tipp für die Zukunft:
    Die Klima generell nicht ausschalten, ob Winter oder Sommer, einfach die Finger vom ACoff/EC-Taster lassen. Erfahrungsgemäß macht eine Klima so am wenigsten Ärger.
    ATU und Co sehe ich kritisch, Klimawartungen sind unnötig und in der Regel bringt die sogenannten "Desinfektion" keinen lang anhaltenen Erfolg, dann muss MB evtl. den Verdampfer auswechseln.
     
  6. #6 Sch(w)abenjäger, 17.08.2004
    Sch(w)abenjäger

    Sch(w)abenjäger

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche schon ewig einen Innenraumfilter mit Aktivkohlebeschichtung. Mir wurde immer gesagt, dass es das nicht gibt! Danke für den Tipp!

    Arbeitest du zufällig bei MB in RV?
     
  7. #7 AndiWGT, 17.08.2004
    AndiWGT

    AndiWGT

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Nee! Nur die Ausbildung hab ich im Center Wangen gemacht (gehört ja zu RV)

    Seit März nimmer (Gottseidank ;-) )

    Gruß Andi
     
  8. #8 Muerte1000, 18.08.2004
    Muerte1000

    Muerte1000

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @ Kompressor-Jörg
    Mal kurz noch was anderes: Wie kriegst du den Verbrauch von deinem C200 so niedrig ?( ?( ?( ?([/quote]
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ganz einfach: das war ein test:

    - Klimaanlage aus
    - 1. Gang nur bis er rollt dann sofort 2. Gang
    - beschleunigen bis ca. 50 km/h
    - sofort in den 4. Gang (3. einfach überspringen) "ein Hoch aufs Schaltgetriebe"
    - beschleunigen bis ca. 70/80 km/h dann 6. Gang (denn 5. .........)
    - Höchstgeschwindigkeit auf Landstrasse 95 km/h
    - vorausschauend fahren, d. h. fuss vom gass wenn du siehst das vorne
    irgendwas kommt wo du bremsen müsstest, dadurch wird so ne Art
    "Umkehrschub" eingeschaltet. (Am Bordcomputer sieht man hier auch meistens
    ganz schnell ne Reaktion)
    - wichtig war bei diesem Test "immer mit niedrigen Drehzahlen fahren, bzw.
    unterturig".

    Probiers aus. Ich hab ja noch den 2 Liter Motor drin. Hab mal den "neueren"
    probegefahren mit nur noch 1,8 L. Der braucht noch weniger, kaum zu glauben ist aber so.
    Gruß Muerte
     
  9. #9 Sch(w)abenjäger, 18.08.2004
    Sch(w)abenjäger

    Sch(w)abenjäger

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    War´s denn in Wangen so schlimm? Vom AH Stehle wurde mir auch schon abgeraten.

    Übrigens ist die "müffelnde" Klimaanlage bei der C-Klasse leider ein Dauerproblem. Meine mieft bei warmen Wetter leider auch und das obwohl ich permanent mit eingeschaltener Klimaanlage fahre. Eine Desinfektion hat auch nichts gebracht und hat eher das Gegenteil bewirkt... :(
     
  10. #10 Muerte1000, 19.08.2004
    Muerte1000

    Muerte1000

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab noch mal ne Frage:

    Andi du arbeitest doch in ner MB-Werkstadt, wenn ich nun mein Desinfektionsmittel nach Anleitung über die "Ansaugöffnung des Geblässes oder den Entwässerungskanal auf die Verdampferoberfläche" sprühen will, wo finde ich diese beiden Öffnungen und muss ich den Innenraumfilter dazu ausbauen.

    Woran erkenne ich was ich für nen Innenraumfilter habe ("Normal" oder mit Aktivkohle)

    Gruß Muerte
     
  11. #11 AndiWGT, 19.08.2004
    AndiWGT

    AndiWGT

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Hi zusammen!

    @Muerte1000
    Das erkennst du an der Teilenummer. Schau mal schnell an meinem C200K...
    Der normale ohne Aktivkohle hat die Nr. 203 830 01 18 .
    Wo die Öffnungen sind kann ich dir net sagen. Da gibts denk ich keine. Wie gesagt, ich hab das noch nie machen "dürfen". Auf jeden Fall musst dazu den Staubfilter ausbauen. (sind ja nur 3 Klammern) Würde da mal reinsprühen. (ohne Gewähr) ;)

    Gruß Andi
     
Thema: Innenraumfilter im C200K (w203)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 innenraumfilter wechseln

    ,
  2. mercedes w203 innenraumfilter wechseln

    ,
  3. innenraumfilter mercedes w203 wechseln

    ,
  4. w203 pollenfilter wechseln,
  5. w203 vormopf Innenraum filter,
  6. w203 innenraumfilter,
  7. mercedes c klasse w203innenraumfilter wechseln,
  8. w203 filter klimaanlage wechselintervall,
  9. c200 kompressor w203 pollenfilter tauschen,
  10. w203 thermatic staubfilter wechseln,
  11. mb203 inenraumfilter,
  12. w203 c200k innenraum filter wechseln,
  13. c200k w203 filter wechseln,
  14. w203 pollenfilter nachrüsten,
  15. innenfilter wechseln w203,
  16. w203 vormopf pollenfilter,
  17. innenraumfilter w203 wechseln,
  18. pollenfilter w203 wechseln,
  19. c200 w203 innenraumfilter wechseln,
  20. w203 vormopf innenraumfilter,
  21. w203 220 cdi innenraumfilter wechseln,
  22. kombifilter welche klima w 203,
  23. w 203 kombifilter welche klima,
  24. mercedes c klasse w203 pollenfilter wechseln,
  25. pollenfilter wechsel w203
Die Seite wird geladen...

Innenraumfilter im C200K (w203) - Ähnliche Themen

  1. Biete W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen

    W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen: Hallo, ich habe vor einiger Zeit meinen W203 Bj 2001 verkauft und möchte ein paar Ersatzteile anbieten. Alle Preise sind VB, Versicherter...
  2. W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr

    W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr: Hallo an meinen W203 funktioniert bei beiden Schlüssel die Funk Fernbedienung der ZV nicht mehr. Beide Schlüssel hatten vorher einwandfrei...
  3. Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin

    Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin: Hallo., Ich fahre einen MB C180 W203 Benziner bauj. 2006 120.000km gelaufen. Seit mehren Wochen habe ich Kühlwasserverlust. Auf 150 km 0.5 Liter...
  4. C230 kompressor w203 m271

    C230 kompressor w203 m271: Hallo ich bin neu hier, ich benötige die pin Belegung MSG genauer gesagt möchte ich ich das Kabel Nockenwellevrstellung Einlass Durchmessen.
  5. Schon wieder W203 kühlt/heizt einseitig. Ohne Klacken.

    Schon wieder W203 kühlt/heizt einseitig. Ohne Klacken.: Hallihallo. Ich habe natürlich vor dem Erstellen dieses Beitrags gegoogelt, dennoch blieben alle bisher gelesenen Beiträge zu dem Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden