Inspektions Plan f?r Mercedes Benz C 240 W202

Diskutiere Inspektions Plan f?r Mercedes Benz C 240 W202 im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo ! Ich bin Neu hier und will mich kurz vorstellen. Ich heiße Karl-Heinz Klein und bin 39 Jahre alt. Mein Spitzname ist Kare. :wink: :wink:...

  1. #1 Klein_Kare, 05.03.2004
    Klein_Kare

    Klein_Kare

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich bin Neu hier und will mich kurz vorstellen. Ich heiße Karl-Heinz Klein und bin 39 Jahre alt. Mein Spitzname ist Kare. :wink: :wink: :wink:Ich wohne in Bayern und zwar bei Köfering, das liegt 16 Kilometer von Regensburg entfernt. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.
    Meine Hobbys sind PC, Autos, schnelle Motorrädfer und natürlich alles was sich um den Stern dreht.
    Ich habe schon 8 Mercedes gehabt ( u.a C 180, C200 Sport, C 230 Kompressor, 200 E, C 200 Kompressor, CLK usw.)
    Nun habe ich mir vor 1 Jahr einen Opel Omega MV6 gekauft, da ich mit meinem letzten MB C200Kompressor massive Probleme gahbt habe.
    Aber ich sage Euch eins, der Omega ist noch viel schlimmer !
    Nun habe ich mir gestern wieder einen MB gekauft und zwar beim Freundlichen Opel Händler.
    Da ich momentan umbaue ( Meine eigene Wohnung) habe ich nicht so viel flüssiges.
    Deshalb habe ich mir jetzt einen MB C240 Esprit T Kombi gekauft !
    Nun meine Frage. Der Opel Händler macht mir die große Inspektion Gratis.
    Das Auto wurde bis 30000 KM bei MB Scheckheft geplfegt.
    Die KD's für 45000, 60000 KM fehlen leider.
    Nun meine Frage:
    Wer kann mir sagen was bei der 60000 KM Inspektions alles gemacht werden muß ???
    Oder wer hat eine Kopie des MB Inspektions Planes, daß er mir per Email schicken kann.
    Es wäre Sehr Dringend !

    Vielen Dank im voraus und ein Schönes Wochenende !

    Mfg

    Karl-Heinz Klein

    Klein_Kare
     
  2. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich Willkommen im 240er-Club.
    Du kannst z.B. auch zum Boschdienst fahren und den Inspektionsplan ausdrucken lassen- falls du es selber machen möchtest.
    Sonst müßtest du den Plan auch bei DC bekommen, du kannst ja ein neues Scheckheft verlangen, da steht drin was gemacht werden soll.

    Viel Spaß mit dem schönen Auto

    Grüße Isi :wink:
     
  3. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Verschoben....

    Gruss Graule
     
  4. #4 Polarbär, 05.03.2004
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Ich kann Dir einen Original Serviceblatt für den W202 von der Werkstatt Info CD mailen wenn Du willst.
    Gewisse Abweichungen zur Auflistung im Wartungsheft gibt es. Z.B. braucht der V6 einen Kühlmittelwechsel nur noch alle 15 Jahre, wenn er nicht vorher weggerostet ist
     
  5. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    wo haste das denn her??? *staun*



    @Klein_Kare

    Eines verstehe ich nicht.
    Warum hast Du Dir die schlimmste Niete als Motor gekauft die MB jeh gebaut hat ????
    Gerade weil Du so viele schöne motoren vorher schon gefahren bist.


    Und.......kennste Friesheim???



    gruss oppa
     
  6. #6 Dirk 1968, 05.03.2004
    Dirk 1968

    Dirk 1968

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB E 280
    Hallo hallo,
    warum hat der C 240 den schlechtesten Motor den MB jemals gebaut hat?Fahre seit ca 8 Monaten einen C 240 Bj.99 und bin eigentlich sehr zufrieden.O.K,er ist recht durstig,aber sonst top!
     
  7. #7 Polarbär, 06.03.2004
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Mit dem Rost meine ich nicht den Motor, der läuft ausgezeichnet.
    Wir fahren mehere Mercedes (W202 und W210). Vom Fahrgefühl und der Mechanik her laufen bisher alle ausgezeichnet. Was wirklich nervt, vor allen Dingen bei unserem W210 ist die Rosterei, die auch beim W202 schon in Ansätzen an der Heckklappe und an einer Tür vorhanden ist. Mit meinem V6 bin ich sehr zufrieden. Und was dieses Kühlwechselintervall von 15 Jahren bzw.250.000km angeht, so ist das im Wartungsplan für einige Motoren (Motor 104, 112, 113) so angegeben.
    Für die meisten anderen (Motor 111) gilt nach wie vor das 3-jährige Intervall
     
  8. #8 Klein_Kare, 06.03.2004
    Klein_Kare

    Klein_Kare

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk1968,
    Hallo Opa 38 !

    Warum schreibst Du ( Dirk1968)daß das der schlechteste Motor ist den Mercedes je gebaut ?
    Meinst du damit die Agilität oder den Spritverbrauch ?
    Das dieser Motor nicht so geht wie ein Kompressor ist mir schon klar. Um es klar zu sagen, dieser Motor geht nicht besser wie ein 230er Motor. Aber von der Laufruhe her ist er doch Super oder ?

    Hallo Opa 38 !

    Warum ist dieser Motor eine Niete ?
    Kannst du mir das sagen ?
    Klar kenne ich Friesheim. Was ist da ?
    Bitte um Mail.

    Mfg

    Klein_Kare
    Karl-Heinz :prost
     
  9. #9 Klein_Kare, 06.03.2004
    Klein_Kare

    Klein_Kare

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bins nochmal !

    Wie Ihr wisst wollte ich mir nun einen MB C 240 T Kombi kaufen bei dem Freundlichen Opel Händler das habe ich Euch ja geschrieben.
    Aber nun ist der Kaufvertrag geplatzt, da der Chef von dem Opel Haus den grossen KD nicht ganz machen will. Er sagte es komme Ihm zu teuer und er zahlt damit drauf.
    Nun erzähle ich Euch kurz den Sachverhalt.
    Es geht um einen MB C 240 T Kombi EZ 19.12.1997 KM 72000 Farbe Vivanit Grün Metallic mit folgender Ausstattung.
    Metallic, Klima, Esprit Ausstattung, Sport Fahrwerk, Alufelgen 7,5 x17 auf 225/45-17, abnehmbare Bosal Anhängerkupplung, Sitzheizung, Original MB Auto Radio Audio 10 CD, 2 x Fensterheber, Hundegitter, Getöntes Glas.
    so das war die Ausstattung. Das Auto sollte ursprünglich 14990 Euro kosten. Ich habe es für 12990 Euro bekommen.
    Bei diesem Preis ist folgendes noch dabei. Tüv und AU Neu,
    Ölwechsel mit filter, Frontschreibe wird repariert hat 2 Steinschläge, Verkaufdurchsicht und Komplette Fahrzeug aufbereitung.
    Was mich so stört, daß das Auto bis 30000 KM bei MB Scheckheft gepflegt wurde und dann bis 70000 KM nicht mehr. Es wurde dann bei einer freien Werkstatt gewartet.
    Nur den ganz großen KD will er jetzt nicht mehr machen !
    Nun brauche ich eueren Rat. Soll ich das Auto jetzt so kaufen und den KD von meinem Freund ist 2 facher Meister machen lassen ? Ist das schlimm, wenn bis 70000 KM die Stempel von MB fehlen ?
    Oder meint Ihr daß das Auto versteckte Mängel hat, weil der Opel Händler den Kaufvertrag platzen ließ wegen KD ?
    Oder ist der grosse KD wirklich so teuer ?
    Warte auf euere Mail.
    Vielen Dank und ein Schönes Wochenende !

    Mfg

    Klein_Kare
    Karl-Heinz Klein
     
  10. #10 Dirk 1968, 06.03.2004
    Dirk 1968

    Dirk 1968

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB E 280
    Hallo Klein Kare,
    nur so zum Vergleich...habe für meinen C 240 Bj.99 elegance und noch ein paar nette extras wie Leder,Xenon usw. 17500 bezahlt (54000tkm),gekauft im Juni 2004.Unfallfrei und erste Hand.Verkäufer war ein großer VW/Audi Vertragshändler in Schmallenberg.Den großen KD hat er noch bei sich im Hause machen lassen,kann also nicht so teuer sein!Hört sich gut an mit deinem C 240.Ich persönlich finde das mit dcem Scheckheft nicht so schlimm,du hast ja auch noch mind. 1 Jahr Garantie auf das Fahrzeug.Frage mich nur,wie Dein C 240 zum Opel Händler kommt!Wer gibt seinen Daimler in Zahlung und kauft einen Opel ?Vielleicht mal nachfragen.
    Gruss aus dem verschneiten Witten
     
  11. #11 Dirk 1968, 06.03.2004
    Dirk 1968

    Dirk 1968

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB E 280
    Ach ja ,hab ich vergessen...bei 100tkm sollen die Kerzen gewechselt werden,soll ein relativ teurer Spaß sein...hab ich aber auch nur gehört und bin mir nicht sicher
     
  12. #12 Dirk 1968, 06.03.2004
    Dirk 1968

    Dirk 1968

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB E 280
    Ich bins nochmal,habe jetzt ganz vergessen auf deine Frage zu antworten.Ich bin mit dem Motor bzw. Auto super zufrieden.Opa hat ein wenig genörgelt.Übrigens,die meisten negativen Kommentare zum C 240 stammen von C 180 Fahrern....Komisch oder ?Am besten machst du eine ausgiebige Probefahrt,und bildest dir selbst ein Urteil!
     
  13. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Nörgeln tun eher die C280 Fahrer die den C240 schon mal gefahren sind.

    Gleicher Verbrauch und Unkosten zum C280 aber bedeutend weniger Leistung.

    gruss oppa
     
  14. #14 Dirk 1968, 06.03.2004
    Dirk 1968

    Dirk 1968

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB E 280
    Vielleicht bin ich deshalb so zufrieden,ist mein erster Daimler und ich habe noch nie nen 280er gefahren.Vorgängerfahrzeug war ein 318 i !!!
     
  15. #15 Marcc230k, 06.03.2004
    Marcc230k

    Marcc230k

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    SL 500 R230 , A 200 W169
    Schlechtester Motor würd ich nicht sagen , schlecht ist er nicht aber nennen wir das Kind beim Namen "unwirtschaftlichster " Motor trifft 100 % zu.
    Wenn der 240er soviel sprit braucht wie ein 280er bzw gut 1 liter mehr als der 230er Kompi und schlechter geht als beide zusammen aber dafür in der versicherung wie ein 280er eingestuft wird ist es einfach unwitrschaftlich !Das selbe trifft bei der steuer zu , kostet mehr wie der 230er kompi und da ist es das selbe voll unwirtschaftlich eben !
    Sorry , aber gut ist der motor trotzdem was dinge wie haltbarkeit etc. betrifft !
    CU
    Marc
     
  16. #16 Polarbär, 06.03.2004
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Ich habe über den V6 mechanisch noch keinerlei Klagen gehört. Der Spritverbrauch ist nun mal bei einem 6 Zylinder Benziner etwas höher als bei einem 4 Zylinder, dafür gibt es keinen Ärger mit gerissenen Krümmern, und defekten Kompressoren (tritt bei den Kompressormotoren doch öfter mal auf). Ich fahre ihn seit einem Jahr und bin sehr zufrieden. Das keine Inspektionen bei Mercedes durchgeführt wurden empfinde ich nicht als schlimm. Wenn nachgwiesen werden kann, daß die Ölwechsel korrekt durchgeführt wurden, denke ich daß man den Wagen kaufen kann. Ein bischen kann ich den Opel Händler verstehen. Der Kerzenwechsel beim V6 ist alle 100.000km oder 4 Jahre fällig, je nachdem was zuerst eintrifft. Bei mir hat er fast € 300,- gekostet (12 Kerzen und 2,5 Stunden Arbeit). Auf jeden Fall solltest Du den Wagen nach den obligatorischen Roststellen unter den Türgummis und am Heckklappengiff kontrollieren.
    Für meinen C 240 T Esprit, Klimaautomat, Automatik, integrierte Kindersitze, Bj. 12/98 mit 32.000km auf der Uhr habe ich vor einem Jahr genau € 18.000,- bezahlt.
    Ich finde die knapp e 13.000,- auch nicht zu teuer. Beim Händler muß man halt immer ein bischen mehr bezahlen. Dafür bekommt man auch ein Jahr Garantie
     
  17. Basch

    Basch Guest

    Hallo Kare,

    bei der Inspektionsgeschichte würde ich mich Dirk1968 und Polarbär anschließen, ich weiß auch nicht mehr.

    Zu der Kaufentscheidung: Würde bohren, wie der C zum Opelhändler kam (notfalls Papiere zeigen lassen - da steht der Vorbesitzer mit Adresse drin, den kontaktieren - OK krasse Methode, aber das muß jeder selbst wissen). Ansonsten hört sich das seriös an, Garantie war dabei? Zumindest muß dir der Händler ja 1 Jahr Gewährleistung geben, also der bekannte Aufschlag ggü. privat. Prinzipiell würde ich mir an deiner Stelle überlegen, für wie lange es voraussichtlich sein soll, hier m.E. ein wichtiges Kriterium, denn:
    - C240 ist im Wiederverkauf nicht so beliebt wie die Massenmotoren, zumal er keine Automatik zu haben scheint. Momentan auf absehbare Zeit auch bescheidener Gebrauchtwagenmarkt!
    - Das Vivianitgrün-met. ist nicht jedermanns Sache, ist doch dieses stechende Türkisgrün!?
    - Das Wartungsheft könnte bei einem frühzeitigen Wiederverkauf eher Probleme machen

    Wenn du das Auto lange behalten willst und der Wiederverkauf weniger ins Gewicht fällt, würde ich den Wagen dann nehmen, wenn er recht genau deinem Suchprofil entspricht! Der Preis ist OK - kein Schnäppchen, aber wenn das Auto gut gepflegt ist, keine Mängel hat, dann ist der Preis ganz gut. 14990 halte ich für entschieden zu teuer für einen so ausgestatteten Wagen mit Schalter.

    Zum Motor selbst kann ich dir nix sagen, außer daß er hier und in der Presse ziemlich umstritten ist. Das mit Langlebigkeit und Laufruhe einerseits und Unwirtschaftlichkeit andererseits hab ich schon oft gehört.

    mfg
    basch
     
Thema: Inspektions Plan f?r Mercedes Benz C 240 W202
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes benz c240 benzin inspektion

    ,
  2. w202 inspektionsplan

    ,
  3. w202 c 200 serviceplan

    ,
  4. serviceplan w202,
  5. wartungsintervalle c 240,
  6. mercedes w202 240 benzin wartungsintervalle,
  7. w202 60000 km inspektion
Die Seite wird geladen...

Inspektions Plan f?r Mercedes Benz C 240 W202 - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Benz :)

    Mein erster Benz :): Hallo zusammen, hier möchte ich mich und mein Auto auch mal kurz vorstellen nachdem ich ja mein Unwesen hier im Forum treibe :D Der C200k W203...
  2. Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung

    Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung: sehr geehrte SL gemeinde SL 350 Bj 2006 272 PS als ich das Fahrzeug aufschließen wollte Funkfern was nach 10 sek. auf ging blinkten nur die...
  3. Mercedes W210 E430 Motor ruckelt hilfe

    Mercedes W210 E430 Motor ruckelt hilfe: Guten Abend alle zusammen ich bin neu hier und hoffe das mir jemand mit meinem Benz weiterhelfen kann. Autodaten: w210 e430 bj 2002 Prins...
  4. Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205

    Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205: Hallo, mein Display zeigt: "Backup Batterie Störung". Die einen sagen, der W205 hat keine Pufferbatterie sondern einen Spannungswandler, der...
  5. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden