Inspektionspreise?

Diskutiere Inspektionspreise? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Mir ist ja vorhim ganz anders geworden, ich habe 750 € bezahlt für eine Inspektion bezahlt. Nicht das jetzt einer sagt, ist ja klar wegen dem...

  1. Miles

    Miles

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist ja vorhim ganz anders geworden, ich habe 750 € bezahlt für eine Inspektion bezahlt. Nicht das jetzt einer sagt, ist ja klar wegen dem Zahnriemenwechsel aber ne ne der wurde noch nicht gewechselt erst bei 120.000 km.

    Also bei MB hab ich nie so viel bezahlt oder was kostet ketzt ein Assyst?
     
  2. #2 O.G.M.S, 22.03.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Ist zwar regional unterschiedlich, hier in Münster muss man bei einem Assyst B ab 400 € rechnen. Dazu kommen dann natürlich noch die ganzen Zusatzarbeiten.

    :wink:
     
  3. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also eine Rechnung einer Werkstatt setzt sich im Allgemeinen immer aus ABs und Teilen zusammen. Für bestimmte Vorgänge sind die ABs vorgeschrieben, das müsste in jeder Vertragswerkstatt gleich sein.
    Die Stundensätze, die natürlich wiederum die Kosten einer AB ergeben, können varieren bzw. unterscheiden sich von Werkstatt zu Werkstatt.
    Ich denke da geben sich Mercedes und Audi nicht viel, dürften beide bei günstigen 70-80€ liegen.... :))

    Also mußt Du eine Rechnung schon aufschlüsseln, um sie zu beurteilen. Eigentlich ergibt sich das teuer oder das billig nur über den Stundensatz und über die Ehrlichkeit, nur notwendige Reperaturen oder Wartungen durchzuführen.

    Wenn natürlich Werkstätten gewechseltes Kühlerwasser, was nicht gewechselt wurde, berechnet, ist das Betrug. Leider kommt dies aber häufiger vor, als man denkt.
    Ich bin froh, dass ich für meine Inspektionen einen Mann des Vertrauens habe, wo ich mir sicher bin, dass nur die notwendigen Dinge gemacht werden.

    Aber 750 € ist viel Geld, allerdings Standard für eine A6-Inspektion, auch ohne Zahnriemwechsel.
    Wahrscheinlich wurden Bremsen erneuert, was den Preis schnell nach oben treibt.
     
  4. Miles

    Miles

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Bremse habe ich eine Woche vorher bei ATU machen lassen...
     
  5. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Naja, dann sind 750 Euro schon Apotheke...

    Aber schaue Dir doch mal die Rechnung genau durch, die Werkstatt kann ja nur vollbrachte leistung in Rechnung stellen.
    wenn alles gemacht wurde und auch notwendig war, hast du bei Beschwerden wenig Chancen.
    Aber normal muß der Meister Dir alles genau erklären und erläutern können.
     
  6. #6 Hubernatz, 22.03.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Meine letzte Inspektion I hat mit 650€ gekostet 8o

    War aber mit Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel, Bremsbelägen vorne, Zündkerzen, Mikrofilter und 6,5 Liter TWS-Öl...

    Hier ein Posting von mir dazu im BMW-TReff:

     
  7. Miles

    Miles

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    lol die haben mir 5,5 liter öl für 207,47 € verkauft.
     
  8. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Das muss aber verdammt gutes Öl sein :wand
    Soviel kosten ja nicht mal 8 Liter Mobil 1 bei meiner DC-NL :rolleyes:
     
  9. #9 Bastiaan, 23.06.2005
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Moinsen,
    das sind 37,-€uronen/Liter. Hast du dir das Öl schon mal angeschaut, sollte zumindest Goldfarbig sein bei den Preis. Wahnsinn :tdw

    MfG. Bastiaan
     
  10. #10 Hubernatz, 23.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Weiss ja nicht, wie das abgerechnet wird. Aber beim Ölservice allein hab ich bisher immer nur das Öl gezahlt. Arbeit war inkl. im Ölpreis.

    Das könnte die in der Tat aber trotzdem überhöhten 220€ erklären. Ich hab 160 gelöhnt inkl. Filter und Arbeitszeit für 7 Liter Castrol TWS. Und das ist beileibe kein Billigöl.
     
  11. #11 Robiwan, 23.06.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    8o und ich dachte dass meine 100€ für 4,5l 10W40 schon pure Abzocke sind...
     
  12. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Dann versuche mal auf dem freien Markt ein gutes Markenöl in 5W-30 zu bekommen...

    Mein Händler: ca. 20.- pro Liter...
     
  13. #13 Bastiaan, 23.06.2005
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Moinsen,

    ich hab ne 190D 2.0 dieser braucht die Freigabe MB226.1 und habe vor kurzem bei ATU ein Öl gefunden mit diese Freigabe für sage und schreibe 7,95€ / 5Liter 15W40. Da ich ein Ölwechsel immer selber mache kostet es mir nicht viel. :D
     
  14. #14 Hubernatz, 23.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ebay... ;)
     
  15. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Stimmt. ebay... :(
     
  16. #16 Zarrooo, 23.06.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Gerade eben gekauft: Valvoline 5W-30, API SJ, synthetic blend (teilsynthetisch). 5,50€ der Liter bei der Teilebude um die Ecke.

    cu ulf
     
  17. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Valvoline ist aber nicht gerade der Hammer. Stimmt, es ist das Einzige Öl dieser Spezifikation außer dem Castrol TXT Softec Plus.

    Aber eben das brauche ich.

    Gibt es auch bei ebay, nur sehen die Flaschen überall anders aus (oder auch mit anderen Zusatzkürzeln dabei...).
     
Thema:

Inspektionspreise?

Die Seite wird geladen...

Inspektionspreise? - Ähnliche Themen

  1. Inspektionspreis W211

    Inspektionspreis W211: Hallo, ich habe mir im Januar 07 einen W211 (Baujahr 01.04) Kompressor gekauft und muß zur 15000 Insprektion,kann mir jemand den Preis sagen??...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden