Junge-Sterne-Garantie

Diskutiere Junge-Sterne-Garantie im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo erst mal, als Neuling dieses Forums hätte ich mal eine Frage zur sog. Junge-Sterne Garantie, da ich hier im Forum noch nichts dazu gefunden...

  1. #1 Bedenker, 08.11.2019
    Bedenker

    Bedenker

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal,
    als Neuling dieses Forums hätte ich mal eine Frage zur sog. Junge-Sterne Garantie, da ich hier im Forum noch nichts dazu gefunden habe:
    Zunächst: Mein Fahrzeug ist ein GLK 350 CDI Bj. 2013.
    Meine MB-Werkstatt hat mir jetzt die Verlängerung der in Kürze ablaufenden 2Jahres-Garantie gegen entspr. Gebühr angeboten,
    und zwar in zwei Varianten:
    Garantie MB-80 - 439 € Laufzeit 12 Monate o d e r
    Garantie MB-100 - 609 € Laufzeit 12 Monate.

    Sofern das "Kleingedruckte" zu beiden Angeboten noch nicht bekannt sein sollte, kann ich das gerne mal hochladen.

    Jetzt bin ich aber Laie und kann mich nicht entscheiden, ob überhaupt und wenn ja, welches Angebot das bessere wäre.
    Das sind ja auch ganz schön happige Beträge.

    Vielen Dank für ein paar erhellende Hinweise.
    Schöne Grüße
    Bedenker
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.826
    Zustimmungen:
    3.152
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in das passende Forum.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.408
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Einfach in den Vertragsbedingungen den Umfang und die Garantieausschlüsse vergleichen, dann sollte direkt klar sein welches der zwei Angebote für dich in Frage kommt. Ob sich die Garantie für dich rechnet kann dir niemand sagen, dass entscheidet sich letztendlich am Ende der Vertragslaufzeit. Die Frage nach deiner persönliche Bereitschaft das Risiko außergewöhnliche Reparaturen selber zu tragen oder eben auf die Garantieversicherung zu übertragen kannst nur du dir beantworten.
    Versicherungen handeln mit der Angst vorm Risiko und sehr erfolgreich zum eigenen Vorteil. Ein angstfreies Leben kann man kaufen.
     
    zappa und conny-r gefällt das.
  4. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Die Gesellschaften machen immer Gewinn. Bei der Garantie ganz wichtig die km Leistung, da kann es erheblichen Abzug geben.
     
    zappa und Joerg1 gefällt das.
  5. Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    562
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Ich fahr nen 2013er C350 CDI (also technisch sehr eng verwandt mit deinem) und hab mich Anfang dieses Jahres für die MB100 entschieden (ist beim C auch billiger, kostet "nur" 459.-). Und hat sich auch schon bezahlt gemacht, da mein DPF gebrochen war. So musste ich nur einen Bruchteil (Eigenanteil bei über 100tkm) bezahlen und hab den Betrag der MB100 schon mehrfach rein geholt. Und ich werde auch nächstes mal wieder die MB100 verlängern.
     
  6. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich kann Dir das nicht empfehlen. Mit einer guten und günstigen Werkstatt, fährst Du billiger bzw. Angeboten aus verschiedenen Werkstätten einholen. Wie schon Conny erwähnte. Geschenkt bekommst Du nichts! Es geht um Kundenbindung (und darum ordentlich Gewinn zu machen)! Selber machen ist natürlich unschlagbar, preislich und fast immer auch zeitlich, wenn man sich etwas eingefuchst hat.

    Kurzum, ich würde es lassen, die Leistungen die Du dafür geboten bekommst sind lächerlich.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich würde es nicht tun, vor allem weil neben den Beiträgen auch der Rattenschwanz mit kommt.
    Das bedeutet jährliche Inspektion bei Mercedes und Reparatur inkl. Eigenanteil bei Mercedes. Und diesen Rattenschwanz will ich bei Bytemaster beispielsweise lieber nicht sehen. Dabei kann das in einem Jahr natürlich auch mal positiv sein, aber wahrscheinlich nur, wenn es um ein Jahr geht.
     
    jpebert gefällt das.
  8. Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    562
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Dieselverbrauch: 7,98 l/100km - Mercedes-Benz, C-Klasse, C 350 CDI

    hier mal mein "Rattenschwanz". Macht, seit ich ihn am 19.5.2017 gekauft hab 19 Cent pro Kilometer ohne Wertverlust.
     
  9. hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    542
    Man kann sich vieles schön rechnen.
    Die 24 Monate JS Garantie beim Kauf bekommt man ja auch nicht geschenkt. Die sind halt im Kaufpreis versteckt.
    Wenn man davon ausgeht, dass ein Junger Stern um die 1.000€ teurer ist als ein vergleichbares Fahrzeuge ohne diese Versicherung, plus die 460€ für das dritte Jahr MB-100, plus die Verpflichtung immer bei MB zur Wartung zu erscheinen, sehe ich da bisher nichts von einem "mehrfach wieder reingeholten Betrag".

    Wie hier schon geschrieben wurde, über einen längeren Zeitraum gewinnt immer die Versicherung.
    Letztendlich ist eine Versicherung eine Ratenzahlung für potentielle Schäden, mit einem Gewinnzuschlag für die Gesellschaft.
    Von daher kann man diese Entscheidung niemandem abnehmen, da Jeder eine individuelle Finanzlage hat.
     
    Jupp gefällt das.
  10. u996viic

    u996viic

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C43 T
    ..naja, man muß halt auch schauen was ist alles "drann" was teuer werden könnte, wenn es kaputt geht.
    Und, Mercedes Werkstatt oder freie Werkstatt. Bei menem Dads E-Klasse von 2017 war ein LED Scheinwerfer defekt und
    2 automatische Türschließer. Ging alles über die Sterne Garantie. Der Scheinwerfer kostete schon 1800 Material und
    eine freie Werkstatt kann es zwar einbauen, aber nicht einstellen, dann mußt du zu Mercedes. OK, hier war es eh ein Garantiefall.
    Ich habe dieses intelligente LED, möchte nicht wissen was da ein Scheini kostet, oder Multibeam. Klar das so etwas kaputt geht ist sehr gering, aber es kann.
    Heute ist alles nicht mehr so gebaut wie vor 20 Jahren, auch bei Mercedes und anderen Herstellern nicht.
    Klar auch, passiert nichts ist das Geld weg, das ist aber bei allen Versicherungen so, da bezahlst Du für die anderen den Schaden.

    Aber wie schon gesagt, es muß jeder selber wissen und was hat das KFZ an Ausstattung und wer kann reparieren oder sogar selber machen.

    Grüßli von mir..............
     
  11. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    So ist es. Mit meinem SLK fahre ich wenn ( Hebebühne ) erforderlich zu einem kleinen Krauter mit dem ich dann gemeinsam Angelegenheiten erledige. Habe in 13 Jahren noch nicht mal 200 EUR für Lohn und ca 500 EUR für Material aufgewendet. Das Auto ist der Hit und das preiswerteste was ich mir die letzten 50 Jahre zugelegt habe.
     
    jpebert gefällt das.
  12. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    213
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Die "Garantie" wird sofort fällig ... eine evtl. Reparatur vielleicht. Ein angstfreies Leben kann man nicht kaufen auch nicht mit viel Geld..das muss man führen. Ein Auto das man nur mit extra zu kaufender Garantie angstfrei fahren Kann ?? was ist das denn ?
    So wie Conny mach Ichs schon mein ganzes Autoleben lang. Da hab ich ein gutes Gefühl und fühl mich nicht übers Ohr gehauen. Aber ok jeder nach seiner Gefühlslage. Eine Garantie einzukaufen kommt bei mir nicht in Frage. Die Autos die ich fahr fallen da sowieso raus. Ich hab keine Kiste die jünger als 20Jahre ist. Bis jetzt waren da die Reparaturen übersichtlich.
     
    zappa und jpebert gefällt das.
  13. Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    124
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Ist wohl Einstellungssache. Allerdings hat sich die Zusatzgarantie bei meinem letzten S204 schon im dritten Jahr gerechnet.
    Mein S205 ist vollgestopft mit feiner Technik, sowohl Elektronik als auch Mechanik, deshalb wird die Garantie auf jeden Fall
    abgeschlossen. Aber, aufpassen, es gibt auch die Option gleich für 2 oder 3 Jahre abzuschließen. So kosten 3 Jahre MB100
    knapp über 1000 €. Ich denke, wenn man weiß das man das Fahrzeug so lange fährt, ist das durchaus gut angelegtes Geld.
    Sollte man das Fahrzeug zwischendurch veräußern, hat man eine Garantie die auf den Käufer übergeht und die auch noch
    Geld einbringt bzw. die Zahl der Interessenten erhöht.

    Mein Fahrzeug muss immer 100% sein, selbst die kleinste Kleinigkeit wird schnellstmöglich abgestellt und zwar bei Mercedes.
    Das habe ich mit meinen bisherigen Fahrzeugen ebenfalls so gehalten, (alle Inspektionen beim Vertragshändler), das Ergebnis war,
    ich habe immer den Preis bekommen den ich mir vorstellte und der lag regelmäßig über Schwacke bzw. den üblichen Preisen.

    Wenn ich allerdings wie W210E meine Fahrzeuge so lange fahre bzw. nur ältere Fahrzeuge kaufe spielt das Ganze eine
    untergeordnete Rolle. Habe ich dann noch die Möglichkeit selbst zu schrauben, sieht die Sache noch einmal anders aus.

    Geschraubt habe ich früher mit Leidenschaft, jetzt bin ich 63 lass mich nach Hause fahren und erwarte für mein Geld ein einwandfreies
    Fahrzeug zurück.

    In diesem Sinne, jeder wie er mag oder kann!

    Gruß Frank
     
    Bytemaster gefällt das.
  14. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Da hast Du aber Glück, wenn Du so eine Kompetente NL hast.
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Da bin ich bei dir. Trotz des einen signifikanten Schadens kann ich hier keine positive Bilanz erkennen. Meist geht dann doch nicht was so Großes kaputt, dass es sich wirklich lohnt und das weiß die andere Seite des Vertrags ganz genau.
    Aber klar, bei 5% geht die Rechnung auch wirklich Positiv aus und jemand der dazu gehört, dem will ich auch nicht unterstellen, dass er Unsinn erzählt. So ist das halt bei Versicherungen. Darum wird bei mir das versichert, was existenzbedrohend ist, aber nicht mehr. Und 1200€ für den DPF wie bei Bytemaster sind nicht existenzbedrohend.
     
    hijacker123, jpebert und zappa gefällt das.
  16. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Hahaha, bei mir hört mit Versicherungen schon eher auf ;) Aber es ist tatsächlich so, dass man es sich leisten können muss, wie Du sagst (existenzbedrohend). Leute die weniger verdienen (haben), brauchen damit auch eher eine (möglicherweise sinnlose/teure) Versicherung. Ein wohlhabender sagt da eher, ich kann aufpassen und falls das nicht hilft zahlt man halt. Das ist die Crux im System. "Arme" Leute sollten sparen, können es aber nicht und müssen Versicherungen abschließen zur Sicherung der Existenz. Der, der Kohle hat dem wird es leichter gemacht mit dem Sparen.

    Sparen muss man sich heutzutage leisten können ;)
     
    conny-r gefällt das.
  17. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Für jemand der es sich leisten kann, kein Problem. Aber wie viele kaufen ein Auto auf Pump was überhaupt nicht zu ihren Lebensverhältnissen passt.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Hier sehe ich kein Problem des Systems. Wirklich arme Leute haben oft nicht einmal die wirklich wichtigen Versicherungen. Das Problem mit den Versicherungen ist viel mehr ein Mentalitätsproblem. Nicht selten ist die Vollkaskomentalität ein Grund, warum nichts gespart werden kann, einfach weil jeder Kleinstkäse versichert ist, was auf Dauer richtig viel Geld kostet.
    Vermutlich zu viele, allerdings lösen anschließend abgeschlossene Versicherungen das Problem über die eigene Verhältnisse zu leben auch nicht.
     
Thema:

Junge-Sterne-Garantie

Die Seite wird geladen...

Junge-Sterne-Garantie - Ähnliche Themen

  1. 190 Schwarze Embleme / schwarzer Stern

    Schwarze Embleme / schwarzer Stern: Guten Morgen zusammen. Mein Name ist Silas, ich bin 35 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Hamburg. Ich habe jetzt wohl eine Stunde damit...
  2. Mangel bei Auslieferung, keine Garantie

    Mangel bei Auslieferung, keine Garantie: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe bei einem MB-Vertragspartner einen Gebrauchten gekauft (E200, Bj 2015). Mit 2 Jahren Junge...
  3. Stern Demontage - Hülsen entfernen

    Stern Demontage - Hülsen entfernen: Hallo zusammen, leider hat es bei mir mit der Demontage des hinteren Sterns nicht geklappt bei meinem A180. :wand Die Hülsen sind sehr stabil...
  4. 207 Leuchtender Mercedes Stern nachrüsten

    Leuchtender Mercedes Stern nachrüsten: Hallo liebe Fangemeinde, Hole mir bald endlich meinen Traumwagen E-Coupe C207 350 CDI mit 265PS Schon vor dem Kauf plane ich ein paar kleine...
  5. Mercedes Benz Garantie als Wiedereinsteiger?

    Mercedes Benz Garantie als Wiedereinsteiger?: Hallo Leute, ich habe mal gehört das es die MB Garantie als Wiedereinstiger auch gibt? Hat jemand Infos darüber? Habe ein Fahrzeug das 4 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden