K?lteeinfluss auf Fensterheber !?

Diskutiere K?lteeinfluss auf Fensterheber !? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi, seit dem es richtig kalt geworden ist, geht auf meiner Fahrerseite der EFH nicht mehr. Die Eletronik klackt, der Motor springt aber nicht an....

  1. Mitch

    Mitch

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    GLE 63 AMGs
    Hi,
    seit dem es richtig kalt geworden ist, geht auf meiner Fahrerseite der EFH nicht mehr. Die Eletronik klackt, der Motor springt aber nicht an. Wird die Karrosserie wieder wärmer (z.B. Sonneneinstrahlung) geht er wieder.

    Kennt das einer ?????

    Gruß
    Mitch
     
  2. Mitch

    Mitch

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    GLE 63 AMGs
    Noch keiner Probleme mit dem eFH gehabt ??
    Das heißt dann wohl, daß es teuer wird. Und ich hab die Rechnung von der B-Inspektion noch nicht mal im Briefkasten ...
     
  3. #3 paquito, 10.12.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Frage:

    Funktioniert der Elektromotor nicht (= kein Geräusch) oder ist die Scheibe festgefroren (= Motor tuckert, aber es bewegt sich nichts).

    Letzteres hatte ich auch schon, aber da war's sehr kalt. Da kann man nur warten, bis es taut.

    Ersteres wäre wahrscheinlich ein Wackelkontakt - vielleicht schließt bei tiefen Temperaturen der Kontakt nicht mehr richtig (Metall zieht sich bei Kälte ja zusammen, wenn ich mich recht erinnere).

    Viel Glück damit.
     
  4. Mitch

    Mitch

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    GLE 63 AMGs
    Man hört, wie das Relais oder ähnliches anzieht und dann automatisch wieder abfällt. So als ob Du das geschlossene Fenster schließen willst. Festgefroren ist da nix. So kalt war´s noch nicht (zumindest in meiner Garage)

    Letztens habe ich dann später auf den Schalter gedrückt, dann hat´s eine halbe Sekunde gedauert und das Fenster fuhr einwandfrei runter.

    Es gibt also keine leier-Geräusche oder ähnliches.

    Gruß
    Mitch
     
  5. #5 elTorito, 10.12.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Auch wenn wahrscheinlich nicht gut..
    aber meine gehen sogar wenn die Scheiben gefroren sind, knackst dann nur unheimlich soll nicht si gut für die dichtung und Motor sein ich weiß , aber zu faul/keine zeit zum kratzen da muss ich halt fenster runter machen um links/rechts zu schauen.
     
  6. #6 paquito, 11.12.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Laienhafte Überlegung:

    Wenn der E-Motor läuft, die Scheibe aber nicht herunterfährt (und nicht festgefroren ist oder sonstwie hängt - du hast ja kein Leiergeräusch), dann stimmt was nicht mit der Verbindung zwischen Motor und Scheibe. Offenbar "greift" sie nicht immer richtig.

    Wenn's eine Temperaturfrage ist, würde ich sagen, ein "Zapfen" (oder wie das Ding halt heißt) ist zu kurz bzw. irgendwie verrutscht, so dass er nur im warmen (ausgedehnten) Zustand das tut, was er sollte.
     
  7. #7 Vom TDI zum CDI, 12.12.2003
    Vom TDI zum CDI

    Vom TDI zum CDI

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor des EFH ist devinitiv defekt. Das mit der Kälte ist Zufall oder der Auslöser (sozusagen hat dem EFH den Rest gegeben). Bei mir war das gleiche, ich hatte vermutet es hängt mit feuchtem Wetter, Kälte oder Waschstraße zusammen. Elektronik macht klack aber (Fensterh.)Motor läuft nicht. Das hatte ich der Werkstatt so geschildert. Weils klack machte hatte ich auch schon die Vermutung, dass es der Motor selbst ist. Aber die Werkstatt wußte es natürlich besser. Erst wurde der Schalter ausgetauscht (obwohl der Klack machte), nur kurzzeitiger Erfolg, eine Woche Später dann das Steuergerät, nach drei Tagen wieder das gleiche Problem, bis es mir zu bunt wurde und ich auf den Austausch des Hebermotors bestand. Seit Oktober (auch da gabs kalte Tage) funktioniert er nun und ich blamier mich nun nicht mehr bei der Zu- und Ausfahrt eines Parkhauses.
     
  8. Mitch

    Mitch

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    GLE 63 AMGs
    Jetzt mal der aktuelle Stand : Da in dieser Zeit keine Inspektion war und ich keine Zeit hatte, extra deswegen den Wagen wegzubringen, bestand das Problem natürlich weiterhin. Kurz nach meinem Posting ging es mal wieder für zwei Wochen.

    Gestern bin ich in der Stadt unterwegs und bekomme auf einmal den Impuls ".. könntest ja mal zweimal hintereinander kurz draufdrücken ..". Gut, das hatte ich schon 76 mal gemacht, aber irgendwie hatte ich die Eingebung, es zum 77. Mal zu machen. Was denkt Ihr, was passiert ?

    Die Scheibe surrt geschmeidig und zufrieden nach unten !

    Da kamen mir gleich die Zweifel an dieser Hexerei, nach dem Motto " Wahrscheinlich geht sie jetzt nicht mehr hoch " :-)

    Doch was passiert ?

    Die Scheibe surrt geschmeidig und zufrieden nach oben !

    Sachen gibt´s .......
     
  9. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Yo!
    Meiner hat auch so Voodoo-ähnliche Selbstheilungsfähigkeiten.

    Irgendwann hat das Schiebedach komplett gesponnen - nach dem Neustart null Probleme.
    Nach ner Inspektion haben die Fenster an der "B-Säule" nicht mehr abgedichtet. Nachdem ich sie über die FB
    geöffnet und geschlossen habe - null Probleme.

    Liegt vermutlich an der Software. Da glaub ich eh alles... :rolleyes:
     
Thema:

K?lteeinfluss auf Fensterheber !?

Die Seite wird geladen...

K?lteeinfluss auf Fensterheber !? - Ähnliche Themen

  1. 208 Fensterheber schwergängig

    Fensterheber schwergängig: Moin zusammen, bei meinem CLK200 Cabrio laufen die Fensterheber recht schwergängig ... zumindest klingen sie ziemlich gequält, wenn beim Öffnen...
  2. fensterheber geht nicht ..

    fensterheber geht nicht ..: hallo bei meinem auto : mercedes A140 , geht der rechte fensterheber nur nach oben , nicht mehr runter . jetzt habe ich ein offenes fenster ....
  3. Fensterheber

    Fensterheber: Hallo zusammen, ich habe gestern einen c180 Baujahr 1994 (w202) gekauft. Das war alles in Ordnung und hatte alles geprüft und war problemlos. Es...
  4. 208 Fensterheber, Rückspiegel, Kopfstützen funktionieren nicht und der rote Schalter für das Dach leucht

    Fensterheber, Rückspiegel, Kopfstützen funktionieren nicht und der rote Schalter für das Dach leucht: Fensterheber, Rückspiegel, Kopfstützen funktionieren nicht und der rote Schalter für das Dach leuchtet. Nach abklemmen der Batterie und wieder...
  5. w124 cabrio elektrischer fensterheber

    w124 cabrio elektrischer fensterheber: Moin habe seit kurzem einen 220 cabrio Bj. 93 und propleme mit dem elektrischen fensterheber muss ihn auswechseln wie bekomme ich das stahlkabel...