Kann ich das Öl verwenden? S203, 11/2003

Diskutiere Kann ich das Öl verwenden? S203, 11/2003 im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Kann ich das Öl hier für meinen MB verwenden? Bin mir nicht sicher bei den Freigabenummern

  1. BB233

    BB233

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mercedes S203 200K
    Kann ich das Öl hier für meinen MB verwenden? Bin mir nicht sicher bei den Freigabenummern
     

    Anhänge:

  2. Idun

    Idun

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    honda
    Ich würde es nicht verwenden.
     
  3. #3 Bruchpilot87, 26.03.2015
    Bruchpilot87

    Bruchpilot87

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Clk 500 Audi A5 3,0 TDI Quattro
    Das kannste in dein Rasenmäher kippen aber nicht in dein Benz :s18:
     
  4. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Sehr fundiert begründete, fachlich nicht zu übertreffende Antworten. Klasse Jungs, das hilft dem Themenersteller bestimmt weiter... :tup
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    2.205
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Warum soll man das nicht benutzen können?
     
  6. #6 Bruchpilot87, 26.03.2015
    Bruchpilot87

    Bruchpilot87

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Clk 500 Audi A5 3,0 TDI Quattro
    Weil es eigtl für gasbetriebene Fahrzeuge gedacht ist...
    Ich bezweifele auch das es die MB Spezifikationen hat
    Ist halt EInstellungs und Glaubenssache :D Ich bin kein Fan von liqui moly, total etc etc
    Shell Helix Ultra zb wäre meine Empfehlung




    Anbei zitiere ich mal das digitale Datenblatt:




    Einsatzzweck
    Ganzjahresöl für Benzin- und Dieselmotoren einschließlich Common-Rail- und Pumpe Düse-Technologie. Besonders geeignet für gasbetriebene Fahrzeuge (CNG/LPG) und Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter (DPF) – auch bei Nachrüstung. Turbo- und Kat-getestet.

    Freigaben
    ACEA C3 ; API CF ; API SN ; BMW Longlife-04 ; Ford WSS-M2C 917-A ; MB-Freigabe 229.31 ; VW 502 00/505 00/505 01

    LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden: ACEA A3 ; ACEA B4 ; Fiat 9.55535-H2 ; Fiat 9.55535-M2 ; Fiat 9.55535-S2 ; Porsche A40 ; Renault RN 0700 ; Renault RN 0710


    Bei den Empfehlungen steht zB auch nix von MB
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    2.205
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ja, extrem viel Glauben braucht man. Meine Erfahrung ist, ist ein Öl freigegeben, ist noch kein Motor dran verreckt, egal welche Marke man rein kippt.
    Warum sollte auch ein Öl für einen Gasmotor in einem Benzinmotor nicht funktionieren? Mit diesen Aussagen versuchen die Hersteller nur Marketing zu betreiben.

    Dafür in den Freigaben. Die "Empfehlungen" sind nichts anderes als eine unverbindliche Aussage des Herstellers, dass trotz fehlender Freigabe dieses Öl auch gut ist, für diese Freigaben.

    gruss
     
Thema:

Kann ich das Öl verwenden? S203, 11/2003

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden