Kann man beim W211 den Frontgrill lackieren lassen wenn man Distronic hat?

Diskutiere Kann man beim W211 den Frontgrill lackieren lassen wenn man Distronic hat? im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo MB Freunde, habe bei meinem W211 Distronic und auf dem Frontgrill ist eine "Platte" , ich denke mal das es zum schutz vom Distronic dient !...

  1. #1 E-Fünfhundert, 01.01.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
    Hallo MB Freunde,

    habe bei meinem W211 Distronic und auf dem Frontgrill ist eine "Platte" , ich denke mal das es zum schutz vom Distronic dient !
    Meine Frage ist nun ob man den Grill lackieren kann,ob der lack die Distronic funktion stört, weil Distronic hat ja die Funktion das es gegenstände erkennt die während der Fahrt zu nah am PKW kommen(Warnsignal durchs Piepen ). Was sagt ihr? Würde der Lack stören ? MFG... Onur !
    Hier ein Bild damit ihr wisst was ich meine : http://img17.imageshack.us/img17/4332/grill.png
    PS: Das auf dem Bild ist nicht mein Auto,wollte euch nur den Frontgrill zeigen mit der PLATTE !
     
  2. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Nein, denn der Grill hat keinerlei Funktion bezogen auf Distronic.
    Bedenken hätte ich für den Fall, wenn die Platte überlackiert würde.
     
  3. #3 E-Fünfhundert, 01.01.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
    Ja das meine ich ja auch ! Wenn ich den Originalen Grill komplett überlackieren lasse,ob es dann das Distronic System stören würde ??
     
  4. #4 hijacker123, 01.01.2010
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    561
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Lackschicht auf der Kappe die Funktion der Distronic in irgendeiner Form beänträchtigt.

    Brabus hat das beim B63 S auch gemacht, und ich denke die werden es vorher getestet haben bevor sie es dem Kunden andrehen. ;)

    Über die Optik des Ganzen kann man natürlich streiten...

    [​IMG]
     
  5. #5 chrischo, 01.01.2010
    chrischo

    chrischo

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    weisses Bobby - Car
    ich würde eher sagen das es auf die zusammensetzung des lacks ankommt. ich könnte mir durchaus vorstellen, das metallische partikel im lack sehr wohl störend auf das distronic system einwirken können.



    ich würde den entsprechenden lack einfach auf eine trägerfolie aufbringen und dann einen versuch starten. wenn das system dann nicht mehr einwandfrei funktioniert, kann die folie rückstandsfrei entfernt werden.
     
  6. #6 hijacker123, 01.01.2010
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    561
    Da kommts natürlich auf einen Versuch.

    Ist halt die Frage, ob diese winzigen Teilchen ein ausreichendes Radarecho bringen, um das System zu stören.

    So wie Du es beschrieben hast, sollte es aber leicht rauszufinden sein.
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Lackrezepturen enthalten u.a. schwermetallhaltige Pigmente wie Bleichromat und weitere metallhaltige Stoffe, wirken also auch abschirmend.
    Wegen der Augengefährdung arbeiten die Radarsensoren mit minimaler Leistung.
    Von daher ist es natürlich nicht gewollt, wenn eine Lackschicht den Radarstrahl noch weiter abschirmt.
     
  8. #8 E-Fünfhundert, 01.01.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
    @Chrischo: Gute Idee mit der Folie,probier ich mal aus ;)
     
  9. #9 clk500er, 01.01.2010
    clk500er

    clk500er

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Corsa A
    Kann mir nicht vorstellen, dass das in irgendeiner Weise stören sollte (auch mit den metallischen Partikeln).

    Parksensoren werden ja auch oft gefüllert und überlackiert und funktionieren danach ja auch wieder ganz normal.
     
  10. #10 Rußbomber, 01.01.2010
    Rußbomber

    Rußbomber

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Die Abdeckung besteht aus einem speziellen, teuren Kunststoff, der die Radarstrahlen im 77 GHz-Bereich so wenig wie möglich reflektiert bzw. bricht.

    Das System ist komplett damit abgestimmt.

    Bringst du mit Lack eine zusätzliche Grenzschicht auf, verändern sich die Werte. Im günstigsten Fall stimmen die Angaben von der Distronic nicht mehr, im ungünstigsten Fall ist das System komplett gestört.

    Ich würde es einfach lassen.
     
  11. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    297
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Mal ne Frage, funktioniert deine Distronic überhaupt?

    Wie ich in deinem Galeriebild sehe, hast du ja garnicht diesen "Distronicgrill" dran, sondern einen mit integriertem Stern?
     
  12. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Parksensoren arbeiten ja auch mit Ultrschall, die Distronic arbeitet mit Radarwellen.
     
  13. #13 E-Fünfhundert, 02.01.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
    Ja,meiner funktioniert ! Mit dem grill was ich dran habe,habe ich auch keine probleme ! Hab noch den originalgrill,will den jetzt dran machen weil der der jetzt dran ist mir nicht gefällt !!
     
  14. #14 E-Fünfhundert, 14.02.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
  15. #15 Daniel 7, 15.02.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.439
    Zustimmungen:
    2.560
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Gefällt mir wesentlich besser als dein alter Grill :] :tup
     
  16. 2fast

    2fast

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    BMW M3 Cabrio, GLK 350 CDI Designo
    Sieht gut aus! :tup
     
  17. #17 E-Fünfhundert, 15.02.2010
    E-Fünfhundert

    E-Fünfhundert

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E500 W211
    Danke euch:D...ich finde auch das es viel viel besser aussieht als vorher ! Der Grill den ich davor hatte sah so kitschig aus halt UNORIGINAL !! Aber jetzt habe ich das ORIGINALE dran !!
     
  18. #18 El Ninjo, 15.02.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Finde ebenfalls das es gut aussieht ein schöner Kontrastpunkt zur Farbe des Fahrzeugs. :] :tup

    :wink:
     
Thema: Kann man beim W211 den Frontgrill lackieren lassen wenn man Distronic hat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abdeckung Platte w211 ausbauen

    ,
  2. distronic stern lackieren

    ,
  3. w212 distronic plus frontgrill lackieren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden