Kauf eines 190er

Diskutiere Kauf eines 190er im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo mein name ist Devran komme aus Berlin und bin neu hier. Ich möchte mir ein 190er zulegen aber ich hätte gerne paar Informationen von euch....

  1. 190

    190

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E
    Hallo mein name ist Devran komme aus Berlin und bin neu hier. Ich möchte mir ein 190er zulegen aber ich hätte gerne paar Informationen von euch. Was ich alles beachten sollte bei dem Auto.

    Welche Motoren von den Benziner sind denn am Sparsamsten und wieviel Liter unterschied würde denn es zwischen Schaltgetriebe und Automatik ausmachen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Devran
     
  2. #2 spookie, 21.11.2009
    spookie

    spookie Guest

    Die 190er sind sehr robust und haben noch nicht diese vielen Rostprobleme der C-Klasse. Ihr grosser Schwachpunkt ist die KE-Jetronik, die alte Einspritzung, die nach den vielen Jahren gerne mal muckt oder den Wagen nicht richtig laufen lässt und auch den Spritverbrauch hochtreiben. Hier aber bietet z.b. www. 190teile.de eine Überprüfung für 30 Euro an und das ist gut angelegtes Geld da die sich damit bestens auskennen. Das ist also kein Hindernis.

    Bei den alten 4-Gang Automatik Getrieben kann man etwa 1-2 Liter auf 100km Rechnen, was den Mehrverbrauch angeht. Heutzutage ist das nicht mehr besonders relevant.

    An welchen Motor hattest Du denn gedacht? Suchst Du einen gut ausgestatteten mit Leder, Klima, Schiebedach, 4 elektrische Fensterheber, etc. oder eher was einfacheres?
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den Mehrverbrauch durch die Automatik würde ich eher bei 0,5-1l sehen.
    Die Technik ist relativ robust, Die Fahreuge sind aber leider wie die 124 in einem Alter, wo es nur noch relativ wenige wirklich Gute gibt.
    Diese sind entsprechend teuer.
     
  4. 190

    190

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E
    Danke für die Informationen Ich dachte schon an einfaches die Motoren 1.8 und 2.0 kommen für mich in Frage.

    Leder, Schiebedach und Klima brauch ich nicht unbedingt aber für Elektrische Fenster würde ich nicht nein sagen :)
     
  5. #5 Petrolferrari, 21.11.2009
    Petrolferrari

    Petrolferrari

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich dir zum 2 Liter raten. Der 1.8er tut sich ein wenig schwer mit der Masse des Babybenz und dies schlägt sich negativ im Verbrauch nieder. 2 Liter oder, wenn's Portemonee mehr zulässt den 2.3er. Beide machen Spass. Motor auf Öldichtheit kontrollieren und die Wagenheberaufnahmen auf Durchrostungen. Ebenso mal in den Kofferraum legen und von unten gegen die Ecken der Hutablagenbleche schauen. Wenn da Rost ist, ist meist die Heckscheibendichtung in Auflösung begriffen (macht schlanke 700 Euros bei Daimler ohne Rostbeseitigung).

    Gruß,

    Frank.
     
  6. #6 Deutz450, 22.11.2009
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wie schon erwähnt, die 190er sind robust aber nicht unzerstörbar, auch an ihnen nagt der Zahn der Zeit (und der Rost). Auch wen der 190er erstaunlich rosresistent ist kann man ihn bei einem ca. 20Jahre alten Auto natürlich trotzdem vorfinden. Rost gibt es vor allem an den Stellen an dennen die Sacko Bretter am Blech scheuern, rund um die Kennzeichenleuchten, an der Griffleiste des Heckdeckels, auch am Scheibenrahmen kann es rosten, vor allem wenn da schon mal ne Scheibe reinkam besteht ein erhötes Risiko, auch mal nen Blick unter die Schwellerverkleidungen werfen, die Ecken des vorderen Radlaufes zum Scheinwerfer hin sollte man auch in Augenschein nehmen, am Unterboden gibt es über der Achse eine Stelle da wurde werkseitig nicht gewachst, da kann sich auch Rost bilden.
    Technisch ist der 190er relativ robust, Schwachstellen: Die KE Jetronic der Benziner, früher das Non Plus Ultra, heute aber oft zickig. Die Teile sind extrem teuer, und sie ist relativ schwierig zu diagnostizieren, vor allem wenn man nicht mehr tagtäglich damit zu tun hat.
    Das Automatikgetriebe kann auch schon mal kaputt gehen, meist bricht das Steuerschiebergehäuse aus, der Steuerkolben liegt dann in der Ölwanne, das Auto fährt nur noch rückwärts, es passiert nicht oft, aber wenn bedeutet es i.d.R. den wirtschaftlichen Totalschaden.
    Die Hinterachse macht bei nahezu jedem 190er Geräusche, ist aber nicht schlimm, defekt ist sie deswegen nicht.
    Vom Turbodiesel würde ich abraten, er neigt zu Zylinderkopfrissen.
    Ansonsten alles nur Kleinigkeiten

    Die Saugdiesel laufen ewig, sind allerdings recht müde (vor allem der 4 Zylinder), kosten hohe Steuern und bekommen nur die rote Plakette.
    Bei den Benzinern bieten sich die 4 Zylinder an, wenns wirklich ein Automatik werden soll würd ich zum 2,3er tendieren.

    Schau dir das Fzg. gut an, dann wirds auch was, aber bedenke: gute Autos gibt es nicht für 1500€, für gepflegte Autos mit nachvollziehbarer Historie wird locker das 2-3fache verlangt. Der Preis des 190er erklärt sich damit dass viele gute Autos ins Ausland gingen und viel Schrott hierblieb, die Abwrackprämie hat den Bestand weiter dezimiert. Der 190er gehört mittlerweile zu den Youngtimern, und vor allem genießt er Kultstatus, das alles treibt den Preis hoch.
     
  7. 190

    190

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E
    Vielen Dank hoffentlich finde ich ein guten zurzeit gibt es wirklich keine guten mehr im Internet :)
     
Thema:

Kauf eines 190er

Die Seite wird geladen...

Kauf eines 190er - Ähnliche Themen

  1. Audio 50 APS 50 gebraucht kaufen und ersetzen

    Audio 50 APS 50 gebraucht kaufen und ersetzen: Hallo, vielleicht werde ich hier fündig: 1. Leider wird die CD und Navi-DVD nicht gelesen. Lt. Mercedes soll es sich um einen Laufwerkfehler...
  2. 176 Kein Getriebeölwechsel vor Kauf bekommen

    Kein Getriebeölwechsel vor Kauf bekommen: Hallo liebes Forum, hätte gerne mal eine Einschätzung von euch zu folgender Situation: Ich habe mir am 10.7. einen A220d W176 gekauft mit 7G...
  3. C63 AMG Kauf - Entscheidungshilfe

    C63 AMG Kauf - Entscheidungshilfe: Guten Tag Autogemeinde, ich stehe vor der Entscheidung mir einen C63 AMG w204 zu kaufen. Da es sich um meinen ersten MB handelt brauche ich...
  4. Kauf C63S Cabrio

    Kauf C63S Cabrio: Hallo, nach einigen Jahren im blau-weißen Lager schaue ich mir kommende Woche einen C63S Cabrio an. Der Wagen ist 9 Monate alt und unter 10.000 km...
  5. 190er als Erstwagen?

    190er als Erstwagen?: Moinsen an die Benzer :) ich schließe nun bald meinen Führerschein ab und suche ein solides, möglichst GÜNSTIGES Auto (im Unterhalt) als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden