Kauf eines AMG E50

Diskutiere Kauf eines AMG E50 im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich möchte mir gerne wieder einen Mercedes zulegen und nach langen Überlegungen habe ich mir u.a. einen AMG W210 E50 in den Kopf gesetzt....

  1. #1 V8-Sven, 02.11.2013
    V8-Sven

    V8-Sven

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    CLK W208 430 Elegance
    Hallo,
    ich möchte mir gerne wieder einen Mercedes zulegen und nach langen Überlegungen habe ich mir u.a. einen AMG W210 E50 in den Kopf gesetzt. Preislich sind die E50 jedenfalls attraktiv (ausgehend von den Preisen bei mobile.de). Um es konkreter zu machen:

    Ich suche ein grundlegend fahrbereites Exemplar mit funktionstüchtigem Motor sowie Getriebe. Reparaturen kann ich größtenteils selbst erledigen, da ich a) schrauben kann und b) eine Halle zur Verfügung habe.

    Meine Fragen wären folgende:
    - wie sieht mittlerweile die Versorgung mit (gebrauchten) Teilen aus?
    - haben sich bei diesen Autos neben den typischen W210 Problemen weitere eklatante Schwachstellen herausgestellt, auf die man grade jetzt im gehobenen Fahrzeugalter besonders achten muss?
    -täuschen die Preise bei mobile möglicherweise? Denn für ca. 5500-7500 € stehen ja einige E50 mit Tüv drin, die erstmal einen recht ordentlichen Eindruck machen

    Danke und Gruß an die AMG-Gemeinde hier ;)
     
  2. #2 kaiserchen, 26.11.2013
    kaiserchen

    kaiserchen

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w124 300D , 260 E , w123 230, w208 200K, s123 300 TDT, CLK55 (M113.984)
    Hallo,

    Also ich habe diesbezüglich auch mal den Markt beobachtet. Denke schon das da was zu finden ist für den Preis allerdings ist mir aufgefallen das die meisten Inserate schon ewig im Netz sind und keiner den "topp gepflegten , rostfreien , unter 200t km" nimmt.

    habe mir einen in Neukölln angeschaut, und er war miserabel lackiert, Noch dazu sind Sie meistens gedreht die KM . Man muss ihn einfach fahren und dann merkt man sofort ob alles stimmt. Ich persönlich habe mich dann dazu entschlossen die Finger vom w210 zu lassen.

    Wenn's günstig sein soll dann clk 55 oder ebend doch schon w211 und die Mehr-PS geniessen.
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die E50 sind so billig, die werden gerne zum Runterreiten gekauft. Wenig Kohle, dicker V8 und dann kommen die Unterhaltskosten... Da trifft dann rostiger 210er auf jugendlichen Vergewaltiger. Keine sonderlich gute Kombination. Dazu die alte 4-Gang Automatik, und der M119 will eh gedreht werden... Nix bullig von unten raus.

    Ich würd auch lieber nach nem gepflegten 55er schauen. Egal ob 210er oder 208er. Da ist der M112 mit 5 Gängen drin, was doch deutlich moderner/besser ist!
     
    kaiserchen gefällt das.
  4. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    340
    Im 210er gab es nur 5-Gang-Automatikgetriebe. Beim 50iger ist zu beachten, dass das umgebaute 420iger sind - d.h. jede menge HWA-Teile. Wenn von denen was hops geht, wird es teuer. Merkt man schon am Kleinkram, wie Bremsscheiben. Deutlich teurer als beim Nachfolger E55, der ein eigenständiges Modell sein durfte.
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Auf den E50 bezogen? Das ist doch ein alter M119... Zu Anfang wurde der 210er definitiv mit 4-Gang ausgeliefert.
     
  6. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    340
    Das ist nach meiner Kenntnis falsch.
    1. Das EPC scheint Dir zu widersprechen. Demnach hatte der E50 von Anfang an das 722.627, der E 420 das 722.625. Wenn Du mal eine Fahrgestellnummer mit einem mit 4-Gang-Automatik hast, würde ich mich gerne eines Besseren belehren lassen.
    2. Auch die Preisliste vom Mai 1995 widerspricht Dir. Dort hatte der E 420 bereits die 5-Gang-Automatik (Quelle).
    3. Mercedes.destellt die technischen Daten für die Alteisen bereit. Auch dort wird explizit von einer 5-Gang-Automatik gesprochen!

    Ich fürchte, Du irrst Dich da!
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hm... Der 420er, der zeitgleich mit dem 280er kam hatte 5 Gänge, der 280er noch 4... Davor natürlich alle... Ich war der Meinung, dass die ersten M119 im 210er noch mit 4-Gang ausgeliefert wurden...
     

    Anhänge:

    • 7224.jpg
      7224.jpg
      Dateigröße:
      12,9 KB
      Aufrufe:
      116
  8. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    340
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also scheinen die 8 Zylinder immer mit 5 Gängen ausgeliefert worden zu sein...
     
  10. #10 kaiserchen, 26.11.2013
    kaiserchen

    kaiserchen

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w124 300D , 260 E , w123 230, w208 200K, s123 300 TDT, CLK55 (M113.984)
    Naja aber bei dem restlichen Argumenten spricht trotzdem einiges für den 55er :-)
     
  11. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    340
    Naja, der M119 ist definitiv der sportlichere Motor - er wirkt nicht so zugeschnürt, dreht besser. Der M113 ist dafür unten heraus stärker und sparsamer. Beim M119 kommt halt noch die Diskussion der Gleitschienen hinzu (wobei das die Exemplare, die bis heute überlebt haben, wohl kaum betrifft).

    Was den E50 wirklich besonders macht, ist die Stückzahl. Mit unter 3.000 Stück ist er relativ selten. Mehr noch: Er ist der letzte AMG im eigentlichen Sinne - der E55 danach war kein "Umbau" mehr sondern lief ganz normal vom Band. Das kann - irgendwann, in 20-40 Jahren mal interessant werden.

    Durchbeschleunigt nehmen sich die beiden übrigens meiner Erfahrung nach nicht viel mit minimalen (!) Vorteilen für den 55iger - aber mal 1/2 Sekunde später ins Gas, und schon sind die Vorteile weg. Bremsen waren beim 50iger halt recht teuer (wenn ich mich richtig erinnere 350 € für eine Bremsscheibe vorne, da HWA-Teile).

    Ein Freund von mir fährt einen 400E (W124) und der macht auch schon Spaß, ohne Frage. Nur krankt der halt an der 4-Gang-Automatik mit langer Übersetzung - so dass er selten im optimalen Drehzahlband ist. Auf der Straße bedeutet das, dass er sich selbst mit einem aktuellen E250 erst mal rumschlagen muss, bis er endlich auf Drehzahl ist. Das kann richtig nerven, denn die meisten Sprints sind ja recht kurz - und da kann er den genannten Wagen nicht distanzieren. Auf den 124iger bezogen nerven die so manches mal mit unruhigem Motorlauf im Stand....das ist auch so eine never ending Story bei den Hütten. Ob das den 210er auch noch betrifft, weiß ich nicht.
     
  12. #12 V8-Sven, 12.01.2014
    V8-Sven

    V8-Sven

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    CLK W208 430 Elegance
    Habe neulich zugeschlagen. Demnächst stelle ich das (noch nicht so) gute Stück vor ;)
     
    J.M.G. gefällt das.
  13. Buemu

    Buemu

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    AMG E50
    Kennzeichen:

    es gibt noch sehr gute e 50. z.Bspl. LU-LW .. Rostfrei, TÜV, 65 000 Km, 1. Hand , Unfallfrei



    Gruß aus 67112
     
Thema: Kauf eines AMG E50
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e50 amg stückzahl

    ,
  2. w210 e50 oder e55

    ,
  3. e50 oder e55

    ,
  4. mercedes e50 amg probleme,
  5. e55 amg w210 stückzahl,
  6. stückzahl e50 w210,
  7. Kaufberatung amg e50,
  8. mercedes E55 amg stückzahl,
  9. e50 amg unterhaltskosten,
  10. w210 e55 stückzahl,
  11. e50 amg kaufberatung,
  12. e55 s210 amg stückzahl,
  13. W210 e50,
  14. E 50 amg Stückzahl ,
  15. e55 amg w210 kaufberatung,
  16. e50 Amg,
  17. amg e50 oder E55,
  18. produktionszahlen amg E 50,
  19. w210 e55 amg stückzahl,
  20. woran erkenn ich den e50 amg,
  21. e50 amg wert,
  22. e 50 amg forum,
  23. mercedes e 50,
  24. stückzahl e55 w210,
  25. Mercedes e55 Stückzahl
Die Seite wird geladen...

Kauf eines AMG E50 - Ähnliche Themen

  1. C30 Amg Getriebeölverlust

    C30 Amg Getriebeölverlust: Hallo Community, Habe seit einiger Zeit mit dem Getriebe vom c30 amg ein Problem. Er verliert von irgendeiner steller Getriebeöl. Die Dichtung...
  2. Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205)

    Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205): Hallo zusammen, ich fahre einen C63 AMG s (Bj 2017) und ich habe die folgende Frage: Ist der Achsen Sturz an der Vorderachse auf der rechten...
  3. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  4. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  5. Mercedes E60 AMG Limited 6,3L W210

    Mercedes E60 AMG Limited 6,3L W210: Ich habe es nun endlich geschafft den letzten E60 Limited mit wenig Kilometern ausfindig zu machen. Der Wagen befindet sich in Japan. Allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden