Kaufberatung eines E350T CDI BE

Diskutiere Kaufberatung eines E350T CDI BE im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo! Hoffe, daß ich die richtige Rubrik gewählt habe. Wir waren heute unterwegs, bissl Autos gucken und sind auf eins gestoßen, welches unser...

  1. #1 Fliegzeugerin, 21.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Hallo!

    Hoffe, daß ich die richtige Rubrik gewählt habe.

    Wir waren heute unterwegs, bissl Autos gucken und sind auf eins gestoßen, welches unser Interesse geweckt hat:

    eine E-KLasse E350 T CDI BE, EZ: Feb. 2011, ca. 21000 km mit umfassender Ausstattung für 34900 EUR!

    Könnt Ihr mir etwas zu dem Motor sagen? Welche Bezeichnung hat er und gibt es Probleme oder dergleichen? Wollten uns halt erstmal bissl informieren, bevor wir zuschlagen. In Sachen Motor sind wir ja bissl gebrandmarkt wegen dem M271 bei unserem aktuellen Fahrzeug! Habe mal ein Bild des Angebotes reingestellt. Was meint Ihr?
     

    Anhänge:

  2. #2 hijacker123, 21.11.2015
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    563
    Rubrik ist falsch. Das ist ein S212. :D

    Motor ist ein OM642. Was anderes hat MB ja seit Jahren im 6-Zylinder-Diesel-Bereich nicht im Angebot.
    Bei diesem Fahrzeug ist es konkret der OM642 LS als EU5.

    Was für mich zu hinterfragen wäre, ist die extrem geringe Laufleistung.
    Hört sich vielleicht erst mal positiv an, kann aber auch auf ständigen Kurzstreckeneinsatz hindeuten.

    Es gibt schon Fahrzeuge mit ähnlicher Ausstattung für 5k€ weniger, allerdings dann auch mit der dreifachen km-Leistung.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.191
    Zustimmungen:
    3.254
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Aus diesem Grund :verschieb zu den 212ern.


    Das Motörchen ist schon was Feines. :]

    Der Kilometerstand müsste an Hand des TÜV Bericht, und der Servicenachweise zu verifizieren sein.
     
  4. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also ich habe so ein Ding, knappes Jahr älter, ja gerade selbst gekauft. An sich hört und liest man sehr wenig bis gar nichts negatives. Kann Dir da also keine konkreten Schwachstellen nennen. Im Gegenteil, mir macht der Motor sauviel Spaß.

    Allerdings finde ich den Preis ein wenig oder ehrlich gesagt sogar sehr happig. Gut, er hat wenig gelaufen, aber 5 wird er bald dennoch und da ist der Preis m.E. nach ein wenig hoch gegriffen.

    Ich hab das dann auch mal umgesetzt, was Du angekündigt hast... =)
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.109
    Zustimmungen:
    3.586
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Laufleistung finde ich mehr als fragwürdig.
    Wer kauft denn einen Diesel und fährt damit 5tkm im jahr?
    Das ist das letzte was man tun sollte, denn da sind Probleme nicht ausgeschlossen.
    Der Eu5LS-Motor ist Sahne.
    Ordentlich Dampf in der Hütte, trotzdem genügsam, auch wenn man ihn tritt.
    Dazu noch 20tkm mit 2 Vorbesitzern?
    Ich finde den ehrlich gesagt zu teuer. Ob nun 20 oder 50tkm ist fast egal, aber der, der 50tkm hat, war zumindest keine Standuhr.
     
    jboo7 gefällt das.
  6. #6 Fliegzeugerin, 21.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Herzlichen Dank für Eure Einschätzung.

    Ja, die geringe Laufleistung bei einem Diesel ist schon zu hinterfragen, vorallem bei 2 Vorbesitzern. Wir wollen uns am Montag mal näher informieren. Heute waren alle Verkäufer im Gespräch und wir hatten keine Lust zu warten.
    Werde berichten, was man uns erzählt.

    Preistechnisch werden wir natürlich auch versuchen, zu verhandeln.
     
  7. #7 Fliegzeugerin, 23.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    So: zu den zwei Vorbesitzern wurde uns gesagt, daß das Fahrzeug innerhalb der Familie umgemeldet wurde. Ich war leider nicht dabei. Mein Mann hat mit denen telefoniert. Morgen lassen wir abchecken, was wir für Unseren noch bekommen und verhandeln. Dann entscheiden wir.
     
  8. #8 Stiffler, 24.11.2015
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Rechnet für Euren mal reines Bauchgefühl ?( 4000€ kenne jetzt weder km noch Scheckheft ect.
    Aber aktuell sind die Preise ja nicht der bringer was die anbieten.

    Kannst aber gerne mal schreiben was Ihr für Euren noch bekommen hat, ist aber nur interessehalber...auch gerne per PN.
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Woher kommt denn die Erkenntnis und vor allem, warum soll das pauschal gelten? Ich kann mich alles andere als beschweren, als ich meinen 350er vor wenigen Wochen gekauft habe...
     
  10. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    343
    Die Preise sind derzeit meiner Meinung nach wahnsinnig hoch. Vor ~zwei Jahren hat man für vergleichbare Fahrzeuge weit weniger bezahlt. Mal als Beispiel: E500, 1 Jahr alt als Junger Stern. Heute ab ~55.000 €. 2013 lagen solche Fahrzeuge (mit der kleinen MoPf, d.h. BiTurbo Motor, NTG4.5 und Farbdisplay) bei 43-45.000 €!

    Das merkt man aktuell natürlich (positiv), wenn man ein Fahrzeug in Zahlung geben will.
     
  11. #11 Fliegzeugerin, 24.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
  12. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Naja, wenn ich den richtigen 350er bei mobile.de gefunden habe, ist der von einer Niederlassung. Die nehmen den auch mit "Schaden" in Zahlung, wobei sich hier eben die Frage stellt, was wirtschaftlicher ist. Der Reparaturpreis fällt ja nun sowieso an.
     
  13. #13 Fliegzeugerin, 24.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Unser Wunschmobil ist auch von einer Niederlassung. Daß der Wagen "zurück genommen" wird, ist ja nicht das Problem. Der mögliche Schaden wird aber sicher den möglichen Preis der Inzahlungnahme auffressen, so daß davon nichts mehr übrig bleibt. Motorkontrolllampe bedeutet nie etwas Gutes, zumal dieser Motor vorbelastet ist. Er hatte bereits bei 62000 km eine Zylinderkopfüberholung und die Vermutung liegt nahe, daß wir wieder das gleiche Problem haben. Aktuell hat Unserer ca 105000 km auf der Uhr und war im September 11 Jahre alt.
     
  14. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Genau Euer "Wunschmobil" meinte ich ja, das ist mit Deinen Angaben oben ja schnell gefunden...

    Genau so wirst Du es eben bei einer Inzahlungnahme nicht rechnen können. Jedenfalls nicht bei einem Auto dieses Alters. Wenn Du selbst reparierst, mag das stimmen. Vielleicht macht aber genau deshalb eine Inzahlungnahme bzw. ein Verkauf sogar Sinn!
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.109
    Zustimmungen:
    3.586
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    dann hat die Fa Vaeth ja hervorragende Arbeit geleistet wenns gerademal 40tkm gehalten hat.
    Nicht schwarzmalen, einfach versuchen, was geht bei einer Inzahlungnahme.
    Die Kiste geht vermutlich eh ins Ausland in der Preisklasse.
     
  16. #16 Stiffler, 25.11.2015
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Die Erkenntnis kommt daher, dass die Preis für den Ankauf von gebrauchten Fahrzeugen einfach im Keller ist. +Beim VK sieht das ganz anders aus, klar kann man auch einen Schnapper machen, aber man bekommt aktuell für das eigene Fahrzeug wenig geboten und muss beim Neukauf teils teils wenn man nicht genau sondiert relativ viel in die Tasche greifen.
    Glaub mir, ich sondiere Preise, ich versuche soweit als möglich täglich den Markt zu beobachten, was geht wo und wie mit den Preisen. Auch was die Ersatzteilpreise angeht, bringt aber der Job mit sich :D
     
  17. #17 Fliegzeugerin, 25.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Gut, wir haben uns erstmal entschieden, daß wir mal schauen lassen, was nun dieses Problem mit der Kontrtollleuchte ist und sehen, was der Händler/ die Werkstatt sagt. Das erste Mal hatten wir keinen Leistungsverlust und keine Geräusche, kein Stottern, als die Lampe anging. Vielleicht ist es ja doch was anderes. So ganz gebe ich noch nicht auf.

    Und ja, das Fahrzeug kommt mit sehr hoher Wahrscheinlich ins Ausland, denn wie uns gesagt wurde, "dürfen" die Händler keine Fahrzeuge anbieten, die älter als 6 Jahre seien, weil sie für die Fahrzeuge 2 Jahre Garantie anbieten müssen. Ob das jetzt so stimmt, sei mal dahin gestellt, aber es würde schon passen, denn man findet keine älteren Fahrzeuge in deren Gebrauchtwagensortiment, zumindest nicht direkt vor Ort.
     
  18. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Rechtlich dürfen sie natürlich schon, nur werden sie das nicht machen. Denn sie haften im Rahmen der Gewährleistung bei Gebrauchtfahrzeugen mindestens ein Jahr für Mängel, bei Neufahrzeugen für zwei Jahre. Eine Garantie müssen sie nicht geben, eine Garantie ist immer freiwillig.
     
  19. #19 Fliegzeugerin, 25.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Das meine ich ja mit "ob das so stimmt"... Sie werden sich nicht unnötig mit Problemen behaften.

    Wir lassen das Auto heute erstmal dorthin schleppen vom ADAC, ein Bekannter arbeitet da und sehen dann weiter. Im Prinzip wollte ich den noch 1-2 Jahre fahren, aber bei den Mängeln, die dieses Auto hatte und vielleicht noch haben wird, ist das ein Faß ohne Boden.
     
  20. #20 Fliegzeugerin, 28.11.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Kaufvertrag unterschrieben!
     
Thema: Kaufberatung eines E350T CDI BE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e350t 2010

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung eines E350T CDI BE - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für S204

    Kaufberatung für S204: Hallo, würde mir gerne einen S204 ab Bj. 2011 zulegen und wollte im vorhinein mal mein Wissen zu dem Auto erweitern. Würde gerne einen Diesel mit...
  2. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Liebe Community. Ich bin auf der Suche nach einem Mercedes C Klasse T Modell. Budget ist um die 15000 Euro. Automatik würde ich gerne haben,...
  3. Kaufberatung A- B- SLK...

    Kaufberatung A- B- SLK...: Hallo zusammen, wie in meinem Thema zu meinem S211 schon kurz angerissen sind wir (Meine Partnerin und Ich) gerade am Anfang der Suche nach einem...
  4. Kaufberatung E350T / E500T

    Kaufberatung E350T / E500T: Hallo zusammen, ich fahre seit 6 Jahren einen E270T CDi Bauj. 12/2003 Da wir das Auto nun kaum noch brauchen und die Steuer dafür zu hoch ist,...
  5. Kaufberatung S211 E350T Ava

    Kaufberatung S211 E350T Ava: Hallo Gemeinde, ich benötige eure Unterstüzung bei meiner Kaufentscheidung zum diesem Fahrzeug: Der Wagen wurde bis einschließlich 2012...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden