Kaufberatung - KM oder Baujahr?

Diskutiere Kaufberatung - KM oder Baujahr? im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, nachdem ich das WOE damit verbracht habe hier im Forum die Einträge zum W204 zu lesen versuche ich nun auch meine Fragen zu dem Fahrzeug...

  1. #1 webmail4tom, 21.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    Hallo,

    nachdem ich das WOE damit verbracht habe hier im Forum die Einträge zum W204 zu lesen versuche ich nun auch meine Fragen zu dem Fahrzeug zu formulieren. Ich bin jetzt schon seit ca. 2 Wochen auf den beiden großen deutschen Internet Autoseite auf der Suche nach einem passenden W204. Da ich im Jahr so ca. 10.000 KM fahre und auch bis jetzt nie einen Diesel hatte sollte es eigentlich ein Benziner werden. Da ja die allgemeinen Kommentare zum C 180K / C 200K / C 230 in Verbindung mit Automatik nicht so berauschend sind habe ich nun den C 280 oder C 350 ins Auge gefasst. Wegen des besseren Wiederverkaufswert eventuell auch noch den C 320 CDI.

    Das Auto geht nach Ösiland - jaja ich bin Österreicher :) - also kommen noch je nach Co2 bis max. 16% NoVA vom Kaufpreis hinzu, dann noch eine Co2 Strafsteuer ab 180g Mixverbrauch, die An- und Rückreise, Datenbankeintrag etc. etc. also in Summe ca. 18 - 20% vom Fahrzeugpreis. Trotzdem rechnet sich das (sofern man bei einem Auto dieser Preisklasse überhaupt von "Rechnen" reden kann) da hier in Österreich die Angebote sehr dürftig und unverschämt teuer sind und meistens mir wichtige Extras fehlen.

    Also zusammengefasst bin ich auf der Suche nach einem C 280 oder C 320 oder C 350 mit bis zu 30.000 KM und max. 2 Jahre alt

    Das sollte er haben:
    - BiXenon
    - Comand APS
    - Linguatronic
    - Leder (Stoff kann sein nur diese Artico Leder/Stoff Kombination soll nicht sein)
    - Parktronic

    Wäre nett muss aber nicht:
    - Holz statt Alu
    - Intelligent Light System
    - AMG

    Nun zu meinen Fragen:
    - Ab wann wurde das Aussenspiegeldesign eigentlich geändert (die schmalen Blinkerschlitze)?

    - Gibt es einen großen merkbaren Unterschied zwischen dem C280 und C350?

    - Von der Optik gefällt mir die Avantgarde Schnauze besser als die Elegance, wie ich aber lesen konnte ist das ja eigentlich kein Problem, da man nur den Grill austauschen kann, richtig?

    - Innen gefallen mir die Holzapplikationen besser als die in Alu, auch das soll unkompliziert austauschbar sein (ca. 300 EUR), richtig?

    - Das Optimum wäre Baujahr 2008 mit wenig Kilometer. Gibt aber natürlich auch Angebote wie z.b. BJ 2007 / 15.000 KM sowie BJ 2008 / 35.000 KM. Was wäre Euch wichtiger? Neueres Fahrzeug mit mehr Kilometer, oder älteres Fahrzeug mit weniger Kilometer? Wie gesagt optimum wäre wenig KM und junges Fahrzeug, ist aber eine Preisfrage, denn mehr wie 30.000 EUR will ich nicht unbedingt ausgeben, da diese Summe ja bis das Auto hier angemeldet steht auf ca. 35.000 - 36.000 EUR angewachsen ist.

    - Würdet Ihr den Kauf auf alle Fälle bei einem Mercedes Händler machen oder käme auch ein seriöser freier Autohändler in Frage?

    - Mercedes Aktion "Junge Sterne" mit 24 Monaten Garantie klingt ja recht gut, beim durchlesen der Garantiebestimmungen bzw. deren Auschlüsse frage ich mich allerdings was da überhaupt noch unter Garantie fällt. Hat diese Garantie im Schadensfall überhaupt einen reellen Wert?

    - Wie würden die Einkaufsprofis unter Euch die Anfrage bei einem Händler handhaben? Anrufen, Details in Erfahrung bringen und dann seinen Wunschpreis nennen, oder nach dem Anruf ein schriftliches Angebot abgeben oder um Bekanntgabe des bestmöglichen Preises bitten?

    Dankbar für jeden Tip, Trick und Hinweis
    Tom
     
  2. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    wende dich mal an den User Bigfoot, vielleich hat er was interessantes für dich.

    Zu deinen Fragen.

    Der C280 reich denke ich vollkommen, aber so ziemlich jeder hier ist vom 350er begeistert. Also wenn es geht zum 350er greifen.
    Wenn du Fragen zum C280 hast wende dich an sleepwalker. Er hat vor kurzem einen gekauft.

    Mir wäre das jüngere Baujahr wichtiger, ausserdem sind 35 000km immernoch sehr wenig.

    Naja wie jeder will, ich kaufe immer von Privat.

    Die Fragen die ich nicht beantwortet habe, da fehlt mir das Wissen zu.

    Gruß
     
  3. #3 webmail4tom, 21.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    Hi & danke für die raschen Antworten!

    BigFoot Okay, ich werde mal nach seinem Profil sehen und ihn auf meine Suche ansprechen !

    Ich würde auch eher zum C350 tendieren zumal vom Preis bei den jetztigen Gebrauchten nicht sehr viel unterschied ist. Aber vielleicht kann mir ja sleepwalker mehr über den C280 und seine Beweggründe diese zu nehmen erzählen.

    Gefühlsmäßig wäre mir ein Einjähriger auch lieber, aber auf der anderen Seite sind bei manchen Angeboten 20.000 KM Unterschied, wobei eben der mit den wenigen Kilometern um 12 Monate älter ist. Weiß nicht was in sagen wir 4 Jahren beim Wiederverkauf wichtiger ist - Baujahr oder KM...

    Wenn Du von Privat kaufst - wie machst Du das mit Garantie etc.? Versuchst Du eine Anschlussgarantie vom Hersteller zu bekommen?

    Danke nochmals für Deine Antworten
    Tom
     
  4. #4 El Ninjo, 21.09.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das tauschen des Grills ist wirklich kein Problem dauert 5-10Min und man benötigt dazu kein Werkzeug. :]


    Also wenn du eh mit dem Gedanken spielst den Grill zu ändern würde dieses Problem ja nicht auf dich zukommen da das Alu Design ja nur im Avantgarde verbaut ist .



    Ich persönlich würde ein solches Fahrzeug vor allem in dieser Preisklasse nur bei Mercedes bzw. einem Vertragshändler von MB kaufen. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.


    Wenn du dich für einen Jahreswagen entscheidest hast du ja noch ein Jahr volle Werksgarantie und danach in der Regel eine Anschlussgarantie von einem Jahr die nach dessen Ablauf wieder um ein Jahr verlängert werden kann bis hin zum 10 Lebensjahr des Fahrzeuges. Was an dieser Garantie interessant ist das sie Fahrzeugbezogen ist also beim Verkauf an den neuen Besitzer weitergegeben werden kann.

    Kleiner Tipp von mir versuche doch mal ein Fahrzeug direkt bei MB in der Fahrzeugsuche zu finden da es dort auch Angebote gibt bei denen der Mercedeshändler frei wählbar ist und du dir ja somit auch einen Händler in Grenznähe auswählen kannst was deine Anreise ja auch erheblich verkürzen könnte. :]


    :wink:
     
  5. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    2009, bei Blue Efficiency glaube ich schon 2008.


    Ja, die Linien unterscheiden sich aber noch weiter als nur durch Schnauze und Grill. Da würde ich lieber noch mal abwägen.


    Hm, ich weiß es für den 204 nicht, aber beim 202 war das erheblich teurer. Kommt mir sehr wenig vor.

    Viele km bei frischem Baujahr deutet auf Langstrecke, das ist eigentlich die deutlich bessere Wahl. Der Motor dürfte besser eingefahren und nicht durch Kurzstrecke belastet worden sein. Zudem bekommst Du das technisch aktuellere Modell wo evtl. schon Kinderkrankheiten ausgebügelt wurden und neue Features hinzukommen. Definitiv das neuere Baujahr nehmen, wenn Du vor der Wahl stehst.

    Bei einem Fähnchenhändler würde ich nie ein Auto dieser Kategorie kaufen. Das schreit meiner Meinung nach nach Ärger. Aber das ist nur meine persönliche, völlig subjektive Einstellung.

    Erfahrungsgemäß ja. Wenn dir beispielsweise die Motorsteuerung oder Klimaanlage innerhalb der Zeit die Biege macht, kannst Du den Händler in die Pflicht nehmen statt auf den teuren Kosten sitzenzubleiben.

    Einkaufsprofi bin ich nicht, aber ich würde nicht am Telefon über den Preis des Wagens verhandeln und auch keinen Wunschpreis nennen. Hingehen, ernsthaftes Interesse zeigen, Probefahren, jemand Sachkundigen dabeihaben der dir als "frisch verliebtem" den Wagen möglichst madig macht und Mängel findet (Kratzer hier, Beule da, Bei Vollausstattung fehlt die Klima ;) oder sowas). Dann dem Händler diese Punkte vorbringen und ruhig einen recht hohen Betrag vom Preis abziehen und das als Angebot nennen. Dann schauen was sich entwickelt und wie der Händler reagiert. Meist trifft man sich in der Mitte. Oder staubt einen Satz Winterreifen auf Alus ab, hat ja auch was.
     
  6. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    das mit dem alter ist so ne Sache, es ist klar das ich auch lieber zu nem Wagen greifen würde der z.B 30 000km hat und keine 50 000km.

    Aber bei der Frage ob 15 000 oder 35 000km überleg ich nicht lang und nehme dann lieber den ein Jahr jüngeren.

    Bisher habe ich 2 Autos gekauft wo es möglich war eine Anschlussgarantie weiter zu führen (ich glaube wenn man die ein mal unterbricht kann man diese nicht mehr abschließen)

    Bei beiden Fahrzeugen habe ich die Entscheidung nicht bereut. Der erste Wagen hatte eine ausserplanmäßige Reparatur von 5€, und der zweite von ca. 350€.

    Ich muss dazu sagen das die Anschlussgarantie beim zweiten Wagen wenn ich mich recht erinnere 700€ pro Jahr gekostet hätte, weil AMG. "Normal" um die 400€.
    Ich mache auch vieles selber, das berücksichtige ich auch noch. Hätte ich die Reparatur bei Mercedes machen lassen wäre ich bei ca. 1100€ angekommen.

    Es kann aber auch blöd laufen und man hat nur Probleme mit der Karre, dann ist diese Garantie sinnvoll, aber das kann man ja nie wissen.

    Edit. @EMP
    Ende letzten Jahres sollte ich ein CLS bei nem Mercedes Händler anschauen für nen Bekannten aus dem Ausland. Dieser kostete um die 43 000€, auch als ich paar Macken gefunden habe, die aber beseitigt wurden, wollte der Verkäufer nicht mal 500€ mit dem Preis runter gehn. Barzahlung war ihm auch schnuppe. Die Verkäufer bekommen vom Chef vorgeschrieben wieviel sie maximal runter gehn dürfen und fertig.

    Gruß
     
  7. #7 El Ninjo, 21.09.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Ja so ist es leider. :]

    Ist wie mit einer Versicherung man zahlt Jahrelang Beitrag und braucht sie vielleicht nie aber wenn doch ist man froh eine zu haben. :rolleyes: Denke das kommt auch immer etwas darauf an was die Anschlussgarantie kostet ich denke bei 400 Euro wäre es sicher eine Überlegung wert. :]
     
  8. #8 Bigfoot, 21.09.2009
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Würde ein nehmen von ende 2008 weil es dann noch Werksgarantie gibt, nacher verlängern kostet für 1 Jahr +/- 300,-
    C 280 oder C 350 sind beide gut, letzte natürlich mehr PS aber selber Spritverbrauch.
    Grill kostet 180,- und 5 minuten.
    Freie Händler sind genau so gut: Werksgarantie.
    Und günstiger als Vertragshändler, unsere Fahrzeuge kommen auch direkt über Daimler AG.
     
  9. #9 sleepwalker, 21.09.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Nu ja, was gibt's groß zu sagen. Leistung, Sound, Laufruhe -> V6. Der 230er ist kein schlechter Motor, aber mit der 7G ist die Leistung ähnlich einem 200K Handschalter. Der 280 ist top, da gibt's nichts zu meckern. 350er natürlich der stärkste Motor der am meisten Spaß macht. Wenn er im Budget liegt oder man ein sehr gutes Angebot für so einen bekommt -> zuschlagen :-)

    Wenn die Laufleistung < 50.000 km beträgt würde ich auf das jüngere Baujahr achten, sowie dem allg. Zustand des Fahrzeuges bei der Besichtigung.
     
  10. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Dieser Satz hat mich direkt an was erinnert. ich formuliere ihn mal um.

    Ist wie mit einer Versicherung man zahlt Jahrelang Beitrag und braucht sie vielleicht nie aber wenn doch, lassen sie einem im Stich und du musst mim Anwalt drohn =)
     
  11. #11 webmail4tom, 21.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    Wow - danke für die zahlreichen Antworten & Meinungen :wink:

    Da ich leider nicht weiß wie Ihr das mit den einzelnen Zitaten in einer Antwort fertig bringt, mach ich es auf die altmodische Art:

    @ El Ninjo
    Also Grill auf Avantgarde wirklich kein Problem. Das hilft, denn manche Angebote sind mit Ausstattung Elegance (Holz mag ich auch und müßte nicht einen Avantgarde auf Holz umrüsten was ja bedeutend umfangreicher & teurer sein soll) aber den Grill würde ich wirklich tauschen. Wenn Du schreibst kein Werkzeug und 10 min., rechne ich mal für mich 60 min und blutige Finger :).

    Das mit dem MB Vertragshändler hätte ich generell auch so gesehen, vor allem da ich ja keine Ahnung über einzelne freie Händler in DE habe da ich hier in Wien sitze.

    Das mit der Anschlussgarantie habe ich mir angesehen und werde ich sicher machen, vorallem für den Wiederverkauf, da ein Auto mit Garantie einfach leichter Interessenten findet.

    Danke für den Tip der Suche direkt auf der Mercedes Seite - ja ein Angebot habe ich aus Hamburg, da graut mir schon jetzt vor der Heimreise - 10 Stunden und das Auto ist "alt" bevor es österr. Boden gesehen hat.

    Wegen Versicherungen gabs mal ne Werbung bei uns - "man muss rechtzeitig draufschauen dass man es hat wenn man es braucht" oder so ähnlich


    @Emp
    Also nix mit dem neuen Spiegeldesign für mich, obwohl mir das alte eigentlich besser gefällt, aber das Neue soll ja den Fahrtwind reduzieren.

    Ja, ich weiß dass Elegance und Avantgarde noch einige andere Unterscheidungsmerkmale aufweisen. Die sind mir aber nicht so wichtig, mir gefällt einfach der Avantgarde Grill besser. Weiß nicht schaut irgendwie sportlicher aus und passt zu einem C350.

    Den Preis für die Innenteile hab ich aus einem anderen Forum mit einer De- bzw Montageanleitung.

    Du hast sicher recht - Fähnchenhändler - es gibt sicher sehr gute freier Händler samt Werkstätte aber wenn man nicht aus der Umgebung geschweige denn aus dem Land ist kennt man diese halt auch nicht. Mit den Werksgarantien würde es mich nicht stören bei einem freien Händler auf Empfehlung zu kaufen. Allerdings werben MB Vertragshändler ja gerade mit den "Jungen Sternen".

    Okay gut zu wissen, dass Klima oder Steuerungen nicht aus den Garantiebedingungen ausgenommen sind. Ist halt arg zu lesen was alles rausfällt.

    Tja normalerweise würde ich so ein Kaufgespräch auch nicht per Telefon abwickeln, aber das mit dem hingehen ist halt so eine Sache wenn du 500 -1000 KM enfernt sitzt ;)


    @DylanS
    Also geht Dir das Baujahr vor die Kilometer sofern es nicht zuviele Km´s sind. Ich war mir da echt nicht sicher, wobei 35.000 km für mich echt schon das äußerste ist.

    Also wie Garantie würde ich sowieso nehmen, zumal jetzt bei MB Vetragshänderl 24 Monate gratis und ich eher zwei Linke habe und mich mit Autos gar nicht auskenne, zumindest was Reparaturen betrifft.

    Vielleicht muss ich mir ja ein Autohaus in deiner Nähe suchen damit Du Dir den Wunschkandidat ansiehst :)



    @Bigfoot
    hab Dir bereits eine Email geschrieben ... wenn Du da ein Idee hast wie ich zu meinem C350 komme nur zu! Ich wollte schon letzte Woche einen Flug oder Bahnticket buchen um mir einen zu holen, hat aber immer irgendwas nicht gepasst.

    Okay, also Spritverbrauch ist zwischen C280 und C350 kein Unterschied, die Preise sind auch sehr ähnlich, also ein C350 in Schwarz oder Palladium Silber. Weiß schaut auch nett aus, bin mir aber nicht sicher ob das auch noch in 2 Jahren gefällt und man die Farbe überhaupt aufgrund des Schmutzes erkennen kann :)



    @sleepwalker
    Alles in allem bist Du mit Deinem C280 also zufrieden? Hast Du das grosse Navi? Leder oder Stoff? Derzeit ist am MArkt der Unterschied zwischen C280 und C350 nicht wirklich vorhanden. Unterschiede ergeben sich eher aus Ausstattung, BJ und KM. Nein ich suche eher was um die 20.000 km ausser es ist wirklich ein schöner kompletter dann kann er auch 10 tsd km mehr haben.
     
  12. #12 sleepwalker, 21.09.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Absolut. Sind davor schon einige andere gefahren (200K und 230, manuell wie auch mit 5G/7G Automatik).
    Bei dem 280er mit der 7G gibt es wirklich nichts zu meckern. Einzig allein der fehlende manuelle Schaltmodus (beim AMG Sportpaket gab's afaik ohne Aufpreis Schaltpaddles, die wären cool).
    Die Ausstattung ist so wie du sie nicht möchtest *lach* kein Navi, Alu, und Stoff/Leder Artico. Hier die Vorstellung:
    http://mercedes-forum.com/board/index.php?page=Thread&threadID=63745

    Bzgl. Spritverbrauch müsste der 350er (3.5 L) etwas durstiger als der 280er (3.0 L) sein. Der wiederum durstiger als der 230er (2.5 L) ist. Mehr Hubraum muss gefüllt werden. Aber die Differenzen sollten < 1.0 L sein. Das Thermodynamische Optimum sind übrigens 0.5 Liter pro Zylinder :P

    Navi hatten wir vorher schon das Comand, aktuell nur Audio 20. Wenn du ein integriertes Navi willst, führt kein Weg am Audio 50 APS oder Comand vorbei. Außer einer netten Landkarte bringt das Comand aber überhaupt keine Vorteile. Selbst die Anzeige bei der Musikwiedergabe ist lächerlich klein und identisch mit der des Audio 20. Da wird etwa die Hälfte des Displays überhaupt nicht genutzt. Muss dann aber jeder selbst entscheiden ob das Ego es verträgt "nur" das Audio 50 APS zu haben =)
     
  13. #13 Samson01, 21.09.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP


    Das zur Hilfe
     
  14. #14 webmail4tom, 22.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    Also da muss ich bezüglich Artico was richtigstellen ;) Ich finde einfach die Artico Schwarz/Schwarz Kombination wirklich nicht schön. Leider haben die meisten Fahrzeuge genau diese. Deshalb auch meine Suche nach Leder oder einem Elegance mit den Stoffsitzen. Am liebsten wäre mir entweder genau Deine Farbkombination, besonders schön finde ich das Hell/Dunkel mit den dunklen Teppichen unten rum, aber auch ein dunkles Grau bzw. Beige sieht finde ich gut aus. Wenn ich es mir genau überlege wäre Dein C280 perfekt ... darf ich fragen was Du dafür bezahlt hast?

    Ich habe da auch lange herumüberlegt. Ich bin ein echter Mac User daher auch zwangsläufig iPhone welches mittlerweile wirklich okay ist und auch die Navigon Lösung super funktioniert, wahrscheinlich mehr kann als die Integrierten und außerdem als Handy sowieso immer dabei ist. Sicher bin ich mir aber nicht ob ich in ein so hübsches Auto eine Brodit Halterung montieren möchte. Ich habe auch sehr viele schlechte Meldungen bez. des APS50 auf verschiedenen Navi Foren gelesen, deshalb dachte ich ans Command mit der integrierten Telefonie etc.
     
  15. #15 sleepwalker, 22.09.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Erstmal Gratulation zum erfolgreichen Zitat *g*
    Ja wenn das so ist ;) Also ich bin auch fasziniert von der Farbkombi. Gerade Details wie das fortlaufende Schwarz des Armaturenbretts in die Tür, oder die schwarzen Veloursteppiche. Eben sehr kontrastreich.
    Hab' dir mal noch eine PN geschrieben.

    Vorne weg, die Freisprecheinrichtung über Bluetooth steht dir auch bei dem Audio 20 zur Verfügung. Das ist beim Comand nicht anders gelöst. Wenn du die Schnittstelle mit einer Ladeschale willst, müsstest du ohnehin die Komforttelefonie mitbestellen. Das Bluetooth funktioniert mittlerweile tadellos, auch wenn's Audio 4 Jahre (+- 1 Jahr ^^) vor Mercedes bereits besser(!) gelöst hat.
    Wenn man nicht jeden Kontakt einzeln an den Radio schickt ruft immer "Unbekannt" an. Umgekehrt muss man den Kontakt im Handy auswählen und anwählen, sofern man seine Nummer nicht auswendig kennt und sie eintippen kann. Bei Audi z.B. wird direkt auf das Adressbuch im Handy zugegriffen, ohne Vorarbeit! Auch wird beim MMI von Audi der handyeigene Klingelton über Bluetooth übermittelt. Um diese Funktionalität bei Mercedes zu erhalten bedarf es wieder mal des direkten Anschlußes über die Ladeschale.... :rolleyes:

    Hm, ich bin mir nicht wirklich sicher ob das Comand ein wirklich anderes Navi beinhaltet als das 50 APS. Klar, es hat eine eigene Festplatte, ist schneller und man hat die Kartendarstellung. Aber wenn das 50 APS einen falsch navigiert, wage ich zu behaupten, dass es das Comand ebenfalls macht.
     
  16. #16 webmail4tom, 23.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    Wie gesagt eine Hell / Dunkel Kombination ist wirklich, zumindest beim W204 Innenraum, unschlagbar. Ich denke das liegt auch an dem hohen Plastikanteil un dem eckigen Design, welchem so ein Farbunterschied gut tut.

    PN kommt gleich retour :)

    Ja nur leider dann mit den Problemen die Du ja beschrieben hast. Meiner Information nach liegt auch der Unterschied darin, dass mit der Telefonie die Gespräche über die Aussenantenne geführt werden. Stimmt das so? Ist es dann jene Aussenantenne welche auch fürs Radio zuständig ist, oder kommt dan eine Scheibenantenne o.s.ä. dazu?

    Ich dachte ja schon daran, einen zu suchen bei dem mir egal ist ob er APS50 oder Comand hat, aber die Telefonie dabei ist. Dann könnte ich bequem das iPhone steuern obwohl es in der Mittelablage verstaut wäre. ABER da ich ja dann auch die iPhone Navi verwenden müsste, bräuchte ich erst wieder eine Haltevorrichtung entweder am Lüftungsgitter links vom Lenkrad oder am Gitter in der Mitte. :rolleyes:


    Angeblich soll das Kartenmaterial identisch sein, und die neue(?) APS50 auch insgesamt schon weit besser. Keine Ahnung ob da von den ersten APS50 ab BJ 2007 zu den heutigen gemeint war.
     
  17. #17 Robiwan, 23.09.2009
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
  18. #18 TheViperMan, 23.09.2009
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Hi!

    Also zu den Radios/Navis folgendes: Die Telefonie funktioniert immer gleich. Jedes Gerät hat Bluetooth integriert, damit hat man aber nur die Grundfunktionen, also man kann telefonieren und wählen, viel mehr aber nicht. Dabei wird die Handyantenne benutzt. Läuft über das HFP (Hands-Free Profile oder so ähnlich).
    Die Komforttelefonie kann mit jedem Radio/Navi kombiniert werden und nur dann telefoniert man über die Aussenantenne, die ist in der "Flosse" auf dem Dach untergebracht. Du hast dann eine Schnittstelle in der Mittelkonsole an die du eine Ladeschale anschließen kannst, in die du das Handy jedesmal einstecken mußt, oder ein Bluetooth-Craddle, das SAP unterstützt, dann wird auch über Bluetooth die Aussenantenne verwendet, Kontakte können übertragen werden und das Handy wird eigentlich nur als Kartenleser verwendet. Allerdings muss das Handy auch SAP unterstützen.
    Wie das dann alles noch mit der Navigation in deinem iPhone kombinierbar ist weiß ich leider nicht.
    Da du aber Lingatronic wolltest brauchst sowieso mindestens das APS50 mit Wechsler oder COMAND, mit weniger gibts keine Linguatronic, oder?

    Gruß Viper

    P.S.: Wird die Flosse eigentlich immer aufs Dach gepappt? Wird haben weder Navi noch Komforttelefonie und trotzdem ist sie drauf. Oder ist das gar ein Loch im Dach, dass so verschlossen werden muss?
     
  19. #19 webmail4tom, 24.09.2009
    webmail4tom

    webmail4tom

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 350 C 4-matic / 911 C4 / Grand Cherokee 4.7 Limited
    hi robiwan und danke für die hinweise. habs nachgelesen und du hast recht. ist aber jetzt auch egal weil ich hab heute einen hier in österreich gekauft. genaue beschreibung kommt noch :]


    @ViperMan

    Danke für Deine Erklärungen ! Ich werde das jetzt am WOE selbst
    ausprobieren können. Bin gerade mit meinem C 350 4-matic inklusive hmm
    eigentlich fast allem vom 200 km entfernten Verkäufer zu Hause
    angekommen. :)

    Kann es sein dass die Flossen auch für den Radioempfang da ist?
     
  20. #20 sleepwalker, 24.09.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Na dann Glückwunsch zum neuen Fahrzeug :-)
    Ging ja dann doch sehr schnell. Der C 350 ist natürlich ein Traum!

    Das ruft nach einem Vorstellungsthread mit vielen Bildern [​IMG]
    An für sich könntest Du auch noch Deine anderen Autos vorstellen :]
     
Thema: Kaufberatung - KM oder Baujahr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 kaufberatung km oder baujahr

    ,
  2. was ist wichtiger baujahr oder kilometer

    ,
  3. was ist wichtiger km oder baujahr

    ,
  4. KaufBeratung km Baujahr
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - KM oder Baujahr? - Ähnliche Themen

  1. Leiste PTS wieder befestigen Baujahr 2004

    Leiste PTS wieder befestigen Baujahr 2004: Hallo Habe erst seit 2 Tagen mein Sportcoupe. ein Facelift Baujahr 11/2004 Vorne wir die Parksensoren sind (linke Seite) steht die Leiste ab. Wie...
  2. Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake

    Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake: Als neues Mitglied möchte ich mich mal direkt mit meinem Fahrzeug vorstellen: Neu gekauft habe ich mir den Mercedes CLA 200 SB mit 163 PS / 120...
  3. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  4. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  5. Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion

    Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion: wie kann man das Kabel für das Schluss- Bremslicht im Kofferraumdeckel am w 207 prüfen bzw. erneuern?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden