Kaufberatung Mercedes Benz S 500

Diskutiere Kaufberatung Mercedes Benz S 500 im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Morgen zusammen, ich würde bitte EUEREN Rat in anbetracht ziehen wollen. Ich stehe kurz davor mich für einen Mercedes Benz S 500 zu...

  1. #1 Tattoofreak666, 12.05.2013
    Tattoofreak666

    Tattoofreak666

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz S 500 W211
    Guten Morgen zusammen,

    ich würde bitte EUEREN Rat in anbetracht ziehen wollen.

    Ich stehe kurz davor mich für einen Mercedes Benz S 500 zu entscheiden bin ihn gestern auch Probegefahren und war auch sehr zufrieden.

    Das Auto ist Vollausgestattet und ist Baujahr 2003 mit 165.000 Km und kostet 8.700€ VB

    Die Bremsen wurden alle vier frisch gemacht und auch die Reifen sind erst ca. 1 Jahr alt.

    Laut dem Vorbesitzer (ein Rentner) wurde jeder Kundendienst bei Daimler Benz durchgeführt.

    Das Auto sieht fast wie "NEU" aus, man würde dem Auto keine 165.000 KM ansehen, es wurde alles pfleglich behandelt!

    Auf meine Frage ob ich das Auto auch einem Tüv (Gebrauchtwagen Check) durchfahren könne, hätte er auch nichts dagegen wäre aber laut seiner Aussage "rausgeschmissenes Geld da das Auto absolut in TOP Schuss ist".

    Bitte um Mitteilung ob es dem Preis angemessen ist und auf was ich noch achten könnte bzw. müsste.

    Gibt es bei diesem Modell versteckte Mängel oder Große Schwächen (Motor, Getriebe, Elektrik)?

    Wann muss die Zahnkette gewechselt werden und was würde das kosten?

    Vielen Dank

    Gruß Tattoofreak666
     
  2. AMG 63

    AMG 63

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 63
    Kennzeichen:
    a m
    by
    g 6 3
    Bei mobile gibt's mit den Daten nur zwei die billiger sind als deiner also spricht nichts dagegen wenn mit dem Auto alles in Ordnung ist.
     
  3. #3 aventurino, 12.05.2013
    aventurino

    aventurino

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Saab 9-3 Cabrio Hirsch Performance
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    m
    by
    * * * * *
    Der Preis geht sicherlich in Ordnung.
    Ich würde mir das Fahrwerk genau anschauen ( ABC bzw. Airmatic). Wenn in dem Bereich Defekte auftreten gehts richtig ins Geld.
    BJ 2003 müsste ein MoPf sein, somit sind die größten Probleme aus der Welt, allerdings ist die Laufleistung nicht unerheblich und auch eine S Klasse unterliegt dem Verschleiß.
    Meinen S350 aus 2004 (aktuell 116.000 km) fahre ich mittlerweile fast 1 Jahr ohne irgendwelche Defekte, ich habe jedoch ein Budget von 2000€ p.a. für Reparaturen eingeplant.

    Welche Ausstattung hat das Fahrzeug denn?

    Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung und ggfls immer Gute Fahrt mit der S(änfte)
     
  4. #4 Gerd163, 12.05.2013
    Gerd163

    Gerd163

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 500
    Hallo,

    ich fahre seit 2007 einen W 220, S 500. Aktueller Kilometerstand 136500. Den Motor, M 113, kriegt Du nicht kaputt.

    In meinem "Autofahrer-Leben" habe ich schon eine Vielzahl Mercedes gefahren; diese S-Klasse ist einfach Spitze. Bislang keine nennenswerten Reparaturen; allerdings die großen Inspektionen
    kosten schon ein paar Euro mehr!! Einige Typen sind rostanfällig, dass sollte beim Bj. 2003 hier und da auch der Fall sein.

    Ich würde vor dem Kauf einen Check beim ADAC oder ähnlichen Institutionen machen lassen.

    Gruß
     
    Tattoofreak666 gefällt das.
  5. #5 W203_Patrick, 12.05.2013
    W203_Patrick

    W203_Patrick

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    A 250 Sport / Suzuki GSX-R 750 K7
    Kennzeichen:
    a a
    bw
    p k * * *
    a a
    bw
    x r * * *
    Servus,
    erzählen kann er dir viel, lass dir doch das Check-Heft zeigen ;)
     
    Tattoofreak666 gefällt das.
  6. #6 Bullethead, 12.05.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Eine S-Klasse ist in der Anschaffung nicht teuer - die Reparaturen und Ersatzteilpreise sind aber auch S-Klasse. EIn abblenbares Außenspiegelglas kostet z.B. 350€, ein Innenspiegel mit Garagentoröffner 950€, ein Airmaticfederbein 1000€, die Zahnriemenscheibe 250€, der Dücker am Handschuchfach 85€, die Tasten am Lenkrad 150€ usw. usw.. Das waren jetzt nur die Teilepreise. Eine Begutachtung (ca. 75€ ) lohnt sich immer - aber bitte nicht den DEKRA-Gebrauchtwagencheck. Der ist zu oberflächlich bzw. nur etwas für Leute, die von Autos Null Ahnung haben.

    Wenn das Fahrzeug regelmäßig bei MB war, wurde hoffentlich auch immer wieder der Fehlerspeicher gelöscht. Also ab zu MB und die Fehler auslesen lassen (25-40€ - sind gut angelegt). Die Elektrik ist schon ein Problem. Der W220 hat je nach Ausstattung über 40 Steuergeräte. Wenn die Fehler melden hat, das meist einen Grund. Vor dem Auslesen alle elektrischen Helfer, Klima, Heizung etc. betätigen, da Fehler nur gemeledet werden, wenn das jeweilige Gerät in Betrieb ist. Also auch Sitze, Scheiben, Schiebedach vor dem Auslesen bis in jede Endposition bringen. Unbegründetet Fehler kann es allerdings bei schwacher Bordspannung bzw. Abklemmen der Batterie geben.

    Rost kann immer ein Problem sein; besonders ärgerlich an der Verbindung vordere Stoßstange zum Kotflügel.

    Falls das Fahrzeug Airmatic hat, muss es sich nach ca. 1km Fahrt innerhalb von 20-30 Sekunden vollständig anheben lassen. Es darf bei längeren Standzeiten (Wochen) nicht absinken, erst recht nicht über Nacht. Das ABC-Fahrwerk wäre mir hinsichtlich der möglichen Kosten beim W220 zu risikoreich. Beim C215 (Coupé) geht es leider nciht anders.

    Der Motor ist bei guter Pflege nicht kaputt zu kriegen. Die Kette ist nicht als Problem bekannt. Bei der Laufleistung gibt es schon mal Undichtigkeiten im oberen Bereich (Verkleidung abnehmen bzw. abnehmen lassen). Ein Blick in den Öleinfullstutzen darf keine schwarzen Ablagerungen am Grund erkennen lassen. Für das 5-Gang-Getriebs gilt das ebenso; es sollte allerdings alle 60.000km das Getriebeöl getauscht/gespült werden. Am Getriebe gibt es einen Stecker, der undicht wird. Dieser sollte bei reglemäßigem Service schon getauscht worden sein (was aber nicht immer gemacht wird). Böse Überraschungen kann es beim Heckdeckelschloss und hinsichtlich Wassereinbruch geben. Die meisten Besitzer warten dei mechanischen Schlösser nicht. Wenn dann mal die Batterie den Geist aufgibt, kommt man nicht mehr in den Kofferraum, wenn das Schloss fest sitzt. Also mechanischen Schlüssel am Heckdeckel und an der Fahrertür ausprobieren. Wenn der Ablauf des Wasserkasten verstopft ist, kann Wasser über den Lufteintritt ins Fahrzeug gelangen. Das durchfeuchtet dann das Inneraumgebläse, den Boden auf der Beifahrerseite und im schlimmsten Fall die Steuergeräte unter dem rechten Fondsitz (mehrere 1000€ Reparaturkosten).

    Die genannten 2000€ sind realistisch, es sei denn man findet ein bereits "durchrepariertes" Fahrzeug (alle Federbeine, Airmatickompressor, Querlenker, Traggelenke etc.) vor.

    Wenn du dich dafür entscheidest und bereit bist, die Instandhaltung zu schultern, ist der W220 ein traumhaftes Fahrzeug - eben S-Klasse.
     
    Albrecht5080, Tattoofreak666 und CLS350CGI gefällt das.
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.383
    Zustimmungen:
    909
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Evt. auch die Rechnungen über vergangene Arbeiten, dann weißt du was alles außer der Reihe gemacht wurde.
     
    Tattoofreak666 gefällt das.
  8. #8 Tattoofreak666, 19.05.2013
    Tattoofreak666

    Tattoofreak666

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz S 500 W211
    Hallo nochmals an Alle!!!

    Vielen Dank für EUERE Antworten ich hab´s gewagt und hab es bisher nicht bereut!
    Ist echt ein tolles Fahrgefühl und der Motor macht auch wirklich Spaß!

    Bevor ich nochmals einen neuen Thread aufmache wollte ich Fragen ob es ne Möglichkeit für MP3 gibt
    anonsten auch kein Thema ist ja ein CD Wechsler vorhanden :D

    Danke gruß Tattoofreak
     
  9. #9 Bullethead, 19.05.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Glückwunsch!

    Ja - das ist schon ein tolles Gefühl, wenn man auf den ersten Zentimetern die gleiche Wirkung erzielt wie bei sonst fast durchgetretenem Pedal (wenn man nicht gerade vom 12Zylinder umgestiegen ist;-) ).

    Wenn du Code 804 hast bzw. dein Comand über ein DVD-Laufwerk verfügt (die damaligen CD-Wechsler können das üblicherweise nicht), kannst du eine DVD mit MP3 brennen. Die sollten nicht getaggt (Titelbild etc.) sein. Nicht mehr als 255 Folder und in jedem Folder nicht mehr als 255 Titel auf einer DVD unterbringen (bei den ersten Playern war die Grenze eventuell niedriger). DVD nur mit geringer Geschwindigkeit brennen.
     
    conny-r gefällt das.
  10. #10 Tattoofreak666, 20.05.2013
    Tattoofreak666

    Tattoofreak666

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz S 500 W211
    Nein ist leider kein DVD Laufwerk sondern nur ein CD Wechsler! Also gibt es somit wahrscheinlich nur mit "viel" Aufwand die Möglichkeit für MP3.
     
  11. #11 Bullethead, 21.05.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Das kommt darauf, welches Comand du hast.Eventuell hast du noch eine mit D2B-LichtWellenLeiter. Dann kann man einem Mercedes-Mp3-Player (Speicherkarten) einbauen. Das geht besonders leicht, wenn der einen CD-Wechlsler im Kofferraum ersetzen soll. Falls du schon eins mit MOST-LWL hast (was ich vermute), könnte es sein, dass du noch eins der ersten Comand mit AUX-Eingang hast. Da kann man dann eine Musikquelle (MP§-Player) über einen Stecker im Handschuhfach einspeisen lassen. In beiden Fällen hat man keine Titelanzeige im Comand bzw. im KI.

    Es gibt aber auch CD-Wechsler (MOST-basiert), die tatsächlich MP3 abspielen können (kosten gebraucht um die 300€). Aber da muss man sich genau erkundigen, ob das jeweilige Gerät das wirklich kann.
     
  12. #12 Tattoofreak666, 21.05.2013
    Tattoofreak666

    Tattoofreak666

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz S 500 W211
    Hmm...jetzt bin ich doch glatt überfragt :rolleyes: ich werde Morgen gleich mal nachsehen im Boardbuch was für ein Command ich habe??!! Aber einen Aux Eingang hab ich bisher nicht gefunden, wo sollte der denn sein wenn er einen hätte? Und was würde denn so ein MP3 Player von Mercedes kosten?
     
  13. #13 Bullethead, 21.05.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Mach ein Foto von deinem Comand und mach einen neuen Thread im Navi-Unterforum auf.

    Wegen des Mercedes Player MP40 (ist nicht von MB) schau mal hier oder bei ebay. Der geht aber wie gesagt nur mit Comand 2.0/2.5 und D2B-LWL.

    Wenn ein AUX-Eingang vorhanden ist, sollte links im Handschuhfach ein Anschluss/Stecker sein. Ich habe da ein Loch, weil das ursprüngliche Comand gegen den Nachfolger ausgetauscht wurde. Der Nachfoger hat dafür eine MP3-fähiges DVD-Laufwerk.

    Im Kofferraum gibt es auch 2 AUX-Eingänge falls man einen analogen TV-Tuner (der wegen der analogen Technik nicht mehr genutzt werden kann) hat. Wenn man die nutzen will ,muss man allerdings Leitungen durch das gesamte Fahrzeug ziehen.
     
  14. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    @Bullethead:

    Der MP 40 hört sich ja soweit super an.
    Da auch ich MP3 in meinem Wagen haben will schaue ich schon länger nach möglichkeiten.
    mit dem Kabel über den Aux-Eingang ist es mir immer zu viel Fummelei und bedienbar ist es über das Lenkrad auch nicht.

    Wie erkenne ich denn ob so ein MP 40 bei mir passt?
    Hab einen C215 BJ 2003 mit dem Aux-Anschluß im Handschuhfach.
    Kann man so pauschal sagen ob das passt? Und ist der Einbau Plug and Play?
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dension statt MP40 Käse! Kostet das Gleiche, kann mehr und der MP40 amcher ist ne Pfeife!
     
  16. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Dension, nie gehört.
    Was mir wichtig ist, dass ich unabhängig von Handykram ode r sonstwas bin.
    Ich will einsteigen, Auto anmachen und Musik soll losgehen.
    Keine Lust auf Kabel anstöpseln, W-Lan, Bluetooth oder sonstwas.

    Am besten SD-Karte rein fertig, USB wär nett.

    Auf den ersten Blick kostet der Dension in etwa das gleiche mehr und hat den I-phone kram dabei den ich nicht brauche.

    Sonst Noch irgensdwelche nennenswerten Vorteile?

    Eben noch beim Dension gesehen:

    •KEINE Textanzeige im Radio- & Navigationsdisplay ;(
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Du bist doch schon 2 Jahre im Forum...

    An USB kannst ja immer auch nen Kartenleser z.B. anschließen. Dension kann das alles. Flexibilität!

    Dension und MP40 kosten das Gleiche!

    Vorteile: USB, iPhone/iPod, originaler CD-Wechsler parallel und: Kaufe nicht beim Lustlosen!


    Das hat mit dem Dension nichts zu tun! Das öiegt am D2B Bus! Du wirst diese Anzeige NIE haben ;)

    Lies Dich doch mal ein bissle ein! Hm?

    U.a.: iPOD / iPHONE an Comand 2.0 - HiFi, Telekommunikation und Navigation - Mercedes-Forum.com
     
  18. #18 Daniel 7, 22.05.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.417
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Man muss aber auch sagen das außer dir @hotw noch niemand von negativen Erfahrungen mit dem mp40 berichtet hat, oder ist dir jemand bekannt? ;)

    @ G-Star
    Der mp40 Player an sich funktioniert sehr gut und reicht aus wenn man kein Ipod-Handy nutzen oder anschließen möchte. Wenn du einen CD-Wechsler hast steckst du den einfach aus und steckst den mp40 dafur ein. Schau mal auf der Homepage des Anbieters (Google), da steht mit welchen Geräten der kompatibel ist.
     
  19. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nein mir ist niemand bekannt. Ich finde es nur wichtig zu betonen, daß der Hersteller keine Lust hat seine Produkte zu verkaufen. Warum soll man dann Werbung dafür machen, wenn es zudem Produkte mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis gibt?
     
  20. #20 Bullethead, 22.05.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S

    Ich denke der hat schon MOST-LWL und damit fällt der MP40 raus. Ein CD-Wechsler, der MP3 kann (leider nur von CD), wäre dann eine Möglichkeit. Eventuell gibt es auch was von Dension. Bitte poste im Hifi-/Navi-Bereich. Da sprichts du mit Usern, die die einzelnen Systeme besser kennen.
     
Thema:

Kaufberatung Mercedes Benz S 500

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Mercedes Benz S 500 - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D

    Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D: Hallo Wer kann mir sagen wie Ich beim Ausbau des Zigarettenanzünders beim S 124 E 250 D ( Mopf 2)vorgehen muss ,ohne das da etwas kaputtgeht...
  2. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  3. Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe

    Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe: Einen schönen guten Tag zusammen, ich weis das Thema wurde hier schon öfters diskutiert, trotzdem hätte ich da noch eine Frage und hoffe das mir...
  4. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  5. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden