Kaufberatung SL 450 (Oldtimer)

Diskutiere Kaufberatung SL 450 (Oldtimer) im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Mercedes Freunde, momentan fahre ich einen Golf 3. Daran wird sich als Hauptfahrzeug nicht viel ändern. Zuverlässig und für meine...

  1. Lubo

    Lubo

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf 3
    Hallo liebe Mercedes Freunde,

    momentan fahre ich einen Golf 3. Daran wird sich als Hauptfahrzeug nicht viel ändern. Zuverlässig und für meine Fahrleistung im Jahr wohl einer der genialsten
    Fahrzeuge.

    Mein Traum allerdings ist ein Mercedes SL. Aber nicht ein neues Modell. Nein, das alte Modell das mein Opa einst fuhr. Baujahr 1976.
    Habe einen Mercedes SL 450 gesehen. 160.000 km dürfte bei diesem Fahrzeug jedoch kein Problem sein. Habe mich schon ziemlich intensiv mit dem Fahrzeug (Verbrauch etc.) beschäift. Am Freitag ist die Besichtigung dann kann ich mal sehen was das Fahrzeug verspricht.
    Das Fahrzeug wurde in den USA (Kalifornien) zugelassen und 2010 in Deutschland restauriert. Eigentlich wurde alles gemacht. Leder neu, Bremsen, Reifen, Sämtliche Dämmatten, Öl- und Luftfiler etc. TÜV noch ein halbes Jahr.

    Habt Ihr noch Tipps und Tricks die ich beim Kauf beachten muss. Maximal möchte ich 17.000 EUR ausgeben. Das ist Schmerzgrenze. Weniger wäre mir liebre. Jedoch möchte ich das Fahrzeug nicht selbst grundsanieren.

    Vielen Dank für Eure Mithilfe! :prost

    Grüße

    Lubo
     
  2. #2 Mercedes-Jenz, 24.04.2012
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi Lubo,

    also, du redest schonmal von der meistgebauten SL Baureihe, dem 107`er ;-)
    Ansich ist er nicht schlecht, hat aber auch die ein oder andere Macke...u.a. Rost halt.

    Ich selber bin jetzt auch nicht der 107`er Spezi, finde ihn aber ein schicker Wagen, teilweise auch erschwinglich ;)

    Was ich dir empfehlen kann, ist Kabel1 Abenteuer Auto...da wird gerade ein 350SL restauriert. Kannst dir die Folgen ja mal im I-Net in der Kabel1 Videothek anschaun...sehr interessant!
     
  3. Lubo

    Lubo

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf 3
    Erstmal vielen Dank. Werde mir das ganze reinziehen. Das Auto wird natürlich bei mir einen Garagenplatz finden und wird als Saisonkennzeichen für den Sommer zugelassen. Ich hoffe natürlich, dass der Wagen noch kein oder wenig Salz und Wasser gesehen hat, dann wäre zumindest das Rostproblem eingegrenzt. Mal sehen was noich kommt.
     
  4. #4 Schorsch, 24.04.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    meine Lieblingsautoversorgerin beim Daimler hatte auch mal einen. Muß länger her sein. Die war auch ganz hin & weg davon, sprach aber von einem "Selbstmörder-Fahrwerk". Ansonsten - ein Traum. Ich drück dir mal alle vorhandenen Daumen. Ansonsten - ich denke mal - keine unbeherrschbare Technik. Allerdings frag ich mich, wie es denn wohl mit der Ersatzteilversorgung aussieht?
     
  5. Lubo

    Lubo

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf 3
    Habe einen Bekannten gefragt der Sachverständiger ist und der meinte, die Ersatzteile die meistens gebraucht werden sind gut zu bekommen. Wenn es was spezielles ist, dann brauch ich halt ein bisschen Glück. Glaubt Ihr jede Mercedes Werkstatt kann die Reparaturen durchführen?
     
  6. #6 Schorsch, 25.04.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    ich glaub, dafür mußte keine Mercedes-Werkstatt sein. Das ist gute alte analoge Technik. Das sollte eigentlich jeder ordentliche erfahrene KFZ-Mechaniker noch können.
     
  7. #7 Daniel 7, 25.04.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Du sprichts bei Kosten im Eingangsposting als erstes vom Verbrauch. Diesen Punkt kannst du meiner Meinung nach aber fast vernachlässigen, wenn du das Auto nur als Zweitwagen nur in den "schönen Monaten" nutzt. Da kommen sicher nicht viele KM zusammen und entsprechend fällt ein höherer Verbrauch nicht stark ins Gewicht.
    Vernachlässigen heißt nicht vergessen, aber ich denke da gibt es wichtigere Posten in der Kostenbilanz an die du denken solltest. Wartung ist da ein Punkt. Schorsch hat sicher Recht, dass da viele "einfache" Schrauber noch Hand anlegen können. Bei den Ersatzteilen wirds, abgesehen von Standardteilen, aber oft auf Mercedes hinauslaufen.

    Nachvollziehbare Historie ist bei Oldtimern sehr wichtig, sowohl jetzt beim Kauf als auch bei einem eventuellen Verkauf später.
     
  8. Lubo

    Lubo

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf 3
    Es handelt sich um Fahrzeug dass in den USA zugelassen wurde. Fahrzeugpapiere und damalige Zulassungspapiere sind vorhanden, genauso die Rechnungen für die Restaurierung in Deutschland. Reicht das aus, um einen Liebhaber bei einem späteren Verkauf zu begeistern?
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also Amis und Japaner werden immer niedriger gehandelt als Deutsche. Manchmal zu recht manchmal zu unrecht. Japaner arbeiten meißt besser und genauer als Amerikaner. D.h. die Amis gehen sehr sorglos mit ihrem Auto um. Mal eben drübner gespachtelt und gut ist reicht denen.

    Wenn das Auto aber in Deutschalnd restauriert wurde, sollte es da auch eine Dokumentation geben! Allerdings bist Du mit 17000 eher am unteren Ende des 107ers. Für 10000 gibt's nur Schrott, ab 15000 gehts los. Deshalb wären 17000 für ne Top Vollrestauration mehr als nur ein Schnäppchen!
     
    E.D. gefällt das.
  10. #10 Daniel 7, 25.04.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @ Lubo

    Klar, das was du schreibst klingt erst mal ausreichend (soweit man das beurteilen kann, ohne die Dokumente gesehen zu haben). Ich meinte das aber auch mit Hinblick darauf was DU mit einem späteren Fahrzeug noch alles machen wirst bezüglich Wartung und Pflege.
     
  11. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich verschiebe das Thema mal in den Oldtimer-Bereich... :verschieb
     
  12. #12 Bigfoot, 25.04.2012
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Was ist ein Oldtirmer...?
     
  13. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ok Bigfoot, ich habe auch noch den Thementitel geändert... :D
     
  14. Lubo

    Lubo

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf 3
    Das mit den Amis ist mir bekannt. Ich wende den Magnettrick an und dann sehen wir mal was die Spachtelweltmeister so getrieben haben. Hoffe nicht viel. Mal sehen ob es sich um ein "Schnäppchen" oder einen Reinfall handelt. Nehme zum Termin meinen Schwiegervater mal mit. Der Ist Kfz-Meister. Das geschulte Auge sieht doch mehr. Was den Preis angeht. Mal sehen was hierfür der Grund ist. Vielleicht braucht der Verkäufer auch ein bissschen was. Keine Ahnung. Nach meinen Recherchen muss ich hotw recht geben. Die meisten SL dieser Reihe werden in Top-Zustand für 20.000-35.000 EUR gehandelt.
     
  15. #15 Schuetze1988, 27.04.2012
    Schuetze1988

    Schuetze1988

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    300 SE
    Schau mal im Internet, da gibts irgendwo ein 107'er Club und die haben eine sehr gute Kaufberatung. Da steht das wichtigste drin.
     
  16. #16 stud_rer_nat, 27.04.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ich würde Dir auch empfehlen, Dich zunächst einmal beim Mercedes-Benz R/C 107 SL-Club Deutschland e.V. kundig zu machen und das hier kaufen: Kaufberatung R/C 107-65 .
    Wichtig: nimm Dir bei der Suche nach einem guten Exemplar Zeit und kauf nicht den erst Besten. Leider kann man an diese Fahrzeuge nicht jede x-beliebige Wald- und Wiesenwerkstatt ranlassen. Das dachte ich früher auch. Ist bei meinem 380 SEC fast zum Desaster geworden. Auch bei MB kennt sich keiner mehr mit den alten Fahrzeugen aus. Eins ist so ein Wagen auf jeden Fall: teuer im Unterhalt. Es sind, auch wenn sie noch so schön sind, alte Autos, bei denen immer mal was ist. Du brauchst entweder eine Hebebühne und Schrauberfähigkeiten oder eine Werkstatt, die sich wirklich mit solchen Fahrzeugen auskennt in der Nähe. Der R107 ist allerdings schon eine gute Basis. Re-Importe sind allerdings wirklich nicht so gefragt wie deutsche Modelle. Dafür bekommt man sie natürlich auch ein ganzes Stück billiger.
    Viel Glück. Der R107 stand auch ganz oben auf meiner Habenwollen-Liste. Nach 3 alten S-Klassen habe ich mich allerdings vom Abenteuer Young-/Oldtimer verabschiedet... ;(
     
Thema: Kaufberatung SL 450 (Oldtimer)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 450 sl kaufberatung

    ,
  2. sl 450 bj 73 erfahrungen

    ,
  3. 450 sl forum

    ,
  4. 450 sl schwachstellen,
  5. schwachstellen 450 sl,
  6. sl 450 erfahrung,
  7. 450 sl kaufberatung 1980,
  8. zuverlässigkeit mercedes sl450,
  9. schwachstellen sl450
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung SL 450 (Oldtimer) - Ähnliche Themen

  1. Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD

    Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD: Hallo guten Abend hier alle Zusammen, ich heiße Georg, bin neu hier und brauche ein bissel Hilfe von euch. Ich habe mir Anfang August an der...
  2. Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake

    Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake: Als neues Mitglied möchte ich mich mal direkt mit meinem Fahrzeug vorstellen: Neu gekauft habe ich mir den Mercedes CLA 200 SB mit 163 PS / 120...
  3. Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung

    Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung: sehr geehrte SL gemeinde SL 350 Bj 2006 272 PS als ich das Fahrzeug aufschließen wollte Funkfern was nach 10 sek. auf ging blinkten nur die...
  4. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  5. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden