Kaufberatung T Modell

Diskutiere Kaufberatung T Modell im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hi in die Runde, ich bin Neu hier und wir möchten uns einen neuen gebrauchten Mercedes C Klasse T Modell kaufen. Zur Zeit fahren wir noch einen...

  1. #1 DeejayT, 05.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
    Hi in die Runde,

    ich bin Neu hier und wir möchten uns einen neuen gebrauchten Mercedes C Klasse T Modell kaufen.
    Zur Zeit fahren wir noch einen Passat 3c, 140PS TDI mit 200tkm auf der Uhr, der so langsam weg muss. In nächster Zeit kommen viele teure Wartungen auf uns zu, wo es sich einfach nicht mehr lohnt.

    Unsere Anforderungen:
    - Da ich einen 45km Arbeitsweg habe, auf jedenfall Diesel. Fahre min. 25tkm im Jahr.
    - MOPF ab Bj.2011
    - Preis max. 26t€ aber lieber weniger
    - Unter 50tkm, je weniger desto besser
    - Die Kiste muß einen Pferdeanhänger ziehen, daher mind. der 220CDI.
    - Automatik ist ja so wie ich das lese bei Mercedes Pflicht :-)
    - Da Pferdeanhänger muß die Kiste eine AHK haben, das grenzt die Suche natürlich erheblich ein, bei Mobile fallen dann gleich eine Menge an Autos raus. Nachrüsten traue ich mir auf jeden Fall zu, daher evtl. auch einen ohne AHK und dann nachrüsten. Nachrüstsätze gibt es ja fest, abnehmbar und schwenkbar, nur der Lüfter muß wohl getauscht werden was auch noch gut ins Geld geht. Habe aber einen KFZ Mechaniker in der Nachbarschaft, der würde mich da unterstützen.
    Avantgarde sollte es schon sein.

    Probegefahren sind wir gestern einen 250CDI, der hat schon Laune gemacht, echt tolles Auto. Ich habe jetzt zwei Autos rausgesucht, vielleicht könnt ihr ja man draufschauen. Fehlt was wichtiges an Ausstattung, was sagt ihr zu den Autos. Den 250er sind wir wie gesagt gefahren ist aber teurer wie der 220er. Beim 220er müßte die AHK nachgerüstet werden, wäre dann preislich aber immer noch Interessant.

    DAT AUTOHUS | Suchergebnisdetailansicht

    http://ww3.autoscout24.de/classified/268035700?asrc=st|as&testvariant=list3tiers&tierlayer=st

    Würde mich über Tipps und Ratschläge freuen!
     
  2. #2 Caligula, 05.07.2015
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    1) Avantgarde und Elegance sind eigentlich identisch. Sie unterscheiden sich im Grunde nur nur den Kühlergrill und die Zierleisten im Innenraum. Kann man tauschen, wenn gewünscht. Beim Classic fällt schon etwas mehr weg.
    2) Der Erste hat nur Halogen
    3) Der link zu Mobile ist die Loggin Seite
     
  3. #3 DeejayT, 05.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
    Habe den Link geändert, jetzt funzt er.
    Was mir noch aufgefallen ist, der 220er ist kein blueefficiency. Macht das viel aus, da ich viel Fahre soll er natürlich wenig verbrauchen ;-)
     
  4. #4 Caligula, 05.07.2015
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Nein, immer noch die Loggin Seite
     
  5. #5 DeejayT, 05.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
  6. #6 Caligula, 05.07.2015
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Ja, der geht.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Der geht jetzt.
    Bei Mobile musst du dich ausloggen und dann das Fahrzeug heraussuchen und den Link kopieren. Eingeloggt funktioniert es nicht.

    Irgendwie sagen mir beide am Ende nicht so komplett zu.
    Der 220 CDI ist schwach ausgestattet, der 250 CDI etwas besser, aber gut ist anders und dann 2 Vorbesitzer, wo wahrscheinlich der letzte doch schon kräftig gebastelt hat (Felgen, Grill).

    An deiner Stelle würde ich bei dem Budget eindeutig einen mit etwas mehr Kilometern nehmen.
    3 Jahre alte Fahrzeuge mit Diesel und weniger als 50tkm sind einfach knapp.
    Meiner hat aktuell übrigens rund 200tkm auf der Uhr und hatte noch nichts dran. Grade wenn solche Fahrzeuge viel Langstrecke bewegt werden (was du mit deinen Suchkriterien indirekt aber quasi ausschließt), halten sie doch meist deutlich über diese Marke hinaus.

    gruss
     
  8. #8 Modell T, 05.07.2015
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    124
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hallo DeejayT,

    ich habe deine Kriterien bei Mercedes eingegeben und siehe da, 12 Fahrzeuge 220 / 250 zwischen 22000€ und 27000€.
    Ich kann den direkten Weg über Daimler nur empfehlen. Ich habe meinen 220 4matic letztes Jahr direkt in Böblingen gefunden.
    Preisverhandlung über Inzahlungnahme, Abwicklung und Übergabe waren vorbildlich und die 1000km extra einfach wert.
    (250km einfach zwecks Probefahrt und dann abholen)

    Zuhause habe ich meinen Wagen bei unserer Niederlassung vorgestellt und bis jetzt einen professionellen Service erfahren.
    Was den 220 ohne BE angeht, der ist für Strecken gebaut. Im Mai war ich Norddeutschland, hin und zurück 1300km.
    Verbrauch 6,1 Ltr, Geschwindigkeit zwischen 120 und 210, wo es ging zwischen 160 und 180.
    Ich bin begeistert von dem Fahrzeug und würde ihn blind wieder kaufen.

    Avantgarde und Elegance unterscheiden sich meines Wissens nach auch im Fahrwerk. Der Avantgarde hat zwar auch das
    Agility Control Fahrwerk ist aber straffer und 15mm tiefer. Schau zu, das du ILS bekommst. Das Kurvenlicht ist top und der
    Fernlichtassistent perfekt.

    Ich hatte mit der Suche lange gewartet, ich wollte den S205 live sehen. Nachdem ich live das Aldi Pad gesehen und gefühlt hatte, war der gestorben.
    Zum Leidwesen unserer Niederlassung. Danach sucht ich nach dem S204 und lies mir ca. 3 Monate Zeit und fand meinen jetzigen in Böblingen.
    Hätte ich die Wahl gehabt, ich hätte nur 2 Dinge anders bestellt. Spiegelpaket und innen Alpakagrau. Damit kann ich gut leben.

    Aus welcher Ecke kommst Du? Die Frankfurter NL ist eigentlich empfehlenswert und hat immer genügend im Angebot. Ggf. kann man anfragen
    und die melden sich sobald ein entsprechendes Fahrzeug rein kommt.

    Gruß und viel Erfolg.

    Frank
     
  9. #9 DeejayT, 05.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
    Danke erste einmal für die Antworten. Ich komme aus dem Raum Oldenburg in Niedersachsen. Frankfurt ist da schon eine Ecke weit weg.
     
  10. #10 larsausbernau, 06.07.2015
    larsausbernau

    larsausbernau

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    MB180T BE, Motorrad: Triumph Tiger 800
    Hallo DeejeyT,

    ich fahre einen Benziner (T180) mit dem 1,6 Turbo mit 156 PS (250 Nm). Der verbraucht bei 120 km/h im Durchschnitt auf der Autobahn auch keine 7 l. Die Unterhaltskosten sind entschieden geringer und das Angebot an JUNGEN MB, aus 2013 und 2014 ist viel umfangreicher!!

    Ansonsten, ILS ist einfach toll und sollte dabei sein. Ich habe zudem die Original abklappbare Anhängerkupplung. Erstens nicht immer zu sehen und zweitens mit Anhänger- ESP. Nachrüsten wird ganz bestimmt nicht billig.

    Avantgarde Ausstattung ist schon schick aber die Tieferlegung auch bemerkbar. Ein Tip auch zum Comand System, das Navimodul sollte mit an Bord sein, wird gern entnommen und separat verscherbelt oder weiter genutzt. Kosten dann mind. nochmal 300 € und die Aktualisierung schlägt mit ca. 90 € zu Buche. Ich war bislang kein Festeinbaunavifan aber es funktioniert gut und die Aktualisierung am Rechner ist einfach praktisch.

    Viel Spaß beim suchen und Geduld zahlt sich bestimmt aus :D !

    VG Larsausbernau

    PS: Ich habe mein Auto über einen Automakler, der holt die Kiste auch aus...den bei uns in Berlin und Umgebung ist das Angebot nicht so umfangreich und daher teuer...
     
  11. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Sorry, aber das ist eindeutig zu schwach für nen Anhänger. Nicht wegen den PS sondern wegen dem Drehmoment.

    Ich hab einen 200K mit 184PS mit 250Nm. Mein Vater hat einen 220CDI mit 400Nm. Er hat den Diesel gewollt wegen
    dem Wohnwagen. Er hatte damit absolut Recht! Wenn ich an meinen den Wohnwagen hänge dann braucht der schon
    ordentlich Drehzahl um das Ding angemessen zu bewegen, der Diesel meines Vaters schütttelt das relativ locker ausm
    Ärmel, 400NM sei dank. Wenn also ein Hängerbetrieb mit nem Pferd drauf (is ja auch nicht grad leicht) aufm Plan
    steht dann kommst du an nem Diesel nicht vorbei. Was ich mir aber eher überlegen würde wäre ein 6-Ender. Die Laufruhe
    ist einfach eine andere Welt zum 4-Ender (bezogen auf einen 220CDI Baujahr 2007).

    Gruß, Alex :wink:
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    W246/ S204
    .den 250er würde ich nicht nehmen..so jung und schon so verbastelt?..Nee..falsche Felgen, komische lackierte Bremsen und dann ein Fake Avandgarde Grill an nem Classic..geht meiner Meinung nach nicht..vorallem nicht für den Preis...nicht falsch verstehen, ich hab auch n Classic und wollte das auch so..
     
  13. #13 DeejayT, 06.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Der sieht hanz gut aus. Viel besser als die anderen beiden.

    gruss
     
  15. #15 Volker G., 06.07.2015
    Volker G.

    Volker G.

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    W115/W124/W126/S204/W210
    Kennzeichen:
    b i
    nw
    v g * * *
    Hallo,

    da ich in Bielefeld wohne und die Niederlassung ohnehin auf dem Weg liegt, habe ich vorhin auf dem Weg nach Hause einen kurzen Stopp bei Daimler eingelegt und mir das Objekt der Begierde einmal näher angesehen. Auch in natura macht das Auto eine sehr gute Figur, zumal mir die Farbe ausgezeichnet gefällt. Hat einen leichten Stich in Grünliche und hebt sich so von der üblichen Masse der silbernen und grauen Autos angenehm ab.

    Der Wagen macht einen sehr gepflegten Eindruck; insbesondere im Innenraum konnte ich (von außen hineinblickend) keine Gebrauchsspuren erkennen. Für einen immerhin auch schon vier Jahre alten Kombi extrem gut erhalten. Die Laufleistung ist dadurch absolut glaubwürdig.

    Ganz fehlerfrei ist der Wagen dennoch nicht: An der hinteren Stoßstange hat er über dem Auspuffrohr einen deutlich sichtbaren Kratzer - hier ist der Lack an einer Stelle komplett runter. Erneuern würde ich auch in naher Zukunft die Reifen. Es sind anscheinend noch die ersten aus 2011 montiert - und so sehen sie auch aus. Auch wenn das Profil noch ausreichend ist, macht das Gummi nicht mehr den solidesten Eindruck. Kleine Schönheitsfehler betreffen noch die Nabenkappen (das übliche Probleme mit den weißen Flecken durch untergewanderte Feuchtigkeit) sowie die Bremsscheiben, die vorne und hinten - bedingt durch die Standzeit - deutlichen Flugrost angesetzt haben. Letzteres Problem dürfte sich durch Fahren automatisch beheben.

    Kurzum: wäre ich auf der Suche nach einem solchen Auto, könnte dies ein ernsthafter Kandidat sein. Wobei mir persönlich ein Schiebedach fehlen würde und ich eigentlich keine Avantgarde-Ausstattungen mag. Aber das ist letztlich nur eine persönliche Geschmackssache...

    Gruß aus OWL
    Volker
     

    Anhänge:

    hotw, -CROW- und DeejayT gefällt das.
  16. #16 DeejayT, 06.07.2015
    DeejayT

    DeejayT

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Passat
    Ich bin platt, Danke für diesen Hammer Service. Ich habe da heute mal angerufen und warte auf die Einschätzung, was die ca. für meinen alten Passat geben wollen.
    Ich halte euch auf dem laufenden, wenn das Angebot für den Passat einigermaßen ist, werden wir die Tage da hinfahren. Nur der Kratzer und die Reifen müßten die machen. Mit den Nabenkappen könnte ich leben. Die Bremsscheiben würde ich wohl wieder sauber kriegen ;-)
     
  17. #17 Volker G., 06.07.2015
    Volker G.

    Volker G.

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    W115/W124/W126/S204/W210
    Kennzeichen:
    b i
    nw
    v g * * *
    Keine Ursache, dafür ist das Forum ja da! :D
     
  18. #18 larsausbernau, 07.07.2015
    larsausbernau

    larsausbernau

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    MB180T BE, Motorrad: Triumph Tiger 800
    Hallo -CROW-,

    natürlich hast Du Recht und der Diesel zieht mehr...Ich hatte auch schon mal einen Diesel und habe es bei jeder Fahrt in der Stadt o.ä. aber auch laut vernommen...Es kommt ja immer auf den EInsatzzweck an und 25.000 km sind ja nun nicht sooo viel.... 8)

    Volger.G

    Super, wenn ich mal wieder suche, dann hörst Du von mir :tup :wink:

    VG
     
    -CROW- gefällt das.
  19. #19 Zarrooo, 07.07.2015
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Wenn ein anderer Grill und andere Felgen schon verbastelt sind, dann sind geschätzte 90% aller 204er hier im Forum "verbastelt"... ;)

    cu ulf
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Erstens werden es lange nicht so viele sein und zweitens ist das Forum sicher nicht repräsentativ.

    gruss
     
Thema:

Kaufberatung T Modell

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung T Modell - Ähnliche Themen

  1. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  2. Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin zusammen, welche Größe von Batterie ist für mein Modell empfehlenswert? Zur Zeit ist eine 56 AH Batterie verbaut. Dass erscheint mir bisschen...
  3. Chromleiste S205 (T-Modell) tauschen

    Chromleiste S205 (T-Modell) tauschen: Hallo und sorry, falls die Frage wiederholt gestellt wird. Leider habe ich aber keine Antwort gefunden. Ich habe mir einen C63S als T-Modell...
  4. Kaufberatung E320 V6 W210 T Modell

    Kaufberatung E320 V6 W210 T Modell: Guten Morgen zusammen, bin hier neu im Forum und brauche mal eure Hilfe in Sachen Kaufberatung E Klasse E320 T Modell mit dem V6 Benziner Motor...
  5. Länge Bremsleitung hinten s202 t modell

    Länge Bremsleitung hinten s202 t modell: Hallo Kann mir jemand sagen wie lang die Bremsleitung hinten bei einem s202 t-modell bj. 11/98 ist? Lg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden