Kaufberatung w169

Diskutiere Kaufberatung w169 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, Gibt es hier eine Kaufberatung zum Thema w169 Hauptsächlich 4/5 Türer. In der Motorisierung von A150 / A170 Benziner und A160 /...

  1. 2388

    2388 Guest

    Hallo zusammen,

    Gibt es hier eine Kaufberatung zum Thema w169 Hauptsächlich 4/5 Türer. In der Motorisierung von A150 / A170 Benziner und A160 / A180 cdi.

    Worauf sollte man achten ?

    Freundliche Grüße
    2388 ( Markus ) :wink:
     
  2. carogo

    carogo

    Dabei seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Die A-Klasse ab W 169 und Baujahr 06/2008 ist ausgereift und sehr zuverlässig. Die Meinungen über den A 150 oder A 170 gehen weit auseinander, aber als Zweitwagen mit der sehr zu empfehlenden Autotronic ist der A 150 vom Preis-Leistungsverhältnis nicht zu schlagen. Rostvorsorge und Zuverlässigkeit sind überdurchschnittlich gut.
    Wir fahren die 4. A-Klasse, angefangen vom W 168 Bj. 1999 bis hin zum W 169, Bj. 28.08.2008. Mit allen A-Klassen hatten wir null Probleme, allerdings haben wir immer eine umfassende Hohlraumversiegelung durchführen lassen. Beim Neuen (mopf = modellpflege), d. h. Bj ab 06/2008 ist das allerdings nicht mehr erforderlich, da werksseitig Hohlraumversiegelt.
    Bei Interesse: wegen anstehendem 2. jährigen Auslandsaufenthalt verkaufen wir unseren Zweitwagen, den A 150 Avantgarde Autotronic, Bj. 28.08.2008, km-Stand ca. 10.000, unfallfrei, Nichtraucher, Garagenwagen, mit folgender Ausstattung: Polarsilber, Licht-und Sichtpaket, autom. abblendender Innenspiegel, Sitzkomforpaket, Sitzheizung, Parktronic hinten, 5 Doppelspeichen Alufelgen mit Ganzjahresreifen, Schubladen unter den Vordersitzen, Chrompaket von der B-Klasse (nachgerüstet), Audio 20 mit Bluetooth, Handyvorbereitung (Komforttelefonie), alles absolut einwandfrei, Mecedes Garantie noch bis 04/2011. VB 14.900,00
    Bei Interesse bitte PN

    CAROGO
     
  3. 2388

    2388 Guest

    Danke für die freundliche Antwort.

    :tup
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    A150 und Autotronic würde ich nur in der Stadt fahren wollen, da ist sie auch gut aufgehoben. Auf der BAB ist ein Schaltgetriebe sparsamer und komfortabler, da nicht so laut. Wenn öfter BAB, dann sollte es schon der 170er sein.
    Ansonsten sehe ich es ähnlich wie carogo: Die letzten 169er sind recht ausgereift und ein deutlich wertigeres auto als der 168er es je war.
     
  5. DrKBoT

    DrKBoT

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    :)
    Bei den VorMopf-Modellen tritt verstärkt Rost an den Türen auf. Teilweise blüht es dort schon richtig.
    Zum 180er CDI Motor kann ich nur sagen, dass der Motor vollkommen ausreichend ist - sowohl in der Stadt, als auch auf der Autobahn.
     
  6. carogo

    carogo

    Dabei seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Wer erzählt denn hier, dass die Autotronic lauter ist als das Schaltgetriebe? Völliger Unsinn. Der Schreiber scheint noch keine Autotronic gefahren zu haben.
    Ich fahre geschäftlich eine E-Klasse Automatic. Unsere A-Klasse 150 Autotronic ist mindestens so leise wie meine E-Klasse, da auch keinerlei Windgeräusche zu hören sind. Ich spreche allerdings über die mopf-Version ab 06/2008.

    Carogo
     
  7. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Das hast du wohl falsch verstanden...

    Die Autotronic selbst ist nicht lauter. Nur ein Motor ist eben laut, sobald er hoch dreht. Das ist die negative Eigenschaft der Autotronic. Beim Schaltwagen ist die Geräuschkulisse deshalb kleiner, weil sobald du auf der Autobahn Vollgas gibst der Autotronic auf fast Maximaldrehzahl hochdreht und dort auch bleibt! Den Schaltwagen drehst du halt aus und legst dann den fünften Gang ein, dann ist das Geräuschniveau schonwieder geringer, als beim brüllenden Autotronic.
     
  8. carogo

    carogo

    Dabei seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Der Schreiber scheint tatsächlich (noch) keine Autotronic gefahren zu haben. Die Autotronic hält die Motordrehzahl (fast) immer im mittleren Bereich (3000 upm). Berschleunigt wird über die stufenlose Übersetzung der Autotronic. Entsprechend leise ist die Autotronic bzw. der Motor. Der W 169 mopf ist aber um einiges leiser als sein Vorgänger. Das liegt auch an der besseren Isolierung und Dämpfung.

    Carogo
     
  9. #9 Voodoo2150, 09.02.2010
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich kann noch folgendes zum Thema beitragen. Bei unserem A150 wackelte der Sitzbezug wie wild auf dem Sitzgestell rum. Sowas nervt doch stark. Darauf würde ich bei einer Probefahrt achten.

    Außerdem wurden bei unserer A-Klasse mal der Benzintank und die Einspritzdüsen als Kundendienstmaßname untersucht. Aber falls ein gestempeltes Serviceheft vorhanden ist, wurden diese Dinge sicher auch schon erledigt.
     
  10. aqua

    aqua

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    190E 2.3er Azurro
    die komplette baureihe W169 ist unauffällig.... bis zum thema rost alerdings..... greif zu einem mopf modell, dann bist auf der sicheren seite.
     
  11. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Auch ich bin schon Autotronic gefahren. Du findest deinen Motor bei 3000 U/min leise? Hmm... Unter leise verstehe ich niedrigere Drehzahlen und sobald du Vollgas gibst, dreht die Autotronic bis zu der Drehzahl bei welcher der Motor auch die maximale Leistung bringt, also kurz vor dem roten Bereich.

    Oder eben entsprechend laut, weil stufenlos. ;)
     
  12. 2388

    2388 Guest

    Danke für die viele Tipps.

    :tup
     
  13. #13 ChevChelios, 14.02.2010
    ChevChelios

    ChevChelios

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W208 CLK 320
    Zum Thema Autotronic. Für mich ist das die größte Fehlentwicklung.

    1. Die Autotronic ist sehr langsam im wählen der Gänge, das heisst man fährt erstmal so 5Sekunden konstant bei 3000u/min bevor überhaupt mal daran gedacht wird zu schalten.
    2. Die Autotronic treibt den Verbrauch nach oben. A150 fahr ich im Schnitt als Schalter mit 6,5 Litern. Mit Autotronic komme ich nicht unter 8,8 Litern, eher drüber
    3. Fahrt mal auf eine Autobahn mit 90 und macht dann KickDown, ist bei den Dieseln noch ein größeres Erlebnis Wert, aber bitte vorher Ohrenschützer aufziehen
    4. Nochmal zur Denkgeschwindigkeit, die Autotronic schaltet meistens nicht eigenständig in Gang 6 und 7 sondern dümpelt lieber bei höheren Drehzahlen im 5ten rum. Daher auch der hohe Verbrauch.

    Die Autotronic schaltet, wenn sie denn schaltet, seidenweich. Aber ich würde da lieber auf Schaltgetriebe gehen, zumal die Autotronic des öfteren auch schonmal mit undichten Getriebedichtungen auftrumpft.

    Also A150 oder A170 mit Schaltgetriebe ist eine Empfehlung wert.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also wer in der Art und Weise von "schalten" bei der Autotronic spricht, hat nicht verstanden, wie dieses Getriebe funktioniert und fährt wahrscheinlich auch dementsprechend.

    gruss
     
  15. #15 ChevChelios, 15.02.2010
    ChevChelios

    ChevChelios

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W208 CLK 320
    Mir ist die funktionsweise und der Sinn eines CVT-Getriebes durchaus bewusst. Aber es schaltet nunmal wenn es schaltet wie es lust hat. Das ist halt so. Am Besten: Fahren und selbst ein Urteil bilden.
     
  16. 2388

    2388 Guest

    Autotronic hin oder her. Wie sieht es mit der Haltbarkeit dieser Getriebevariante aus und was kostet ein Austausch sollte dieses dennoch mal kaputt gehen ?

    Gruss 2388
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Haltbarkeit solala... Keine Kathastrophe wie bei Audi, aber auch nicht so gut wie ein klassischer Wandlerautomat aus dem Hause Stern.
    Speziell bei den drehmomentstarken Dieseln gibts ab und an Probleme.
    Kosten sind mehrere Tausend Euros für ein Tauschgetriebe.
    Grundsätzlich funktionieren die Getriebe hervorragend, wenn man 1. den richtigen Softwarestand hat und 2. auch weiß wie man damit fahren muß.
    Wer gerne schnell fährt und hohe Tempi, muß sich an den Schreibhals beim Beschleunigen gewöhnen.
     
Thema: Kaufberatung w169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 kaufberatung

    ,
  2. mercedes a klasse w169 schwachstellen

    ,
  3. schwachstellen mercedes a klasse w169

    ,
  4. w169 häufige mängel,
  5. w169 schwachstellen,
  6. w169 empfehlen a170,
  7. mercedes a 170 schwachstellen,
  8. mercedes benz w169 probleme,
  9. kaufberatung w169,
  10. kaufberatung mercedes w169,
  11. Mercedes AW 169 Mängel,
  12. worauf achten w169,
  13. a 150 2008 rost,
  14. Mercedes W169 Mängel,
  15. kaufberatung mercedes A180cdi w169,
  16. mercedes autotronic haltbarkeit,
  17. schwachstellen am mb a 150,
  18. licht und sichtpaket a klasse w169,
  19. schwachstellen w169,
  20. w169 gebrauchtberatung,
  21. probleme mit konstanter drehzahl a 170 w 169 benziner merzedes benz,
  22. Mercedes A-Klasse W 169 Schwachstellen,
  23. a klasse schwachstellen w 169,
  24. mercedes a-klasse w169 schwachstellen,
  25. Mercedes w169 haltbarkeit motoren
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung w169 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake

    Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake: Als neues Mitglied möchte ich mich mal direkt mit meinem Fahrzeug vorstellen: Neu gekauft habe ich mir den Mercedes CLA 200 SB mit 163 PS / 120...
  2. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  3. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  4. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  5. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden