Kaufberatung W204 / C180 BE 156 PS Avantgarde Baujahr 2011

Diskutiere Kaufberatung W204 / C180 BE 156 PS Avantgarde Baujahr 2011 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Guten Tag liebe Mercedes-Fans, ich habe gerade mein altes Auto verkauft (Opel Astra GTC) und spiele nun mit dem Gedanken mir einen Mercedes...

  1. #1 Cookie_Dough, 18.11.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    Guten Tag liebe Mercedes-Fans,

    ich habe gerade mein altes Auto verkauft (Opel Astra GTC) und spiele nun mit dem Gedanken mir einen Mercedes zuzulegen.

    Dabei kommen einem natürlich einige Fragen auf, die vorher geklärt werden sollten.

    Ich möchte auf jeden Fall eine C-Klasse Avantgarde kaufen, da mir das Design deutlich mehr zusagt, als dass der anderen beiden Ausstattungslinien. Wichtig ist mir auch, dass es das Facelift-Modell (ab 2011) ist, da ich das Interieur (Lenkrad, integriertes Navi in der Mittelkonsole) einfach nur klasse finde!!

    Mein Budget liegt bei etwa 25.000 €.

    Wichtigste Zusatzaussattung ist für mich ein Navigationssystem. Nett wären sicherlich auch Xenon, Sitzheizung etc. da ich diese Sachen auch in meinem vorherigen Auto hatte und man sich natürlich nicht unbedingt verschlechtern möchte. Mir ist aber auch bewusst, dass das bei MB dann den finanziellen Rahmen sprengen würde, so dass ich auch drauf verzichten kann.

    Ich habe mich bereits bei den einschlägigen Internetanbietern für Gebrauchtwagen umgesehen. Einen C 180 aus Bj. 2011 (Facelift) mit meinen Vorstellungen bekommt man für das Geld gerade so, sobald man aber zu den größeren Motoren aufschaut (184 PS und 204 PS) wirds natürlich mehr als eng bzw. findet man sich in den 30.000ern wieder..

    Nun die Frage an die Experten hier:

    Wer hat Erfahrungen mit dem Facelift C180.

    Interessieren tut mich dabei vorallem die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs. Was sind die größten Schwächen des Modells nach Facelift? Gibt es überhaupt noch welche? Ich habe gelesen, dass er sehr zuverlässug sein soll.
    Aber auch die Fahrleistungen interessieren mich natürlich.Ich habe gelesen, dass der C180 doch eher "langsam" sein soll. Mein Astra GTC hatte einen 150 PS Diesel, fuhr laut Schein 210 Km/h. Der Mercedes soll laut Herstellerangabe 225 km/h schaffen (oder 224)... Insofern dürfte das leistungstechnisch gesehen ja keine Verschlechterung darstellen... Sicherlich gibts immer Autos, die einen stärkeren Motor haben, aber wenn die Angaben stimmen, reicht mir das vollkommen aus.

    Was gibt es sonst zu berichten? Gibt es unangenehme Knarrschgeräusche oder ähnliches im Innenraum. Das hat mich bei meinem Opel doch immer stark gestört. Wenn ich einen Mercedes kaufe, dann sollte dieser dabei natürlich besser Abschneiden. Wie ist die Qualität der Verarbeitung im Allgemeinen?

    Ich habe bisher keinerlei Erfahrungen mit Mercedes. Ich wäre daher dankbar, wenn sich jemand objektiv zu dem Fahrzeug äußern würde und etwas aus dem Nähkästchen plaudern würde.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
     
  2. #2 Tom114010, 18.11.2012
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    Also ich finde beim Portal mit der Scuhe
    C 180 Limo ab 2011 bis 25.000 knapp 900 Einträge. Hab ich was verpasst ?

    Wenn die Frage schon nach der Leistung des Motors kommt... würde ich persönliche immer raten:
    Leistung ist nur durch mehr Leistung zu ersetzen.
    Der C180 ist zwar alles andere als schwächlich, im Vergleich jedoch schon. Die Autobildredaktion hat so einen im Dauertest, als Kombi mit mittlerweile 300.000 km ohne erwähnenswerte Defekte.

    Auf Fahrstrecke pro Jahr, Verwendungsweck etc. kommts auch schon an.

    Ich würde immer zum größeren Motor raten, ein wenig Spass darf ja schon sein, oder?
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.351
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Also der aktuelle 180er hat mit der Trägheit der früheren Modelle nicht mehr viel gemein. Ich war sehr positiv überrascht als ich den ersten gefahren bin.
    Natürlich darf man nicht die Fahrleistung eines 250CDI erwarten, aber ich finde die Motorisierung durchaus empfehlenswert. Letztendlich gilt wie immer: Probefahren.
     
  4. #4 Cookie_Dough, 18.11.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    Vielen Dank erst einmal für eure Beiträge.

    Zur Anzahl der Suchergebnisse sei gesagt, dass ich natürlich im Umkreis meines Wohnortes gesucht habe (Raum Hamburg). Außerdem sind in den 900 Ergebnissen deutschlandweit nicht nur 156-PS Benziner dabei, sondern auch alles andere.

    Keine Frage, ich würde auch den AMG nehmen, wenns um die Leistung geht... allerdings muss sowas auch bezahlt werden.

    Ich fahre nicht sonderlich viel. Theoretisch brauche ich auch gar kein Auto - aber wohin sonst mit dem Geld... :D und man muss sich ja auch irgendetwas gönnen - sonst braucht man ja auch nicht mehr arbeiten gehen, wenn das Geld eh nur auf dem Konto liegt...

    Zurück zum Thema. Fahrstrecke pro Jahr komm ich mit 12.000 km locker aus. Stadt/Landstraße würde wohl den primären Anteil ausmachen.

    Gebrauchtwagen: Mercedes-Benz, C 180, BE Avantgarde Comand/Klima Sitzhzg./Alu, Benzin, € 23.900,- AutoScout24 Detailansicht

    Das wäre zum Beispiel ein Angebot nach meinem Geschmack.

    Was hat es mit dem Comand APS System auf sich? Was beeinhaltet es noch, bis auf das Navi?

    Was den Motor betrifft, so muss ich letztlich sowieso erst einmal eine Probefahrt durchführen, um beurteilen zu können, ob die Leistung mir reicht oder eben nicht. Wobei ich von den blanken Zahlen sagen würde - ja!

    Leistungsempfinden ist ja auch sehr subjektiv.

    Vor meinem Astra GTC mit 150 PS Diesel hatte ich einen 58 PS Corsa... Der Umstieg von Corsa auf GTC war wahnsinnig heftig... Jetzt, zum Ende hin, hab ich mir allerdings gedacht, dass es auch gerne noch etwas mehr Beschleunigung sein dürfte... An Leistung gewöhnt man sich halt recht schnell...
     
  5. #5 Tom114010, 18.11.2012
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    das ist ja ein Schaltwagen =)
    Da ist doch alles drin, was DU benötigst.

    Mir persönlich gefällt das Stoffmuster des Elegance zwar genau gut so wie Omas Bommelstehlampe, hat aber nicht das Plastik an der Seite (Arctico, wie Neumercedessprachlich das MB Tex heisst...), wodrauf ich immer schwitzte.
    Zusätzlich hat der Wagen ja gar kein Schiebedach...
    Aber das ist alles Geschmakssache.
    Es gilt: in aller Regel habe sich die 204 als gute, wenig anfällige Wagen herausgestellt.
     
  6. #6 Kuschelmaus, 18.11.2012
    Kuschelmaus

    Kuschelmaus

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    S204-220CDI-Classic-Autom.-Command APS-Avgt.Fahrwerk-17"
    Kurz zum Thema Motor:

    Ich hatte mal als Ersatzwagen über den Kundendienst nen C180K T und war eigentlich völlig enttäuscht von dem Motor ?
    BIn zwar seit Jahren nur CDI's gewohnt und mir fehlt vllt. deshalb der vergleich, bin aber im Sommer diesen Jahres auch den 200K (vor Facelift) mal Probegefahren und auch hier war ich etwas enttäuscht, das sollen 184PS sein ?
    Also ich an deiner Stelle würde mich nach nem Diesel umschauen, ein 200CDI macht doppelt so viel Spaß wie der 180 Benziner.... erst recht an der Zapfsäule, ich schaffe mit meinem 200CDI Landstraße/Stadt auf Arbeitsweg 30km einen Verbrauch von 5,5-6,0 L, die 2 Tage als ich den 180K T hatte bin ich nicht unter 9,2 gekommen (war ein Schalter, 6 Gang). Also die 156 PS vom 180 sind nicht so der Bringer finde ich.

    Lg
    Maus
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wiew C240T schreibt, die Turbos sind nimmer mit den ersten 180ern ausm 2002 zu vergleichen ;)

    Übrigens kam dieses Jahr ein neuer Motor! Der M271 wurde durch den M274 ersetzt. Mein Kumpel hat den und berichtet sehr glaubwürdig von einem Liter Minderverbrauch! :tup :tup :tup

    Aber auch technisch ein großer und empfehlenswerter Schritt :tup
     
  8. #8 Kuschelmaus, 18.11.2012
    Kuschelmaus

    Kuschelmaus

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    S204-220CDI-Classic-Autom.-Command APS-Avgt.Fahrwerk-17"
    Der C180K T war ein Wagen mit EZ 03/2012
    Der 200K mit EZ 11/2008....

    .....
     
  9. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    @Kuschelmaus
    Hast Du die 184 PS auch in Anspruch genommen? Den muss man schon hochdrehen lassen - wenn man mit dem wie mit einem Diesel fährt, dann wird man enttäuscht.
    Der TE fährt 12000 im Jahr - ob da ein Diesel sein muss? Ich bin persönlich sehr abgeneigt (Geräusch, Geruch).
    Ich fand den 180K als Ersatzwagen eigentlich ganz gut, auf jeden Fall besser als 200 CDI. Beim zurücksteigen ins eigene Auto merkt man allerdings schon den Unterschied.
    Wie wäre es mit einem 280er? Was würde er kosten? Wenn Du das Auto nicht dringend brauchst, dann kannst Du noch ein Jahr warten und dir den 280 kaufen - Du wirst es nicht bereuen, glaub mir!
     
  10. #10 Cookie_Dough, 19.11.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    Vielen Dank für die weiteren Antworten.

    Ein Diesel kommt aufgrund der geringen Jahresfahrleistung eher weniger in Frage. Mal ganz abgesehen von Kruzstrecken... da ist ein Benziner doch auch besser.

    Ja, ich werde mal schauen.. dieses Jahr werde ich eh keinen mehr kaufen... Muss ja auch erstmal das Geld locker machen vom Sparbuch... Will ungern für meine eigene Kohle noch Vorschusszinsen zahlen... :D

    Wie bezahlt man so ein Fahrzeug beim Händler eigentlich? Bar?
     
  11. #11 Kuschelmaus, 19.11.2012
    Kuschelmaus

    Kuschelmaus

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    S204-220CDI-Classic-Autom.-Command APS-Avgt.Fahrwerk-17"
    Wenn du Bar zahlst kannst du am Preis vllt eher was machen.
    Würde ich aber nicht machen, Handel lieber noch en Satz neue Reifen, paar Fußmatten, Kundendienst oder sowas mit raus...
    Lass dir ne schöne Finanzierung geben, ist schließlich auch nix wenn du deine ganze Kohle raus haust und 2 Monate später kommt ne große Reparatur!
    Immer noch was in Rücklage halten.

    Lg
    Maus
     
  12. mimi.

    mimi.

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Sprinter 906 / Lotus Elise / A 5
    :wink: Hallöchen,


    wir sind nach 3 Saab's 9-3 nun bei ein C180T Avantgarde als Jahreswagen gelandet. Der Preis war derart attraktiv das man nicht nein sagen konnte. Der Wagen wird hauptsächlich von meiner Frau gefahren, und da sie lieber ein ruhiges Auto hat kam kein Diesel in Frage. Die Saabs hatten auch alle ein Turbo, und waren von der Leistungsentfaltung ähnlich wie der C180 also eher von unten heraus. Dabei finde ich den Motorklang des Benz etwas kerniger, bei dem Verbrauch kann ich kein wesentlichen unterschied erkennen liegt bei gut 9 Litern im gemischten Betrieb. Verarbeitung ist schon sehr gediegen und schaut schon attraktiv aus, wir haben etwas gesucht um eine graue Innenausstattung zu bekommen. Was etwas gewöhnungsbedürftig ist der Rückwärtsgang beim Schaltgetriebe, dieser erfordert schon etwas Nachdruck.

    Die Fahrleistungen finde ich schon akzeptabel und sind etwas besser als bei den Saabs mit 150 PS. Wir haben noch ein Porsche Boxster und mit diesen bin ich auf Urlaubsreisen meist langsamer unterwegs gewesen als mit dem Saab. Mit einer Reisegeschwindigkeit von 170-190 gehört man eher zu den schnelleren und das bringt der kleine Benziner ohne großartige Anstrengungen. Von 0-100 in unter 9 sek. sind für ein Mittelklasse Kombi eigentlich auch ausreichend.

    Bezahlt wurde er Bar der Nachlas lag bei 5% incl. Winterreifen, war allerdings auch das günstigste Modell mit grauer Avantgarde Ausstattung bei Mobile.

    Ansonsten sehr gutes und schönes Auto und als Jahreswagen mit super Preis -Leistungsverhältnis.

    Gruß Mirko
     

    Anhänge:

  13. #13 Cookie_Dough, 24.11.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    So, vielen Dank an alle für die informativen Beiträge...


    Bin heute bei Mercedes gewesen und habe einen C180 BE Jahreswagen gekauft!
    Liefertermin ist der 10.12.2012...

    Werde dann ein paar Fotos hier hochladen :)


    Liebe Grüße aus dem Norden!
     
  14. mimi.

    mimi.

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Sprinter 906 / Lotus Elise / A 5
    :s2: Gratulation
     
    Cookie_Dough gefällt das.
  15. #15 magentis, 25.11.2012
    magentis

    magentis

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    KIA Picanto; KIA K5 GT Optima SW
    Hallo,
    na herzlichen Glückwunsch zu Deinem Benz!
    Der Fahrspaß ist Dir mit Sicherheit garantiert! Mit nem Benz durch die
    Gegend zu schaukeln macht mir immer wieder viel Freude und gibt mir Entspannung.
    Den Stern bei meinem auf der Haube zu sehen, ein schöner Anblick diese eingebaute "Vorfahrt"! :s64:
    Gruß!
    Peer
     
    Cookie_Dough gefällt das.
  16. #16 Cookie_Dough, 30.11.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    Vielen Dank!

    Ich freu mich auch schon drauf mit dem guten Stück durch die Gegend zu fahren...

    Habe aber noch ein ganz dumme Frage... Ist der Motor eigentlich E10 tauglich? Oder was tankt man da? :D
     
  17. #17 Nero Augustus Germanicus, 30.11.2012
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Der Motor ist wie fast alle modernen Motoren E10 tauglich, tanken tut man das aber trotzdem nicht.;-)
     
    Stern_im_Wind gefällt das.
  18. #18 Bigdesaster, 14.12.2012
    Bigdesaster

    Bigdesaster

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S204 (C 200 CGI T) BJ 06/2010
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w n
    bw
    * * * * *
    Gratuliere.

    E10 tauglich ist er sicher ja, aber ich tanke bei meinem 200er auch kein E10.
    Lohnt sich auch nicht, da ich mit E10 zwischen 0,5 und 0,8 Liter Mehrverbrauch hatte!
     
    Cookie_Dough gefällt das.
  19. #19 schildkraut, 15.12.2012
    schildkraut

    schildkraut

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C180 Avantgarde
    Viel Spass mit dem neuen Stern. Ich bin auch schon zappelig, Mein Weihnachtsgeschenk (C180 Avantgarde) kommt endlich am 21.12.
     
    Cookie_Dough gefällt das.
  20. #20 Cookie_Dough, 16.12.2012
    Cookie_Dough

    Cookie_Dough

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C180 BE
    Danke!
    Ich habe nun die erste Woche mit dem Wagen rum und bin total begeistert. Tolle Verarbeitung, kein Klappern oder Knarzen oder sonstiges, der Motor macht Spaß und auch sonst ist einfach alles so, wie es sein soll.
    Das einzige was nervt ist, dass der Heckantrieb bei diesem blöden Schneewetter schnell das Fahrzeug zum schlittern bringt, aber der Winter geht auch vorbei....
     
Thema: Kaufberatung W204 / C180 BE 156 PS Avantgarde Baujahr 2011
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 c180 oder c200

    ,
  2. c180 kompressor w204 probleme

    ,
  3. W204 2011

    ,
  4. w204 c 180 erfahrungen,
  5. mercedes c 180 kompressor probleme,
  6. mercedes w204 probleme,
  7. c klasse w204 probleme,
  8. mercedes c180 w204 probleme,
  9. c180 e10 s204,
  10. Mercedes c Klasse Baujahr 2011 Probleme ein ,
  11. w204k e10,
  12. e 10 tauglichkeit mercedes w204 c 180,
  13. c klasse 180 kompressor 156ps erfahrung,
  14. w204 krankheiten,
  15. 180 cgi bj 2012,
  16. c180 w204 probleme,
  17. w204 156 ps,
  18. w204 steuerkette probleme nur bei 156ps,
  19. w204 kaufberatung,
  20. mercedes w204 180 cgi probleme,
  21. w204 ausstatung kaufberatung,
  22. w204 c180 mopf,
  23. Mercedes-Benz C 180 T BE Avantgarde Automatik 2011 probleme,
  24. c180 2012 Erfahrungen probleme,
  25. mercedes bj 2011 320
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung W204 / C180 BE 156 PS Avantgarde Baujahr 2011 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015.

    Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015.: Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015. Hallo liebe Gemeinde, ich fahre zurzeit ein Mercedes Benz C300 T,...
  2. Felgen von W204 auf W203

    Felgen von W204 auf W203: Hallo, passen die AMG Styling 4 7,5x17 ET47 und 8,5x17 ET58 auf einen W203 Kombi aus 2004 ?
  3. C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h

    C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h: Hallo ihr Lieben, so langsam bin ich am verzweifeln. Ich fahre einen C63 w204 Coupe Bj. 2012 mit aktuell 187.000 Km (Langstrecke). Bisher war...
  4. W204 T Modell AMG?

    W204 T Modell AMG?: Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe bereits meine erste Frage... Ich habe einen Mercedes C280 ( W204 ) T Modell mit AMG Ausstattung (...
  5. W204 Media Interface ohne Funktion

    W204 Media Interface ohne Funktion: Hi, ich bin seit fünf Tagen stolzer Besitzer einer C180 Limousine. Ich habe ein Audio 50 und den rechteckigen Media Interface Stecker im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden